Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kann mich einfach nicht mehr verlieben...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 56700, 29 April 2007.

  1. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Hallo Zusammen...:zwinker:
    Nein, ich will hier nicht rumjammern, und NEIN ich bin kein verzweifelter Single. Grundsätzlich bin ich mit meinem Leben zufrieden, und eigentlich soweit glücklich, aber dennoch habe ich derzeit wieder einen dieser Momente wo ich mich einfach verdammt einsam fühle, und mir nichts mehr wünsche als mich einfach mal wieder verlieben zu können mit allem drum und dran..:herz: :ratlos: Wie einige hier wissen bin ich inzwischen ein Jahr Single. An sich nichts schlimmes, ich bin auch beileibe kein Stubenhocker, sondern regelmäßig auf der Piste, und auch eher der lustige aktive Typ. Aber irgendwie will es einfach nicht klappen mit diesem verfluchten "klick"... Ich kann nicht behaupten dass es in diesem Jahr kein Interesse von Mädels gab, aber ich habe meist dankend abgelehnt. Mal passte mit dies nicht, mal das... Gründe "nein" zu sagen, oder ein Mädel nach langem Blickkontakt dann auch mal nicht anzusprechen gabs genug. Nur einmal vor ein paar Wochen wollte und konnte ich dann nicht nein sagen nach einem netten Date. Aber ich muss zugeben, das war allein ihre Initiative. Ich denke nicht dass ich in diesem Fall selbst so weit gegangen wäre. Aber glücklich hat mich das auch nicht gemacht. Für mich ist Rumknutschen und Sex nahezu wertlos wenn nicht das verliebte "kribbeln" dazu vorhanden ist. Natürlich, es stärkt das Ego und macht Spaß, aber das wars dann auch schon mit den Vorteilen aus praktischer Sicht gesehen...:smile:
    Überall sieht man die verliebten Pärchen, überall liegt das "kribbeln" in der Frühlingsluft, nur bei mir nicht. Das macht mich irgendwie traurig...
    Ich will micht hier nicht selbst in den Himmel loben, aber ich denke schon dass ich ganz anständig aussehe, bin lustig, offen und ständig beim lachen. Kurzum wenn ich jetzt noch alles Materielle aufzählen würde, bliebe wohl kaum etwas übrig was Frau sich so wünschen könnte.
    Wie in vielen anderen Threads schon berichtet bin ich tatsächlich sehr lange meiner Ex hinterhergehangen, aber seit geraumer Zeit merke ich immer deutlicher dass das inzwischen Geschichte ist. Ich denke überhaupt nicht mehr an sie, es ist einfach derzeit gar niemand da an den ich denken könnte.
    Vielleicht ist es diese innere "leere" die mich einfach so traurig macht. Ich erwarte jetzt auch gar nicht dass hier jemand eine Lösung für mein Problem parat hat, sondern wollte mir meinen Kummer einfach mal von der Seele schreiben...
    Aber sollte doch jemand eine Lösung für mich haben, wäre ich natürlich nicht abgeneigt...:zwinker: Danke fürs lesen...:smile:
     
    #1
    User 56700, 29 April 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich glaube nicht, dass du ein glücklicher single bist :zwinker: ich lese immer mal wieder Beiträge von dir und ich glaube einfach, dass du schon länger irgendwie auf der Suche bist oder dich gerne verlieben würdest und genau darin liegt der Hund begraben.
    Du willst dich verlieben aber gerade aufgrunddessen will es wohl nicht klappen.

    Du machst dir zuviele Gedanken...im Sommer ist das meistens noch viel schlimmer, da will man mit ner Freundin auf Feste gehen, ins Schwimmbad, grillen und denkt sich "ach, wie schön wäre das doch" aber du kannst doch auch so deinen Spaß haben und ich glaube sogar, dass es besser ist sich nicht zu verlieben, als sich in etwas zu verrennen.
    Gerade als single habe ich es oft erlebt, dass ich dachte verliebt zu sein, einfach nur weil ich es mal wieder wollte und hab dann erst später gemerkt, dass ich mir das eigentlich nur einbilde, das war dann auch alles andere als schön.

    Ich glaube, dass es nur ganz ganz wenige Menschen gibt, die sich nicht verlieben können und das sind meistens welche, die entweder keine gefühle entwickeln können oder desöfteren reingelegt worden sind. Ich sehe bei dir zwar, dass du lange an deiner ex gehangen hast aber das lässt doch jetzt nach.

    Freu dich darüber, dass dir deine Ex so langsam immer mehr egal wird und dann klappt das auch schon noch mit dem Verlieben :zwinker:

    Wenn nicht, kommste mal mit mir ins a65 und dann organisieren wir da schon was :grin: :grin:
     
    #2
    User 37284, 29 April 2007
  3. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    ich denke auch, dass die "innere leere" das momentane unbehagen auslöst. eben weil man überall pärchen sieht, das glück, die freude....

    naja aber was gibt es da schon großartig für eine lösung?!

    du musst damit lernen umzugehen und deine situation so wie sie ist akzeptieren lernen. die zeit wo du wieder schmetterlinge im bauch trägst kommt schon wieder. meistens gehts dann los, wenn mans am wenigsten erwartet. und du sagst ja selber dass du kein verzweifelter single bist. also setz dich jetzt durch diese "leere" nicht unter druck, so schnell wie möglich die leere zu ersetzen.

    genieße deine freiheit als single und vielleicht läufst du ja bald deiner neuen freundin über den weg. denn wer glücklich ist, strahlt auch das glücklichsein aus und wirkt anziehender auf andere.
     
    #3
    SpiritFire, 29 April 2007
  4. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Naja, ich weiß nicht- viellleicht rede ich mir auch einfach nur ein glücklicher Single zu sein, um bloß nicht den verzweifelten anzugehören... Ich weiß es nicht!:ratlos:
    So richtig aktiv auf der Suche wie ich es früher in Singlezeiten war, bin ich schon länger nicht mehr. Im Klartext, ich spreche nicht einfach jemanden an wie ich das früher oft getan habe, sondern nur wenn mir die Steilvorlage dazu geliefert wird. Und selbst in solchen Fällen habe ich es schon geschafft das zu versemmeln...:geknickt::kopfschue
    Naja wenns denn stimmt dass das dann klappt...:zwinker: Das mit dem a65 ist ne gute Idee, wobei ich ja eigentlich fast jede Woche im a5 bin, so Wahnsinnig unterscheiden die sich ja net...:zwinker: :cool1:

    Naja ich denke das Singledasein habe ich in dem vergangenen Jahr nur allzugut genossen, so langsam könnte nun tatsächlich mal Schluss sein...:cool1:
     
    #4
    User 56700, 29 April 2007
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich glaube, dass wenn man glücklicher single ist sogar öfters Frauen anspricht, man hat dann mehr selbstbewusstsein und es läuft alles einfach viel glatter. Wenn man hingegen mit der Situation unzufrieden ist, tut man oft auch gar nichts dagegen, von daher kann es schon sein, dass du jetzt einfach gar nicht so glücklich bist wie du es gerne hättest!
    Wie gesagt, ich glaube schon das du dich verlieben kannst und finde es eher positiv, dass du nicht gleich mit der nächstbesten einlässt, das spricht doch nur für dich :smile: Wenn du dann mal die Richtige kennenlernst, dann wirst du das auch sicher ganz schnell merken!

    bist denn am wochenende meist unterwegs mit freunden und lernst du dann auch mal neue Leute kennen?

    Da hast schon recht, ist ja prinzipiell fast dasselbe^^:tongue:
     
    #5
    User 37284, 29 April 2007
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Vergiss das mit dem blöden "Klick" auf Anhieb.
    Wenn Du nur darauf wartest, wird der nie kommen,
    weil Du nie mehr unbeschwert an eine Beziehung gehen wirst,
    und erstmal alles analysierst, und die Magie dabei verloren geht!

    :engel_alt:
     
    #6
    User 35148, 29 April 2007
  7. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Also generell bin ich nicht dauernd unglücklich, sondern das sind eigentlich nur so Phasen. Gerade gestern war ich mit nem Kumpel Party machen, wir hatten Spaß ohne Ende... Da wäre ne Freundin das letzte gewesen was ich dazu gebraucht hätte....:zwinker:
    Klar lerne ich recht viele Leute kennen, nur war einfach noch nicht die richtige dabei. Meist sprechen mich dann genau die Mädels an die mich nicht interessieren, oder wo mir etwas nicht passt, und andersrum bringe ich dann für den Moment nicht den Mut auf ein ansprechendes Mädel dann auch mal selbst anzusprechen.
    Glücklich bin ich immer garantiert wenn ich mit meinen Freunden auf der Piste bin, oder mit meinem Auto ne kleine Ausfahrt machen kann. Aber leider kann man dies nicht den ganzen Tag tun...:smile: Sonst säße ich jetzt nicht hier...:cool1:
     
    #7
    User 56700, 29 April 2007
  8. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Das du dich nicht mehr verlieben kannst glaube ich nicht...
    Du hast bisher halt immer die falschen getroffen.

    Und verlieben wirst du dich am ehesten dann, wenn es dir eigentlich gar nicht in deinen Kram passt :zwinker:

    Such dir doch noch weitere Beschäftigungen, die dir Spaß machen, dann bist du wieder mit dir selbst im Reinen.

    Ich selber mache wenn ich allein zu Hause bin und mir langweilig ist eigentlich immer Sport. Das befreit Körper und Seele und danach ist man wie neugeboren und zu ko um sich zu langweilen und auf den Gedanken zu kommen, dass was fehlt.
     
    #8
    Cassis, 29 April 2007
  9. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    ich habe auch das gefühl mich nicht mehr verlieben zu können, weil ich zu oft "verarscht" wurde (erst war ich immer so toll und dann plötzlich doch kein interesse mehr usw).
    ich glaube wenn wieder eine ankommt und was von mir will krieg ich nen anfall... :ratlos: .
    aber das kommt ja eh nicht oft vor.

    aber immer noch besser gar keine freundin, als nur eine um eine zu haben, so wie es bei vielen der fall ist. klar muss man immer kompromisse eingehen und nicht erwarten es kommt der perfekte partner, aber es muss so im rahmen bleiben,dass mir die fehler des anderen sogar noch sympathisch sind :zwinker:.

    ach noch was : ich bin froh dass es letztens mit einer nix wurde und sie doch nix von mir wollte dann, denn ich stand wieder die ganze zeit unter druck ihre erwartungen und ansprüche an mich und eine eventuelle Beziehung erfüllen zu müssen.
     
    #9
    carbo84, 29 April 2007
  10. BlackKnight
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Auch wenn es böse ist, muß ich sagen, daß es sich bei dir einfach nach Selbstmitleid anhört. Du sagst selbst, daß du Chancen bei Frauen hast und einfach die Richtige nicht dabei war. Von daher kann wird es bei dir tatsächlich nur eine Frage der Zeit sein, bis "es" passiert.

    Grundsätzlich scheint das Ganze bei dir aber wohl darauf zu beruhen, daß du in einem Zustand verharrst, der dir wohl recht ungewohnt ist. Immer wieder kommt bei dir das Thema "Mittlerweile 1 Jahr Single" durch.
    Hier scheint wohl der Harken zu liegen, daß dich diese Situation zu sehr mitnimmt, trotz deiner Aussage, des glücklichen Singlelebens.

    Da es scheint, daß du sowieso immer wieder Kontakt zu Frauen aufbaust/suchst und wohl auch sonst alles "richtig" in dieser Art machst, bleibt dir eh nicht viel übrig als mit deiner Situation fertig zu werden und abzuwarten bis die Eine kommt.
     
    #10
    BlackKnight, 29 April 2007
  11. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Ich wusste dass diese Aussage im Laufe des Threads kommen wird. Aber genaugenommen sind dann ein Großteil aller Threads hier reines Selbstmitleid...:zwinker:
    Ach ja wenn das alles nur so einfach wäre....:ratlos: Fast habe ich jetzt ein historisches Datum erreicht => Morgen bin ich genau ein Jahr Single...Juhu!:grin: Das ist genau der Rekord den ich schon immer mal brechen wollte...:cool1: :wuerg:
    Und zu allem Überfluss sitze ich auch das erste mal überhaupt in der Walpurgisnacht Zuhause rum, da zur Abwechslung keiner meiner Kumpels Zeit hat (mit der Freundin kuscheln ist halt doch angenehmer :angryfire )...:frown: Eigentlich nicht weiter schlimm, aber für mich als Partytyp eine halbe Katastrophe...:geknickt:
    Ich kann mich nicht daran erinnern in der Nacht auf den 1. Mai jemals ohne Freundin gewesen zu sein, daher fehlen mir dieses Jahr auch bstimmte "Rituale", demzufolge darf ich auch diesbezüglich gerade Premiere "feiern"...:flennen: Aber genug gejammert jetzt, eigentlich ich das Leben zu kurz um sich mit solchen Kleinigkeiten rumzuärgern...:zwinker:
     
    #11
    User 56700, 30 April 2007
  12. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    ging mir mal 2 jahre lang genauso.

    ich habe viele frauen kennen gelernt und bin aich zufrieden mit mir, aber ich konnte mich in keine verlieben, weil ich glaub ich einfach nicht so weit war, nach der ersten liebe wieder lieben zu können...

    aber dann so nach guten zwei jahren hab ich mich wieder unsterblich verliebt :smile: single bin ich aber trotzdem, aber ich weiß wenigstens, dass ich mich noch verlieben konnte
     
    #12
    User 16687, 30 April 2007
  13. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Das ist mir leider seitdem noch nicht passiert... Gut ich habe mich einmal nach der Trennung von meiner großen Liebe verliebt, aber wie gesagt war diese "Kurzbeziehung" heute vor einem Jahr wieder zu Ende. Seitdem nie wieder... Irgendwie weiß ich schon gar nicht mehr wie dieses kribbeln ist. Man lebt so, tagaus, tagein, geht am Wochenende feiern, aber der wirkliche Sinn des Lebens ist das nicht...:ratlos:
     
    #13
    User 56700, 30 April 2007
  14. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Dürfte im Moment sehr vielen Leuten so gehen, inklusive mir ...
    Alle Welt ist hat Frühlingsgefühle und ist glücklich, da kommt man sich schon mal ziemlich einsam vor , wenn man dann noch die ganzen Paare sieht ...


    Aber wenn du der Sache einigermassen offen bist wirst wohl jemanden finden der zu dir passt :zwinker:
     
    #14
    gert1, 30 April 2007
  15. BlackKnight
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Das ist mir schon klar, du hast jedoch am Anfang des Threads festegestellt:

    Danach hört sich bei dir aber nicht an.
    Ich weiß auch, daß es gut tut, einfach mal den Frust in die Welt zu schrei(b)en, aber letztendlich kommt es darauf an, wie man danach damit umgeht. Von dir gibt es ja schon mehrere Threads dieser Art, wo du auch förmlich erwartungsvoll auf dieses 1-Jahr Singleleben zusteuerst.
    Und wenn man das alles, was du schreibst, mit den Problemen anderes Singles vergleichst, dier hier schreiben und schon länger Single sind, dann scheint es bei dir einfach eine etwas längere Phase zu sein, die aber wohl bald auch zu Ende geht.
    Du kommst einfach mit dieser Situation nicht klar und steigerst dich total in etwas hinein, was objektiv nicht wirklich schlimm ist.

    Die Situation ist für dich sicher nicht einfach, aber tagein tagaus darüber zu philosophieren macht die Lage nicht besser sondern schlimmer. Letztendlich liegt es also an dir, dich selbst aus deinem Tief zu ziehen und dazu braucht es nicht unbedingt eine Beziehung...
     
    #15
    BlackKnight, 1 Mai 2007
  16. EcoRI
    EcoRI (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :anbeten:
     
    #16
    EcoRI, 1 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich einfach mehr
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten
Cherrinax3
Kummerkasten Forum
14 Juli 2014
8 Antworten