Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

*ich liebe dich*-wie oft ist zu oft?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lini88, 18 September 2008.

  1. lini88
    lini88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hallo ihr süßen,
    also mein freund sagt mir bei jeder gelegenheit ,wie sehr er mich liebt etc.:smile: ist ja auch sehr schmeichelhaft :zwinker:
    doch mir wird es langsam zu viel,seit 7 monaten sind diese drei worte an der tagesordnung und ihm gesagt ,dass weniger auch mal mehr ist,habe ich auch schon mit dem erfolg :" dann sage ich es halt nicht mehr" von meinem trotzigen mann! :geknickt:
    will ich ja auch net :grin:
    aber selbst die öffentlichkeit macht sich schon mehr oder minder drüber lustig,wenn er es mal wieder übertreibt und mir bei jeder gelegenheit "ich liebe dich" sagt!
    an meiner stelle fühlt man sich auch immer so gezwungen es auch zu sagen,ansonsten mault der andere ja rum :geknickt:
    ich möchte mal wissen : wie ist es bei euch und eurem partner?
    ist einer auch mehr der liebende"?
    oder: habt ihr genau das gleiche und habt ihr ne lösung gefunden? :zwinker:
    wäre auch unsagbar dankbar für EHRLICHE antworten
    eure lini
     
    #1
    lini88, 18 September 2008
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo Lini,

    auch mir wäre das in der Tat zuviel und wenn alles liebevolle Reden nichts nützt, weil er trotzig reagiert, dann würde ich jedes Mal, wenn er Luft holt und die 3 besagten Worte rauslassen möchte, seinen Mund mit einem Kuss verschließen und sagen: "Ja Süßer, ich weiß es...und jetzt beweist du es mir anderweitig." Vielleicht fällt bei ihm dann irgendwann der Groschen...aber nur weil er es so häufig sagt, würde ich mich nie genötigt fühlen, dass ich es ihm gleich tun muss und deshalb auch nicht ständig darauf antworten.

    Für mich hat das im Übrigen nichts damit zu tun, dass einer den anderen deshalb "mehr" liebt je öfter er ein "ich liebe dich" verwendet.
     
    #2
    munich-lion, 18 September 2008
  3. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Das wird es wohl in jeder Beziehung geben ;-)

    Jedoch finde ich dass man die drei Worte nicht bei jeder Gelegenheit sagen soll. Ich finde es schöner die Worte irgendwann mal unvorbereitet zu hören oder einfach in einem speziellen Moment.

    Ich würde nochmals mit ihm reden, auch wenn er trotzig reagiert in dem Moment... Erklär ihm dass du ihn auch liebst aber dass dir Worte an Bedeutung verlieren wenn man sie immer und überall benutzt. Ist ja überhaupt nichts schlimmes daran.
     
    #3
    User 66223, 18 September 2008
  4. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Mein Freund und ich sind erst seit drei Monaten ein Paar -daher haben wir die "magischen drei Worte" bisher noch nicht verwendet :zwinker: .

    Mich würde es aber auch extrem stören, wenn mein Partner mir permanent ein "Ich liebe Dich!" ins Ohr säuseln würde :ratlos: . Diese Worte haben für mich eine besondere Bedeutung und daher mag ich es nicht, wenn man inflationär mit ihnen um sich wirft. Da geht ja der ganze Zauber (die heißen ja nicht umsonst "magisch" :tongue: ) verloren und sie nutzen sich ab.

    Klar, man möchte seinen tiefen Gefühlen Ausdruck verleihen -und das gerne auch mal verbal. Aber lieber ein paar mal weniger gesagt und es dafür auch so meinen als permanent zwischen Tür und Angel -oder gar am Telefon als Abschiedsformel :kopfschue - ein "Ich liebe Dich" hinzuklatschen.

    Außerdem kann man seine Liebe ja auch mit Gesten oder Taten zeigen -das ist ab und an auch mal ganz nett :zwinker: ...
     
