Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich komme nicht!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von JIL91, 10 August 2009.

  1. JIL91
    JIL91 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen und habe seit ca. einem Jahr mit ihm Sex. Er war der erste, hat aber bis jetzt jede Frau mit der er geschlafen hat zum Orgasmus gebracht. Bei mir funktioniert es nicht. Befriedigt er mich oral, verspüre ich zwar ein erzittern doch ich kann es nicht lange aushalten.Er sagt dies wäre der Weg ich müsste dis aushalten das ich komme, doch es ist unerträglich... nicht das es schlecht ist, oder weh tut, ich komme mit dem Gefühl einfach nicht klar. Das Problem ist einfach, das Sex für ihn sehr wichtig ist und er anfängt langsam an sich selber zu zweifeln und darunter sehr leidet.
    Ich weiß einfach nicht was ich tun soll.
    Bitte helft mir!!
    LG, JIL91
     
    #1
    JIL91, 10 August 2009
  2. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Zweifel an sich sind unangebracht. Leider ist es nunmal so, dass es bei mancher Frau nicht so einfach ist, zum Orgasmus zu kommen.

    Aber auch du solltest nicht zweifeln. Da kann ja keiner was dafür...

    Machst du denn SB und kommst du da?
     
    #2
    luke.duke, 10 August 2009
  3. JIL91
    JIL91 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Ja ich habe es schon mit SB probiert doch komme da auch nicht.
    Das Problem ist auch einfach das ich den Sex nicht genießen kann, weil ich einfach immer nur denke "Ich will kommen, ich will kommen"
    Das es dann erst recht nicht klappt, ist wohl klar aber ich weiß einfach nicht wie ich es aus meinem Kopf bekommen soll.
     
    #3
    JIL91, 10 August 2009
  4. flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    Auf jeden Fall dürft ihr beide nicht verzweifeln & die Schuld suchen.
    Es kann Jahre dauern bis eine Frau zum Orgasmus kommt.
    Kann gut sein,dass du dich unter Druck setzt & das Gefühl nicht genießt.

    Dieses Zittern kenne ich beim fingern außerhalb.. Gefühl is nich zu beschreiben.
    Es ist einfach geil,aber zum kommen reichts iwie nich.
    Muss dann auch zucken u.ä. aber ich denke,dass ändert sich mit der Zeit,
    wenn man immer sagt was am besten ist usw.
     
    #4
    flotter2er, 10 August 2009
  5. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Wenn du noch nichtmal bei SB kamst, dann solltet ihr euch erst recht nicht beim Sex verrückt machen!

    Versuche, öfters SB zu machen, aber auch da ohne Druck. Erforsch dich ein wenig, was dir gefällt, was nicht, und zeig ihm dies.

    Vielleicht klappt es irgendwann!

    Kenne nicht wenige Frauen, die nur auf bestimmte Art kommen. Eine nur durch OV, eine nur durch Finger, eine nur durch fremde Finger, nicht mal ihre eigenen, eine nur durch Reiben an "Gegenständen" wie nem männlichen Bein oder Bettdecke..... etc.
     
    #5
    luke.duke, 10 August 2009
  6. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    ich komme nicht bei gar nichts, hilfe ich kann damit nicht leben -.- es ist doch imemr wieder dasselbe

    ich habe jetzt seit über 2,5 jahren sex mit 3 versch. partnern gehabt, ich komme auch nicht. mein erster partner hat mich auch dermaßen unter druck gesetzt und meinte es müsse ja an ihm liegen. wenn ich son scheiß schon wieder höre steigt mein puls schon wieder auf 150....

    wieso scheint es immer noch männer auf der welt zu geben , die wegen IHREM ego meinen sie müssten die frau derart unter druck setzen.
    lass dir bloß nicht son mist einquatschen und mach ihm mal ganz deutlich klar das er durch seit selbstmitleid gar nichts erreicht. je mehr ihr euch unter druck setzt desto schlimmer wird das werden.

