Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kann nicht alleine sein

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Jenny.B, 3 Februar 2008.

  1. Jenny.B
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Single
    Ja, das ist mein Problem. Ich kann einfach nicht alleine sein. Ich brauch immer jemanden um mich herum, ich muss mit der person nichts reden, es reicht mir im "Normalfall" schon die reine anwesenheit. Wenn ich alleine bin, werd ich schlecht gelaunt, depressiv, hab zu nichts mehr lust. jetzt gerade ist wieder so eine situation, ich wollte heute freiwillig nirgends wohin gehen, einfach zuhause bleiben, weil ich so müde bin noch von gestern, und jetzt? das gleiche wie immer, ich sitze daheim, hab zu nichts mehr lust, will auch nicht schlafen, (auch schlafen kann ich alleine schlecht - unter der woche schläft meine schwester deswegen immer bei mir, und am wochenende schlaf ich selten zuhause wenn ich abends weggeh, nachdem ich ja nicht mehr auto fahren kann wenn ich was getrunken hab), weil ich alleine bin.
    Es ist nicht so das ich nichts zu tun hätte wenn ich mal allein zuhause bin, ich hab auch hobbys, das problem ist das ich einfach nichts mehr tun will sobald ich alleine bin. ich kann das gefühl schlecht beschreiben, es macht mir einfach nichts mehr spaß. ich kann mich zu nichts aufraffen. Ich mag alleine keine filme anschauen, kein buch lesen, nicht aufräumen, einfach nichts.
    Andrerseits bin ich nicht der Mensch der besonders viele Menschen auf einmal braucht, so am wochenende beim weggehen abends mag ich das schon, aber ansonsten unter der woche geh ich lieber immer nur mit einer Person allein irgendwas trinken oder essen oder ins kino usw. manchmal mag ich das auch gar nicht wenn soviele leute dabei sind. das wird mir sonst oft zu anstrengend.
    Außerdem mach ich auch manchmal gern sachen die man normal allein macht, wie einfach mal ein buch lesen oder so. aber eben nicht allein. sobald ich allein bin hab ich darauf keine lust mehr.
    Ich verstehe das selber oft nicht, es reicht mir normal schon, wenn einfach jemand im raum ist. ich muss mit der person nichts reden oder so, die person kann auch sich mit was ganz anderem beschäftigen, ich brauch einfach nur jemanden da.... Wenn mal keiner Zeit hat, geh ich manchmal auch einfach "alleine" was essen, nur um nicht alleine zu sein. weil einfach menschen um mich rum sind....

    Noch eine kurze Definition von "allein zuhause sein": Wenn nur meine Eltern da sind, ist das für mich genauso wie wenn gar keiner da ist. Andre Personen müssen sich im gleichen Raum befinden wie ich, damit ich mich nicht allein fühl. Wenn sie in andren Räumen sind, ist es für mich genauso wie wenn ich ganz allein wär, auch wenn ich weiß sie sind z.B. im Nebenzimmer.

    Kennt ihr das??? Wiso ist das so?
    Habt ihr irgendwelche Tipps für mich wie ich lernen kann allein zu sein?? das es mir nicht immer schlecht geht wenn ich allein bin??
    Es wäre mir echt sehr wichtig das irgendwie zu ändern......
    Liebe Grüße
     
    #1
    Jenny.B, 3 Februar 2008
  2. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    War das denn schon immer so? Oder hat es dafür irgendeinen Auslöser gegeben?

    Hast du die Tür zu deinem Zimmer immer offen? Ansonsten lass doch die Tür offen, dass du deine Eltern/Schwester hörst/siehst. Hast du ein Kuscheltier mit im Bett? Das könntest du ja als Partnerersatz ansehen.
     
    #2
    sternschnuppe83, 3 Februar 2008
  3. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Also ich fühle mich allein meist besser als unter Menschen, also das extreme Gegenteil. Fällt dir ein Grund für dein Verhalten ein? Irgendein (traumatisches?) Erlebnis oder so, kA? Ich meine das man lieber alleine ist, hört man oft auch von anderen Menschen, aber das man immer jemanden im selben Zimmer braucht, davon hab ich noch nie was gehört.
     
    #3
    japanicww2, 3 Februar 2008
  4. Jenny.B
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    Nein, das war noch nicht schon immer so. Aber ich kann mich an keinen Auslöser erinnern. Es kam so nach und nach. Anfangs wollte ich so phasenweise nicht allein sein, und dann wars mir wieder egal. aber mittlerweile is es echt krass geworden.

    Meine Zimmertür hab ich meistens zu. aber selbst wenn ich sie auf hab ändert das nicht wirklich was. ich bin im 1. Stock, da kommt nicht so oft jemand hin, und außerdem brauch ich die person wirklich im raum. Ich muss sehen das sie da ist.

