Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • HumanBeing
    HumanBeing (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    nicht angegeben
    26 April 2007
    #1

    ''Ich liebe Dich'' nach welcher Zeit?

    angelehnt dadran , das so viele Topics im Liebe&Partnerschafts-Forum darum handeln :
    Nach welcher zeit habt ihr zu eurem Partner diese 3 magischen worte gesagt , habt ihr sie dann auch so gemeint?
    und wie lange hat es gedauert bis euer partner diese worte benutzt hat?

    guten morgen liebe forumis by the way:herz:
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 April 2007
    #2
    Kann man nicht pauschalieren... Ich sage es immer nur, wenn ich es wirklich so meine / empfinde. Ist zwar vlt. für den Partner "bitter", wenn er sowas sagt und dann keine entsprechende Antwort bekommt, aber besser als eine "emotionale Lüge" :zwinker:

    Ich hatte ne Beziehung, da habe ichs nach 6 Monaten noch nicht gesagt...

    In ner anderen Beziehung hab ich nach ca. 2 1/2 Monaten gefühlt, "das ist Liebe" und habs dementsprechend auch gesagt... :herz:
     
  • BeowulfOF
    BeowulfOF (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    103
    11
    vergeben und glücklich
    26 April 2007
    #3
    Das ist bei mir nicht Zeit, sondern Gefühlabhängig.

    MFG BeowulfOF
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    26 April 2007
    #4
    Nach ein paar Tagen gesagt und gesagt bekommen.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    26 April 2007
    #5
    ich sage es, wenn ich es so empfinde. Ich habe keine Ahnung, wie lange es dauert bis ich das zu jemandem sage. Mein Partner soll es auch nur zu mir sagen, wenn er es wirklich so meint, es ist mir dabei egal ob nach einem Tag oder nach einem Jahr.
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    26 April 2007
    #6
    Öhm... naja... meinem Ex hab ich es erst nach drei Jahren gesagt...
    Er mir übrigens auch erst nach 2 Jahren oder so...
    Davor hab ich's glaub ich noch niemandem gesagt.
     
  • HumanBeing
    HumanBeing (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    79
    91
    0
    nicht angegeben
    26 April 2007
    #7
    die frage war eher an die menschen in einer beziehung gerichtet die es eben auch sagen können , mir ist schon klar dass das nicht zeitabhängig ist:grin:
     
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 April 2007
    #8

    Immer diese Single-Diskriminierung :tongue:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    26 April 2007
    #9
    Die drei Worte gewinnen an Wertschätzung und Intensität, je wohldosierter man sie einsetzt.

    Ich gehe nicht inflationär mit dem Satz um und wünsche auch nicht das mein Partner es tut.

    Es gibt auch genug andere Möglichkeiten, seine Zuneigung, "Verliebtheit auszudrücken.

    Am liebsten höre ich den Satz übrigens von meinen Kindern:smile:, das ist 100mal bedeutsamer, als von allen Männern der Welt zusammen.:zwinker:
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    366
    nicht angegeben
    26 April 2007
    #10
    Noch nie und wir sind jetzt 20 Monate zusammen.

    Ich sage oft, dass ich schrecklich verknallt in ihn bin, dass ich ihn lieb habe etc. Manchmal auch scherzhaft "Macht nix, ich lieb dich trotzdem", wenn er was verbockt hat.
    Aber so dieses dramatische "Ich...liebe...dich" ist mir noch nicht rausgerutscht.
    Umgekehrt auch nicht, er bringt ja nicht mal die abgespeckten Varianten (s.o.) über die Lippen. Daher glaube ich, würde ein "Ich liebe dich" ihn auch ein bisschen überfordern und unter Druck setzen. Also wirds halt nicht gesagt, sondern gerne und oft gezeigt.
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    26 April 2007
    #11
    Das seh ich auch so. :herz:


    Kommt drauf an wie alt die Kinder sind *UmDenFingerWickel*. Sind sie zu jung, haben sie keine Ahnung, sind sie zu alt ... hmmm :eek:

    Warum werden Männer immer wieder diskriminiert? Versteh' ich gar nicht :kopfschue :zwinker:
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    26 April 2007
    #12
    :jaa: Und man hört es auch 100mal öfter.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    26 April 2007
    #13
    Ich weiß nicht mehr, wann ich das das erste Mal zu meinem Freund gesagt habe.
    Aber auf alle Fälle haben wir zuerst "Ich hab Dich lieb" und danach erst "Ich liebe Dich" gesagt.
    Ich glaub, man kann nicht sagen: "So nach 3 Monaten sage ich ILD".
    Das kommt immer auf die Beziehung und das Gefühl drauf an!
     
  • snoopie211
    Gast
    0
    26 April 2007
    #14
    hab bisher erst in 2 meienr beziehungen ich liebe dich gesagt und dann so ca. nach 3 monaten.

    is aber nich wirklihc ne zeitabhängige sache.

    Finde nur, wenn es direkt gesagt wird fehlt irgendwie so die glaubwürdigkeit.
     
  • HumanBeing
    HumanBeing (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    79
    91
    0
    nicht angegeben
    26 April 2007
    #15
    och mensch ich kann doch auch nix dafür:grin:
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    26 April 2007
    #16
    nach bissl mehr als 3 monaten, gedacht hab ichs shcon länger :zwinker:
     
  • Kakaokuh
    Kakaokuh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    823
    101
    0
    Single
    26 April 2007
    #17
    Ich habs noch nich gesagt und es wurde mir auch noch nie gesagt.
    Sowas sag ich nicht einfach so daher, das muss schon richtig ernst gemeint sein und das kann lang dauern.
     
  • Sternchen87
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    Verlobt
    26 April 2007
    #18
    Das hat bei mir nichts mit einer bestimmten Zeitraum zu tun sondern wie meine gefühle für die person sind
    .Bei meinen jetzigen Freund haben wir uns das so nach 2 monaten gesagt und dann war es auch so gemeint:smile: Obwohl ich war mir schon nach dem ich ihn kennen gelernt habe sicher das es Liebe sein wird
     
  • *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    687
    0
    1
    vergeben und glücklich
    26 April 2007
    #19
    Ich habe es nun nach einem knappen Jahr noch nicht gesagt und werde es auch (denke ich) nie sagen!

    Ich würde meinen Eltern nie "ich liebe Euch" sagen :ratlos:
    "Hab dich lieb" ist ok, aber dieser Amerikanisierung, dass man zu allem "i love you....i love this....i love that" sagt, kann ich nichts abgewinnen.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    26 April 2007
    #20
    Komisch eigentlich, ich habe das auch noch nie zu meinen Eltern gesagt und würde das auch nicht sagen:ratlos: .

    Aber bei meinen Kindern kommt es von ganz alleine, aus tiefstem Herzen, glaubwürdig und überzeugend und auch nicht so oft das es nur ein Gewohnheitsfloskel ist. Grundschulkinder sind halt einfach lieb.
    Ein seltenes kostbares Geschenk:smile: .

    Den Satz zur Redewendung verkommen zu lassen, wie im amerikanischen find ich auch ganz schlimm, was soll man denn dann noch sagen, wenn man mal wirklich so tief empfindet?

    Mein Mann und ich sagen auch eher "ich hab dich lieb" ist alltagstauglicher und klingt nicht so groß und mächtig und einnehmend, wie "ich liebe Dich", aber ich glaube wir haben uns das auch schon gesagt, etwa zu der Zeit als wir heirateten.:zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste