Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich krieg sie nicht aus meinem Kopf!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von uiui, 15 April 2008.

  1. uiui
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    Hallo Gemeinde,

    ich fange mal an.

    Alles begann ca. vor 2 Jahren
    Mich schrieb ein nettes Mädchen im ICQ an wie das halt so üblich ist.
    WIr verstanden uns ganz gut und schrieben öfter miteinander.
    Irgendwann telefonierten wir dann auch miteinander und das auch seh sehr oft.

    Sie wohnte knapp 300 kilometer weit weg von mir, aber ich mochte Sie trotzdem sehr.
    Das ging so ein dreiviertel- 1 Jahr bis SIe meinte sie habe Sich in mich verliebt.
    Nungut ich wusste erst nich wie ich drauf reagieren sollte. Ist jetzt aber auch gar nicht wichtig.
    Sie hatte eine schwierige Vergangenheit mit ihrem Ex der Sie auf deutsch gesagt "fertig" gemacht hat. Sie war also sehr labil und emotionsgeladen.
    Nungut.

    Als Sie zufällig mal in meiner Nähe war hatten wir genau einen Tag um uns zu sehen. Nungut es war nich mal ein tag... ein paar Stunden waren es. DIese Stunden waren total toll und ich hab gemerkt das ich mich auch verliebt hatte.
    Als wir, dann wieder "getrennte" Wege gingen war das eine Horrorzeit, da wir uns wieder sehen wollten und es nicht konnten.
    Ein paar Monate später kam Sie dann 1 Woche zu besuch zu mir.
    Das war mit Sicherheit eine der schönsten Zeiten die ich hatte da ich wirklich verliebt war.
    Leider wurde mir auch immer bewusster das es nicht klappen kann da ich sehr darunter gelitten hatte das Sie so weit weg wohnte.
    Ich veränderte mich in meinem Charakter und mir ging es auch immer schlechter, da ich Sie immer mehr vermisst hatte.
    Der entschluss die Sache zu beenden fiel mir sehr schwer, aber ich sah keine andere möglichkeit da ich nicht mehr so weitermachen konnte auch wenn ich Sie abgöttisch liebte.

    Sie konnte das nicht verstehen und wollte nicht loslassen.
    Es war fast schon krankhaft von ihr wie Sie mit allen mitteln versuchte mich nicht zu verlieren. Ich blieb aber hart, was mir sehr schwer viel. Ich liebte Sie wirklich. Letztendlich habe ich dann einfach den Kontakt abgebrochen.

    Das war vor ca. 8 Monaten.
    Zur Zeit geht es mir nicht so sonderlich gut da ich Stress mit Freunden habe und auch zuhause nich der Heile Segen herrscht.
    Komischerweise muss ich zur Zeit immer öfter an SIE denken.
    Ich zerbreche mir stundenlang den Kopf darüber ob ich Sie noch liebe oder nicht. Ich will auf gar keinen Fall nochmal eine Beziehung mit ihr, da ich nicht mal das erleben will was damals war als es mir immer schlechter ging. Ich bin verzweifelt.
    Ich komme immer mehr ins grübeln ob ich Sie wirklich liebe.
    Ich hatte in der zwischenzeit eine Freundin mit der ich nach einem Monat wieder schluss gemacht hatte weil ich nicht so "glücklich" war wie ich mir es gewünscht hätte.
    Dieses Glücksgefühl hatte ich bei diesem Mädchen. SIe war einfach die die ich liebte.

    Ich weiß nicht was ich machen soll... -.-
     
    #1
    uiui, 15 April 2008
  2. PeterLicht
    PeterLicht (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    3
    Single
    Den Kontakt wieder suchen und abchecken, ob du noch ne Chance hast!

    Wieso gibst du denn soetwas tolles einfach auf??? Es gibt viele, die erfolgreich Fernbeziehungen führen und das auch über weitaus mehr als 300km!!! Klar, es ist schwer, besonders am Anfang, wenn man frisch verliebt ist, aber wenn sich das ganze dann "eingependelt" hat und man sich in regelmäßigen Abständen sieht und ansonsten halt täglich telefoniert, dann kann das funktionieren!

    Fühlst du dich wirklich besser, sie nicht zu haben und sie also nie zu sehen oder sie zu haben, sie zu lieben, zu wissen geliebt zu werden, sie zu vermissen und sie aber regelmäßig (oder auch nur unregelmäßig) zu sehen, um dann eine umso schönere Zeit mit ihr zu verbringen?

    Wahre Liebe hält vieles aus. Probier es...

    :smile:
    PeterLicht
     
    #2
    PeterLicht, 15 April 2008
  3. uiui
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    Single
    Ich werde dieses Jahr 18.

    Ich halte das nicht aus. Ich bin kein Mensch für Fernbeziehungen. Auch wenn manche es können. Ich kann es nicht.

    Wirklich, ich habe mir das auch schon überlegt. Aber wenn ich eine Beziehung führe muss es auch eine richtige sein. Ich kann keine Fernbeziehung führen.
     
    #3
    uiui, 15 April 2008
  4. PeterLicht
    PeterLicht (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    3
    Single
    Wenn du dir so sicher bist, dass du das nicht kannst - was ich nicht verstehe - dann bleibt dir leider nichts anderes übrig, als sie zu vergessen...
     
    #4
    PeterLicht, 17 April 2008
  5. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hm... bin jetzt grad 18 und lebe grad in meiner zweiten Fernbeziehung (bzw. WE-Beziehung ist es diesmal).
    Wir leben etwa 250km voneinander entfernt, schaffen es aber uns jede Woche für 2-3 Tage zu sehen.

    Vielleicht klappt das ja mit dem Geld nicht so bei euch, aber alle 2 Wochen sehen? (einmal fahrst du zu ihr und umgekehrt)

    Ansonsten telefonieren wir recht viel, chatten und SMSen.

    Du musst aber wissen ob du mit einer Fernbeziehung leben kannst. :smile: Ist wirklich nicht jedermanns Sache.

    Mehr kann ich dir leider auch nicht dazu raten...
     
    #5
    Kiya_17, 17 April 2008
  6. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Wurde schon alles gesagt.
    Wenn du dir wirklich sicher bist, dass du keine Fernbeziehung führen kannst, dann musst du wohl bei deiner Entscheidung bleiben.

    Nochmal probieren halte ich für keine gute Idee, weil ich denke, dass es ihm dann genauso schlecht geht wie damals, wegen der Entfernung eben.

    Sorry, aber einen wirklichen Tipp kann ich dir auch nicht geben. Natürlich könntest du es nochmal versuchen und probieren, dich daran zu gewöhnen. Ich sage immer, alles ist eine Sache der Gewöhnung und man muss bei einer Fernbeziehung immer das Ziel im Auge haben, dass die Entfernung bald nicht mehr da ist (zwecks Umzug oder was auch immer).

    Gruß
    coastertom
     
    #6
    coastertom, 17 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - krieg meinem Kopf
familienschreck4ever
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Mai 2016
27 Antworten
SamR_81
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juni 2015
5 Antworten