Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich kann nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von chris.m, 15 November 2004.

  1. chris.m
    chris.m (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    hallo erstmal

    vor 4 wochen hat meine ex schluss gemacht. ich vermisse sie so sehr. ich liebe sie auch noch über alles. hab keine ahnung wie es weitergehn soll. der sinn im leben ist weg. jeden tag, jede minute muss ich an sie denken. jede nacht träume ich von ihr :cry: das ist doch nicht normal.
    hat jemand von euch eine idee wie ich sie schneller vergessen kann?
    so wie es jetzt ist kann es nicht weiter gehn. ich bekomm nichts mehr auf die reihe. nichts will mir gelingen. bau nur noch sch***e. und all das nur weil ich immer an sie denke.

    bitte helft mir :flennen:
     
    #1
    chris.m, 15 November 2004
  2. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Oje oje ... :frown:
    Es scheint keine Hoffnung mehr zu geben, dass noch was aus euch wird? - Das ist dann schwer ...

    Hast du gute Freunde, die dich vielleicht ablenken können? Oder einfach nur bei dir sind, falls du reden magst?

    Jeder bewältigt anders ... manchen hilft Sport, weil man sich dabei verausgabt und Endorphine frei werden. Oder man begibt sich in einen Verein oder macht etwas ähnliches, was einen fordert.
    Oder man schrebit alles was einen bedrückt auf. Oder man malt.

    Versuch etwas zu finden, was dir gut tut, trotz all der Scheiße. So klischeehaft es ist, mir helfen Shoppingtouren tatsächlich, zumindest kurzzeitig ... :schuechte
     
    #2
    Larkin, 15 November 2004
  3. ConniesMan
    ConniesMan (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    Single
    Ohje!
    Hast mein Mitgefühl. :frown:
    Es ist bestimmt nicht verkehrt erstmal richtig zu Trauern. Versuche nicht, es zu verdrängen oder die Sache für Dich zu behalten. Rede mit Deinen Leuten über den Schmerz oder heul auch mal richtig los :flennen: . Einen zeitlichen Maßstab für die Zeit , die es noch wehtut, gibt es nicht. Vier Wochen sind für den einen lang, für den anderen nicht. Und wenn es ein halbes Jahr dauert, dann dauert es ein halbes Jahr.
    Was man nicht machen sollte - habe ich mal versucht - ist den Versuch zu starten, mit einer anderen Frau sich abzulenken (Affäre oder ne kleine neue Beziehung). Das geht total nach hinten los.
    Manchmal hilft auch ein Szenewechsel. Fahr mal in eine andere Stadt oder in ein anderes Land (so zB über ein langes Wochenede). Das überlagert dann sie alten Erinnerungen und aus dem Abstand heraus kann man dann die Sache etwas objektiver beleuchten.
    Auch so Memorabilien, wie Bilder, Geschenke - alles, was so in der Wohnung von der Ex rumsteht - würde ich in einem Quasi-Zeremoniell in eine schöne Kiste einpacken und irgendwo versenken. Ich habe so eine Ecke im Dachboden, da sind lauter schöne Tüten und Kästchen. Alle sind verschlossen. Ich habe nie mehr reingesehen. Aber sie sind da und jede beinhaltet eine Zeit und die Erinnerungen. Wie ein Schatz. So habe ich mir geholfen auch körperlich einen Zeitabschnitt meines Lebens im Wortsinne abzuschließen ohne wirklich die Erinnerung zu verlieren.
     
    #3
    ConniesMan, 15 November 2004
  4. Nikita39
    Gast
    0
    Hi, ich hänge selbst gerade in einer Trennung drinnen und kann dich gut verstehen, allerdings bin ich noch nicht getrennt, das ist der Unterschied, aber ich weiß es wird auch auf mich zukommen und wir hatten es schon mal.

    Hier mein Tipp bzw. das was ich falsch gemacht habe immer. Wenn du dich getrennt hast, vermeide jeglichen Kontakt, kein Telefon, kein Treffen, nichts einfach verstehst du, weil sonst schaffst du es nie, ich habe mich mal getrennt von meiner Frau und wir haben jeden Tag telefoniert und so weiter, sie hatte eine Affaire in dieser Zeit, ich habe alles mitbekommen und das war nur Leiden.

    Das haben mir auch Psychologen geraten, es gibt nur diesen Weg heraus, keinerlei Kontakt, zumindest eine Zeit lang und solltest du noch Hoffnung haben, dass sie eines Tages zurückkommt, dann auch nur so, weil wenn du immer in Kontakt bist mit ihr, wird sie nie wissen, wie es ganz ohne dich ist, verstehst du was ich meine?

    Machs richtig, das was ich dir gesagt habe, ist sicher ein guter Weg, hoffe du kannst ihn gehen und sonst halt Ablenkung mit Freunden und Familie und noch was bei allem wichtigen Dingen des Lebens sind wir alleine und dass du dir so schwer tust mit dem Verlassen worden sein, zeigt auch bei dir, dass du einiges noch aufzuarbeiten hast - so wie ich.

    Alles Gute und viel Kraft
     
    #4
    Nikita39, 15 November 2004
  5. chris.m
    chris.m (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Single
    also erstmal danke für eure tips

    die letzten 3-4 tage gings mir eigentlich recht ( den umständen entsprechend ) gut. Jetzt ist mir heute als ich was gesucht habe ein foto von ihr in die hände geraten. toll. jetzt gehts mir wieder absolut beschissen. das kanns doch nicht sein. ich habe versucht, wenn ich schon die ganze zeit an sie denken muss, mich nur an die schönen zeiten zu erinnern. ist das ein fehler? soll ich vieleicht an schlechte zeiten denken, damit ich sie schneller vergesse?

    und heute mittag hab ich ein echt nettes mädel kennengelernt: und was mach ich? ich fang an sie mit meiner ex zu vergleichen. :ratlos: . ist das normal?
     
    #5
    chris.m, 21 November 2004
  6. Smaug
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal mein Beileid - tut mir echt fett sorry für dich!

    Aber ich kann Nikita39 nur voll zustimmen: Halt dich (zumindest vorerst) von ihr fern und verräum auch alle Bilder, Briefe usw wo noch Erinnerungen an sie dran sind. Wenn du später mal wirklich über sie hinweg bist, kannst du wenn du(!) willst wieder Kontakt zu ihr aufbauen. Aber lass dies am Anfang mal!!

    Wie lang es dauern wird? Keine Ahnung. Ich hab mal gelesen, dass es ungefähr halb so lange dauert, wie die Beziehung war. Bei mir hat das ziemlich genau gestimmt, auch wenn's mir schon vorher viel besser gegangen ist.

    Und wie es schneller geht? Wenn du nicht immer wieder an sie erinnerst wird, durch Gegenstände, Orte, Kontakt, ... Angeblich soll es auch helfen, die Fehler an ihr zu finden (zB Rechtschreibfehler in (Liebes)briefen, was dich immer an ihr gestört hat, ...). Aber das halt ich eher für Schwachsinn, weil es dich einerseits damals nicht davon abgehalten hat sie zu lieben und du dich nur noch mehr mit ihr beschäftigen würdest.
    Du hast sicher viel Zeit mir ihr verbracht. Also such dir was, wie du diese Zeit auffüllen kannst: Mach Sport, such dir ein neues Hobby, tritt einem Verein bei, unternimm was mit deinen Freunden. Du bist nicht allein und hast dann auch nicht die Zeit viel an sie zu denken. Du sollst es nicht verdrängen, aber trotzdem irgendwie das Loch füllen, das sie hinterlassen hat.

    Viel Glück dabei
    Smaug
     
    #6
    Smaug, 21 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mehr
Oezlem
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 20:03
3 Antworten
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
Mummelbärchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
4 Antworten