    und je mehr du beim sex daran denkst , das ja von dir verlangt wird zu kommen, desto geringer ist die warscheinlichkeit das du überhaupt mal irgendwann kommst.
    desweiteren verstehe ich auch nicht warum sex immer nur von vielen männern dann als gut angesehen wird wenn die frau zum orgasmus kommt. mach ihm mal klar das eine frau nunmal nicht so funktioniert wie ein mann und auch nicht unbedingt nunmal jede frau gleich ist. es heißt gar nichts nur weil seine exfreundinnen zum orgasmus kamen das es bei dir auch so sein muss.

    du darfst dich nicht verrückt machen lassen, das bringt gar nichts, ihr müsst versuchen zu akzeptieren das es nunmal so ist auch wenns hart klingt mit unter druck setzen macht ihr es wirklich nur schlimmer und wenn er dich unter druck setzt macht er es in erster linie für DICH schlimm, da du ja nuun wirklich nichts dazu kannst.

    es gibt hier glaub ich schon 100 threads wo frauen schreiben sie kommen einfach nicht...ich finde das auch schlimm das es bei mir so ist, aber ich habe es akzeptiert und denkse nichtmehr so viel darüber nach...
     
    #6
    Evenjelyn, 11 August 2009
  7. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich muss ehrlich sagen, dass dein Freund nicht gerade besonders einfühlsam umgeht und dir mit seinen Aussagen einen immensen Druck macht...
    Bitte lasse dir um Himmelswillen nicht einreden, dass du keine "normale" Frau wärst, nur weil er angeblich alle anderen Frauen zu einem Orgasmus verholfen hat. (wenn er denen auch so einen Druck auferlegt hat, dann möchte ich nicht wissen, ob die ein oder andere ihm nicht etwas vorgespielt hat, damit sie endlich ihre Ruhe hat. Du tust das bitte auch künftig nicht, denn du bist nicht dazu da, dass du ihm sein Ego auf diese Weise polierst)
    Mensch, du bist noch so verdammt jung...ich bin mir ganz sicher, du wirst deinen heiß ersehnten Höhepunkt noch erleben, nur leider lässt er sich nicht erzwingen.

    Anstelle dir Vorwürfe zu machen, solltest du mit deinem Freund ein paar Takte reden und ihm klar machen, dass du den Sex nur genießen kannst, wenn er keinen Terz um die nicht vorhandenen Orgasmen veranstaltet.
    Er leidet darunter, dass du nicht kommen kannst...nun, dann muss ich leider schreiben, dass seine Erfahrungen mit Frauen und das Wissen um ihre Sexualität doch nicht so umfangreich sind, wie er vielleicht denkt.

    Ich kann dir nur raten, es weiter mit SB zu versuchen...leg dir ggf. einen Vibrator zu, denn bei regelmäßiger Anwendung kann die gleichmäßige Stimulation deine Klitoris anregen, die sicherlich nur ein wenig "schläft" und darauf wartet, richtig "aktiviert" zu werden. (nimm dir für die SB richtig Zeit, enspanne dich, schaffe eine angenehme und ruhige Atmosphäre...aber tu es wirklich regelmäßig und nicht nur alle paar Monate mal)
    Wenn sie einmal "angesprungen" ist, dann klappt das sicher auch bei deinem Freund, wenn dieser dich mit der Hand verwöhnt oder leckt, weil du ihm dann konkret sagen kannst, wie und was dir gefällt.

    Bis dahin wünsche ich dir viel Spaß beim Sex, den Frau auch ohne Orgasmus haben kann...(vor allem dann, wenn sie bis dato dieses Gefühl überhaupt nicht kennt)...leider geht das oftmals nicht in den Schädel einiger Männer hinein, dass dieses vertraute und innige (Zusammengehörigkeits)Gefühl beim Sex und sich auch an seiner Lust total befriedigen zu können, durchaus auch ausreichen können.
     
    #7
    munich-lion, 11 August 2009
  8. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    xoxo hat doch mal etwas schönes gepostet, ich geb es mal frei wieder:

    Männer wollen beim Sex Lust schenken.
    Frauen wollen beim Sex Liebe schenken.

    Das könnte ich zumindest für mich so übernehmen.

