Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kapier ihn nicht!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Somebody's love, 17 August 2006.

  1. Somebody's love
    Benutzer gesperrt
    157
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schönen guten Abend,

    ich bin jetzt seit ca. drei Monaten mit meinem Freund zusammen, der mich von Anfang an vor ein riesengroßes Rätsel gestellt hat (hab deswegen schon mal einen Thread hier eröffnet.)
    Ich werd aus dem Kerl einfach nicht schlau!

    Seit Montag ist er im Urlaub und glaubste, da kommt wenigstens eine einzige SMS! Ich kann warten, bis ich grün werde! Aber gut, mal von Anfang an...

    Ich hab mich auf ihn eingelassen, obwohl er von Anfang an klar gemacht hat, dass ihm seine Arbeit im Moment wichtiger ist und er wohl wenig Zeit zum Pflegen einer Beziehung hätte.
    Da ich ein Mensch bin, der innerhalb einer Partnerschaft auch viel Freiräume braucht, hatte ich damit bisher nie ein großes Problem. Nun kommt aber erschwerend dazu, dass er sich irgendwie von sich aus nie bei mir meldet (seit wir zusammen sind war das vielleicht 3 Mal der Fall.) Wenn er vorbeikommt, dann nur sehr spontan, und ich muss mich immer nach seiner Nase richten.

    Wenn ich mit ihm auf dem Bett liege, denkt er total oft einfach nur nach, statt mit mir rumzumachen, wie das Frischverliebte in der Regel tun.
    Er hat es tatsächlich geschafft, mich bisher nur einmal grundlos anzurufen, weil er an mich gedacht hat.
    Mit seinem Verhalten widerspricht sich das. Er ist immer so süß zu mir, kitzelt mich stundenlang und kann sich gar nicht von mir trennen.
    Seine bisherigen Freundinnen haben ihn immer mit der Begründung verlassen, dass er zu wenig Zeit für sie gehabt hätte. Vielleicht hat er Angst, dass ich das auch tun könnte, und hat deswegen wiederum Angst, sich zu sehr zu öffnen.
    Aber - Zitat - ich wär ja so anders, so einfühlsam und verständnisvoll. Ich hab ihn gefragt, was das nun bedeutet, aber er konnte es irgendwie nicht so richtig in Worte fasen. Mit seinen Gefühlen sei das immer so eine Sache...
    Da er von sich aus nur sehr schwerfällig darüber spricht (über Gefühle kann er allgemein nicht so gut reden, er macht mir auch nie ein Kompliment), hab ich halt mal eine Theorie aufgestellt: Er hat Angst, sich fest zu binden, bzw. dass unsere Beziehung ernster werden könnte. (Mit seinen Exen war er nie länger als 3 Monate zusammen) Das hat er nicht abgestritten.

    Nun frag ich mich aber, was könnte er für ein Problem haben? Wieso hat er Angst vor dieser Beziehung?

    Ich mein, ich versteh das nicht. Er redet immer so verdammt überheblich und lobt sich geradezu in den Himmel, und dann säuselt er wieder irgendwas von seiner Nachdenklichkeit und dass das zwischen uns ja ein Problem wäre. Will er nicht oder was?

    Vergessen darf man auch nicht, dass er sich mit seiner Arbeit regelrecht kaputt macht. Er arbeitet jeden Tag bis teilweise neun Uhr abends, auch samstags. Wenn er zu mir kommt, ist er total fertig, tut aber noch so, als mache ihm diese Lebensweise Spaß und als wäre Arbeit sein "Hobby". Er zweifelt oft daran, ob er auf Dauer so weitermachen kann, aber ich weiß einfach nicht, wie ich ihm klarmachen soll, dass er so sein junges Leben verpasst. Er ruiniert sich doch selbst. Und dann komme da ja auch noch ich dazu, das wirft ihn wohl auch noch aus der Bahn...

    Was soll ich tun? Wie bring ich ihn dazu, dass er mir endlich sagt, was Sache ist? Hat da jemand einen psychologischen Trick auf Lager?
     
    #1
    Somebody's love, 17 August 2006
  2. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Klingt irgendwie nach einem Workaholic, besonders wenn er das schon sagt bevor er mit dir eine Beziehung eingeht... :ratlos:

    Das sich Männer von sich aus selten mal melden kenne ich auch, ich glaube die denken sich da nichts bei, oder wenn der Partner sich immer meldet wird das auch zur Gewohnheit, man weiß ja, das der andere sich melden wird... hast du schon mal versucht dich einige Tage gar nicht bei ihm zu melden und geschaut was passiert?

    Vielleicht solltet ihr Rituale oder eben Zeiten einführen zu denen ihr euch immer trefft und er seine Arbeit eben mal ruhen lässt... Vielleicht ist seine Arbeit im Moment einfach die einzigste Bestätigung die er je bekam und hat sich darauf eingeschossen.. das soll ja nicht gleich heißen das du ihm diese nicht gibst, aber ich denke vom Chef gelobt zu werden etc hat vielleicht nochmal einen anderen Reiz. Puh, das ist wirklich schwer zu verstehen...

    Sprich mit ihm, frag ihn doch mal ganz offen was er über deine Gedanken ihm gegenüber denkt...

    Viel Erfolg !!
    *Biene*
     
    #2
    User 53748, 18 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kapier ihn
Skatefreaky
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Oktober 2013
7 Antworten
Tessy
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juni 2012
22 Antworten
Choua
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Juni 2011
12 Antworten
Test