Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich liebe dich! Ja..langsam weiß ichs auch...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Saarländer, 30 Juli 2001.

  1. Saarländer
    0
    Nochn Thread hehe...also:

    Wie oft sagt ihr eurem Freund/eurer Freundin das ihr ihn/sie liebt. Wie oft sagt er/sie es euch? Wie oft würdet ihr es denn gerne hören? Geht es euch vielleicht auf die Nerven wenn man es zu oft sagt? Kann sich der Satz abnutzen?
     
    #1
    Saarländer, 30 Juli 2001
  2. KissThatGirl
    0
    Also mein Freund sagt mir mindestens einmal am Tag dass er mich über alles liebt! Und ich sag ihm das natürlich dann auch!
    Ich persönlich finde auch nicht, dass sich dieser Satz "abnützt", solange man ihn immer im richtigen Moment sagt und es nicht einfach nur so dahinredet!
     
    #2
    KissThatGirl, 30 Juli 2001
  3. Ela
    Ela
    Gast
    0
    Ich finde auch solange man's zum passenden Moment sagt, kann dieser Satz sich nicht abnutzen!

    Mein Freund sagt es mir, wenn wir und sehen, mehr als einmal; normalerweise jedefal´ls, und meistens wenn wir zusammen kuscheln oder so.
    Ich sag es ihm mindestens genauso oft.
     
    #3
    Ela, 30 Juli 2001
  4. knuffel
    Gast
    0
    bin der gleichen meinung, ich glaub man freut sich doch immer zu hören, dass man geliebt wird und sagt es auch selbst gern, wenn man wirklich solche gefühle für jemanden hat.
    ich wach auch manchmal nachts auf und sag "ich liebe dich" zu meinem freund, einfach weil es so schön ist bei ihm zu sein.
    ich denke jedoch, man sollte überlegen wem man so etwas sagt, ob man diese person wirklich liebt oder "nur" verknallt ist, diese drei worte sind oft ziemlich folgenschwer.

    so long,
    knuffel
     
    #4
    knuffel, 30 Juli 2001
  5. Jan-Hendrik
    0
    Also ich sage derzeit immer noch "Ich hab dich lieb" weil ich nicht weiß, ob es schon echte Liebe ist - aber das kommt mit der Zeit :zwinker:

    Ich sage es aber auch nicht zu oft, damit ich sie nicht eindränge und sie sich nicht genötigt fühlt mir das 10 mal am Tag zu erwidern :grin:

    Aber sie sagt es auch und dann kommt immer ein "Ich dich auch..." *G*

    Gruß Jan
     
    #5
    Jan-Hendrik, 30 Juli 2001
  6. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Also ich muss sagen, mir ist das sehr wichtig. Ich sage und schreibe das auch wahnsinnig oft. Eigentlich immer! Fast jeden Tag, wenn wir uns nicht sehen, uns nicht schreiben oder so, geht das natürlich nicht.
    Aber ich schreibe ihm wahnsinnig oft Mails und ich habe glaube ich noch nie eines ohne "Ich liebe dich" zu schreiben abgeschickt, auch wenn wir chatten, was oft vorkommt, verabschiede ich mich "immer" mit einem "Ich liebe dich".
    Aber am Telefon noch nie. Nur wenn wir uns mal gestritten haben oder ich ihm etwas erklärt habe, kam es schon mal vor das ich sagte: "Man, du weisst doch das ich dich liebe..." Oder sowas eben!

    Er hat es damals "nie· gesagt, noch geschrieben, nur, "hab dich lieb". Das hat mich wirklich traurig gemacht, nur meinte er eben, er schreibt das nicht, weil es ihm schwer fällt und ausserdem wissen wir noch nicht was liebe ist (er vielleicht nicht, ich schon, seit ich ihn habe), er sagte immer, erst nach längerer Zeit kann man das sagen.
    Tja, und nun schreibt er es mir doch ziemlich oft, wenn wir chatten und vorgestern hab ich auch ne süsse Abschiedsmail bekommen mit einem "ich liebe dich". Ich habe sogar geweint. Ich finde das einfach unheimlich wichtig.
    Mich stört es, wie man sich ja nun vorstellen kann, also überhaupt nicht, wenn er es zu oft sagen würde. Jedes Mal ist für mich etwas ganz besonderes und ich denke noch tagelang daran.
    Ne, also ich werde davon niemals genug kriegen! :grin:

    Bye
    Sabrina
     
    #6
    Sabrina, 30 Juli 2001
  7. Saarländer
    0
    Wenn Sabrina da schon so was anrührendes schreibt muß ich ja auch mal rumkramen :smile:

    Ich hab mich in meine jetzige Freundin (Onlineliebe falls es einer noch nicht weiß) vor 5 Monaten verliebt. Richtig kennengelernt haben wir uns seit vor 1 Jahr und "getroffen" haben wir uns wie gesagt online vor 2.5 Jahren oder so.
    Zur Sache, ich hab ihr damals gesagt, daß ich sie liebe. Sie hat erst mal nur mit wow reagiert. Sie war, was ich später im detail erfahren hab von ihr, im Moment für Liebe sowieso nicht richtig bereit und dann auch noch online..das war ihr dann irgendwie zuviel in dem Moment. Das konnte sie nicht. Aber ich hab ihr immer gesagt, daß es mir egal ist, ob sie mich im Moment lieben kann und daß ich warten würde was passiert. Ich hab ihr trotzdem immer jedes Mal wenn wir uns getroffen haben gesagt "Ich liebe dich". Naja, sie hat immer mit :smile:) oder Ich weiß geantwortet. Einmal mit "Danke" hehe. Ich hab irgendwie gespürt daß sie sich auch in mich verliebt hatte aber daß sie es sich irgenwie noch nicht selbst eingestehen konnte. Naja..vor etwas mehr als einer Woche wars dann soweit. Wir hatten gerade eine Session mit nem VoiceChat programm und sie hatte mir schon gesagt wie sehr sie mich vermissen wird, wenn ich bald beim Bund bin und dann während der Woche nicht mehr online gehen kann. Und dann auf einmal kams:
    "Ich............Ich liebe dich"
    I war erst mal total weg vor überraschung und Freude und konnte für einen Moment erst mal gar nix mehr sagen. Dann hab ich einfach geantwortet: "Ich liebe dich auch" :smile:
    Sie hats seitdem nicht mehr wieder gesagt. Und sie antwortet mir auf mein "Ich liebe dich" auch wieder nur mit :smile:) oder so :smile: Aber ich weiß das sie mich liebt. Das wußte ich schon bevor sie es gesagt hat. Und ich lasse ihr auch weiterhin die Zeit sich daran zu gewöhnen. Ich weiß wie schwer es ihr fällt diese drei Worte zu sagen. Das liegt übrigens nicht nur daran, daß es online ist..das hat vor allem andrer Gründe, auf die ich aber jetzt nicht eingehen will :smile:
    Auf jeden Fall sind wir im Moment glücklich miteinander, soweit man das sein kann, so weit voneinander weg. Wir wissen beide nicht, wie die Zukunft für uns aussehen wird, aber naja..wir werden sehen. Alles was im Moment zählt ist, was wir füreinander empfinden :smile:

    Autsch..is dann doch ein bißl zu lang geworden..was solls..is schließlich mein Thread :cool1:
     
    #7
    Saarländer, 30 Juli 2001
  8. Saarländer
    0
    Ach so..noch was..falls einer jetzt über Onlinebeziehungen reden will, oder mehr von mir hören will, dann bitte nich hier. Neuer Thread oder Private Message. Das Thema soll schon das alte bleiben.
     
    #8
    Saarländer, 30 Juli 2001
  9. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Dann antworte ich jetzt mal als erste für die Gegenseite.

    Doch, ich finde, dieser Satz kann sich nur allzu leicht abnützen. Mein Freund hat damit eine ziemlich schmerzliche Erfahrung gemacht...
    Eine Weile lang hat er mir das wirklich ständig, immer und überall gesagt. Und irgendwann wird's Routine. Ich mag das nciht, diesen Satz so oft zu jemandem zu sagen, und habe irgendwann auch nur noch erwiedert "Ich habe dich auch sehr lieb." Ich meine, ist ja schön und gut und schmeichelhaft, aber trotzdem will ich nicht jedesmal, wenn ich angeguckt werde, "Ich liebe dich" hören!

    Tja, und irgendwann saß er dann mal da, drückte mich an sich und guckte ganz unglücklich. Als ich ihn dann fragte, was ist, meinte er: "Mann... Ich liebe dich so unglaublich und will dir das sagen, und ich weiß einfach nicht wie, weil ich das diesmal SO ernst meine... Und weil es mir so ernst ist... Und mir wichtiger vorkommt als in allen anderen Momenten..."
    So kann's gehen. Ich habe ihm gesagt, ich wüsste trotzdem, wie sehr er mich lieben würde, aber vielleicht sollte er diesen Satz in Zukunft nicht mehr so oft sagen.

