Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich komme nicht über sie hinweg...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von M-89, 15 April 2010.

  1. M-89
    M-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ,

    seit 2 Monaten bin ich mit meiner ex-freundin jetzt nicht mehr zusammen. Der grund dafür ist das ich einen fehler begangen habe und sie bei was eigentlich unwichtigen angelogen habe aber ihr ging es eben um das prinzip das ich sie angelogen habe. Das es ein fehler war hab ich selbst eingesehen leider eben nur zu spät... Seit wir getrennt sind tut es mir jeden tag so weh wie am ersten.

    Ich dachte mit der zeit schaffe ich es , es zu verarbeiten und sie sagte mir auch das sie keine chance mehr sieht. Aber ich schaffe es einfach nicht ich kann sie nicht vergessen denn ich liebe sie noch so sehr wie zu unseren besten zeiten.

    Ich kann nur schwer beschreiben wieso sie mir so fehlt , sie ist einfach das was ich mir immer gewünscht habe sie ist für mich einfach nur perfekt und ich habe mich einfach so sehr in sie Verliebt.... Wenn ich könnte würde ich gerne damit klar kommen aber egal was ich mache ich schaffe das einfach nicht und es wird einfach nicht leichter im gegenteil es kommt mir tag für tag schwerer vor.... Ich weiß nicht was ich machen soll ich habe keine ruhige nacht mehr und wie oft liege ich abends wach mit tränen in den augen... Ich kann einfach nicht mehr und ich liebe sie doch so sehr noch immer und ich weiß auch das ich meine gefühle nicht abstellen kann für sie. Sie ist für mich der wichtigste mensch den ich kenne , ich würde für sie alles tuen...

    Ich bin einfach so verzweifelt und komm nicht drüber weg
    und sie fehlt mir so sehr....
    Es tut so weh...
     
    #1
    M-89, 15 April 2010
  2. User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    Wie lange wart ihr zusammen? Nach einer langen Beziehung oder einer "mit vielen Gefühlen" kann man diese Gefühle nicht einfach ausschalten. Bis man über sowas hinweg ist, dauert es seine Zeit.
     
    #2
    User 95143, 15 April 2010
  3. just_smile
    just_smile (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    113
    53
    nicht angegeben
    Was erwatest du? Das ihr nicht mehr zusammen seid ist gerade mal 60 tage her. Nur die wenigsten würden in deiner Situation nach 2 Monaten einen freien Kopf kriegen:zwinker:
     
    #3
    just_smile, 15 April 2010
  4. M-89
    M-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Waren 2 Jahre zusammen.
     
    #4
    M-89, 15 April 2010
  5. LaLolita
    LaLolita (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    103
    11
    nicht angegeben
    Das ist ja schon ne recht lange Zeit.

    Bist du dir absolut sicher, dass sie euch keine zweite Chance geben will?
    Ich konnte damals erst KOMPLETT drüber hinwegkommen, als ich wirklich wusste, da gibts nichts mehr was uns zusammen bringen könnte.. so hat es dann ein halbes Jahr gedauert bis ich ihn einigermasse vergessen hatte und mich wieder für andere (Männer) öffnen konnte.
     
    #5
    LaLolita, 15 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.290
    Single
    Hallo!

    2 Jahre ist schon nicht zu unterschätzen, wenn man eine sehr innige Beziehung geführt hat. Auch das Gefühl, dass man es sozusagen "verbockt" hat, kann ziemlich an einem nagen aber ich möchte dennoch zu bedenken geben, dass man nicht die Augen davor verschließen sollte, dass jedwede vernünftige Beziehung "Teamwork" sein sollte. Dir jetzt selbst die totale Schuld zu geben wäre genauso falsch, wie sämtliche Schuld von dir zu weisen.

    Was war das denn für eine Lüge? Mir kommt ihre Begründung diesbezüglich etwas seltsam vor und das, obwohl ich selbst starker Verfechter bedingungsloser Ehrlichkeit in Beziehungen bin. Warum kann sie dir das nicht mehr verzeihen?

    Weiterhin hoffe ich, dass du vielleicht einen guten Freund in der Nähe hast, der dich ein wenig in den Arm nimmt, wenn es dir so schlecht geht. Es hilft einfach ungemein, menschliche Nähe zu spüren in solchen Situationen und du solltest nicht "zu stolz" sein, solche Hilfe anzunehmen bzw. einzufordern.

