Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich komm nicht zu ihm durch

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Marie21, 25 Juni 2006.

  1. Marie21
    Marie21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich werde echt wahnsinnig langsam!Ich hatte diese Sexbeziehung, wir waren gute freunde vorher und währenddessen lief es auch super.Vor ein paar monaten hatte sich das dann schlagartig geändert.Er meldete sich garnicht mehr, nur noch wenn er sex wollte.Diese ganze "Beziehung" ist jetzt total eingeschlafen, seid drei monaten haben wir sehr wenig bis gar keinen kontakt mehr. und ich komm nicht zu ihm durch...es geht mir weniger drum, diese sexgeschichte aufrecht zu erhalten, da könnte ich drauf verzichten.Aber ich will ihn nicht verlieren.Als Freund.Und ich bin echt mit meinem latein am Ende.Wenn ich ihn drauf anspreche, dann sagt er nur, es wäre nichts, es wäre alles wie immer und damit ist diue Unterhaltung beendet.Ne Freundin hat er nicht, dann könnt ichs irgendwie nachvollziehen.Ich meld mich nun schon garnicht mehr, weil ich ihm auch nicht das Gefühl geben will, ich bedränge ihn.Er ist halt sehr freiheitsliebend und hat schon immer totale Panik geschoben, dass ich mehr von ihm will als er von mir...
    Ein Freund von mir hatte ihn am we auf einer Party getroffen und ihn auf mich angesprochen und da betonte er wohl immer wieder, dass er unter keinen Umständen eine Beziehuzng mit irgendjemandem haben wollte...Und langsam hab ich echt Angst, dass ich nen sehr guten Freund verliere.Was meint ihr?Sollte ich ihn nochmal drauf ansprechen oder lass ich einfach Gras über die Sache wachsen und meld mich dann in einigen Monaten nochmal bei ihm?
     
    #1
    Marie21, 25 Juni 2006
  2. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    na, dann sag ihm doch ganz klar, dass du NICHTS von ihm willst bzw NUR freundschaft. :ratlos:
     
    #2
    SchwarzerEngel, 25 Juni 2006
  3. dajaenna
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    ich würde sagen du lässt ihn am besten erstmal weiterziehen...so weh das auch tuen mag. aber wenn er sich selbstständig schon dermaßen zurückzieht hat das auch seinen grund. muss ja nichmal direkt was mit dir zu tun haben. wenn sich jemand nich festlegen will, und das als lebenshaltung annimmt, dann isses eben immer schmerzhaft für den anderen.
     
    #3
    dajaenna, 25 Juni 2006
  4. Marie21
    Marie21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey!Lieben Dank für die Antworten.Hatte es probiert mit Gras über die Sache wachsen lassen. Nur dass er das wohl anders gesehen hatte. Er hat mich am Mittwoch Abend angerufen und wollte unbedingt mit mir reden, weil er wohl das Gefühl hatte, dass er mich nervt und ich nen anderen hätte. Ich hatte ihm dann gesagt wie es ist, dass ich es blöd finde, dass unsere Freundschaft so darunter leidet. Wir haTTEn ein gutes langes Gespräch und ich hatte gesagt, dass ich jetzt erstmal abwarten will, ich fahre ja auch in einer Woche erstmal in Urlaub und danach könnten wir weitersehen, wie die Stimmung so ist...Er meinte daraufhin, dass er mich doch schon gerne nochmal vor meinem urlaub sehen würde. und ich sagte ich gucke, dass ich ihn am Donnerstag Abend vielleicht sehen könnte. Und am Donnerstag hab ich ihm dann geschrieben, ob er um 9 da sein könnte...da kam keine Antwort drauf.Abends nochmal geschrieben und da kam auch nichts.Bis heute nicht. Und ich bin echt wahnsinnig sauer und gekränkt...es war ja nicht meine Idee uns nochmal vorher zu treffen oder überhaupt nochmal. Und gestern Abend war ich auf ner Party und hab mich so übelst volllaufen lassen, ich weiß keine super Idee wenn man eh schon emotional fertig ist, auf jeden Fall konnte ich den ganzen Abend nur heulen und war so am Boden...Ich weiß echt nicht was los ist.Was ich gesagt oder gemacht habe, dass er nun anscheinend garnichts mehr mit mir zu tun haben will :cry:
    Ich weiß nicht ob mir überhaupt irgendjemand helfen kann.Ich weiß dass es das beste wäre ihn zu vergessen, nen Haken an die Sache zu machen und gut ist.Aber das ist einfach so schwer...ich hab sogar schon nen Freund angerufen um zu fragen ob er was von ihm gehört hat in letzter zeit, weil ich echt angefangen hab mir sorgen zu machen.Aber laut meines freundes ist er wohl auf.Ich versteh Männer einfach nicht :cry:
    Vielleicht kann mir ja irgendjemand einen Rat geben ich bin echt fertig geraDE.
     
    #4
    Marie21, 2 Juli 2006
  5. honeybunny82
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    nicht angegeben
    Und Du willst wirklich nur Freundschaft? Klingt irgendwie eher als wärst Du in ihn verliebt....

    Kann sein Verhalten auch nicht ganz nachvollziehen, erst meldet er sich kaum noch und dann ruft er an und fragt, ob Du einen anderen hast? Klingt so nach Revier markieren, so dass da bloß kein anderer auftaucht.
    Dann hast Du ihm nach dem Gespräch wieder etwas mehr Sicherheit gegeben und darauf ruht er sich jetzt aus. Wenn er dann wieder Lust hat, meldet er sich.

    Sowas ist weder eine Basis für eine Beziehung noch für eine Freundschaft. Auch wenn es schwer fällt, ich würde ihn ignorieren. Lass dich nicht so in die Warteschleife drängen. Und wenn er wieder angekrochen kommt würde ich auch sehr distanziert bleiben.
     
    #5
    honeybunny82, 2 Juli 2006
  6. Marie21
    Marie21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die Antwort.Naja wahrscheinlich bin ich in ihn verliebt...allerdings weiß ich, dass ne Beziehung mit ihm wohl kaum ne Zukunft hätte, mal ganz abgesehen davon, dass es dazu nie kommen würde wies aussieht.Er ist mir einfach extrem wichtig, weil ich soviel mit ihm verbinde.Das mit dem ignorieren hab ich mir auch gedacht und bisher halt ichs auch durch...Aber ich weiß nicht, wies auf dauer weiter gehen soll...will ihn echt nicht verlieren
     
    #6
    Marie21, 2 Juli 2006
  7. honeybunny82
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    nicht angegeben
    Kann ja verstehen, dass Du ihn nicht verlieren willst aber wenn von seiner Seite aus in Richtung Freundschaft nicht viel kommt, kannst Du kaum was machen.
    Man kann ja niemanden zwingen und auch in einer Freundschaft ist Hinterherlaufen wenig sinnvoll.

    Ich häng auch immer sehr an denen mir nahestehenden Menschen und geb diese auch nicht gerne auf. Aber manchmal geht es halt nicht anders.
    Darfst dein Glück nicht von einem anderen Menschen abhängig machen, zeig ihm, dass Du unabhängig bist und auch noch andere Freunde hast (Ich hoffe doch, dass du noch andere Freunde hast).

    Also Kopf hoch und erstmal abwarten, was von ihm kommt.
     
    #7
    honeybunny82, 2 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - komm ihm
iamhere
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2016
7 Antworten
Nudelino
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 April 2016
2 Antworten
honeyy89
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 April 2016
9 Antworten