    Daran hat er sich bisher gehalten, und seitdem kann ich mich über den Satz noch viel mehr freuen als vorher. Denn jetzt weiß ich, wenn er das sagt, dann ist es einer dieser wundervollen intensiven Momente, in denen wir uns näher sind als in jedem gewöhnlichen Moment.
     
    #9
    Liza, 30 Juli 2001
  10. snot
    Gast
    0
    weil hier einige male erwähnt worden ist, der satz könnte sich nicht abnutzen, wenn man ihn im richtigen augenblick sagt...

    WANN ist bitte der verdammte richtige augenblick?

    zugegeben, ausgerechnet die liebe ist nicht mein spezialgebiet - aber ich hatte bisher immer ziemliche probleme, diesen satz loszuwerden - besonders, weil ich nicht wollte, daß er in einem falschen kontext rüberkommt. also zb nach dem sex, wos mir vom glücksgefühl her am leichtesten über die lippen gekommen wär, hab ich mir dann doch oft wieder auf die zunge gebissen, weil ich nicht wollt, daß die angebetete glaubt, ich würde sie nur wegen dem sex lieben.
     
    #10
    snot, 30 Juli 2001
  11. Ich bin mit meinem Freund 4 Monate zusammen und ich LIEBE IHN!
    ich weiß genau daß er mich auch liebt aber trotzdem hat er noch nicht mal ich hab dich lieb zu mir gesagt!
    wie manche vielleciht ovn euch wissen fliege ich übermorgen für 1 Jahr nach AUstralien!
    Ich habe auch noch nie ich hab dich lieb zu ihm gesagtg weil ich will daß er anfängt sonst fühlt er sich vielleicht überrumpelt.
    Bei SMS habe ich es schon oft geschrieben er mir auch aber nur am Anfang der Beziehung!
    Gestern habe ich ihm wieder ein SMS mit Hab dichlieb geschrieben und er schreibt dann :gute nacht und schlaf gut! zurück..
    da war ich schon ein bißchen enttäuscht aber ich glaueb ihm fällt das gar nicht so auf!
    Er sagt eher so Sachen wie:eigentlich wollte ich erst mit 18 oder 19 mal wirklcih intensive Gefühle für ein Mädchen haben aber das geht wohl gerade nicht in ERfüllung :smile:
    Das finde ich dann wieder total süß und ich weiß daß er er mich total liebt aber mich ärgert es langsam daß er es einfach nicht sagen kann!
    nun überlege ich was ich am Flughafen zu ihm sage..ich liebe dich würde stimmen und ich hab dich lieb kommt mir dagegen richtig falsch vor aber wenn wir noch nicht mal "live" habd ich lieb gesagt haben fühlt er sich glaueb ich total überrumpel twenn ich ich liebe dich sage! überhaupt weil wir uns in diesem Jahr trennen und danach schauen obs noch einmal funktioniert also ich weiß nicht ob das zum Abschied so passend ist was sagt ihr dazu?
    ciao
    watermelon
     
    #11
    Sweet Watermelon, 30 Juli 2001
  12. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich kann dazu nix sagen, weil ich trotz meinem stolzen Alter von 19 Jahren (*lol*) noch nie den Satz "ich liebe dich" zu irgendwem gesagt habe. Irgendwie war noch nie der Mann dabei, der es mir persönlich "wert" war, das zu sagen (obwohl ich oft genug verliebt war)... wenns ich amal sag, dann ist es 100% ernstgemeint und sicherlich ein kleines Weltwunder *ggg*
     
    #12
    Teufelsbraut, 30 Juli 2001
  13. passion_love
    0
    Hi!

    Also allgemein kann ich nur sagen, dass ich persönlich nicht sagen kann, dass mir der Satz zuviel werden könnte (ich weiß es allerdings nicht zu 100%), wenn ich ihn ständig hören würde, allerdings würde es mit der Intensität dieses Satzes dann mit der Zeit ganz anders aussehen.
    Jetzt breche ich fast in Freundentränen aus, wenn ich diesen Satz höre, wäre es also anders und ich würde es dauernd hören, würde ich nicht so intensiv darauf reagieren und das wäre schade ...