    Ich hoffe für dich, dass du lernst, mit dem Schmerz umzugehen, denn so schnell wird er nicht verschwinden.
     
    #6
    Fuchs, 15 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. saliko
    Öfters im Forum
    261
    53
    26
    in einer Beziehung
    Hat Sie wirklich wegen des Prinzips mit dir Schluss gemacht? Ich frage weil ich mir das so schwer vorstellen kann. Nach einer doch recht langen Beziehung und wenn man jemanden liebt, kann man soetwas auch verzeihen. Ich meine das Lügen an sich ist eine menschliche Schwäche, so wirklich erhaben darüber ist doch im Grunde niemand.
    Anders gefragt: Bist Du sicher, dass ihr der Inhalt der Lüge auch "eigentlich unwichtig" erschien?

    Ich finde es wichtig was LaLolita gesagt hat, mit ging es auch so. Und ich würde im Gespräch mit ihr oder wenn es geht mit Dir selbst klären, ob wirklich KEINE Chance mehr ist, erst dann könnte ich in einen Verarbeitungsprozess gehen.

    Wenn Du dir da schon sicher bist, kannst du leider wirklich nur die Zeit deine Gefühle verändern lassen. Ich wünsche dir Kraft dafür.
     
    #7
    saliko, 15 April 2010
  8. kinkyvanilla
    0
    Hey.

    Ich glaube einfach wenn ihr so lange zusammen wart, braucht es eben seine Zeit bis du über sie hinweg bist. Das geht nun mal nicht von einem Tag auf den anderen .. Selbst wenn 2 Monate dir schon lang erscheinen sollten, machen sie nicht die Gefühle für 2 Jahre aus.

    Vielleicht solltest du nochmal das Gespräch mit ihr suchen, nur um zu wissen ob es wirklich so auswegslos ist? Sag ihr doch was du hier geschrieben hast, sag ihr was du wirklich empfindest.

    Falls nicht, brauchst du viel Ablenkung und du musst verarbeiten dass ihr nicht mehr zusammen seid. Ihr nachzutrauern bringt dir in diesem Fall nicht sonderlich viel ..

    Viel Glück noch.
     
    #8
    kinkyvanilla, 15 April 2010
  9. TraurigerRomeo
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo,

    irgendwie kann ich es absolut nachempfinden wie du dich fühlst.

    Nach 2 Jahren eine Beziehung einfach zu beenden bei einer kleinen Lüge (wie du sagst) ist hart. Auch wenn Ehrlichkeit das wichtigste ist so denke ich nach 2 Jahren sollte man nicht gleich alles hinschmeissen.

    Dennoch du wirst es erstmal akzeotieren müssen wie es ist aber versuche das gespräch mit ihr zu suchen damit ihr wenigstens abschließen könnt...Das ist echt wichtig für euch beide.

    Ich habe um über meine Ex wirklich hinwegzukommen 6 Jahre gebraucht...Doppelt so lange wie wir zusammen waren...es wird nie aufhören ganz weh zu tun, aber irgendwann lernt man mit dem Schmerz zu leben und umzugehen.

    LG
     
    #9
    TraurigerRomeo, 15 April 2010
  10. Manirando
    Manirando (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    93
    5
    Single
    Hallo!

    Ich kann deine Gefühle nachvollziehen. Ich bin jetzt selbst seit etwa einer Woche von meiner Freundin getrennt, mit der ich 2 Jahre zusammen war und knapp 1,5 Jahre zusammen in einer Wohnung gelebt habe. Dass man über eine solche Trennung nicht wirklich schnell hinwegkommt ist klar. Ich gehe auch nicht davon aus, dass ich sie in 2 Monaten vergessen werde. Sie war halt auch die Perfektion für mich und ich liebe sie immernoch wie am ersten Tag. Nichtsdestotrotz muss das Leben weiter gehen. Grübel einfach nicht drüber nach, was du falsch gemacht hast, oder was gewesen wäre, wenn du es nicht gemacht hättest. Es hilft eh nicht mehr. Wenn es vorbei ist, ist es eben vorbei. Dein Leben geht weiter. Denk an die schönen Momente eurer Beziehung und lass dir dadurch ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Alles andere bringt nichts und macht dich nur fertig.
    Wie gesagt, nach 2 Monaten kann man nicht erwarten, dass man über eine 2jährige Beziehung hinweg ist. Das geht einfach nicht. Aber du musst auch an dich denken! Je nachdem ob ihr im Streit oder ruhig auseinander gegangen seid, ist es bestimmt auch sinnvoll sich mit ihr auszusprechen. Mach viel mit Freunden, halt etwas, was dich ablenkt. Komm auf andere Gedanken, was anderes kannst du eh nicht groß tun.
     
