Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich liebe dich?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von man-dy, 14 Februar 2007.

  1. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    103
    1
    Single
    "Eigentlich" sind mein Freund und ich glücklich miteinander.
    ABER: Er hat noch nie "Ich liebe dich" zu mir gesagt, obwohl wir schon ein halbes Jahr zusammen sind.

    Nun weiss ich von ihm, dass er Beziehungen hatte, die ihm >weniger< bedeuteten, in denen er es eben nicht sagte......
    ...............
    .........................
    ..................
    .........
    ......und was ist, wenn ich es zu ihm sage und er es nicht erwidert???? :ratlos:
     
    #1
    man-dy, 14 Februar 2007
  2. SP2
    SP2 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    es braucht seine zeit bis man(n) das sagt ...ruhig bleiben das kommt schon noch ...:zwinker:
     
    #2
    SP2, 14 Februar 2007
  3. smarty85
    Verbringt hier viel Zeit
    452
    103
    5
    Single
    naja, ich hätte es aber schon etwas früher gesagt. nicht erst nach nem halben Jahr
     
    #3
    smarty85, 14 Februar 2007
  4. Daywalker1234
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    ich bin zwar noch sehr jung und noch nicht so erfahren in langen beziehungen aber ist es wirklich sinnvoll eine feste Beziehung zu führen in der man sich nicht sagen kann "ich liebe dich"???
     
    #4
    Daywalker1234, 14 Februar 2007
  5. SP2
    SP2 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single

    viele menschen brauchen die zeit um das über die lippen zu bringen ..gefühle und viele andere faktoren spielen da eine große rolle...das sagt man nicht einfach so ...diese worte bedeuten viel ...
     
    #5
    SP2, 14 Februar 2007
  6. Daywalker1234
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    is mir bewusst und mir ist es selber auch so ergangen das ich nicht ich liebe dich sagen konnte weil es einfach nicht so war. Aber du hast recht man braucht dafür auch zeit. Jedoch sollte man sich darüber klar sein, dass wenn man diese worte überhaupt nicht benutzen möchte, die Beziehung wahrscheinlich auch nicht auf all zu starken gefühlen beruht.
     
    #6
    Daywalker1234, 14 Februar 2007
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    fühlst du dich geliebt? bei euch alles okay, von dem "fehlenden" verbalen geständnis abgesehen? dann freu dich über eure beziehung und mach sie nicht an drei worten fest.

    ich bin auch sparsam mit "ich liebe dich" - beim ersten mal ich-liebe-dich-sagen bei meinem heutigen freund ist es einfach "aus mir rausgeplatzt", ich MUSSTE es sagen. da waren wir schon einige zeit zusammen (und vor der mutation zum paar waren wir fünf jahre lang befreundet).

    es gibt da keine REGELN, wann wer was zu sagen hat. wenn du ihm gern sagen willst, dass du ihn liebst, dann sag es. OHNE erwartung, dass er das auf jeden fall mit "und ich liebe dich" beantworten wird. und was wär schlimm, wenn er das nicht so beantworten sollte? ein liebesgeständnis ist doch ein "Geschenk" und keine prüfung oder ein tauschhandel...

    und wer weiß, vielleicht sagt er es ja auch. wenn dir danach ist, dann sag ihm deine gefühle. wenn du mit der eventuell nicht erwartungsgemäßen antwort nicht umgehen kannst, dann warte eben.

    ich konnte irgendwann es nicht NICHT SAGEN - und sein lächeln und strahlen war eine sehr schöne reaktion.

    (in einer früheren Beziehung hab ich es nicht gesagt, weil ich ahnte, dass ihn das verschreckt, später hab ich einfach auf mein gefühl gehört. hauptsache ich weiß, was ich fühle - und ich fühlte mich von dem mann eh geliebt, auch wenn der es ggf. noch nicht in worte fasste...)
     
    #7
    User 20976, 14 Februar 2007
  8. suesseblonde82
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    Verheiratet
    Männer tun sich oftmals schwerer als frauen mit diesem satz, ob das nun vor- oder nachteilig ist, sei dahin gestellt, aber wenn er es dann irgendwann zu dir (VON ALLEINE ) sagt kannst dir sicher sein das er es auch so meint...

    ich finde eh viele gehen viel zu leichtferitg mit diesen worten um :ratlos:
     
    #8
    suesseblonde82, 14 Februar 2007
  9. SP2
    SP2 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    ich konnte auch nicht nach 2 oder 3 Wochen sagen "ich liebe dich"..und ich wusste schon zu diesem Zeitpunkt das das die frau ist die ich über alles liebe ...nur aus meinen Mund ist das viel später gekommen...es ist mehr unbewusst raus gekommen es war halt ein schöner Moment ...und ich hab es gesagt
     
    #9
    SP2, 14 Februar 2007
  10. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    251
    103
    1
    Single
    ER weiss, dass ich ihn liebe, habe es aber nie direkt zu ihm gesagt.
    Von ihm weiss ich, dass er zwei Jahre mit einer Frau zusammen war, OHNE es zu sagen, eben weil er sie nicht liebte.
    Und ER weiss, dass ICH das weiss.
    Das ist ja das komplizierte, dass ich weiss, er würde es nur zu mir sagen, wenn es auch stimmt.

    Und falls nicht????
     
    #10
    man-dy, 14 Februar 2007
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    dann heißt das noch nicht, dass er dich NICHT liebt, nur weil er es nicht SAGT.

    meine frage bleibt: fühlst du dich geliebt?

    ach ja, und woher "weiß" er denn, dass du ihn liebst?
     
