Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich komm´ an ihn nicht ran

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 67018, 3 November 2009.

  1. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Hi Foris,

    bei mir brennts grad ziemlich... ich bin i-wie total sauer, aber viel mehr noch enttäuscht. Es geht um den Mann, in den ich verliebt bin. Ich habe das Gefühl, dass ich nicht an ihn ran komme. kann auch sein, dass ich irgendwelche Zwischenmenschlichen Signale übersehen habe oder falsch deute, aber trotzdem komme ich für mich nicht weiter.

    Nochmal kurz zur Situation:

    Es ist der Typ, über den ich mir den Kopf zerbrochen habe, ob ich jetzt nochmal hingehen soll oder nicht, was ich ja dann auch (2,5 Monate später) auch tat. Und ich hatte das Gefühl, es würde sich was (Gutes) entwickeln. Aber seit einiger Zeit habe ich das Gefühl, dass es nicht weiter geht und ich auch nicht weiß, was ich machen soll. Wir haben uns jetzt 9 Mal getroffen und - mal mehr mal etwas weniger - Zeit zusammen verbracht. Ich habe mich dabei verliebt. Bei ihm bin ich mir nicht sicher, aber ich dachte zumindest mehr ja als nein. Hm... wie soll ich sagen. Unser letztes Treffen hat er abgesagt/absagen müssen, weil er krank wurde - glaubhaft krank. Also er hatte angerufen und gesagt, dass er wahrscheinlich nicht kann, mich aber nochmal anruft, wenn er aus der Arbeit kommt. Dazu ist es nicht mehr gekommen, weil ich das Warten nicht mehr aushielt und ihm ne SMS schrieb, dass er sich pflegen soll und wir´s dann halt verschieben. Er hat sich daraufhin erst Tage später wieder gemeldet - immer noch mit kaum Stimme (haben deshalb auch nicht mal 5 Minuten telefoniert). Er meinte, er würde sich wieder melden. Habe ihm dann später noch ne SMS geschickt, dass es schön war seine Stimme zu hören... Kam auch nix zurück.
    Gestern dann hat er angerufen und wir haben länger telefoniert. Aber ich stolperte da über ein paar Sachen. Das komischste aber finde ich, dass er mich fragt ob ich Donnerstag Zeit hätte, dann könnten wir uns in seiner Mittagspause sehen. Die geht halt aber "nur" ne Stunde... Meinte dann auch i-wie so was... Er meinte naja... vorher ist schlecht weil Mittwoch trifft er sich mit ner Freundin, die wollen ins Museum :eek: Jaaaaaaaaaa suuuper. Warum fragt er mich denn da nicht, wenn er Mittwoch frei hat, ob wir was machen wollen. Immerhin haben wir uns jetzt schon 2 Wochen nicht gesehen!! Er sagte, es wäre schlecht, denn die treffen sich Mittags und er wüsste nicht wie lange das so dauert und ob er da abends dann noch Zeit hat. Ich frage nach Dienstag (also heute) und da kam: "Da muss ich zum Baumarkt und ich weiß nicht, ob ich da hinterher noch was schaffe, also wollte ich dir nichts sagen, was ich dann wieder absagen müsste!"

    Mal ehrlich... ich habe das Gefühl, dass er nicht mehr wirklich Interesse hat. Gut, er arbeitet viel... aber er schreibt immer hin diesen verdammten Plan und er könnte sich ja vlt mal ein oder zwei Löcher reinschreiben, dass er sich mit mir treffen könnte. Z B
    Ich meinte zu ihm, dass er nicht will. Er meinte, dass sein meine Interpretation. Hat er recht. Aber damit ist die noch lange nicht widerlegt!
    ich meine, mit anderen trifft er sich ja auch. Ja zugegeben, es sind nicht immer die gleichen - nehme ich an. Aber wenn er z b zu seiner Family fährt, dann nimmt er sich gleich vier Tage am Stück frei. Dann geht das ja auch!
    Ich verstehe das einfach nicht und denke, das liegt an mir. Was soll es denn sonst sein. Er sollte langsam wissen, dass ich ihn sehr sehr gern habe und super gerne Zeit mit ihm verbringe(n würde!!). :schuettel:

    Ich weiß nicht genau, was ich jetzt machen soll, denn wenn ich falsch liege, denke ich, bin ich ihn los.
    Ich würde gerne den Mut haben, das i-wie in ner netten Art und Weise mal zur Sprache zu bringen, vlt auch, wo ich bei ihm stehe, oder wie er sich das denkt, wie das jetzt werden soll. Denn wenn ich wieder arbeite (bin noch krank geschrieben), dann bin ich nicht mehr abruf bereit!!
    Aber ich habe Angst ihn zu verschrecken, wenn ich jetzt versuche ihn festzunageln.

    Was denkt ihr dazu, was los ist?
    Was soll ich machen?

    Ist dringend.Zum Glück kann ich nicht mehr wahnsinnig werden, weil ich´s schon bin... :tongue:
    LG, Flake
     
    #1
    User 67018, 3 November 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Seid ihr euch bei den Treffen denn irgendwie näher gekommen? Geküsst? Sex? Oder waren die Treffen alle rein freundschaftlich!?

    Vielleicht will er ja nur eine Freundschaft? Vielleicht ist er schüchtern und sieht deine Signale nicht? Vielleicht will er, dass du den ersten Schritt machst?
    Weiß er denn, dass du mehr möchtest?
     
    #2
    Subway, 3 November 2009
  3. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    hi flake,
    nach meiner erfahrung ist er nicht verknallt. ein verknallter mann schiebt nämlich erstmal alle anderen termine und freundinnen und freunde hinten ran, wenn er dafür mit seiner herzensdame zusammen sein könnte. so ein verhalten ändert sich zwar später in einer Beziehung wieder *g*, aber anfangs ordnet er seine interessen der eroberung unter. tut mir leid, daß ich dir zu deiner geschichte keine ermutigendere einschätzung geben kann....

    wenn ich in einer situation wie der deinen war, bin ich einfach wieder auf distanz gegangen. und habe mich meinerseits nicht mehr um treffen und kontakt bemüht. es ist dann tatsächlich schon mal vorgekommen, daß der mann seine bemühungen verstärkt hat. dann heißt es, durchhalten und weiter inaktiv bleiben - also selber keine treffen anzetteln. wenn er dann dabeibleibt, bahnt sich meistens etwas an...
     
    #3
    Lou, 3 November 2009
  4. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben
    Mich würde auch mal interessieren, wie weit ihr denn schon gegangen seid?

    Ansonsten stimme ich Lou zu.
    Klingt irgendwie, als ob er sich ein wenig von dir bedrängt fühlt oder nicht wirklich auf dich steht. Ich würde auch eher zum Zurückziehen und warten raten. Dann siehst du ja, wie er reagiert.
     
    #4
    User 42447, 3 November 2009
  5. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Ich dachte bis vor kurzem tatsächlich, dass wir uns so langsam, aber sicher, näher kommen... Jetzt wäre ich mir da nicht mehr so sicher und meine Einschätzung wäre nun abhänging vom nächsten Treffen...
    Also das Näher-Kommen hätte ich daran festgemacht, dass er mich länger bzw. ein zweites Mal umarmt, fester und einmal habe ich sogar seinen Herzschlag dabei gefühlt... Es war toll!! :herz: Aber was kommt dabei raus, wenn ich auch nur versuche etwas zu fliegen, ich stürze nur noch tiefer - Depressionen. :frown: Im Moment könnte ich nur kotzen :kotz:, aber ich esse ja kaum was, da geht das schlecht. Ich habe wieder ziemlich abgenommen und fange wieder an mich an meinem Gewicht zu definieren... Ich - nein, besser meine gesunde Seite - würde mal meinen, dass das nicht gut ist. :engel: Die kranke Flake findet´s super :teufel:

    Also zu den Fragen: Mehr lief da tatsächlich noch nicht. Ich dachte, dass er wirklich schüchtern ist... aber jetzt. Ich weiß es nicht, aber das muss was anderes sein. Vlt knabbert er doch noch an seiner alten Beziehung oder er hat schon längst wieder ne andere oder er ist doch verheiratet und hat Kinder oder oder oder... Ich werd doch noch wahnsinnig.
    Meine Thera meinte, ob er denn vlt doch nicht der richtige ist, wenn er mich nicht gut tut... Ich denke, die Antwort habe ich mir schon gegeben, aber ich will sie nicht zulassen. Es tut zu weh... Es kann nicht sein! Verdammt... Ich ... ach, egal...
    Ich war ja schon am überlegen, was ich denn machen kann, um ihm näher zu kommen, aber viele meiner Ideen traue ich mich nicht. Und jetzt noch brav die Klappe halten und eher zurückgehen... ich weiß nicht, entweder ich fühle das so, dann kann ich das auch, aber ich habe Angst - Angst, dass ich ihn mit Fragen wie "Was stimmt denn nicht mit mir?" oder so ähnlich bombadiere. Und das ich gegen den Rat meiner Therapeutin nicht (mehr) lieb dabei bin... Ich weiß nicht, ob ich "lieb" überhaupt je konnte...
     
    #5
    User 67018, 3 November 2009
  6. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    liebe flake, mach dich nicht runter, nur weil ein typ nicht dieselben gefühle für dich hat wie du für ihn. du bist wertvoll auch ohne daß gerade der dich auserwählt. du würdest dich auch nicht von einem mann drängen oder zwingen oder manipulieren lassen, ihn zu begehren. du kannst niemanden in dich verliebt machen. das ist eins von den normalen lebensgesetzen. bleib einfach offen für andere männer und begegnungen - nutze die vergnüglichen seiten des singleseins. flirte und lerne das zu genießen. verlieben passiert außerhalb deiner kontrolle.

    die einzige kontrolle, die du hast, ist dir das auszusuchen, was dir guttut (da hat die thera recht) und was deiner würde gerecht wird. du darfst natürlich verliebt in ihn bleiben... aber nicht an seinem kittel zerren. ich denke, du hast ihm schon möglichkeiten eröffnet, wie er sich dir nähern kann. und wenn der herr auf die angebote nicht eingeht, ist es zeit mit dem süßigkeitenladen weiterzuziehen. hoffe, du verstehst was ich meine?
     
    #6
    Lou, 5 November 2009
  7. Miriam 2504
    Benutzer gesperrt
    4
    0
    0
    offene Beziehung
    Nur würde ich mir wegen keinem Kerl so irgendwie Gedanken machen.
    Da gibt es auch noch andere.
    Das haben andere auch.
     
    #7
    Miriam 2504, 6 November 2009
  8. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Hi Leute,

    danke für die Antworten...
    Wir haben uns gestern in seiner Mittagspause dann getroffen. Ich habe ihm echt versucht jeden Weg zu eröffnen - ja ich weiß, wahrscheinlich mache ich einfach zu viel -, aber er ging gar nicht drauf ein... war für mich dann i-wie klar, dass er halt nicht will.
    So, aber jetzt kommt´s. habe mich hinterher mit meiner besten Freundin getroffen und wir mussten nochmal zu ihm in den Laden. Und als er uns kommen sehen hat, hat er schon voll gestrahlt. Und die ganze Zeit hat er von einem bis zum anderen Ohr gegrinst. Als wir raus waren, hat sie noch zu mir gesagt, dass er sich nicht so freut, wenn sie alleine in den Laden geht. Jetzt komme ich gar nicht mehr hinterher... :schuettel:
    Ich denke, ich werde versuchen ihn mal (bei Gelegenheit) darauf anzusprechen. I-wie so was wie, dass sein Verhalten mich verwirrt und was da jetzt los ist, wie er das mit uns sieht, wo ich stehe. Ich weiß nur noch nicht, wo ich den Mut herkriegen soll, aber ich habe es ja damals schließlich auch geschafft ihn anzusprechen... :cool:
     
    #8
    User 67018, 6 November 2009
  9. Fertility
    Fertility (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    103
    11
    Single
    vielleicht war er einfach wg was anderem gut drauf und hat deswegen gestrahlt?

    ich sehe es wie die anderen. er tut dir nicht gut, dabei bist du toll und wert, geliebt zu werden:smile:
     
    #9
    Fertility, 6 November 2009
  10. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Hat es einen Grund, dass Du die Qual suchst?
     
    #10
    User 76250, 6 November 2009
  11. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben
    Dennoch weiter mein Tipp: Zieh dich zurück und behalt deinen Stolz! Du drängst dich ihm ja förmlich auf! Klar, dass du ihn willst und sauer und enttäuscht bist, wenn das nicht nach deinem Plan läuft.
    Aber du bedrängst ihn ja von allen Seiten und er hat gar keine Zeit, sich der Sache mal klar zu werden.
    Wenn er will, kommt er auch mal auf dich zu, nicht nur immer du auf ihn.

    Kannst du die Wut (ist es Wut?) die du empfindest, wenn es nicht so läuft wie du möchtest, nicht auf etwas anderes richten, als auf dich selbst (jetz fängst du an dich zu geiseln, indem du weniger isst..)? Dich vielleicht beim Sport auspowern? Alles rausschreien?....Aber dafür essen :zwinker:
     
    #11
    User 42447, 6 November 2009
  12. Frühaufsteher
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    In dem du alle deine Hoffnungen auf eine Karte setzt bedrängst du ihn wohl zu stark.
    Ich würde mich ja mal über so eine engagierte Frau freuen, denn mir geht es auch eher wie dir. Sorry, ich weiß, das hilft leider auch nicht weiter, musste es aber mal loswerden.
     
    #12
    Frühaufsteher, 6 November 2009
  13. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Jedesmal wenn ich durch die Tür komme...?

    Anscheinend schon, hm...?!!
    Wenn ich mir die anderen zwei Kerle anschaue, die mich mal interessiert haben scheint das was mit Selbstzerstörung zu tun zu haben, ja.

    Ja, aber ich habe eben auch Angst davor, dass es sich wieder so dermaßen in die Länge zieht, dass ich bis dahin längst wahnsinnig bin.
    Nein, ich habe keine Möglichkeit mich beim Sport auszupowern - ich würde es gerne, aber genau weil ich es nicht kann reagiere ich wieder mit Essensentzug. Und es ist auch diese Vielleicht-Situation die mir auf die Gelenke geht und mir alles andere als super tut...

    Tja, es treffen wohl immer wieder die Falschen aufeinander.:schuettel:
     
    #13
    User 67018, 6 November 2009
  14. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    103
    8
    Single
    Ich will dir ja keine unbegründeten Hoffnungen machen, aber ich bin auch ein Mann, der große Probleme hat, von sich aus die Initiative zu ergreifen, was halt einfach daran liegt, dass ich noch null Erfahrungen auf dem Gebiet habe. Das heißt aber nicht, dass ich mich nicht für eine Frau ehrlich interessiere. Ich traue mich halt einfach nicht.

    Besprich die Situation am besten mit ihm, dann hast du auf die eine oder andere ARt Gewissheit.
     
    #14
    Analytiker, 7 November 2009
  15. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Ja, ich denke auch, dass ist das beste, weil, wenn ich jetzt auf Abstand gehe, dann weiß ich auch nicht, was los ist, denn dann könnte er wiederum denken, dass ich das Interesse an ihm verloren habe und geht dann auch auf Abstand... Ich habe auf diese Art von Spielchen im Moment keine Lust, weil sie mich kaputt machen... Ich finde es auch eher erwachsener, drüber zu reden... Hm, wenn ich dann nur nicht so aufgeregt wäre. :hmm:
     
    #15
    User 67018, 7 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - komm´ ihn ran
PabloEscobar
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juni 2014
2 Antworten
KiNG3liA
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 November 2013
13 Antworten
Sabi30
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2013
11 Antworten