    Deshalb freue ich mich total wenn mein Schatz mit sagt, dass er mich liebt und wenn er noch dazu genau den richtigen Augenblick erwischt und es mir dann während einem tiefen Blick in die Augen sagt, bin ich ganz hin und weg :herz:

    @ Snot

    Und genau das ist der richtige Augenblick (zumindest meiner Meinung nach). Während dem Kuscheln, während einem tiefen Blick in die Augen, nach oder vor einem total intensiven Kuss, bei einer romantischen Filmszene oder einfach mitten im Wald oder auf nem Berg, weil ihr gerade einen wunderschönen Sonnenuntergang beobachten könnt *gg*

    @ SweetWaterlemon

    Dir drücke ich total fest die Daumen, dass alles deinen Erwartungen entsprechend verläuft. Für den Fall dass wir uns im ICQ nicht mehr sehen sollten, wünsche ich dir ein wunderschönes Jahr im Ausland und zwar auch dann, wenn dein Freund nicht mitfährt. Es wird sicher schwer werden, aber aus irgendeinem Grund denke ich, dass ihr das schon alles irgendwie meistern werdet! Ich drück euch jedenfalls die Daumen!
    Und: Am Flughafen sag auf jeden Fall "Ich liebe dich!". Am besten irgendwie verpackt vonwegen: "Ich weiß, ich sage es heute zum ersten Mal, aber heute muss ich es einfach zu dir sagen: Ich liebe dich und werde dich schrecklich vermissen!"
    Tja, irgendwie so wäre mal wieder meine Vorstellung, das kann man natürlich individuell abändern *gg*

    Also machs gut und viel, viel Glück!!!

    bye

    Petra
     
    #13
    passion_love, 30 Juli 2001
  14. billabong
    Gast
    0
    Sicher kann sich der Satz abnutzen...wenn mein Freund es jeden Tag sagen würde, würde ich es sicher bald überhören, weil es einfach nichts besonderes mehr ist.
    Aber ab und zu ist es schon ganz schön, es zu hören, wenn das nur einmal im Jahr vorkäme, fände ich das nicht so gut, denn soo groß soll die Bedeutung dieser drei Worte nun auch nicht sein...natürlich sage ich "ich liebe dich" nicht einfach so dahin, sondern in besonderen Momenten (siehe passion_love) aber ich finde es viel wichtiger, dass mein Freund mir mit Taten zeigt, dass er mich liebt und nicht Jubelschreie von mir erwartet, weil er es endlich mal geschafft hat, drei bestimmte Worte zu sagen.
     
    #14
    billabong, 31 Juli 2001
  15. springmaus
    Gast
    0
    so, jetzt will ich auch mal meinen senf dazugeben. ich finde "ich liebe dich" hat schon eine sehr große bedeutung. mein freund hat es noch nie zu mir gesagt. er schreibt mir nur ständig daß er mich lieb hat, aber das kommt schon fast zu oft, daß ich es gar nicht mehr richtig ernst nehmen kann. "ich liebe dich" sollte man nur sagen wenn man es wirklich ernst meint, weil es sich sonst wie "ich hab dich lieb" irgendwie abnützt, man freut sich dann einfach nicht mehr so darüber. ich hab´s eben von meinem freund noch nie gehört und bin deswegen und auch wegen anderen äußerungen die er von zu zeit von sich läßt gar nicht mehr so sicher, ob ihm wirklich was an mir liegt, oder ob er einfach jemanden braucht, daß er nicht alleine ist. er sieht unsere ganze Beziehung zu nüchtern. allein diese äußerung hat mich zum nachdenken gebracht: "gut daß es bei uns nie sowas wie den 7. himmel gegeben hat" tolle äußerung, oder? bringt einen so richtig schön runter!

    naja, wünsch euch noch viel spaß dann...
     
    #15
    springmaus, 31 Juli 2001
  16. Shorti
    Gast
    0
    Ich finde es auch viel schöner wenn man diese Worte nicht zu oft gebraucht!!!
    Ich möchte nicht das Gefühl haben, das ich es aus Verpflichtung sagen muss, oder das ich ein schlechtes
    Gewissen bekommen muß, wenn ich es mal vergesse.
    Bei uns war es immer etwas Besonderes, weil es uns beide schwer fiel, diese Worte über die Lippen zubringen.
    Das ist doch aber viel schöner so..man wird ständig aufs neue damit überrascht....viel romantischer *schwärm* :herz:
    Außerdem finde ich es eh viel wichtiger sich zu zeigen das man sich liebt.

    ciao Shorti
     
    #16
    Shorti, 1 August 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe dich langsam
Annie_90
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Oktober 2015
5 Antworten
Tinkerbell
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Juni 2012
10 Antworten
JuicyBerry
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Dezember 2009
5 Antworten
Test