Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    888
    103
    5
    nicht angegeben
    4 Januar 2007
    #1

    Ich kanns nicht mehr hören!

    Immer diese Scheiß-Ausreden. Mich macht das wahnsinnig.
    Ich konnte dich aus dem und dem Grund nicht anrufen.
    Das war doch alles nur so und so.
    Ist es denn immer das gleiche mit denen?! Warum können Männer nicht einfach mal ganz direkt sagen was Sache ist.
    Man glaubt ihnen ja dann doch nur wieder....Ich will nicht dauernd nur enttäuscht werden. Kann von denen bitte einmal jemand normal sein?!
    Wie soll man denn noch einen von denen irgendwas glauben , wenn die sich um keine Ausrede verlegen sind.
    Und gutgläubig wie man ist sagt man sich selbst dann so Sachen " du bist im ja schon wichtig sonst hätte er nicht das und das gesagt"
    Nur leider passt das was sie sagen mit dem was sie machen nur selten zusammen.:flennen:
    **** männer!
    (Ich weiß , ich weiß ,es sind nicht alle so , aber zumindest ALLE die ich kenne)
    Warum machen Männer das???!!!!
     
  • Freaked
    Freaked (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2007
    #2
    warum? ka

    aber ich kann dir sagen, du solltest stolz sein, das überhaupt gerafft zu haben. viele frauen ignorieren das was ihr macker tut völlig, wenn er ihnen n paar nette ausreden hinwirft.

    aber scheinbar mögen sie das auch...
     
  • CrushedIce
    CrushedIce (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    113
    53
    Single
    5 Januar 2007
    #3
    ich kenne auch so jemanden. eigentlich dachte ich, das kann ein guter freund werden. tja, falsch gedacht.
    da höre ich auch immer, lass uns dies, lass uns jenes machen. und was ist? nix ist.
    vor meiner prüfung wollte er ein lern-wochenende mit mir einlegen. und was macht er? kippt sich freitag nacht die birne mit whiskey zu und ist erst am nächsten abend (wir wollten mittags anfangen zu lernen) in der lage überhaupt klar zu denken. am nächsten tag wollten wir dann um 10h morgens anfangen. wann war er bei mir?
    abends um 18h.
    er meldet sich fast nie, sagt verabredungen dauernd ab oder meldet sich gar nicht. zum kotzen.
    hab ich keinen bock mehr drauf. ständige "ach, ich hatte ein wildes wochenende/einen verrückten tag...ich kam nicht zum texten/anrufen, weil......"

    versprechen mir gegenüber müssen nicht eingehalten werden. auch wenn es noch so wichtig gewesen ist. aber banale dinge, die er anderen versprochen hat, die sind ja soooo wichtig. toll. vielen dank.

    nee, lass mal. kannste echt vergessen. nicht hinterher laufen. keine verabredungen oder so mehr annehmen. es wird sich da eh nix ändern!
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    5 Januar 2007
    #4
    Dann lernst Du definitiv die falschen Männer kennen, denn ich für meinen Teil bin zuverlässig und direkt. Meine Freunde übrigens auch. Deshalb wunder ich mich jetzt über das, was Du jetzt sagst, (es stürzen gerade Teile meines Weltbildes zusammen:ratlos: )denn ich war immer der Annahme, Männer seien einfach gestrickt und eben direkt, während es eigentlich die Frauen sind, die nie um eine Ausrede verlegen sind und lange um den Brei rumrühren.
    So hatte ich das jedenfalls bisher in Erfahrung gebracht....
     
  • das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    888
    103
    5
    nicht angegeben
    5 Januar 2007
    #5
    Ja ich glaub ich lern echt die falschen Männer kennen. Hab das zumindest jetzt schon öfter zu hören gekriegt:geknickt: (oder auch selbst gedacht).
    Oh das wär so schön wenn Männer einfach gestrickt wären und direkt sagen würden , was sie denken.

    Das kommt mir ja alles sooo bekannt vor. Aber warum dann nicht direkt sagen " ich wollte mir lieber die birne zukippen als mit dir was zu machen , denn das ist mir wichtiger". Stattdessen kriegt man dann wieder zu hören " Nein du bist mir wirklich extreeeeem wichtig , und ich denk ja sooooo oft an dich , NUR an diesem abend , war das so und so"
    :kopfschue Hach....
     
  • FruechtTee
    FruechtTee (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2007
    #6
    Es gibt die und die Männer, aber auch die und die Frauen. Alles hat leider zwei Gesichter und ist(zum Glück?) nicht gleich.
     
  • LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2007
    #7
    Hast du dir schonmal überlegt warum er diese Ausreden benutzt? Meistens hat das ja einen Grund. Vielleicht fühlt er sich ja auf irgendwie unter druck gesetzt oder möchte gerne irgendetwas was du nicht so toll findest.
    Ich will damit jetzt nicht sagen dass seine Ausreden begründet sind, aber ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass er das einfach nur so macht.
     
  • Dreamer89
    Dreamer89 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2007
    #8
    Mir kommt das auch alles sehr sehr bekannt vor allerdings von der weibl. Seite :flennen: !!!
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    5 Januar 2007
    #9
    Du kannst nicht von einem Mann Dinge erwarten, die sich in Deinem Kopf abspielen. Du kannst nicht Dinge von ihm erhoffen, die Du Dir so sehr wünscht.

    Männer und Frauen denken anders. Erwarte nicht von ihm, dass er in Dich hineingucken kann. Lass zu, dass er erfährt, was Du eigentlich von ihm willst.

    Les mal das Buch "Männer sind anders, Frauen auch".

    Du solltest nicht alle Männer über einen kamm scheren! Weil ich kenn viele die eher Klartext sprechen. Und Frauen eher um den heißen Brei reden. Klar gibts auch solche...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste