Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Ich liebe Dich" - und seine Reaktion...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MarSara, 5 Dezember 2006.

  1. MarSara
    MarSara (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    113
    68
    vergeben und glücklich
    mein freund und ich jetzt drei einhalb monate zusammen und am montag habe ich ihn zum ersten mal gesagt, dass ich ihn liebe.
    das war sowieso eine premiere, weil ich diese drei worte bis zu dem zeitpunkt noch überhaupt zu niemandem gesagt habe (familienangehörige zählen nicht :tongue: ). war deswegen auch sehr aufgeregt, hatte auch irgendwie angst vor seiner reaktion darauf. ob es nun zu früh ist oder gerade richtig...

    kleine vorgeschichte:
    vor unserem ersten date damals haben wir uns in der uni sehr oft gesehen, sind aber irgendwie nie miteinander ins gespräch gekommen, mir ist halt nur aufgefallen, dass er mich ständig beobachtet hat ziemlich früh, nämlich beim zweiten date, hat er mir dann gesagt, dass er sich in mich verliebt hätte... und erst gut einen monat später, nach zwei deftigen körben meinerseits^^, sind wir dann zusammengekommen.

    und nun antwortete er am montag auf mein "geständnis", er wäre noch nicht so weit und er hätte schlechte erfahrungen damit gemacht. :ratlos:

    hm... jetzt weiß ich nicht so richtig, was ich davon halten soll und ich hab mich gefragt, ob sich seine gefühle für mich in den letzten monaten wo wir zusammen waren denn nicht geändert und verstärkt haben..., was seine bisherige erfahrung mit den worten "ich liebe dich" denn nun mit mir zu tun haben soll, immerhin gehts bei den worten doch um das gefühl für den anderen (in diesem fall für mich) und nicht irgendwie um frühere erfahrungen, wie ich das verstanden habe, damals mit seiner ersten freundin.

    na ja, bin zumindest verwirrt. wir verstehen uns so gut und er ist so lieb zu mir, hat mich bereits seinen eltern und ner menge freunde vorgestellt...
    hat jemand einen rat oder eine vermutung, was seine reaktion nun genau zu bedeuten hat oder bedeuten könnte? wäre sehr dankbar :smile:
     
    #1
    MarSara, 5 Dezember 2006
  2. Kyennh
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    17
    Verheiratet
    Ich sage "Ich liebe Dich" nur mal zu einem und das wird mein Ehemann sein... "Ich liebe Dich" heisst mehr als verliebt sein... das sind ernste Worte und gleichzeitig eine Verpflichtung... Liebe kann man nicht mehr verlieren oder Abschalten... und Dein "Ich liebe Dich" kann ihn ziemlich festnageln...

    Solange ihr in einer Freundin-Freund Beziehung seid, würde ich an Eurer Stelle sowas sagen wie "Ich hab Dich gern, Ich mag Dich sehr gern, Ich bin total verliebt .. Ich bin glücklich mit Dir" etc...
     
    #2
    Kyennh, 6 Dezember 2006
  3. Patrima
    Gast
    0
    also ich würde ihm einfach mal zeit lassen und es nicht persönlich nehmen...
    es wird dich noch mehr freuen, wenn er es dann wirklich mal sagt...
     
    #3
    Patrima, 6 Dezember 2006
  4. Mystic86
    Mystic86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    1
    Single
    Ich hab da diese Stufen *g* :

    HDL - Hab dich lieb
    LD - Lieb dich/bin verliebt in dich
    ILD - Endstufe... wirkliche Liebe...

    Das Ich Liebe Dich sollte wirklich erst am Ende kommen wenn man Alt genug ist und sich dessen bewusst ist was LIEBE wirklich ist. Es gibt einfach einen großen Unterschied zwischen dem Verknalltsein eines 13 Jährigen Paares und dem Lieben eines erwachsenen/reifen Paares.
     
    #4
    Mystic86, 6 Dezember 2006
  5. MarSara
    MarSara (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    837
    113
    68
    vergeben und glücklich
    die stufen eins und zwei haben wir bereits erfolgreich angewendet ;-)
    (na ja "lieb dich" nicht, das klingt finde ich wie "ich liebe dich" wenn mans eilig hat :ratlos: :tongue: )

    und natürlich weiß ich, dass man die worte nicht bei simpler verliebtheit sagen sollte, weswegen ich in meinem bisherigen leben ja auch seeehr sparsam damit umgegangen bin :engel:

    ich hab halt nur wahnsinnige angst ihn zu verlieren, da verliebtsein bei mir bisher immer was mit enttäuschung und schmerz zu tun hatte. :cry:
     
    #5
    MarSara, 6 Dezember 2006
  6. timtam
    timtam (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    0
    vergeben und glücklich
    vielleicht haben diese drei worte einfach eine viel stärkere bedeutung für ihn als für dich?
    du musst dir bestimmt keine gedanken machen! Er zeigt dir ja auch sonst seine Liebe :smile:
     
    #6
    timtam, 6 Dezember 2006
  7. paper.cut
    paper.cut (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie bist du denn drauf? Ich kann verstehen, dass man nicht gleich nach 2 Wochen sowas sagt, aber erst zum Ehemann?
     
