Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kann meiner Freundin nicht vertrauen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von rockie555, 1 Januar 2009.

  1. rockie555
    rockie555 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Ich kann meiner freundin nicht vertrauen und weiß noch nicht mal genau, warum das so ist. ich würde auch sagen, dass es nicht an ihr liegt, sondern an den ganzen "frauen" selber. es ist meine erste feste Beziehung und ich war davor single, hab das dementsprechend genossen. discos, parties, ons. sogar hatte ich, und ich möchte damit nicht angeben, fühle mich auch schlecht, es ist aber schon 5 jahre her, eine romanze mit einem mädel aus dem weiteren freundeskreis. sie suchte nach abwechslung im bett, liebte ihren freund, wollte aber nur spaß. es kam nie raus und die sind auch noch zusammen. aber das ist ja anderes thema.

    ich kann meiner freundin nicht vertrauen, wenn sie party macht oder mit freundinnen feiern geht, habe ich ein schlechtes gefühl. sie sagt zwar, dass sie mich liebt und es keinen anderen gibt. aber wie viele mädels sagen das selbe? Viele, handeln aber trotzdem anders.
    Was ist, wenn sie doch mal nen ONS o.ä. in unserer Beziehung hat und ich davon nichts mitkriege. Es ist so schlimm, ich hab so schlechte erfahrungen mit frauen gemacht und ein seitensprung in der beziehung kann so schnell passieren, passiert auch und vor allem oft. sogar ich selbst habe schon betrogen, aber nicht meine jetzige freundin. ich weiß nicht was ich machen kann?

    am schlimmsten plagen mich die gedanken. wir verhüten nicht, sie geht fremd, holt sich irgendwas, ich stecke mich dann an und und und....schrecklich. auch wenn ich ihr sage, dass mein vertrauen nicht groß ist, ist das ja kein richtiger liebesbeweis. fuck:geknickt:
     
    #1
    rockie555, 1 Januar 2009
  2. Stevie_1984
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    93
    6
    Single
    Ich denke ganz stark, dass es auch ein Stück weit dein (schlechtes) Gewissen ist, das in dir arbeitet. Du weißt, dass das Mädchen damals mit ihrem Freund glücklich war, und ihn trotzdem mit dir betrogen hat. Jetzt denkst du (zumindest unterbewusst) natürlich, dass das bei deiner Freundin genau so kommen könnte.

    In deiner Fantasie malst du dir natürlich die schlimmsten Dinge aus, die dann passieren könnten - und weil du weißt, dass so etwas auch schon passiert ist, macht es dir natürlich noch mehr Angst.

    Mein Tipp: Wenn deine Freundin dir keinen Grund gibt, misstrauisch zu sein, dann solltest du trotzdem versuchen, ihr nicht das Gefühl zu geben, dass du ihr nicht traust... natürlich gehört zur Liebe eine gewisse Eifersucht, aber übertreibt man diese, macht das alles kaputt...

    Und mach dir eines bewusst: wenn sie es tun will, kannst du es nicht aufhalten. Was du aber tun kannst ist, ihr zumindest jetzt, wo sie dich allem Anschein nach wirklich liebt und dir treu ist, das notwendige Vertrauen zu schenken... das ist nämlich die Basis einer funktionierenden Beziehung!
     
    #2
    Stevie_1984, 1 Januar 2009
  3. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Denke auch das liegt eher an deinem Inneren.
    Ich pers. finde Vertauen kann man nicht gut stärken, esseiden in bestimmten Situationen - Vertauen muss man haben.
    Und mir scheint du kannst auch dir selbst nicht so richtig trauen?
     
    #3
    gert1, 1 Januar 2009
  4. K!tty
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    103
    10
    Verliebt
    Das gleiche problem wie du hatte ich auch schon. ich hatte regelrecht angst, dass er mal am we was alleine machen will mit seinen freunden oder alleine auf geburtstage geht, wenn ich keine zeit habe..
    aber man muss halt einfach vertrauen, anders gehts nicht..wenn sie öfter ohne dich weg war, dann wirst du lernen damit umzugehen.. lenk dich doch einfach ab.
    geh dann auch los mit deinen jungs und fertig. ich hab mir immer selbst gesagt , dass ich ihm treu bin,egal welcher kerl ankommen mag. und wenn man selbst treu sein kann, kann der partner das auch. hat mir wirklich geholfen, so zu denken. (hoffe du verstehst was ich meine,ist ziemlich schwer zu erklären :schuechte )
    irgendwann habe ich einfach vertraut, und ich denke dass das ziemlich wichtig ist. :smile:
     
    #4
    K!tty, 2 Januar 2009
  5. rockie555
    rockie555 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    @gert1: ich würde schon sagen, das ich mir trauen kann.


    im großen und ganzen würde ich schon sagen, dass es an dem mädel liegt, mit der ich die "schlechet"erfahrung gemacht. das vertrauen eine grundlage für eine intakte Beziehung ist, weiß ich, deswegen ist es wohl auch schwierig. ich muss einfach probieren ihr zu vertrauen, oder? was anderes bleibt mir ja nicht übrig.

    wenn da nicht das "problem"mit dem sex wär. wir sind ja seit Sommer zusammen und verhüten nur mit Pille. Das Kondom benutzen wir nicht. Wieso? Ich weiß nicht so genau, vllt weil es umständlicher ist. Sie war Jungfrau und hatte keinen Partner. Ich habe einen HIVTest gemacht und somit haben wir mit Pille verhütet.

    Nun male ich mir ja die schlimmsten Sachen in der Fantasie aus,wie du, stevie schon sagst. ich möchte das kondom jetzt benutzen. denn wenn ich mir vorstelle, sie betrügt mich ungeschützt, wir dann schlafen ---> horror.

    Nun weiß ich nicht, wie ich es ihr sagen soll. habe es letztes weekend angedeutet, von wegen mal mit Kondom probieren, aber es kam blöd rüber. sie fragte nur, warum auf einmal?
    Was soll ich denn da jetzt machen???:ratlos:
     
    #5
    rockie555, 2 Januar 2009
  6. Kathrin83
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    An deiner Stelle würde ich doch versuchen das Gespräch zu suchen und ihr ohne grosse Dramatik, sondern ganz sachlich deine Ängste mitzuteilen. Wenn sie dich wirklich liebt, dann wird sie dir auch eine Sicherheit geben können und dir auf jeden Fall bestätigen, dass deine Sorgen grundlos sind.

    Wie lange kennt ihr euch denn eigentlich? Eine Beziehung braucht auch Zeit und daher finde ich dein Gedanke vorerst mit Kondom zu verhüten nicht schlecht. Einen anderen Menschen lernt man nur langsam kennen und es gibt Frauen und Männer bei denen dauert es entsprechend länger richtig vertrauen zu können.

    Mach dir also kein Stress. Wenn es dich zu sehr plagt, dann rede mit ihr. Ansonsten kannst du ihr ja erklären, dass du doch lieber mit Kondom verhüten möchtest, da ihr euch noch nicht so lange kennt und du diesbezüglich sehr vorsichtig bist.

    Versuche auch deine Gedanken von ihr losgelöst zu betrachten. Du hast durch eigene Erfahrungen und Erlebnisse nicht nur Gutes mit Frauen erlebt. Du musst dir aber auch in Erinnerung rufen, dass du damals selber andere Dinge gesucht hast, sprich "leichte" Mädchen, da du ja keine feste Beziehung angestrebt hast. Nun bist du verliebt und wünschst dir eine treue Partnerin. Lass dir also durch alte Geschichten nicht dein Vertrauen in andere Menschen kaputt machen. Eine Vorrednerin hat es auf den Punkt gebracht: Wenn du dir selber vertraust, kannst du auch in deiner Beziehung sehr viel Liebe und Vertrauen schenken, das beide stärkt.
     
    #6
    Kathrin83, 2 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meiner Freundin vertrauen
tobiasnahm
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
3 Antworten
flosasylum
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 März 2016
7 Antworten
Tahini
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Januar 2015
21 Antworten