    #4
    User 15352, 18 September 2008
  5. MySelf1984
    Gast
    0
    Also ich finde genrell (so machen wir es) einfach wenn uns danach ist, wenn wir es grad besonders fühlen, sagen wir es, immer dann wenn das bedürfnis da ist :smile: da gibt es keine regeln :zwinker:

    In der öffentlichkeit sieht es anders aus, ich bin zwar sehr anhänglich und so, aber ein "ich lebe Dich" ständig und so das es jeder hört muss nicht sein. Ist ja auch etwas intimes das man teilt, die liebe zueinander.

    Mach es wie Munich-Lion sagt, spielerisch mit küssen wenn er es wieder sagen möchte :smile:
     
    #5
    MySelf1984, 18 September 2008
  6. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Wir sagen uns die drei Worte sehr selten (in dem Jahr seit wir zusammen sind nun 2-3 Mal)-aber deshalb liebt man sich ja nicht weniger :grin:
    Wir wissen beide, das wir geliebt werden und zeigen uns das auch täglich.
    Sind halt beide keine Freunde großer Liebeserklärungen.
     
    #6
    User 75021, 18 September 2008
  7. tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.131
    148
    118
    Single
    Mein Freund ist da wohl wie deiner. Er sagt mir das auch mehrmals täglich. :zwinker:

    Allerdings sind wir noch nicht so lange wir ihr zusammen und ich höre es gerne, auch wenn ich nicht der Typ bin, der es ständig sagen kann, ich zeig es eher. Aber ich freu mich trotzdem drüber, er fragt ja auch von sich aus shon ob mich das nervt, da er laut seiner Aussage "mir das nicht oft genug sagen kann". Ich find's süß. :herz:

    Wenn dich das stört, sag doch einfach zu deinem Freund, dass du es weißt und er es dir nicht ständig sagen muss, da er es dir auch zeigen kann. Da wird er doch wohl nicht gleich beleidigt sein, wenn du es in einem liebevollen Ton sagst?! :zwinker:
     
    #7
    tainted.beauty, 18 September 2008
  8. lini88
    lini88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
     
    #8
    lini88, 18 September 2008
  9. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Och naja, ich bin nun nicht grade eine "nur zu Weihnachten und zum Geburtstag ich liebe dich" Sagerin.

    Und mein Freund hat mich damit schon überfallen, da waren wir noch gar nicht zusammen und standen grade mit unserem Einkauf eines bitterkalten Dezembernachmittags vor dem Lidl! :grin: Ich war geschockt und hätte um ein Haar die Tüte fallen lassen! ;-)

    Ich find das süß. Ich find es gibt nun wirklich Schlimmeres als einen Mann der das oft sagt. Einen der es nie sagt zum Beispiel. Oder einen der es sagt und gar nicht so meint. Oder einen der einen nicht liebt.

    Ich persönlich finde, bei sowas an jemandem rumzumeckern ist, wie wenn man an Geschenken rummeckert. Nur weil man sich das Weihnachtsgeschenk anders vorgestellt hat sagt man doch nicht: "Äh, kannst du die rote Jacke bitte umtauschen, ich wollte ne blaue!" oder "Der Ring gefällt mir nicht recht, Hasenkeks, ich will einen mit tropfenförmigem Stein." Es sei denn, man möchte sämtlichen Enthusiasmus des anderen ein für allemal zerstören.

    Sieh seine "Ich liebe dichs" einfach als Geschenk, als seine individuelle Art, sich auszudrücken. Du selber kannst mit spontan von dir geäußerten Ich liebe dichs ja so sparsam umgehen wie du magst. Die Menschen sind nicht alle gleich, und jeder drückt seine Empfindungen anders aus. Dem einen reicht 2 mal im Leben, dem anderen sind 10 Mal am Tag grade richtig.
     