    Ja, ein kuscheltier hab ich. Und das hört sich jetzt bestimmt bescheuert an, aber in genau solchen situationen wo ich so allein bin, hilft es mir wirklich viel. Auch die Sicherheit das mein Kuscheltier immer für mich da is wenn ich es brauch, das hat nie schon was vor. außerdem stirbt es nie. Es hat trotzdem irgendwie was Menschenähnliches für mich, außerdem hat es für mich was starkes, weil es ihm nichts ausmacht das es den ganzen tag allein is, bis ich dann wieder da bin nachts. Es ist nicht sauer wenn ich nicht da bin, es ist einfach immer für mich da wenn ich es brauch.
    okay, ihr denkt jetzt bestimmt ich bin nich ganz richtig im kopf... kann ich auch verstehen.. wenn ich den text da les den ich grad geschrieben hab... aber so ist es irgendwie einfach...
     
    #4
    Jenny.B, 3 Februar 2008
  5. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Habt ihr denn Haustiere? Dürftest du dir ansonsten ein Haustier zulegen? Dann wärst du ja auch nicht allein, hättest ein Tier um das du dich kümmern musst, mit dem du reden kannst etc.
     
    #5
    sternschnuppe83, 3 Februar 2008
  6. Jenny.B
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    Wieso fühlst du dich da besser? hast du da einen grund dafür? Was findest du daran gut?? Ich find da nichts gut. Ich will doch nich leben um allein zu sein. Ich weiß nicht wie ich es wieder gut finden soll manchmal allein zu sein.

    Gründe warum ich es hasse allein zu sein hab ich mir schon oft überlegt. mir sind auch welche eingefallen, aber ich weiß nicht wie ich zu solchen gedanken komme wenn das sonst keiner tut. also ist es wiederum irgendwie nicht normal. ich weiß es nicht...
    wenn ich allein bin fühl ich mich ein stück weit nicht lebendig. so als würd ich nicht wirklich leben. Genauso hab ich irgendwie eine Angst das während ich alleine bin etwas schlimmes passiert. Ich hab eigendlich weniger angst das mir selber was schlimmes passiert, als das irgendjemand anderen was schlimmes passiert, und ich dann alleine bin wenn ich das erfahr. z.B. das jemand anruft das irgendjemand den ich mag einen schlimmen autounfall hatte und vielleicht sogar tot ist.

    Aber ich kann mir nicht denken das das ein grund ist warum ich nicht gern allein bin. warscheinlich eher eine weiterführung wo das allein sein besonders schlimm wär.... ich weiß es auch nicht so genau...
     
    #6
    Jenny.B, 3 Februar 2008
  7. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Ich weiß nicht, ich fühle mich vor allem unter vielen unbekannten Menschen einfach unwohl. Bin auch sehr schüchterner Typ, vielleicht ist es in gewissen Situationen sogar eine Art Angs vor anderen Menschen. :/
     
    #7
    japanicww2, 3 Februar 2008
  8. Jenny.B
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    Ja wir haben Haustiere. Also eigendlich nur noch einen Hund, weil die katze letztens gestorben ist. Ich find sie schon irgendwie süß, aber ich mag da nicht so eine enge Beziehung aufbauen, da is mir mein kuscheltier lieber... Wenn ich ein lebendes Tier so gern mögen würde wie mein Kuscheltier, dann wär das nicht gut, weil die lebensdauer nicht so lange ist, und ich nach 10 jahren dann vielleicht plötzlich wieder "allein" wär. Was bei meinem Kuscheltier nicht passiert.
     
    #8
    Jenny.B, 3 Februar 2008
  9. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Hast du schlimme Erfahrungen mit dem Tod gemacht? Wäre ich Psychologe würde ich das irgendwie aus deinen Posts rauslesen (?)
     
    #9
    japanicww2, 3 Februar 2008
  10. Jenny.B
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    hmm... also wenn ich z.B. allein essen geh, dann bin ich ja auch unter mehreren Unbekannten menschen. Ich mag das gern, aber nur solang ich nicht mit denen reden muss. also auf partys hab ich da kein problem, mit fremden leuten zu reden, aber im "normalen" alltag bin ich nicht der typ dafür der mit jedem anfängt zu reden. Nicht unbedingt weil ich zu schüchtern bin. auch wenn ich angesprochen werd hab ich oft einfach keine lust dazu zu reden. Ich bin am Wochenende auch ein andrer Mensch als unter der Woche. Am Wochenende mag ich normal richtig party machen und spaß haben und so. und unter der woche mag ich einfach was ruhiges machen. nach der arbeit bin ich auch oft nich mehr so fit. da wo andre dann eben nur fernseh schaun oder ein buch lesn treff ich mich mit jemanden, um nur was essen zu gehen oder trinken zu gehen und bissl ratschen oder ins kino. oder dvd schauen oder so. Da brauch ich einfach dann was ruhiges, wo ich ein stück weit meine Ruhe hab, auch nicht unbedingt immer reden muss, aber trotzdem nicht allein bin...

