Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich kenn mich nicht aus..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Youngman, 21 August 2008.

  1. Youngman
    Youngman (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich grüße euch,
    hätte mal wieder ne kleine frage weil ich momentan überhaupt nicht klar denken kann..
    Und zwar
    wie sollte man das deuten, wenn ein mädchen zu jemandem sagt, dass er ihr völllig den kopf verdreht hat?
    eine solche aussage ist doch eigentlich eindeutig oder?
     
    #1
    Youngman, 21 August 2008
  2. Sonja22
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Verliebt
    Wenn ich zu jemanden sage "du hast mir den kopf verdreht" dann meine ich damit dass ich verliebt in ihn bin :zwinker:
     
    #2
    Sonja22, 21 August 2008
  3. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #3
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 21 August 2008
  4. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich auch...
     
    #4
    Kiya_17, 21 August 2008
  5. Youngman
    Youngman (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    ohh, genau das wollte ich hören..:smile:
     
    #5
    Youngman, 21 August 2008
  6. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #6
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 21 August 2008
  7. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.662
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Geiler Thread, jeder schreibt immer genau einen Satz :grin:


    Es heisst wohl, das sie irgendwie ein bißchen in dich verknallt ist bzw. nicht so genau weiss, wie sie das gerade einordnen soll. Mehr kann man aus deinem kurzen Text jetzt wirklich nicht rausinterpretieren. Wirst du schon selber mal angreifen müssen.
     
    #7
    Schweinebacke, 21 August 2008
  8. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #8
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 21 August 2008
  9. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    In welchem Zusammenhang wurde das denn gesagt?? Bzw. woher kennst du das Mädel. So hört sich das ganz gut an, aber man weis ja nie nech!!
     
    #9
    ToreadorDaniel, 21 August 2008
  10. Youngman
    Youngman (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    ähm, ja sorry dass ich nicht mehr dazu erzählt hab..

    ja es geht um a gute freundin von mir, wegen ihr hab ich schon mal ein thema eröffnet

    wir ham in letzter zeit sehr viel zusammen unternommen, sind uns auch schon desöfteren näher gekommen, also geküsst, es problem is dass sie nen freund hat und wir beide überhaupt nicht wissen wie wir mit der situation umgehen solln...

    so ungefähr im kopf wissen wir dass wir des eigentlich nicht tun sollten aber ich sag mal wir können die finger nicht davon lassen uns immer wieder zu küssen..
    und ich weiß selbst nicht was genau ich für sie empfinde und gestern hat sie mir eben geschrieben dass ich ihr "im wahrsten sinne des wortes" den kopf verdrehe..
     
    #10
    Youngman, 21 August 2008
  11. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Na, dann deute das "Kopf verdrehen" doch so, dass sie im Moment nicht weiß, was sie tut.

    Auf der einen Seite hat sie einen Freund, auf der anderen knutscht sie mit dir rum. Sie weiß dabei genau, dass das nicht richtig ist, kann aber die Finger nicht von dir lassen, weil du ihr den Kopf verdreht hast.

    Das bedeutet aber nicht, dass sie sich auch endgültig für dich entscheidet. Z.Z. sitzt sie zwischen zwei Stühlen. Das weiß sie auch - aber noch nicht, auf welchen sie sich nun entgültig setzten will.
     
    #11
    Dandy77, 21 August 2008
  12. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Exakt.

    Das heißt, dass du eigentlich nicht mehr weißt, als vorher. Immerhin habt ihr euch schon geküsst. Dazu muss man ja schon die Köpfe verdrehen. :grin: :zwinker:
     
    #12
    LouisKL, 21 August 2008
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn du dich (auch) in sie verliebt hast, dann solltest du sie nicht mehr küssen bis sie weiß was sie will und sich im besten Falle von ihrem Freund getrennt hat. Alles andere bringt im Endeffekt nur Chaos und Schmerz. Ein ewiges hin und her zerrt ganz schön an den Nerven.
     
    #13
    xoxo, 21 August 2008
  14. Youngman
    Youngman (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    hmm, ich weiß gar nicht genau ob ich will, dass wir noch zusammenkommen, oder ob es besser wäre ob sie bei ihrem freund bleiben würde..
    und das aus dem grund dass ich ihren freund auch sehr gut kenne, nicht direkt ein kumpel aber guter bekannter auf alle fälle..
    und wenn sie sich meinetwegen von ihm trennen würde, würde der auf jeden fall kein wort mehr mit mir reden, und andere leute aus unserem freundeskreis genauso wenig..
    aber auf der anderen seite denke ich irgendwann wird es sowieso rauskommen was wir beide getan haben und wenn das passiert haben wir wirklich ein problem, da dann sicherlich mehrere aus dem freundeskreis nichts mehr mit uns zu tun haben wollen..
    das ist auch etwas, wovor ich etwas angst habe..
    und ich weiß ja nicht genau was ich für sie empfinde, ob man das schon als richtige gefühle bezeichnen kann..
     
    #14
    Youngman, 21 August 2008
  15. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Also erstmal: Liebe sucht man sich normalerweise nicht aus, Liebe fällt eben irgendwo hin. Wenn sich Freundinnen von mir in der Vergangenheit getrennt haben, weil es mit uns nicht mehr lief und sie sich in einen anderen verliebt haben, dann fand ich das zwar verständlicherweise nicht schön, aber ich hab sie dafür auch nicht verteufelt. (Etwas anderes ist es, wenn man wirklich schon eine etwas längerfristige Beziehung hatte, über drei Jahre hinweg oder so... dann erwarte ich durchaus eine gewisse Loyalität meiner Partnerin. Immerhin hat man sich gemeinsam etwas erkämpft. Aber selbst nach zehn Jahren kann es bekanntlich immer noch passieren, dass einer der beiden es nicht mehr aushält.)

    Das als Vorrede allgemein zum Thema "Freundin ausspannen". Wenn beide es so wollen, und beide das Gefühl haben, sie sind jetzt wirklich die Richtigen für sich, dann sehe ich persönlich das zumindest nicht als moralisch verwerflich. Da hat aber auch jeder seinen eigenen moralischen Kodex. Und dass dein Freund dann zumindest eine Zeitlang nicht mehr mit dir reden würde, ist auch völlig klar. Das ist sehr menschlich und sehr verständlich.

    Dieses gesagt, stelle ich aber gleichzeitig fest: Den Eindruck macht ihr beide für mich nicht. Weder weißt du genau, was du für sie fühlst, noch weiß sie es genau. In so einem Fall eine Beziehung UND eine Freundschaft aufs Spiel zu setzen, halte ich dann doch eher für gewagt.

    Du wirst mich wahrscheinlich hassen für den nächsten Satz, aber ich sag ihn trotzdem: "Du bist erst 17." :zwinker: Im Grunde hast du alle Zeit der Welt. Es gibt Beziehungen, die laufen von 16 bis zur Heirat, aber aus meiner Erfahung sind das eher wenige. Ihr könnt also genauso gut erstmal Freunde bleiben. Eine gute Freundschaft zwischen Junge und Mädchen ist auch viel wert, und offenbar versteht ihr beide euch ja gut. Wenn ihr in der Zukunft immer noch das Gefühl habt, dass ihr mehr wollt als Freundschaft, dann gibt es dazu ja immer noch Chancen. Ich weiß, dass diese Option dich wahrscheinlich nicht zufrieden stellt, weil man nicht irgendwie ein paar Jahre vorausplanen möchte, aber ich erwähn sie trotzdem mal. Ich hab das jedenfalls manchmal auch so gemacht, ich hab einfach gewartet, bis die jeweiligen Frauen wieder frei wurden. :zwinker: Manchmal merkt man dann nach einiger Zeit, dass diese Frau eh nicht das richtige war, oder dass man sie viel lieber als "echte, gute Freundin" hat, anstatt als Partnerin.

    Aber für die Gegenwart sollte dann wohl eine Art Schlussstrich gezogen werden. Hier Beziehung und da "Rummachen" funktioniert eben auf Dauer nicht, das weißt du selbst. Da macht ihr euch nur alle drei kaputt mit.

    "Irgendwann rauskommen" muss es nicht, wenn ihr halt einfach einen deutlichen Strich zieht.

    Aber eine Entscheidung braucht ihr, entweder in die eine oder die andere Richtung. Dieses Zwischendrin-So-Rummachen führt früher oder später in der Tat nur in noch mehr Schwierigkeiten.
     
    #15
    LouisKL, 22 August 2008
  16. Youngman
    Youngman (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    hey,
    ich muss sagen du hast wirklich recht, mein problem ist nur noch wie wir uns entscheiden werden..
    es wäre wirklich das klügste es bei einer guten freundschaft zu belassen, alleine schon, weil sie im herbst zum studieren weggeht und nur noch am wochenende nach hause kommt...
    ach ich weiß auch nicht...irgendwie wird es schon werden...
    auf alle fälle danke für die antworten:zwinker:
     
    #16
    Youngman, 22 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kenn mich
Pixel
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
7 Antworten
yougoglencoco
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
15 Antworten
Hypr16
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 April 2016
6 Antworten