    #9
    Piratin, 18 September 2008
  10. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Frauen! o0 Nie kann mans euch recht machen :tongue:
     
    #10
    gert1, 18 September 2008
  11. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Also ich kenne das von meinen beiden letzten Beziehungen. Beide hatten irgendwie den Drang, mir das dauernd zu sagen und bei jeder Gelegenheit. Bei jeder SMS stands drunter, bei jeder Nachricht im StudiVZ/mySpace oder sonst was...einfach ÜBERALL...und mich hats auch tierisch genervt. Bei dem einen wars ja scheinbar noch nicht mals enrst gemeint, aber das ist ja dann was anderes.
    Ich hab dann irgendwann halt mal gesagt, dass man sich das ja nicht so oft sagen muss, wiel es sonst irgendwann die Wirkung/Bedeutung verliert. Umso seltener man es sagt, umso besonderer ist es, finde ich. Weil ansonsten wartet man schon irgendwann drauf und wenns dann mal nicht kommt, macht man sich direkt Sorgen...^^
    Und auch wenn dein Freund dann erst mal eingeschnappt ist, dann ist er es eben. Sag ihm, dass du das ja nicht böse meinst und du es ja auch süß findest, aber halt, dass dir seltenere Liebeserklärungen mehr bedeuten würden, weil es dann unvorbereiteter kommt und es dann eben was Besonderes ist.
    Und ich kenn das auch mit dem genötigt fühlen, dass dann zurückzugeben. Mein einer Ex, der hat dann so lange gewartet, bis ich es dann auch gesagt hab.:eek: Und wenn ichs nicht getan habe, wurde sich direkt beschwert und am Ende sogar "du hast das jetzt schon 3 Tage lang nicht zu mir gesagt". Das ging mir echt auf die Nerven, dieser Zwang, Ich liebe dich zu sagen. Hat mir gar nicht gefallen.
    Jetzt mit meinem Wieder-Freund ist das wieder anders, war damals schon immer eher selten, aber es bedeutet ja echt nicht, dass man sich dann wneiger liebt. Im Gegenteil, ich hab mich einfach immer so sehr über die kleinen seltenen gesten gefreut, das konnte ich bei den anderne beiden schon gar nicht mehr.
    Also sprich mit ihm und mach ihm dein Anliegend eutlich, aber eben so, dass er sich nicht verletzt fühlt. Sag ihm auch, dass es dich berührt und du ihn ja auch liebst, aber er sich da nicht übertreffen muss die ganze Zeit.
     
    #11
    User 52152, 18 September 2008
  12. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Die drei Wort "Ich liebe Dich". Sie sind etwas Besonderes und sollen etwas für den Einzelnen wichtiges ausdrücken, bzw ein Gefühl vom WIR und der Vertrautheit übermitteln. Doch manchmal kommt es sicher vor, dass man die Besonderheit an diesen drei Wörtern verliert. Dann fallen diese Worte automatisch und haben ihren besonderen Reiz verloren und mit einem Male sagt man "Ich liebe Dich" genauso beiläufig wie man im normalen Leben "Guten Morgen" oder "guten Tag".

    Auch uns passierte dies, doch wir zogen jeder für sich da die Notbremse, so haben sich andere besondere Worte gefunden und auch diese haben irgendwann den besonderen Reiz verloren, fehlen aber wenn wir ihn nicht von dem Anderen hören.

    Jedoch, in der Öffentlichkeit sollte man es wohl mit dem rumgepiepse etwas runterschrauben. So müssen wir einander vor Anderen nicht immer wieder unsere Liebe vergewissern.

    Ich könnte mir aber vorstellen, dass Dein Freund einfach nicht darüber nachdenkt. Für ihn ist es etwa wie ein guten Morgen den ihr Dir wünscht, es ist nicht mehr diese Besonderheit bei den Worten, doch wenn er sie nicht sagt, meint er, dass etwas fehlt und Du würdest es bestimmt auch vermissen.
     