    Da ich als Mann nur persönliche Erfahrungen mit dem Sexleben eines Mannes hab, kann ich auch nur vorstellen wie es wäre, wenn der Sex nie einen Orgasmus hätte. Für mich wäre das frustrierend.
    Jetzt möchte ich als Mann meiner Partnerin beim Sex die Lust schenken, doch der Höhepunkt der Lust bleibt leider aus.

    @TE:
    Ich kann deinen Freund sehr gut verstehen, denn bei uns ist es ähnlich. Meine Freundin kann auch nicht zum Orgasmus kommen. Weder bei der SB (die sie eh nicht macht), noch beim OV, noch beim GV.
    Und obwohl ich schon Jahre mit ihr zusammen bin, gibt es immer noch Tage an denen ich dann etwas an mir zweifle.

    Das große "unter Druck setzen" von deinem Freund, was hier einige schreiben, kann ich allerdings nicht sehen. Indirekt ist das sicherlich der Fall, aber ich finde es durchaus verständlich, dass der Kerl an sich zweifelt, vor allem, wenn er bisher nicht die Erfahrung gesammelt hat, dass es eben Frauen gibt, wo das mit dem Orgasmus einfach nicht klappt.
     
    #8
    Subway, 11 August 2009
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Sorry, da muss ich dir ganz klar widersprechen...es gibt nichts Schlimmeres, wenn mein Partner an sich zweifelt und darunter leidet, weil bei mir etwas nicht funktioniert, was scheinbar und angeblich bei allen anderen Frauen anstandslos klappt.
    Wenn das kein Druck ist, dann weiß ich es auch nicht mehr...

    Und eines musst du auch unterscheiden...du wärst frustriert, wenn du beim Sex keinen Orgasmus erlebst (ich übrigens auch)...aber weißt du warum? Weil wir dieses Gefühl kennen und es nicht missen möchten.
    Aber wer es nicht kennt, für den ist es vielleicht gar nicht mal so frustrierend - es sei denn, es wird dir von allen Seiten immer wieder eingeredet.
     
    #9
    munich-lion, 11 August 2009
  10. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Natürlich ist es ein Druck für sie, für ihn allerdings auch. Vorausgesetzt er spielt den zweifelten Part nicht nur, dann macht er es ja nicht um sie unter Druck zu setzen, sondern weil er eben wirklich an sich zweifelt.
    Mir geht es nur darum, dass ich durch das Geschilderte noch keine Schuldzuweisung an ihren Freund geben würde.

    Das ist nur leider ein Zustand, in den ich mich nicht hinein versetzen kann. An welcher Stelle zum Weg des Orgasmuses bleibt es denn stehen? (Ob die Frage überhaupt jemand beantworten kann?)
    Und... hmm... also ich mag das Argument nicht sonderlich. Weil sie noch nie einen Orgasmus hatte, wird sie ihn auch nicht vermissen. Das ist als ob ich sage (sorry, ich mag eigentlich nicht gern mit Vergleichen kommen, weil irgendwas ja immer nicht stimmt), dass die Kinder in der 3. Welt Schokoriegel nicht vermissen, weil sie sie eh nicht kennen. Trotzdem finde ich es traurig, dass ich denen nicht einfach einen Schokoriegel in die Hand drücken kann.
     
    #10
    Subway, 11 August 2009
  11. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Und ich mag das Wort "Schuld" beim Sex nicht...keiner ist momentan m. E. schuld, weshalb es bei der TS noch nicht klappt. Du vergisst: Sie ist 18 Jahre und hat gerade mal 12 Monate Sex...meinen ersten Orgasmus erlebte ich erst nach 2 Jahren und bei vielen anderen Frauen dauerte es noch viel länger.

    Ich kann mich durchaus auch in die Gefühlslage des Mannes hineinversetzen, dennoch bin ich der Meinung, dass es wesentlich sinnvoller ist, das Thema nichtvorhandener Orgasmus einfach auch mal ruhen zu lassen und nicht ständig darüber zu diskutieren oder irgendwelche Vergleiche anzustellen.
    Natürlich kann es sein, dass man etwas vermisst, was noch nicht erlebt wurde...das habe ich auch so überhaupt nicht behauptet. Aber die Wichtigkeit könnte anders aussehen...