    #10
    Manirando, 15 April 2010
  11. saliko
    Öfters im Forum
    261
    53
    26
    in einer Beziehung
    Ich akzeptiere natürlich dass Du es so erfahren hast, aber das möchte ich nutzen um dem TS noch die andere Möglichkeit mit auf den Weg zu geben.
    M-89, Du bist noch jung, wenn deine Gefühle einmal wieder frei sein sollten um dich neu zuverlieben, wird vielleicht auch der Schmerz den du jetzt fühlst gegangen sein, und Du kannst einfach das schöne aus deiner vergangenen Beziehung im Herzen behalten.
    Ich finde der Gedanke kann helfen um weiterzugehen, deshalb wollte ich ihn noch dazugeschrieben haben.
     
    #11
    saliko, 15 April 2010
  12. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    faustregel: halbwertszeit.
    mir der liebe meines lebens war ich nur ein jahr zusammen (mit einer anderen z. b. sechs...) - diese frau habe ich bis heute nicht wirklich verarbeitet, die ersten fünf monate gings mir dreckig - gebraucht hab ich fast ein jahr um sie aus dem kopf zu kriegen.

    soll bedeuten: zwei monate sind gar nichts!
     
    #12
    rough_rider, 15 April 2010
  13. Tornadin
    Benutzer gesperrt
    287
    0
    38
    vergeben und glücklich
    Erstmal ist ein kleiner Fehler, wie er jedem Menschen passiert sicherlich noch kein Trennungshauptgrund. Das war letzten Endes vielleicht der Aufhänger, aber da muss es unabhängig von diesem Fehler schon nicht gestimmt haben. Und zu einer gelungen Beziehung gehören, wie auch zu einer gescheiterten, immer zwei, also hör auf die Hauptschuld bei dir zu suchen.


    Wenn die Beziehung keine Chnance mehr hat, du aber trotzdem noch total in ihrem Bann steht, dann ist das überhaupt nicht gesund für dich. Ich will ehrlich sein: was ich hier lese ist eine einzige Jammerei und Menschen, die ständig am jammern sind, wirken auf ihre Umgebung sehr negativ. Also hör auf zu jammern, wenn dir etwas daran liegt, wieder Menschen zu finden, denen du soviel bedeutest wie dir offensichtlich deine Freundin.


    Ich hab ne Vermutung, warum sie dir so fehlt. Dein Selbstwertgefühl schießt nicht gerade durch die Decke und deswegen hattest du schon während der Beziehung Verlustängste und hast vielleicht bewusst oder unbewusst geklammert.
    Und jetzt hast du Angst, nie wieder ein Mädchen zu finden, dem du so wichtig bist, wie du es mal deiner Ex-Freundin warst. Danach schreist du hier zumindest.
    Und wenn du diese Einstellung nicht änderst, dann wirst du vielleicht sogar recht behalten und nie wieder so eine tolle Person finden.

    Aber wenn du mal rausgehst und offen, freundlich und gut gelaunt auf die Menschen zugehst, dann wirst du vielleicht sehen, dass es auch abseits der großen Liebe noch viele schöne Dinge im Leben gibt und dann wirst du mit der Zeit auch wieder positiver auf das andere Geschlecht wirken. Und ehe du dich versiehst, lernst du ein neues tolles Mädchen kennen.
     