    #12
    Misoe, 18 September 2008
  13. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Jetzt mal ganz allgemein ein wenig Schwadroniererei meinerseits:

    Ich finde diese ganzen Imperative, die man in der Gesellschaft und auch in diesem Forum so mitkriegt, irgendwie beängstigend.

    Man sollte ein paar Monate zwischen Beziehungen vergehen lassen.

    --> warum den Traummann springen lassen, nur weil offiziell noch nicht genug Zeit rum ist und man die ganze Beziehung "verarbeitet" hat (kann man Beziehungen eigentlich "verarbeiten", wie ein Darm Nahrung?)

    Man darf nicht zu oft "Ich liebe dich" sagen, sonst nutzt es sich ab.

    --> nutzt sich Sex dann nicht auch ab? Je weniger man Sex hat, desto toller und kostbarer ist er doch dann, seine Bedeutung ins Unermessliche gesteigert. Nicht, dass man noch irgendwann "beiläufigen" Sex hat. ;-) Erklär das mal einem Mann. ;-)

    Man darf nicht gleich zu Beginn einer Beziehung "Ich liebe dich" sagen, weil Liebe ja langsam entsteht.

    --> als ob es allgemeingültige und für jeden verbindliche Anweisungen und Definitionen bzgl. des Liebesgefühls gäbe

    Man muss unbedingt persönlich Schluss machen, alles andere ist unfair.

    --> seit wann ist Schluss machen je fair? Tut doch auf jede Art und Weise gleich weh. Manchmal ist ein Telefonanruf fairer, als bis zum nächsten Treffen auszuharren und der andere knabbert sich in Panik die fingernägel ab weil er genau merkt dass Gefahr im Verzug ist

    Ich perrsönlich zweifle diese ganzen ungeschriebenen Regeln zumindest sehr stark an.
     
    #13
    Piratin, 18 September 2008
  14. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Will auch schwadronieren :-D

    Ist für mich auch absoluter Schwachsinn :zwinker:
    Ehrlichgesagt nutzt es sich dann für mich wirklich ab. Ich selbst sag das äusserst selten und dann nur, wenn ich das dringende Bedürfnis habe es zu sagen. Da ist dann so ein Druck im Bauch und im Herzen... dann muss es einfach raus.
    Wenn mir das jemand ständig ans Ohr werfen würde, würde es mich nerven. Und als Abschiedsfloskel mag ich es überhaupt nicht.
    Ist denke ich mal personenabhängig...ich fühle diese tiefe Verbundenheit sicherlich noch nicht nach ein paar Wochen.


    @TS

    Ich würde anstatt einer Liebeserwiderung auch einfach sagen: "Ja Schatz, ich weiss". Vielleicht kommt er irgendwann von selbst drauf :zwinker: Hatte auch schonmal diesen Fall und da hats geholfen :-D
     
    #14
    User 67627, 18 September 2008
  15. ThroughLife
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    ja kann dich gut verstehen... habe bei meiner ex selber sehr oft "ich liebe dich" gesagt, bis es irgendwie keine bedeutung mehr hatte...

    Ich persöhnlich habs nicht kappiert,da sie auch nichts gesagt hätte...

    Ich rate dir sprich mit ihm.
     
    #15
    ThroughLife, 18 September 2008
  16. Te Quiero
    Te Quiero (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt da denk ich einfach keine Regel, was jetzt zu oft ist und was nicht. Das muss jedes Paar für sich selbst entscheiden...

    Mein Freund und ich sagen uns das einfach, wenn uns danach ist, meistens denken wir im gleichen Moment dran und dann sagt einer einfach schon "Ich dich auch" und so "umgehen" wir das Ich liebe dich sogar. :zwinker: Was eigentlich gar nicht nötig ist, stören würde mich es nicht. Nur wenns zB alle 10min gesagt wird vielleicht...
     