    #7
    paper.cut, 6 Dezember 2006
  8. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Also "Ich liebe dich" würde ich wohl erst nach 1 Jahr Beziehung oder so sagen denke ich. Das ist jetzt nicht genau festgelegt, aber so die ersten 6 Monate ist man ja noch stark verliebt und kann den Anderen durch die rosarote Brille noch gar nicht so einschätzen.
    Da würde ich auch nur von "ich hab die lieb" oder "ich bin verliebt in dich" reden.

    Auch wäre es so, wenn mir das jemand zu früh sagt, dass ich mich dadurch genötigt fühle das gleiche zu empfinden. Und wenn ich es noch nicht tue, dann müsste ich mir vielleicht überlegen, ob sie nicht viel mehr empfindet, als ich. Und vielleicht komme ich dann zu dem Schluss, dass ich sie mir noch nicht als Ehefrau vorstellen kann.
    Ab dem Zeitpunkt würde ich mir dann wohl viele Gedanken über die Beziehung machen, anstatt es einfach zu genießen und mir erstmal nicht bei jeder Geste etwas zu denken.

    Ich finde, man sollte man diesen Worten sehr sparsam umgehen und vielleicht auch erst sehr spät damit anfangen.
    Ansonsten setzt man den Partner vielleicht einfach zu sehr unter Druck...
     
    #8
    david24j, 6 Dezember 2006
  9. Kyennh
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    17
    Verheiratet
    Tja, ich mag vielleicht ein bisschen konservativ sein, aber für mich haben solche Worte eben noch eine besondere Bedeutung.

    Mich würde es daher auch sehr überfordern wenn mein Freudn nach kurzer Zeit daherkäme und mir das sagen würde.. egal wie ernst er es meint...

    Aber heutzutage denken die Meisten sowieso wenig ans Heiraten und erst recht nicht an die Bedeutung von Worten udn TAten... schade, denn "Ich liebe Dich" das sollte eigentlich der schönste Satz der Welt sein und nur für jemand ganz besonderen gesagt werden, schliesslich gibt es da kein WENN und ABER:.. und wer kann es denn behauptet dass er nach kurzer Beziehung diese 3 Worte ohne Wenn udn Aber ausdrücklich für immer aussprechen kann und es gleichzeitig auch so meinen?!

    LG
     
    #9
    Kyennh, 6 Dezember 2006
  10. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Man kann auch jemanden lieben, ohne ihn später zu heiraten. Das kann sich später ändern, aber trotzdem kann man es in dem Moment meinen, wenn man "Ich liebe dich" sagt. Bis zum Ehemann damit zu warten, würd ich deshalb auch nicht.
    Ich warte ja auch mit dem Sex nicht bis zur Ehe, bloß weils was Besonderes ist und ich mich später ärgern könnte, mit dem falschen die Nacht verbracht zu haben.
    Trotzdem sind die auffassungen natürlich verschieden, und es heißt ja nicht, dass er weniger für dich empfindet, nur weil er mit seiner Liebesbekundung länger wartet. Klar wärs besser, wenn er sich darüber sicher wäre udn es zu dir sagen könnte, aber so heißt das auch nicht, dass du ihm egal bist.
     
    #10
    Immortality, 6 Dezember 2006
  11. alex-b-roxx
    0
    Männer sind komisch. Vor allem, wenn es darum geht, die berühmten drei Worte zu sagen. Ich bin da auch sehr vorsichtig, bevor ich sie sage, denn ich finde, sie verpflichten auch zu was. Liebe ist immer noch ein Unterschied zu Verliebtheit.
     
    #11
    alex-b-roxx, 6 Dezember 2006
  12. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    und vor allem warten sie immer bis die frau es zuerst gesagt hat :zwinker:
     
    #12
    keenacat, 6 Dezember 2006
  13. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Na irgendwie hat sie ja recht.
    Mit diesen drei berühmten Worten, wird einfach viel zu schnell um sich geworfen.

    Deren tiefe Bedeutung ist vielen gar nicht mehr bewußt.
    Als Verpflichtung sehe ich sie nun nicht, denn die Liebe kann unter Umständen auch vergehen.

    Andersrum ist es eine reine Gefühlssache.
    z.B. würde da ein "Ich hab dich lieb" einfach nicht ausreichen.

    Doch leichtfertig damit umgehen sollte man definitiv nicht!!
     
    #13
    BeastyWitch, 6 Dezember 2006
  14. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    na ja, Liebe kann sehr wohl vergehen. Man wird älter und entwickelt sich und manchmal geschieht es eben, dass die Liebe auf der Strecke bleibt.

    Wenn ich einen Freund habe, mit dem ich schon lange zusammen bin, würde es mir nicht ausreichen "ich hab Dich lieb" zu sagen. Das Gefühl wäre einfach zu tief um es so auszudrücken.
     
    #14
    User 67627, 6 Dezember 2006
  15. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hm ich find das echt bewundernswert wieviele von euch mit diesen 3Worten warten können :zwinker:

    Ich habe es meinem Freund nach dem ersten Kuss gesagt, weil ich es in dem Moment wirklich gefühlt habe und es hält immerhin schon 4Jahre, aber ich wurde auch noch nicht entäuscht nach dem ich das gesagt habe. Mit 14 hatte ich meinen ersten Freund dem habe ich es nicht gesagt, weil ich beim Küssen und allgemein einfach keine feelings hatte.

    Lass deinem Freund einfach Zeit, dafür wird der Moment umso schöner für dich sein wenn er es sagt und du weißt dann 100% das er die Worte auch ernst meint.
     
    #15
    stella2002, 6 Dezember 2006
  16. Kyennh
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    17
    Verheiratet
    Sorry, aber diese Antwort ist mir einfach zu easy.

    Für mich ist Liebe mehr! Es ist die ENtscheidung, für einen Menschen... eine entgültige Entscheidung.

    Verliebtheit verfliegt.. oder wenn ich gesagt ahbe "Nunja probiern wirs halt mal.. ist ja ganz nett udn bisschen Gefüle habe ich auch.. er/sie ist traumhaft.. spitze"

    Liebe, die gibts erst nach Jahren...
    Liebe hört nicht mehr auf.

    Wer andere behauptet betrügt sich selbst... oder kennt keine Liebe....

    LG

    PS: Das ist meine Definition... Du musst das nicht genauso sehen. Frag mal alte Leute bei ihrer Goldenen Hochzeit... oder nach langen JAhren der Ehe... sie werden Dir ähnliches sagen... aber wir leben ja, um uns zu entwickeln und es ist durchaus positiv zu sehen, wenn man auch in diesem Bezug seine Meinung zu revidieren weiss.
     
    #16
    Kyennh, 6 Dezember 2006
  17. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Meine erste Beziehung hielt 6 Jahre, meine zweite 5 und meine dritte hab ich geheiratet. Ich denke ich hab lange Erfahrung was dieses Thema angeht. :zwinker:
    Und ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich mich die ganze Zeit selbst betrogen habe oder dass ich keine Liebe kenne :smile:

    Liebe kann sehr wohl vergehen, aber ich wünsche Dir, dass Du den Traummann findest, mit dem Du Dein Leben lang glücklich bist.
     
    #17
    User 67627, 6 Dezember 2006
  18. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Vielleicht solltet ihr beiden allgemein mal ein Gespräch über Gefühle bzw. Liebesbekundungen führen. Vielleicht ist er jemand, der es wirklich erst nach sehr langer Zeit sagt, oder Angst hat, dass diese Worte ihn an dich binden..

    Red auf jeden Fall nochmal mit ihm drüber, bevor du falsche Schlüsse daraus zieht. Eure Beziehung scheint ja gut zu laufen, also lass dich dadurch jetzt nicht verunsichern.

    Ich kann zwar auch verstehen, dass du enttäuscht bist, aber da gibts nur einen Rat: ich warte immer, bis der Mann es vorher sagt ;-) Vorher denk ich es mir oder "warte" eben drauf, bis er es sagt.....:tongue:
     
    #18
    orbitohnezucker, 6 Dezember 2006
  19. Kyennh
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    17
    Verheiratet

    das ist ja lieb von Dir ... :smile: ich wünsch mir das auch :smile:
     
    #19
    Kyennh, 6 Dezember 2006
  20. MarSara
    MarSara (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    837
    113
    68
    vergeben und glücklich
    eigentlich wollte ich auch noch ein bisschen warten... ;-) aber dann ist mir irgendwie der gedanke gekommen (ich neige manchmal zu etwas irrationalem denken^^): was wäre, wenn er jetzt zum beispiel einen autounfall hat oder so etwas und ins koma fällt, dann weiß er gar nicht wie viel ich für ihn empfinde, nur weil ich zu feige war oder warten wollte. ich dachte mir, wenn ich mir schon sicher bin mit dem was ich fühle, dann sollte er es auch wissen.
     
    #20
    MarSara, 6 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe Dich Reaktion
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Christoph590
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Januar 2016
26 Antworten
Test