Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kann sie einfach nicht vergessen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 56700, 2 Juli 2008.

  1. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Hallo Zusammen...:zwinker:
    Ja, ich mal wieder.... Ich wollte mal eure Meinung einholen. Vorab zu mir. Nein, ich bin weder traurig noch frustiert. Mir geht es gut, ich bin mit meinem Job zufrieden, habe bald ein Vorstellungsgespräch mit noch besseren Aussichten, eine schöne Wohnung, kurzum eigentlich soweit wunschlos glücklich.

    Nur eine Sache beschäftigt mich ständig- das Thema Liebe. Ich habe zwar seit geraumer Zeit sozusagen eine Freundin, auch wenn ich es nicht als Beziehung sehe. Ich hatte mehrfach darüber berichtet. Es ist eine lockere Sache, für mich sozusagen eine Fickbeziehung.
    Sie ist sowieso nicht der Typ der großen Gefühle- und ich könnte sie sowieso nicht erwiedern da sie nicht vorhanden sind. Aber das ist nicht mein Problen und soll auch hier nicht das Thema sein.

    Kurzum, ich bin auch damit zufrieden- ich sehe sie einmal pro Woche und das reicht mir.
    Zudem ist meine Ex sehr interessiert, und da sie in nächster Zeit in meine Gegend zieht stehen die Chancen gut da mehr daraus werden zu lassen.
    Also eigentlich auch hier kein Grund unglücklich zu sein, aber ich bin´s dennoch. Ich habe das Gefühl dass selbst meine Ex (wie waren vor 6 Jahren mal ein halbes Jahr zusammen) micht nicht glücklich machen kann.

    Denn da wäre noch meine andere Exfreundin. Sie ist da, obwohl sie gar nicht da ist. Wir sind inzwischen 2,5 Jahre getrennt, eigentlich müsste ich sie schon längst vergessen haben. Sie meldet sich nie- wir haben sozusagen keinen Kontakt, und ich habe sie schon über ein Jahr nicht mehr gesehen, und dennoch lässt sie mich einfach nicht los.
    Ich denke nicht ständig an sie, aber dennoch immer mal wieder- vermutlich im Unterbewusstsein. Es war damals eine intensive Beziehung, auch darüber hatte ich hier schon mehrfach berichtet. Kurzfassung: Wir waren 2 Jahre zusammen, sie hat mich betrogen, ich habe Schluss gemacht... Weihnachten 2005!

    Fakt ist, ich konnte mich seit der Trennung damals nie wieder richtig verlieben. Ich habe seitdem viele Mädels kennengelernt, und meinen Spaß- aber SIE konnte ich nie vergessen.

    Hier im Ort ist einmal im Jahr ein großes Fest, und eigentlich freue ich mich das ganze Jahr darauf, eigentlich nur aus dem Grund weil ich SIE dann wiedersehe.
    Dabei ist es wirklich nur ein "sehen". Eigentlich bloß ein "Hallo wie gehts", mehr wars nie. Das Fest ist jetzt am Wochenende, aber sie kann wegen ihres Studiums dieses Jahr nicht kommen. Doch obwohl ich genau weiß dass es wieder nur dieses "Hallo wie gehts" wäre macht mich das traurig.

    Wie kann man verdammt nochmal nur so sehr unterbewusst ständig an diese eine Person denken??? Eine Person die seit der Trennung nicht einen Fünkchen Interesse aufweist, und selbst meinen Geburstag 2 mal "vergessen" hat. Ich habe sie mal am Telefon gefragt "warum". Sie meinte nur dass sie nicht weiß wie sie sich mir gegenüber Verhalten soll.

    Wenn ich in den Nachrichten von einem schweren Verkehrsunfall mit Beteiligten in ihrem Alter lese, sticht es mir ins Herz weil ich Angst habe dass sie betroffen sein könnte. Wenn ich die Zeitung lese habe ich ständig Angst ihren Namen bei den Todesanzeigen zu lesen. Und das obwohl wir nichts miteinander zu tun haben, höchstens mal ein Telefonat im halben Jahr.

    Das ich doch nicht normal, sondern völlig verrück, oder!? Was kann ich tun um das endlich abzustellen? Ich dachte immer das vergeht mit der Zeit, aber das tut es einfach nicht.

    Ich denke sie weiß dass ich viel von ihr halte, aber sie reagiert nicht darauf. Sie will es nicht. Muss ich mich damit abfinden dass ihr Worte "mich immer zu lieben" während der Beziehung nur Heuchelei waren, oder kann man eine Person die man angeblich so sehr liebte wirklich vergessen?
    Ich weiß es ist sinnlos, aber vielleicht hat doch der eine oder andere einen Tipp für mich, oder ähnliches erlebt.
     
    #1
    User 56700, 2 Juli 2008
  2. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit
    378
    101
    1
    Single
    ich würd nochmal das gespräch mit ihr suchen. scheint so als wäre da für dich ziemlich noch was offen bzw. ungeklärt?

    so würd ich das auf jeden fall nicht weiterlaufen lassen...
     
    #2
    Liebesengel, 2 Juli 2008
  3. Hallo bmwstar481 :smile:

    du solltest dir klar werden, was du überhaupt willst. Ich sehe da eine gespaltene Beziehung irgendwie.
    Du hast eine Sex-Partnerin (ich nenn sie jetzt mal so), eine Ex-Freundin, die dich begehrt und eine Ex, die anscheinend nix von dir wissen will oder nicht weiß wie sie sich verhalten soll (warum auch immer).

    Dein Problem ist, du hättest gerne die beiden Eigenschaften von den ersten beiden Personen in der Dritten, die DU wiederhaben willst. Das wird glaub ich sehr schwer, wenn nicht gar unmöglich, wenn sie es nicht will.
    Reden wäre jetzt sicher gut, aber wie? Ich würde jetzt nicht mit der Tür ins Haus fallen und ihr deine komplette Story erzählen, wäre glaub ich to much input und ein konkretes "Ja" kannst du danach auch nicht erwarten. Wenn sie es allerdings schon weiß, solltest du Prioritäten setzen, du kannst nicht 3gleisig fahren in der Hoffnung, wenns nich klappt habe ich wenigstens noch die anderen. Das vermittelt eher bei ihr selbst ein Gefühl von "du meinst es nicht Ernst mit ihr" und sie lässt dich abblitzen.

    Aber das ist alles nur Vermutung, erzähl ein bischen mehr über die Freundin, die du begehrst, oder lass dir Szenarios durch den Kopf gehen.

    Ein Mensch verändert sich auch in 6 Jahren, das musst du auch bedenken. Denke nicht, dass du die Beziehung von damals so nahtlos weiterführen kannst. Das wird nicht klappen. Spreche nicht von damals mit ihr, sondern von heute. Ihr lebt heute und nicht gestern. Ein "Kannst du dich an damals erinnern?" sollte keine Regel werden. Du musst dich eher fragen, "Kannst du dir eine Zukunft mit ihr vorstellen?" Diese Frage jetzt schon zu beantworten wäre zu früh, denn eine Person zu lieben, die vielleicht kein Interesse hat an dir, ist bestimmt nicht nach deinen Vorstellungen.

    Ich hoffe, ich habe dir ein wenig weiterhelfen können :smile:
     
    #3
    JustASweetDream, 3 Juli 2008
  4. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Danke für eure Antworten. Ich habe auch immer das Gefühl dass einfach etwas ungeklärt ist, aber ich weiß nicht was. Ich wüsste auch gar nicht worüber ich mit ihr reden sollte.

    Ich habe ihr ein Jahr nach der Trennung einen Brief geschrieben und ihr gestanden dass ich sie immer noch liebe- aber das hätte ich mir sparen können. Eine Reaktion ihrerseits- Fehlanzeige!:ratlos:
    Vor ein paar Monaten hab ich sie mal angerufen und ihr gesagt dass ich es schade finde dass wir keinen Kontakt haben. Sie heuchelte mir Verständnis vor, doch es hat sich nichts geändert.

    Ich weiß auch gar nicht ob ich mit IHR zusammen sein wollte wie sie heute ist. Menschen verändern sich bekanntlich- und ich habe sie von damals noch in Erinnerung, nicht der aktuelle Stand.

    Ich denke dieser "schwebende Zustand" der ganzen letzten Jahre rührt daher dass die Trennung "Hals über Kopf" von statten ging. Es war keine Trennung auf raten- alles war perfekt, es war eine sehr intensive Beziehung, bis sie mir gestand dass sie mich betrogen hatte. In meiner Verzweiflung habe ich sofort Schluss gemacht, es war gar keine Zeit mehr zur Aussprache. Kontaktversuche danach ihrerseits habe ich ignoriert.
    Im Nachhinein weiß ich dass das ein riesiger Fehler war, wir hätten einfach mal reden sollen.......:flennen:

    Das Fazit: Sie hatte kurz darauf einen neuen Freund, ich eine neue Freundin. Im Nachhinein weiß ich dass ich mir aus Verzweiflung die "neue" an Land gezogen hab, um nicht als Versager da zu stehen. Dementsprechend hielt es auch nicht lange, aber auch das ist Nebensache....

    Kann es sein dass mich die fehlende Aussprache die ganzen Jahre so belastet?
    Doch ich weiß nicht wie man so etwas nachholen könnte..... Nach einer Zeit die länger andauert als die ganze Beziehung zuvor....:geknickt:


    Meint ihr ich sollte ihr einfach mal diesen Link schicken, inklusive der ganzen Themen der Vergangenheit die sie betrafen? Aber ich fürchte dass auch das ohne Reaktion bleiben könnte....
     
    #4
    User 56700, 3 Juli 2008
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Deine Reaktion ist durchaus zu verstehen; Du warst einfach dermassen verletzt, dass Du quasi im mAffekt Schluss gemacht hattest.
    Und ich hätte wahrscheinlich auch so gehandelt, denn in einer Beziehung gibt es für mich nichts schlimmeres, als betrogen zu werden.

    Auch das verstehe ich. Man will halt nicht mehr alleine sein, also sucht man den Trost darin, dass man möglichst schnell ne neue hat, um sich von der Ex 'abzulenken'. Leider ein Trugschluss, weil im Endeffekt keine wirkliche Liebe dahintersteckt und es eher als Zweckgemeinschaft ansehen kann. Sowas geht dann in den meisten Fällen in die Hose, weil man irgendwann merkt, dass es doch nicht das ist, was man sich wünscht.

    Für eine Aussprache sollte es eigentlich nie zu spät sein. Eine Ex von mir hatte sich vor einiger Zeit nach 15 Jahren! per Brief bei mir gemeldet. Den ich aber allerdings auf Rat hier im Forum ignoriert hatte, weil ich darin suspekte Absichten dahinter vermutet hatte. Von einer Aussprache war nämlich nicht die Rede gewesen.

    Damit ist zu rechnen, wenn Du als Beispiel meinen Fall in umgekehrter Weise betrachtest. Aber was hast Du zu verlieren? Zumindest kannst Du nachher Dein Gewissen beruhigen, dass Du den Schritt gemacht hast, und es an ihr liegt, ob sie darauf reagiert oder nicht.
    Wenn sie nicht reagiert, betrachte die Sache als abgeschlossen, denn es ist nich von Vorteil, wenn man sich zu sehr mit der Vergangenheit beschäftigt.
     
    #5
    User 48403, 3 Juli 2008
  6. Syris
    Syris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    1
    nicht angegeben
    ähm.. wieso hast du denn dann schluss gemacht?
     
    #6
    Syris, 3 Juli 2008
  7. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Aus Prinzip. Sie hatte mich betrogen, das wollte ich nicht auf mir sitzen lassen.... Im Nachhinein ein Fehler, aber ich kanns schlecht rückgängig machen!:geknickt:
     
    #7
    User 56700, 3 Juli 2008
  8. Syris
    Syris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    1
    nicht angegeben
    wieso ist das ein fehler?

    hast du auf einmal keine Prinzipien mehr?

    Wie wärs wenn du dich mal aus euerm kuhdorf rausmachst und ein paar neue frauen kennenlernst?


    "Buhu ich weiß nicht ob ich meine EX glücklich machen kann, wenn ich mit ihr zusammenkomme, weil ich doch eigentlich meine EX-EX liebe und total von ihr abhängig bin."

    ?

    Get a life. Lern andere Frauen kennen. ;-)

    Such dir eine wie deine exfreundin, die dich aber nicht betrügt und dann passt das.
     
    #8
    Syris, 3 Juli 2008
  9. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Hab ich schon geschrieben...:smile: Ich bin "Frauentechnisch" soweit bedient, und habe auch keine Probleme andere kennenzulernen. Das ist auch nicht das Thema hier.

    Zudem kann man niemanden einfach so ersetzen, wär ja praktisch wenn das so einfach wäre.
     
    #9
    User 56700, 3 Juli 2008
  10. Syris
    Syris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    1
    nicht angegeben
    schiebs ruhig weit von dir,

    aber die wette würde ich halten.



    Deine exfreundin hat dich betrogen und das hat dir nicht gefallen.

    Jetzt jahre später fragst du dich immernoch ob das die richtige idee war.


    Aber du magst einfach keine frauen die dich betrügen.

    du hast vielleicht keine Probleme frauen kennenzulernen, aber die richtige hast du seit deiner exex wohl noch nicht gefunden.

    Also tu das nicht so einfach ab :zwinker:


    Wenn du über beide Ohren in jemand anders verliebt wärst, würdest du nicht auf so eine dämliche hallo wie gehts und tschüss party warten. :zwinker:
     
    #10
    Syris, 3 Juli 2008
  11. kim-cyan-toxic
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das, meiner erste Freundin hab ich lange nachgehangen. Auch als ich ein halbes Jahr schon eine neue Beziehung hatte lies mich das nicht los. Damals hatte sie per SMS aus heiterem Himmel Schluss gemacht. Sie meinte, sie hätte einfach keine Zeit für mich. Wir hatten dann zischendrin vielleicht 1-2 mal im halben Jahr eine SMS einander geschrieben und einfach mal gefragt wie es so geht. Ein Glückwunsch zum Geburtstag war auch noch drin. So ließ mich das nie wirklich los und berührte mich immer auf eine Weise, dass ich gerne mit ihr noch mehr erlebt hätte, als diese ca. 2 monatige Beziehung.

    Der große Bruch damit kam, als ich wie du, sie bewusst nochmal auf einer großen Dorfparty traf. Das war nicht ganz 2 Jahre nach der Trennung. Sie sah völlig verändert aus, sie hatte sich zwar mit mir dort verabredet, aber tanzte nur mit ihren Freundinnen und beachtete mich kaum. Nunja, damit habe ich dann wohl mit ihr abgeschlossen, an dem Abend haben wir nicht viel Worte gewechselt, auch wenn sie mich schnuckelig fand und mir das sagte, war dieser Abend so prägend für mich, dass ich seitdem niemehr groß einen sehnsüchtigen Gedanken an Sie verschwendet habe. Irgendetwas ist da mit mir passiert, dass ich endlich abschließen konnte. Ich denke, es war einfach das kleine Gespräch mit Ihr und wie sie sich verhalten hatte.
     
    #11
    kim-cyan-toxic, 7 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einfach vergessen
Brigadeiro
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Juli 2014
5 Antworten
Minouu
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2013
5 Antworten
Lustvoll 66
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 März 2014
10 Antworten