Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich Liebe Dich

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von I Love You, 12 April 2006.

  1. I Love You
    I Love You (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich veröffentliche mal mein Gedicht,
    ich habe es gerade eben in 15 Minuten geschrieben,
    ich habe einfach versucht das du schreiben, woran mein Herz gerade denkt.

    ich würde gerne eure meinung dazu hören.

    PS: ist für mein Schatz!:herz:



    Ich Liebe Dich



    Ich habe schon immer darauf gewartet,
    und gehofft sie irgendwann einmal zu finden.
    Die wahre liebe,
    die liebe die mein leben verändern würde.

    Es sollte natürlich ein Mädchen sein,
    süß und niedlich sollte sie sein.
    Ich sah dein Bild und wusste nicht,
    das du verändern wirst mein Augenlicht.

    Du standst vor mir,
    Ich traute meinen Augen nicht.
    Du warst so schön,
    ich glaubte es nicht.

    Heute erinnere ich mich jeden Tag,
    jeden Tag an unseren ersten Kuss.


    Ich Liebe Dich
     
    #1
    I Love You, 12 April 2006
  2. I Love You
    I Love You (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde mich echt sehr freuen, wenn einer von den über 40 besuchern von diesem thread eine bewertung dazu geben könnten.
     
    #2
    I Love You, 13 April 2006
  3. wuschelhase85
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hast du denn schonmal nen Kommentar zu einem der anderen Gedichte geschrieben?

    Aber ich will dir gerne meine Meinung dazu schreiben.

    Zuerst: Es gefällt mir nicht. Es ist mir persönlich zu kitschig und hat auch diverse sprachliche Mängel.

    Ich analysiere mal Zeile für Zeile :zwinker:

    Ich Liebe Dich
    -> Überschrift... Du fällst direkt mit der Tür ins Haus, ohne anzuklopfen

    Ich habe schon immer darauf gewartet,
    und gehofft sie irgendwann einmal zu finden.
    Die wahre liebe,
    die liebe die mein leben verändern würde.
    -> Doch die ganze Strophe: 3 grammatikalische Verstöße und für mich keine Lyrik. Es sind schlicht und ergreifend 2 Sätze.

    Es sollte natürlich ein Mädchen sein,
    -> Warum natürlich? Aber ok...
    süß und niedlich sollte sie sein.
    -> sollte sie sein... gleicher Aufbau wie in Zeile 5. Du könntest den Satz umkonstruieren und nen anderen Reim einbauen. Wie in Zeile 7 zum Beispiel
    Ich sah dein Bild und wusste nicht,
    das du verändern wirst mein Augenlicht.
    -> beste Stelle im Gedicht. Wobei mir nicht ganz klar ist, warum ihr Bild dein Augenlicht ändert. Vielleicht doch besser ne andere Metapher oder einfach ein Neokompositum?

    Du standst vor mir,
    Ich traute meinen Augen nicht.
    Du warst so schön,
    ich glaubte es nicht.
    -> Ein Reim erzielt über 2 gleiche Wörter... Naja... immerhin sagst du ihr, dass du sie hübsch findest.

    Heute erinnere ich mich jeden Tag,
    jeden Tag an unseren ersten Kuss.
    -> Wieder nen einzelner Satz... mit Wiederholung in der Mitte. Warum?

    Ich Liebe Dich
    -> Okay. Ein mögliches Ende. Kannste so lassen.
     
    #3
    wuschelhase85, 13 April 2006
  4. I Love You
    I Love You (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    es hätte mir gereicht, wenn du geschrieben hättest, das du es scheiße findest!
    es soll nicht perfekt sein, und ich werde es auch nicht perfekt machen.
    wenn du es nicht wie ein buch lesen würdest, sondern mit ein wenig gefühl, würdest du merken das die wiederholung in der mitte ganz gut passt.
    Ich würde zu gern mal ein Gedicht von dir lesen, wenn du ja so gut bist
     
    #4
    I Love You, 13 April 2006
  5. faust06
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    Also so schlimm wie wuschelhase finde ich es nicht. Dass man ein Gedicht schreibt, und veröffentlicht, hat ja einen Grund. ZB dass du dir über jemanden Gedanken machst, oder über dich selbst, und wenn man dann seine Gefühle, seine Gedanken und Wünsche in Gedichtform niederschreibt, finde ich toll. Außerdem ist es einfach dein persönlicher Stil.

    Mir gefällt es, ganz einfach weil es ein Gedicht ist, worüber viele Menschen nachdenken. Es gibt einfach so viele, die nie die richtige Liebe finden, und das hast du zum Teil zum Ausdruck gebracht.

    Einzige Kritik(en): Der Anfang mit "Ich liebe dich" ist tatsächlich etwas überfallsartig, es fehlt dann irgendwie die Spannung. Wenn du es jemanden "schenkst" dann würde ich das ändern. Aber wie gesagt, es ist dein Stil, deshalb lass dir nicht dreinreden.

    1. Strophe "...die mein Leben verändern würde" mir persönl. gefällt es besser, wenn man schreibt "...die mein Leben verändert" oder "...die meinem Leben einen neuen Sinn gibt" oder so ähnlich.

    2. Strophe "...Augenlicht" -> ich denke da immer sofort an Blinde, keine Ahnung warum. Augenlicht ist für mich ein negatives Wort. Aber der Grund liegt wahrscheinlich am Reim. Obwohl du ja in der 1. Strophe auch nicht wirklich reimst.

    Der Rest ist ganz gut so, außer ein paar Koma-Fehler und Groß-Klein Fehler

    Aber wie gesagt, wenn man ein Gedicht schreibt, will man ja nicht in die Klasse von Goethe aufsteigen, sondern seine Gefühle (für jemanden) loswerden.
     
    #5
    faust06, 14 April 2006
  6. alex-b-roxx
    0
    Natürlich fehlt noch einiges an lyrischer Raffinesse und der richtigen Beherrschung von Versmaß und dergleichen. Aber im Grunde gehts doch darum, was du deiner Freundin damit sagen willst. Ich denke, das wird sie verstehen.
     
    #6
    alex-b-roxx, 14 April 2006
  7. wuschelhase85
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    MOMENT:

    Du wolltest Kritik haben. Die haste bekommen. Und das ganze auch noch sachlich. Wenn ich schreibe: ,,Ich finde das Gedicht scheisse!" Dann haben weder du, noch ich was davon. Und ich habe das ganze auch mit Gefühl gelesen. Und es war mir schlichtweg zu kitschig. Das habe ich auch geschrieben. Und ich wollte dir helfen, eventuelle Schwächen doch zu verbessern.

    Ansonsten stimme ich den anderen zu, dass die Hauptaussage des Gedichtes für sie das wichtigste sein wird.

    Nen Gedicht von mir kannst du übrigents weiter unten lesen...

    Bedenke aber: Ich habe nie behauptet, dass ich perfekt bin :zwinker:
     
    #7
    wuschelhase85, 14 April 2006
  8. faust06
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    Deine Kritik war wirklich etwas hart, und meiner Meinung nach viel zu "Ich-Bezogen". Du hast nicht versucht zu relativieren, oder du hast auch anfangs nicht geschrieben, dass es für "sie" wichtig sein muss. Ich pers. hätte mich auch etwas geärgert, hätte aber nicht so reagiert.

    Was ich viell. vergessen habe zu sagen: Ganz egal, ob man lyrisch perfekt ist, gut schreibt, Fehler macht, oder auch nicht. Ob man sich Stunden, Tage oder nur Minuten damit beschäftigt hat, ein Gedicht für seine Liebe zu verfassen. Ich denke, wenn ein Mensch ein Gedicht von jemanden bekommt, ist es eines der wunderbarsten Dinge, die man wohl bekommen kann...
     
    #8
    faust06, 18 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Dich
JackThomson2908
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
29 August 2016
6 Antworten
Funksoulbrother
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
20 Juni 2016
9 Antworten
Popcornduft
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
23 April 2016
0 Antworten