Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kann mich beim Sex nicht fallen lassen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sweatheard88, 9 Februar 2010.

  1. sweatheard88
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ich bin 22 Jahre alt und lebe in einer wundervollen Beziehung mit ausgeprägten Sexualleben.Mein Freund und ich sind jetzt über 2 jahre glücklich zusammen,doch uns plagt ein Problem,dass ich mich beim Sex nicht richtig fallen lassen kann.
    Ich muss dazu sagen mein Freund hatte früher sein Leben genossen und mit vielen verschiedenen Frauen Sex gehabt,was für mich unvorstellbar is und ich dies auh nicht verstehen kann.
    Da ich erst spät mein erstes Mal hatte und ich nur mit meinem Exfreund(mit dem ich 4 jahre zusammen war) und mit meinem jetztigen Freund Sex hatte.
    Wir haben uns über alles unterhalten und ich dachte ich könne damit umgehen,doch ich kann beim Sex meinen Kopf nicht ausschalten.Wir wissen nicht was wir noch machen sollen.Habt Ihr vielleicht ne Idee!!!???
    Für antworten wäre ich sehr dankbar
     
    #1
    sweatheard88, 9 Februar 2010
  2. Jonnes
    Jonnes (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    28
    1
    Verliebt
    Ich kann nur sagen, halte dich nicht an der Vergangenheit auf. Seine Vergangenheit hat ihn zu dem gemacht, was er heute ist. Und wenn er heute ein liebevoller und sexuell erfahrener Freund ist, der dich glücklich macht, hat seine Vergangenheit doch nur Vorteile für dich. Und noch was: besser er hat sich ausgetobt, als das er dir irgendwann fremd geht, weil er sich noch ausprobieren muss.
     
    #2
    Jonnes, 9 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    das klingt jetzt vielleicht hart, aber... die grössten probleme macht man sich selber.

    du akzeptierst, dass es für dich ein riesenproblem ist, und überlegst, was du dagegen tun könntest. falscher versuch.
    richtig wäre: "scheiss drauf, es ist kein problem für mich!" und das jedesmal, wenn es dir durch den kopf geht.

    er ist eben wie er ist. willst du mit ihm eine Beziehung, darfst du das nicht zu einem problem machen. da du seine vergangenheit nicht ändern kannst, kannst du auch nichts besser machen, solange du zulässt, dass du es als problem siehst. und da gibt es keine rationalen lösungen für.
    du wirst deinen kopf nicht ausschalten können, solange du es als problem siehst und damit haderst.

    war das jetzt verständlich? du wirst dieses problem nicht lösen können. du müsst früher ansetzen, und verneinen, dass es ein problem ist. so, wie du dich hineinsteigerst dass es eins ist, so kannst du dich selber genausogut in die andere richtung beeinflussen. aber das kannst nur du alleine - so, wie das problem auch nur in deinem eigenen kopf entstanden ist.
     
    #3
    Nevery, 9 Februar 2010
  4. sweatheard88
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ja da hast du schon recht,dass habe ich mir auch schon selbst gesagt.
    er musste sich neues Bettzeug kaufen,ne neue Matratze,weil ich in dem Bett nicht schlafen konnte.Jetzt gehts doch in meinem kopf geht das so herum er war früher ne männliche Schlampe und hat alles ins Bett genommen.
    Also ohne arrogant zu sein,aber Erfahrung habe ich in vielen Sachen mitgebracht,sei es stellung oder ideen was das Sexleben aufregender machen könnte.
    Er war früher ja wie soll ich sagen beim Sex wie ein männlicher Hase.....dachte mir da nur ok.....aber wie gesagt zusammen haben wir vieles zusammen neu gelernt.wie bekomme ich den Kopf nur frei???
     
    #4
    sweatheard88, 9 Februar 2010
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hast du denn nicht vorher bereits gewusst, was dein Freund für ein Sexualleben hatte, aber dich dennoch für ihn entschieden, obwohl du ihn für eine männliche Schlampe gehalten hast und er Sex und Liebe trennte, was für dich scheinbar unvorstellbar ist?
    Wieso bist du die Beziehung dann überhaupt eingegangen? Oder kamen die Gedanken erst später?

    Du schreibst doch selber, dass viele Sexpartner nicht automatisch einen guten Lover ausmachen und so habt ihr gemeinsam an eurem Sexleben gearbeitet...mit viel Gefühl, Verständnis, Vertrauen und gutem Willen.
    Auch solltest du konkreter schildern, wie sich das mit dem Nicht-Fallen-lassen-Können eigentlich so verhält.
    Hast du beim Sex eine Blockade? Denkst du, dass du deinem Partner sexuell nicht reichen könntest? Schwirren dir während der Intimitäten Vorstellungen durch den Kopf, wie er mit anderen poppt? Meinst du, dass er wieder in sein altes Leben zurückfallen könnte oder es sich zurückwünscht?
    Hast du dadurch Orgasmusschwierigkeiten? Akzeptierst du deinen Körper, die Figur nicht?

    Im Prinzip kann dein Freund da nicht viel ausrichten...außer dir das ausreichende Gefühl zu geben, dass er dich liebt.
    Alles andere muss schon von dir kommen, denn es ist wirklich dein Problem und nicht seines, weil niemand eine Vergangenheit rückgängig machen kann.
    Entweder du lebst mit der Tatsache, dass er vor dir "anders" war oder du riskierst dadurch womöglich eure glückliche und tolle Partnerschaft.
     
    #5
    munich-lion, 9 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Hast du denn trotz allem gerne Sex mit deinem Freund? Ich frag mich auch, wie sich dieses Nicht-Fallen-Lassen-Können überhaupt äußert. Du scheinst ja mit ihm zu schlafen und ihr habt einiges ausprobiert, wie du schreibst, also scheint der Sex an sich ja nicht so schlecht zu sein. Liegt das Problem eher in der Beziehung als im Bett?
     
    #6
    darkangel001, 9 Februar 2010
  7. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    hast du dir selber gesagt, gut, das ist schonmal ein ansatz.
    und weiter? konsequenzen daraus?
     
    #7
    Nevery, 9 Februar 2010
  8. sweatheard88
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich meine dies mit dem nicht fallen lassen,das ich nicht zum orgasmus komme.... und es geht auch vom gefühl her in die richtung das ich zum Höhepunkt komme,doch dann blockiert mein Kopf und es geht nicht.Ich hatte vorher alles gewusst er hat mir alles erzählt,was er nicht alles ausprobiert hat.und ich sagte mir komme damit klar das war gestern heute gibs nur noch uns....
    Der Sex mit ihm so ist keinesfalls langweilig oder stupide oder sonst was sondern,spontan,experientell,leidenschaftlich.Er geht auch auf mich ein.Ob ich wie man so schön sagt kuschelsex haben möchte oder lieber ne runde mal härteren Sex.
    Also mit meinem Körper bin ich im reinen,ich bin 179cm groß und wiege 68kg.Habe somit eine sehr sportliche figur,keinen Bauch oder dicken hintern...
    Ich weiß das ich ihm sehr gerecht werde.Bin auch nicht fregiede,sondern könnte Sex so oft wie möglich am Tag haben.Ich schlafe auch sehr gerne mit ihm,doch mein Problem is,das ich keinen Orgasmus bekomme weil mein kopf blockiert und wie bekomme ich das weg???

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:56 -----------

    Wie meinst du das?Ob das Problem in der Beziehung liege???
     
    #8
    sweatheard88, 9 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich beim Sex
flöckchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2016
16 Antworten
Debiruneko
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2015
13 Antworten
Erdbeere18
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2015
14 Antworten