Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kanns nicht aufhören (ritzen)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Dagius, 27 Juni 2005.

  1. Dagius
    Dagius (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi zusammen

    Vorneweg. Das soll kein Jammerthread meinerseits werden, indem ich euch etwas vorheulen will, aber ich möchte es kurz hier hinein schreiben.

    Kein Jammerthread, zumal ich momentan einfach zu glücklich bin.

    Ich dachte bis anhin, dass ich weiss wie es sich anfühlt, wenn man verliebt ist. Weit gefehlt. Habe nun seit gut 1ner Woche wieder eine Freundin und so wie bei ihr, habe ich mich noch nie im Leben gefühlt.

    Ich habe auch das erste mal das Gefühl, nicht eingeengt zu werden, oder etwas zu verpassen. Dies hatte ich bis anhin immer, daher haben meine "Beziehungen" nie sehr lange gehalten. Hoffen wir nun das beste. :smile: Ich könnte auf jedenfall nicht glücklicher sein.

    Nun aber zum Thema, ritzen:

    Also, ich hatte ne Zeit, da war ich voll im Tief usw. Das liess sich jetzt durch psychologische Behandlung (immernoch) ziemlich bessern. Vielleicht kennen noch einige den Thread, den ich damals geschrieben habe.

    Auf jedenfall habe ich bemerkt, dass ich beim ritzen nun nachher nicht mehr ein schlechtes Gewissen habe, oder es mir schlecht geht. Das ist vorbei. Aber irgendwie ticke ich zwischendurch aus, und dann muss es sein. Nicht aus schlechten Gefühlen heraus (wie damals) oder so, einfach so halt.

    Jo, war am Greenfield dieses Weekend und habe natürlich meine Freundin schwerst vermisst. Vielleicht lag es an dem, dass ich es gemacht habe. Auf jedenfall war es ca. 03.30 am morgen und ich sass am Lagerfeuer, als ich Lust darauf bekam. Also ging ich weg...

    Hab dann angefangen zu schneiden, beim linken Fussgelenk. Habe einfach weitergemacht, und weiter, hatte den Fuss an einem Gatter eingeklemmt, damits hält.
    Habe solang gemacht, bis die Security kam. Die habens gesehen, hab dann ne Geschichte erfunden. Ja, erst dann habe ich gemerkt, dass ich beinahe nicht mehr laufen konnte, es tat so weh. Ich musste mich bei der Security abstützen, sonst hät ichs nicht geschafft. Diese brachten mich zur Sanität.

    Ja. Nun habe ich geschaut und festgestellt, dasses ca. 25-30 mehr oder weniger tiefe Schnitte geworden sind. Keine Ahnung wie ich das geschafft habe. Wollte nur kurz einen Schnitt machen.

    Doof, aber auch gut, ist, dass ich kein schlechtes Gewissen habe. Doof ist allerdings, dass ich es selbst als toll empfand, als ich fast nicht mehr laufen konnte...Wie kommt sowas? Das ist doch nicht normal.

    Aber wie gesagt, ich bin momentan überglücklich. Richtig verliebt halt :herz: :tongue: :schuechte

    Naja, das werd ich wohl meinem Psychologen erklären müssen...

    Grüsse aus Rheinfelden

    bYe
     
    #1
    Dagius, 27 Juni 2005
  2. muRmLtieR
    Gast
    0
    1234
     
    #2
    muRmLtieR, 27 Juni 2005
  3. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    durch die Behandlung bist du sicher auf dem richtigen Weg. Es ist doch eigentlich klar, dass es nicht permanent Berg auf gehen wird, sondern dass du auch mit Rückschlägen rechnen musst. Dann ist es eben wichtig wieder aufzustehen und sich weiterzukämpfen.
     
    #3
    Touchdown, 28 Juni 2005
  4. wundera
    Gast
    0
    hi Dagius,

    Lass dich bloß nicht unterkriegen! Rückfälle sind ganz normal, solange es insgesamt aufwärts geht. Hast du denn Skillls, die du anwenden kannst, um dich in bestimmten Situationen doch nicht zu verletzen? In vielen SVV-Foren gibts ja inzwischen welche, mir haben sie schon viel weitergeholfen.

    Wissen denn deine Freunde davon? Wär vielleicht ganz gut, wenn sie ein bisschen ein Auge auf dich haben könnten, beim Saufen... nur so ein Vorschlag, denn ich kenne es von mir und auch anderen, dass gerade betrunken die Stimmung sehr schnell kippen kann und mir dann mein Entschluss, aufzuhören total egal ist. Ist halt noch blöder, weil man unter Alkohol weniger spürt und koordiniert, da ist es kein Wunder, dass die Verletzungen schlimmer werden :geknickt:

    oh... und Viel Glück wünsch ich dir mit deinem neuen Mädchen :zwinker:

    LG wundera
     
    #4
    wundera, 28 Juni 2005
  5. Suessemaus1104
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo

    Ich denke, dass dir bei dem deine Freundin vielleicht helfen könnte! Vielleicht setzt ihr euch mal zusammen und redet ü ber das ganze. Beschreib ihr deine Gefühle wenn du dich ritzt und wie es danach ist und so. Ich denke mal sie kann dich ein bisschen verstehen und wird dich sicher helfen, mit dem aufzuhören. Habe das früher auch oft gemacht. Allerdingt nicht sehr lange. Das Gefühl, dass du beschsrieben hast hatte ich auch. Aber habs dann eingesehen, dass es eigendlich nichts bringt und hab damit aufgehört.
    Ich glaub einfach, dass reden da die beste "Medizin" ist.

    Viel Glück!
     
    #5
    Suessemaus1104, 28 Juni 2005
  6. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Hmmm, erstens hättest du Tickes für St. Gallen kaufen sollen...dann hätte ich dich aufn Bier eingeladen! :smile:

    Du solltest was gegen deine innere Aggression tun, die sich bei dir jetzt halt in der Form von Selbstzerstörung manifestiert. Andere gehen in Fussballstadien und pöbeln rum, schneiden sich die Haare ab, faseln wirres Zeugs und schaffen sich Feinbilder oder gewisse beschädigen Dinge. Du entwickelst Hass, weil du mit deinen Gefühlen nicht fertig wirst und richtest diese Energie gegen dich selbst.

    Wie wärs, wenn du dir n Abo für ein Fitnessstudio leistest und, wenn sich wieder mal einiges angestaut, gehst du dort hin und pauerst dich dort aus. Danach wirst du dich ebenso spühren, wie wenn du dich schneidest oder deinen Fuss zermatschst.

    Und du solltest unbedingt deine Thera intensivieren!

    Übrigens: ich hab neulich ein Mädel getroffen (waren in einer Gruppe unterwegs), dass sich früher auch zu ritzten schien. Also sehr schön sahen diese von Narben übersähten Arme nicht aus...
     
    #6
    q:, 28 Juni 2005
  7. Dagius
    Dagius (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    104
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1. Thema rauchen: Megamässiges Beispiel. Diese Gedankengänge merke ich selber auch :smile:

    Jo wegem dem Gewohnheitsritzen. Na ich weiss nicht. Soviel wie an diesem Abend hab ich noch nie geritzt. Als ich dort stand wurde es immer geiler, wie mehr Schnitte dazukamen. Um es plump auszudrücken wurde ich richtig spitz drauf.....

    Jo meine Freundin will ich nicht mit belasten. Sie hat schon meinen ziemlich unschönen linken Arm gesehen. Ich hatte immer Pullis an, und einmal wollte sie mir den ausziehen (wies halt so geht :tongue:) und jo. Hab mich zuerst geweigert, danach hab ich sie machen lassen. Sie hat dann meine unschönen bis zu 10 cm langen Striemen auf meinem Arm gesehen, viel mir in die Arme und hatte Tränen in den Augen.
    Sie ist ziemlicht gefühlvoll, abr auch verständnisvoll. Habe dann mit ihr darüber gesprochen...ja...
    Vom FUssgelenk weiss sie dennoch nichts.

    Möchte sie auch nicht mit belasten, sie hat genug Erlebnisse zu verarbeiten. Weitaus schlimmere.

    Wie gesagt, mir gehts blendend! Hab auch kein schlechtes Gewissen. Aber ich sehne mich danach, genau wie ich mich danach sehne, sie wieder zu sehen.

    Wegen dem Sport. Hab jetzt 2 Jahre lang 6 Tage die Woche sport gemacht. Und jetzt aufgehört. Mit allem. Keine ahnung wieso. Wollte einfach nicht mehr. Zur selben Zeit hab ich nun angefangen mit rauchen. Joa....so richtig ungesund halt.

    Hab grad nen Problem. Ihr Ex steht noch im Spiel. Und zwar will er sie nicht gehen lassen, sie möchte ihn nicht verletzen, mag ihn noch (nach allem was er ihr angetan hat!) aber liebt mich.
    Gestern bin ich per SMS ausgetickt und habe ihr geschrieben, ob sie nicht an uns glaube.
    Ich habe nämlich, seit ich einmal alle meine Freunde verloren habe, sehr grosse mühe damit, wenn ich daran denke, dass mich ein geliebter Mensch verlassen könnte. Dann krieg ich richtige Angstzustände.
    Auf jedenfall hat sie mir danach noch gute Nacht gesagt, und mir gesagt, dass sie mich liebt.
    Heute hat sie jedoch noch nicht geantwortet. War noch nie der Fall. Naja...frag mich, ob sie das wohl verletzt hat.

    Grüsse aus Rheinfelden.

    P.S: St. Galler wär geil, aber ich geh noch ans Gurten ;-), im Herbst kommt dann Sonata Arctica, Schandmaul und In Extremo nach Pratteln :tongue:
     
    #7
    Dagius, 28 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kanns aufhören ritzen
KleineJuliii
Kummerkasten Forum
23 Juli 2008
8 Antworten