    Letztendlich ist es entscheidend, wie Paare mit so etwas leben können...du kannst es ja bereits seit Jahren - ohne dass du deswegen eine Trennung vollzogen und dir eine orgasmusfähige Frau gesucht hast, weil die Krönung der Lust bei deiner Freundin gänzlich ausbleibt.
    Also musst du doch indirekt innerlich akzeptieren, dass man(n) sich zwar was wünschen, aber nichts erzwingen kann.
     
    #11
    munich-lion, 11 August 2009
  12. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Nicht die Schuld, dass es nicht klappt. Sondern die Schuld am Druck.

    Das Thema ruhen lassen... tja... das ist leicht gesagt. Ich sagte ja, mir macht das auch heute noch ab und an zu schaffen. Wenn ich jetzt versuche mich in den TE zu versetzen und meine vorherigen Sexpartner alle Orgasmen gehabt hätten (bei mir war es z.B. nicht so, sondern hatte schon ein paar, bei denen es auch nicht geklappt hat und die mir auch versichert haben, dass das "normal" ist), dann kann ich mir eigentlich in etwa vorstellen, wie sich dann die Selbstzweifel multiplizieren.
     
    #12
    Subway, 11 August 2009
  13. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Also bleibt ein fader Beigeschmack...aber sag mir, wie kommt man dann mit den Selbstzweifeln klar? Die Frau hat welche, der Mann besitzt sie...neutralisieren die sich oder lebt man mit dem Prinzip Hoffnung?
     
    #13
    munich-lion, 11 August 2009
  14. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ich persönlich hab...

    a) Die Hoffnung, dass es doch irgendwann klappt. Scheint ja bei vielen hier so zu sein, dass es sehr lange dauert bis zum ersten Orgasmus.

    b) Die Beruhigung, dass sehr viele Frauen das gleiche Problem haben und ihr Sexleben trotzdem mögen.

    Mit diesen zwei Dingen halte ich mich über Wasser. Aber trotzdem, und da bin ich ganz ehrlich, das kann ich mir so oft vorsagen wie ich es möchte, eine Frau zum Orgasmus zu bringen ist und bleibt bei mir eine wichtige Sache und ich vermisse es wahnsinnig.
     
    #14
    Subway, 11 August 2009
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Okay...so bekämpfst du quasi deine Sehnsucht. Wie sieht denn das deine Partnerin eigentlich und wie kommt sie ohne Orgasmus klar?

    Wenn du etwas wahnsinnig vermisst und dir wichtig ist, dann frage ich mich, wie lange man in diesem Zustand leben kann...oder sagst du dir, mir sind andere Dinge ein einer Beziehung doch noch wichtiger und mit einer neuen Frau hätte ich ja auch keine Garantie, dass es klappt.
     
    #15
    munich-lion, 11 August 2009
  16. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Wie du sagst: Was sie nicht kennt, das vermisst sie nicht.

    Der Sex ist ansonsten sehr gut und kaum ein Wunsch bleibt unerfüllt. Aber es gab auch schon Gespräche darüber und sie möchte jetzt z.B. öfter mal wieder SB probieren.
     
    #16
    Subway, 11 August 2009
  17. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    wenn ich die zweisamkeit mal unterbrechen dürfte :smile:

    ähm ja sub natürlich möchtet ihr frauen lust schenken das möchte ich auch gar nicht anzweifeln. aba manchmal klappt das mit der lust eben nicht so gut wie bei euch männern und wir frauen lassen und dann sehr schnell unter druck setzen obwohl ihr es nur gut meint. das führt dann schnell in einen teufelskreislauf den beide gar nicht wollten und da wieder rauszukommen ist schwierig...

    wenn die frau sagt sie kann damit leben, wird es ihr sicher schwierigkeiten bereiten hin und wieder aber sie möchte auch nicht das ihr euch sorgen macht und die schuld euch gebt.

    (ich sprech einfach mal für die frauen denen es so geht klar gibt es andere bei denen ist das siche randers)
     
    #17
    Evenjelyn, 11 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - komme
PAX1990
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Dezember 2016 um 21:02
9 Antworten
Leonie1997
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 Dezember 2016 um 09:45
24 Antworten
ChrisElmpt
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 September 2016
9 Antworten