    #13
    Tornadin, 16 April 2010
  14. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Wäre an gebracht, die Story mal näher zu erläutern, um welche Art Lüge es sich gehandelt hat. In Deinen Augen mag es sicher eine unwichtige Lüge gewesen sein, das muss aber nicht zwangsläufig heissen, dass sie es auch so empfunden hatte. Jeder Mensch reagiert nun mal unterschiedlich.
    Und wenn man sich nach zwei Jahren wegen einer Lüge rigoros ohne 2. Chance sich trennt....ich glaube, da war wohl etwas mehr im Argen gewesen, und die Lüge war dann halt der tropfen, der das Fass zu Überlaufen gebracht hatte.

    Wie war denn eure Beziehung allgemein so verlaufen?

    2 Jahre sind eine recht lange Zeit, da verkraftet man eine Trennung nicht mal eben so. Ich hatte bei meinen ersten beiden Beziehungen jeweils 6 Monate gebraucht......

    Ansonsten: Du bist noch jung, es werden Dir noch einige Frauen über den Weg laufen. Frauen kommen und gehen, aber Dein Leben geht weiter.
     
    #14
    User 48403, 16 April 2010
  15. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Liebeskummer ist ganz einfach Mist.
    Kein schönes Gefühl, aber gerade Menschen, die mit viel Herz bei einer Sache sind, bleiben nicht davon verschont. Und du bist damit nicht allein auf der Welt, fast alle haben das schon mal erlebt und auch überlebt.

    Zwei Monate sind da echt keine lange Zeit. Lass' dir die Zeit, die du brauchst. Liebe besteht halt nicht nur aus Hoch's sondern auch aus Tief's. Und ganz ehrlich, wenn es diese Tief's nicht auch gebe, wüssten wir doch die Hoch's viel weniger zu schätzen.

    Gegenwärtig tuts dir noch weh, aber das Gefühl wird weniger werden.
    Und ich weiß auch, dass gut gemeinte Ratschläge und tröstende Worte derzeit wenig helfen, aber sie geben Hoffnung, das es besser werden wird. Und es wird besser werden...

    Alles Gute!
     
    #15
    User 34605, 16 April 2010
  16. M-89
    M-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich danke euch für eure antworten...

    Sie haben mich aufgebaut doch heute der nächste schlag der mich auf den boden wirft....

    Heute habe ich durch zufall erfahren das sie sich mit einem anderen jetzt trifft und das sie es glücklich macht.... Das hat mir so weh getan ich sitze hier und mir kommen so die tränen ich weiß jetzt einfach nicht mehr weiter , ich kann das einfach nicht verkraften .... =((
     
    #16
    M-89, 20 April 2010
  17. Irgendwer123
    0
    hmmmm...
    Klingt jetzt vielleicht sch**ße aber solange du uns deine Story nicht näher erläuterst sondern nur auf Selbstmitleid schiebst kann dir hier kaum einer helfen...
    Erzähl doch einfach mal was diese Lüge gewesen ist oder wo es vielleicht sonst in der Beziehung gehakt hat :smile:
     
    #17
    Irgendwer123, 20 April 2010
  18. M-89
    M-89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Die lüge war folgendes.

    Ich hatte eine zwischenprüfung in meiner Ausbildung und war mir auch sicher das ich sie bestehe und deshalb auch nie gedanken drüber gemacht das ich scheitern könnte , doch im mündlichen teil bin ich leider durchgefallen , was zwar letztendlich nicht schlimm war da man den teil einfach 2 wochen später hätte wiederholen können. Aber ich hatte angst es ihr zu sagen das ich es nich geschafft habe und hab ihr eben gesagt das ich bestanden habe und durch einen zufall kams dann raus .... Jetzt muss ich jeden tag diese kommentare lesen von ihr wie schön die treffen waren mit diesem typen , ich meine ok das sie nicht ewig single bleibt ist auch klar nur es tut verdammt weh das mit zu erleben =(

    Vielleicht bemittleide ich mich selbst ja aber anders kann ich nicht damit umgehen im moment ich versuch mich abzulenken doch das ist leichter gesagt als getan.... Das was es so schwer macht ist einfach das ich sie noch immer Liebe wie vorher und sie mir einfach alles bedeutet....
     
    #18
    M-89, 22 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - komme hinweg
Nudelino
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 April 2016
2 Antworten
BJW
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
4 Antworten
chief_len
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juli 2015
8 Antworten