    Bei dir ist es ja dann echt irgendwie genau das andre extrem... wenn du schreibst das du in gewissen situationen sogar eine art angst vor menschen hast...
    Das ist bei mir komplett anders...

    nein, hab ich eigendlich nicht. zumindest nicht direkt. Mein Bruder ist zwar als Kind am autounfall gestorben, womit ich mit 13, 14 Jahren auch mal totale Probleme hatte - obwohl ich ihn nicht kannte weil ich erst einen Monat danach gezeugt wurde :zwinker:
     
    #10
    Jenny.B, 3 Februar 2008
  11. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    hm, das hört sich alles nicht wirklich gesund an. klar, der mensch ist ein soziales wesen und man braucht auch grundsätzlich andere menschen. aber man muss auch in der lage sein, zeit alleine zu verbringen.

    ich finde auch, dass die anschaffung eines tieres nicht wirklich sinnvoll ist. das lindert die symptome vielleicht, bekämpft aber nicht die ursache. es wird also nicht besser dadurch. ich find´s auch nicht gut, wenn man sich aus reinem egoismus ein tier holt. man sollte sich, meiner meinung nach, ein tier holen, weil man einem tier ein tolls zu hause geben möchte.

    ich kann dir leider nicht sagen, wieso das bei dir so ist und was du alleine dagegen machen kannst.

    da es dich in deinem leben aber erheblich einschränkt rate ich dir, mal zu einer beratungsstelle zu gehen. du schreibst, es wäre in letzter zeit echt schlimm geworden. handle lieber jetzt, bevor es noch schlimmer wird.

    ich genieße es, wenn ich mal alleine bin. ich finde das schön, wenn ich mal ganz einfach ich sein kann. muss auf niemanden rücksicht nehmen, keiner stört mich. ich muss nicht reden (ja, manchmal rede ich einfach nicht gerne). ich bin ganz für mich.
    das ist ein richtig schönes, entspannendes gefühl.

    natürlich freue ich mich, wenn mein freund nach hause kommt. aber ich genieße auch die zeit vorher.
    ich denke, so ist das auch "normal" und gesund.
     
    #11
    CrushedIce, 3 Februar 2008
  12. Jenny.B
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Single
    Was für Beratungsstellen gibt es da? wo finde ich so eine? muss man da persönlich hin oder geht das auch irgendwie anders?? ich kann das schlecht so persönlich sagen irgendwie. ich tu mir leichter es aufzuschreiben.
     
    #12
    Jenny.B, 3 Februar 2008
  13. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    schau mal hier:

    Sammelthread für Beratungsstellen, Telefonseelsorgen, etc.

    da sind viele anlaufstellen aufgelistet. ich weiß ja nicht, wo du wohnst, vielleicht ist ja was für dich dabei. guck es dir aber in ruhe an, damit du nichts übersiehst :smile:

    in jeder größeren stadt gibt es eigentlich ehe-, familien- und lebensberatungen. die sind in der regel auch kostenlos. schau mal in den gelben seiten oder im örtlichen.
    ode in google. da wirst du mit sicherheit irgendwo fündig.

    du musst nicht sofort hingehen, zuerst musst du anrufen. vielleicht fällt es dir am telefon leichter?
     
    #13
    CrushedIce, 3 Februar 2008
  14. _Diiamond
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Bei mir is das genauso . ich bin eigentlich ein ruhiger mensch . naja gut . . vllt mal so mal so . .
    aber alleine fühl ich mich unwohl . .
    das geht soweit das ich nicht mal schlafen kann . . notlösung : computer-internet . .
    ich sitz da echt so lang davor bis ich nicht mehr kann und ins bett falle . und selbst dann muss ich manchmal wieder vor den pc weil ich nicht schlafen kann
    spiele spielen geht auch nciht . ich muss einfach ständig mit wem in kontakt sein . .

    aber was soll man machen . ich hab mich dann rigendwann dazu gezwungen . kann ja auch nciht immer so sein . will ja kein pflehgefall werden . . ich ahbd ann eifnach alle weggeschickt handy weg . alles . .und dann hab ich angefange mich dazu zu zwingen das ich was alleine mach . .
    ich glaub ich bin daovn heute noch übermüdet aber zurzeit geht es so relativ gut . .
     
    #14
    _Diiamond, 4 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alleine
limbua
Kummerkasten Forum
5 Dezember 2016 um 21:29
23 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
vanillagrace
Kummerkasten Forum
29 Juli 2016
16 Antworten