    #16
    Te Quiero, 18 September 2008
  17. Dasmaedl
    Dasmaedl (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Freund sagt auch ständig diese drei Worte und hat es bereits am zweiten Tag als wir zusammen gekommen sind gesagt. Ich war auch sehr erstaunt darüber, weil ich mir dachte, dass sich Liebe entwickeln muss und diese Worte zu kostbar sind. Irgendwann habe ich ihn darauf angesprochen, wieso er es ständig sagt obwohl er mich nicht wirklich gut kennt (wir führen eine Fernbeziehung, da dauert sowas nun mal länger) und er meinte damals zu mir: "Weißt du ich liebe nun mal das an dir, was ich an dir bis jetzt kennen lernen durfte und das ist auch ein Gefühl von Liebe" Naja, wo er Recht hat, hat er Recht. Wenn er am Telefon sagt, dass ich ihm doch mal sagen soll, dass ich ihn liebe, dann fühl ich mich dazu gezwungen und sag es nicht. Er verabschiedet sich auch immer am Telefon mit "Ciao mein Schatz, ich liebe dich", aber ich sag vielleicht in 10% der Fällen "ich dich auch" zurück.
    Mittlerweile sind wir seit einem halben Jahr zusammen, ich habe mich daran gewöhnt und es ist trotzdem etwas besonderes für mich, wenn er es zu mir sagt, weil ich mich dann geschützt und geborgen fühle
     
    #17
    Dasmaedl, 18 September 2008
  18. beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    874
    113
    55
    Single
    nicht wenn man es differenzierter betrachtet, aber erklär das mal einer frau :grin:
    Man(n) hat ja aus verschiedenen Intentionen sex & der sex läuft ja nicht immer gleich ab. Sex als Liebesbeweis betreibe ich in Beziehungen regelmäßig aber nicht übermäßig oft, eben um das kostbare daran, nicht alltäglich werden zu lassen. Deshalb kann man doch aber trotzdem täglich miteinander schlafen, nur da stecken dann andere Motivationen dahinter, zB das man(n) grade furchtbar geil ist, sie einen bewusst oder unbewusst anmacht und man sie begehrt, aus langeweile, der gesundheitliche aspekt, zur übung usw... :tongue:
     
    #18
    beacher, 19 September 2008
  19. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Also, mein Freund und ich sagen uns das nicht so oft. Er sagts dann meistens in Momenten wo ich ihn grad voll nerve. *g*

    Aber so oft wie bei dir und deinem Freund das wär mir echt zuviel.
     
    #19
    capricorn84, 19 September 2008
  20. Quelle
    Quelle (30)
    Benutzer gesperrt
    54
    0
    0
    nicht angegeben
    also das der MANN "ich liebe dich" öftes sagt als die frau finde ich ist schon richtig selten, erlebe ich echt z.b. in freundeskreisen sehr selten und ich selbst habe es auch weniger gesagt, eher in den in meinen augen passenden Situationen wie z.b. beim einschlafen, beim verabschieden, beim küssen, beim kuscheln oder auch mal beim sex wenn die situation dazu passt. Aber es vorm Essen zu sagen, wärend dem trinken, während der Achterbahnfahrt oder bei jeder kleinsten verabschiedung wenn man zum zigarettenautomaten geht ist dann schon bisschen zu viel.

    liegt evt an den filmen oder erzählungen die man erlebt, wenn die letzte Verabschiedung kein "Ich liebe dich" war und dem Partner etwas schlimmes passiert. Ich denke aber der Partner weiss genau das man sich liebt und man dies nich alle 10 min sagen muss. Es kann eher nerven und wenn amn dann laut durch die stadt 10 meter zurückrufen muss "ICH DICH AUUUUUCH!!!" weil es sonst streit gibt ist es doch auch nur noch nervig..

    es sollte ncoh was wert sein und das kanns schnell verlieren wenn man es 100 mal am tag hört.. dann muss man das wort erweitertn mit "ich liebe dich so unendlich stark" etc. etc... und irgendwann hat das auch keinen wert mehr ;D *übertreib* *g*
     
    #20
    Quelle, 19 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - *ich liebe dich*
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten