Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kann nicht abschalten...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Vetstudy, 18 Mai 2010.

  1. Vetstudy
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich schreibe hier, weil ich mir erhoffe, dass ihr vielleiicht gute Tipps für mich habt.

    Mein Problem ist Flogendes:

    Ich kann von meinem Beruf nicht richtig abschalten. Wenn ich am Nachmittag Feierabend habe, trage ich die Probleme des Berufes mit nach Hause.:frown:
    Oftmals liege ich Stunden wach und kann nicht schlafen, so wie jetzt, wenn mich etwas im Beruf beschäftigt. Ich muss immer wieder daran denken, vor allem, wenn ich einmal etwas nicht ganz richtig gemacht habe oder es hätte besser machen können.

    Habt ihr Tipps für mich, wie ich es besser schaffen kann?
    Klar, ganz wird man es nicht abschalten können, aber dieses ständige Grübeln tut mir einfach nicht gut.
    Möglicherweise habe ich zu wenig Ablenkung, lasse mich dann aber auch schwer ablenken, wenn ich am Grübeln bin.

    Vielleicht könnt ihr mir ein wenig helfen.

    Liebe Grüße
     
    #1
    Vetstudy, 18 Mai 2010
  2. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.377
    nicht angegeben
    Was arbeitest du denn?

    Ich hatte das auch mal, als ich einen stressigen Job hatte, aber zum Glück war das nur nebenbei. Wenn das jeden Tag gewesen wäre, hätte ich auch lernen müssen, damit umzugehen.
     
    #2
    BrooklynBridge, 18 Mai 2010
  3. Lenii
    Lenii (33)
    Öfters im Forum
    894
    53
    61
    vergeben und glücklich
    Hm, was machst du denn noch so am Nachmittag wenn du von der Arbeit kommst?
    Mir ist klar, dass man nicht immer noch die Lust & Kraft hat (je nachdem wie stressig der Tag war), etwas großes zu unternehmen. aber man sollte sich ja schon so auszeiten nehmen und dinge tun, die eienm gut tun, die einen entspannen u ablenken... Sport is da perfekt zum bsp. Ich geh eigentlich jeden zweiten tag joggen, da kann ich gut loslassen von unimäßigen stressigen gedanken (prüfungsstress). Oder ich gönn mir n entspannungsbad oder n schönen film... da muss jeder für sich rausfinden, welche kleinen dinge ihn so n bisschen rausreissen aus dem alltags- und berufsstress.

    Aber dein beruf macht dir generell schon Freude oder?
     
    #3
    Lenii, 18 Mai 2010
  4. User 78066
    User 78066 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.341
    168
    264
    Verheiratet
    Du kannst nicht abschalten? - Welche Probleme beschäftigen Dich? Haben Sie mit Dir zu tun? Hast Du Verantwortung, die Dich nicht ruhen läßt? Oder belastet Dich da was?? -- Tust Du Deinen Job gern?

    Mal schauen, was die Ursachen sind .... danach dann die Auswirkungen ....

    Was mir gut tut ... wenn ich von der Arbeit bewegungsarm (auto, abholen, bus ...) heim komme .... bin ich aufgeladener als wenn ich zu Fuß gehe oder per Rad nach hause komme ... die Distanz und die Bewegung tun mir gut ... um schon mal was abzubauen.

    Ansonsten hilft mir Musik immer weiter ... wenn ich mir schöne Dinge anhorche ... komme ich automatisch runter.

    Und ... wenn ich drüber reden kann ... sprich, mich meinem Partner mitteilen kann ... da sieht es danach schon wieder anders aus ... er hört zu ... beschwichtigt ... sieht Dinge von einer anderen Warte ... danach ist es gleich besser.
     
    #4
    User 78066, 18 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Hey! Bei uns (mir und meinem Freund) war das früher auch der Fall! Er kam nach Hause, schlecht gelaunt, weil ihm in der Firma alles ankotzte, konnte sogar teilweise dann nicht schlafen und war echt fertig weil ihm vieles so beschäftigt hat. Folglich hatten wir dann auch Streit! :geknickt: Bei mir war es dann auch so dass mir meine Kollegin am arsch ging (eh jetzt auch noch) und mich zuhause dann aufregte.

    Dann haben wir beschlossen wenn wir aus der Firma gehen: Die schlechte Laune IN der Firma zu lassen! Wir reden zwar zuhasue schon über die Arbeit (wie war dein Tag, was hst du gemacht, und erzählen uns die neuesten Trasch geschichten) aber sonst nichts. Den Rest lassen wir in der Firma!

    Hilft wirklich! Wenn meinem Freund trotzdem was beschäftigt wg. Arbeit und ich sehe dass es ihm nicht gut geht, dann reden wir darüber! Er erklärts mir worum es geht, was los ist etc und ich versuch dann ihm so gut wie möglich zu helfen! Ich unterstütz ihn auch bei allem was er tut. (Er ist Betriebsrat)

    Die Situation hat sich somit verbessert!

    Ich würd mal bei dir sagen dass es gut ist dass du mit jemanden darüber redest. Deiner Freundin zb? Oder nem Kumpel! Das hilft schon mal! Dann wäre noch gut zu wissen was du denn machen musst? Ob es stressig ist oder ein langweiliger Job. Ob dich die Kollegen nerven oder du alleine arbeitest und "einsam" bist auf Arbeit?! Dann musst du eine Lösung finden was du dagegen machen könntest. Zb. zu zweit arbeiten damit du jem. zum reden hast, oder Abteilung wechseln (wenn Mobbing, oder du dich mit jem. nicht verstehst) oder du doch alleine arbeiten möchtest weil der Kollege dich nervt, Wenn es stressig ist, dass du zuhause dann einen Ausgleich hast. zb Joggen, Radfahren gehen.

    Bei mir ist es zb so dass ich einen "Langweiligen Rumsitz-Job" habe. :zwinker: (hab kein Problem damit) und ich dann antürlich nach der Arbeit etwas "Action" brauche. :zwinker: Zuhause brauch ich dann keine Langeweile mehr. :grin:

    Lg
     
    #5
    capricorn84, 18 Mai 2010
  6. Vetstudy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    126
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten.

    Also ich bin noch in der Ausbildung und möchte halt einfach alles möglichst richtig machen.
    Heute ist es auch schon wieder ganz anders, weil das, worüber ich mir Gedanken gemacht habe aus der Welt geschafft wurde.

    Ich liebe meinen Beruf und gehe super gerne zur Arbeit, habe auch dort keine Probleme, habe super Kollegen. Und so richtig was falsch machen kann ich auch nicht, aber mich ärgern halt auch so Kleinigkeiten, die eigentlich keinem auffallen. :grin:

    Wahrscheinlich liegt es im Moment auch einfach daran, dass ich das mit dem Sport ein bisschen schleifen lassen habe, danach geht es mir immer ziemlich gut. Und dass ich im Moment keinen Freund habe, eine Beziehung gibt mir immer ziemlich viel Halt.

    Meine beste Freundin hat mir heute auch noch mal klar gemacht, dass Fehler nunmal dazu da sind, dass sie gemacht werden. Und dass ich nicht alles richtig machen kann. aber ich bin nunmal Perfektionist. :grin:

    Naja wie gesagt, heute sieht die Welt schon wieder ganz anders aus, aber ich danke euch für eure Ideen und Tipps und werde versuchen diese auch umzusetzen.

    Liebe Grüße
     
    #6
    Vetstudy, 18 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - abschalten
glor
Kummerkasten Forum
3 Februar 2012
6 Antworten
PraxXx
Kummerkasten Forum
14 Mai 2011
11 Antworten
Test