    #11
    User 20976, 14 Februar 2007
  12. angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    vielleicht traut er sich es nicht es zu sagen? :ratlos:
    hab ich auch oefters nie... hab mich nie getraut :geknickt: :engel:
     
    #12
    angelgirly1991, 14 Februar 2007
  13. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hast Du es zu ihm aber auch noch nie gesagt, oder?
     
    #13
    Klinchen, 15 Februar 2007
  14. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Sicher kann man seine Liebe auch anders zeigen und nicht an den drei Worten festmachen. Es kommt darauf an, was mir die Person mit seinem Verhalten mitteilt, nicht das, was man nur mit Worten sagt.
     
    #14
    *Luna*, 15 Februar 2007
  15. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das Problem, gewissermaßen. Aber die Frage ist, ob er wirklich weiß, dass du ihn liebst. Du denkst dir vielleicht, du hast es ihm schon tausendmal indirekt bewiesen und gezeigt ... aber vielleicht denkt er das Gleiche. Man glaubt gar nicht, wie falsch manche Dinge beim Partner ankommen. Man selber glaubt, man hat eindeutige Zeichen gesendet und der andere deutet sie trotzdem nicht exakt. Vielleicht denkt er ja ebenfalls, dass du schon längst über seine Gefühle Bescheid wissen musst. Oder dass umgekehrt du dir noch nicht sicher bist.

    Ich habe übrigens schon die verschiednesten Einstellungen zu diesen drei Worten gehört. Von Menschen, die sagen: "Ich gehe erst dann eine Beziehung ein, nachdem die Worte gefallen sind." und das Gegenteil: "Ich sage das grundsätzlich erst nach einem Jahr." Oder: "Ich sage das erst zu der Frau, die ich mal heiraten will, die Worte sind quasi gleichbedeutend mit einem Heiratsnatrag." Oder: "Ich sage das nie mehr, weil ich einmal so schlimm verletzt worden bin." Oder: "Ich sage das auf keinen Fall als Erster in der Beziehung, egal was kommt."

    So grundvrschieden können Menschen damit umgehen ... wer weiß, vielleicht hat auch dein Freund eine solche Einstellung, die es ihm nicht "möglich" macht, es bisher gesagt zu haben.
     
    #15
    Ginny, 15 Februar 2007
  16. Syber
    Syber (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ...du hast deinem freund auch noch nie direkt "ich liebe dich" gesagt und daher versteh ich deine aufregung nicht wirklich...es kann auch sein, dass er, genauso wie du, schon mehrfach indirekt "ich liebe dich" gesagt hat und du es einfach nicht deuten konntest.

    ...viellt. schreibt er gerade ein ähnliches thema in einem anderem forum und fragt sich genauso wie du warum du ihm nach einem halben jahr nicht "ich liebe dich" sagst.
     
    #16
    Syber, 16 Februar 2007
  17. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe mir auch mal so viele gedanken wie du über dieses thema gemacht....doch dann, nach 6 monanten, hat mein freund es endlich mal gesagt.
    einfach so, ich hatte es da gar nicht erwartet...es war auf einer party draußen und er war stockbesoffen:zwinker:
    denke, er hat sich vorher, im "normalen" zustand, einfach nie getraut das zu sagen....
    vielleicht ist es bei deinem auch so.also sag du es doch einfach zuerst:smile:
     
    #17
    Caty, 16 Februar 2007
  18. myPUMAs
    myPUMAs (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaub ja
    (sorry will hier keinen beleidigen, gibt sicher auch ausnahmen:smile2: männer brauchen einfach länger um diese schweren drei wörter zu sagen oder ein "ich dich auch".

    bin mit meinem freund jetzt schon n dreiviertel jahr zusammen un er hats von sich aus auch erst einmal gesagt. da war er wie bei meiner vorgängerin seeeehr angetrunken(und betrunkene sprechen meist die wahrheit :smile2:, un ich hät nie damit gerechnet, das er es mal sagen wird. denk mal im normal zustand trauen männer sich einfach nich.

    ein andres beispiel. bei meiner freundin wars umgedreht. ihr freund hat ihr fast ständig gesagt das er sie liebt. das resultat: die beziehung hilt n ganzen monat..un dann war schicht ihm schacht...

    also lieber hör ich es nicht jeden tag oder gar jede woche, genieß es aber dann wenn er es sagt un weiß, dass es was ganz besonderes ist und ehrliches ist, wenn ers ma sagt.

    mach dich also nicht verrückt...er wird auch mal soweit sein :smile2:
    PS: wenn nich, füll ihn ab, vielleicht klappts ja dann *nicht ernst nehmen`*
     
    #18
    myPUMAs, 16 Februar 2007
  19. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Freund hat es auch erst später zu mir gesagt, nachdem ich es ihm gesagt habe :zwinker: Bei mir war auch erst nach 2 Monaten.
     
    #19
    Viktoria, 16 Februar 2007
  20. Puschelchen
    0
    Mein Freund hat mir die drei Worte auch im betrunkenen Zustand gesagt und sich bei mir entschuldigt, dass er es nicht schon vorher getan hat... wir sind immerhin schon ein halbes Jahr zusammen... aber für ihn sind diese Worte eben was Besonderes und sollen nicht gleich so "abgenutzt" werden, indem man sie bei jeder Gelegenheit ausspricht... für ihn sind es halt die kleinen Taten, die mir klarmachen sollen, was ich ihm bedeute. Und das finde ich auch in Ordnung. Mit kleinen Liebesbeweisen, wie z.B eine Rose schenken o.ä. zeigt er mir deutlich genug, was er für mich empfindet ^^

    Ich selber habe ihm diese Worte in der Weihnachtszeit das erste mal gesagt... nicht nur, weil Weihnachten so viel mit Liebe zu tun hat, sondern weil ich es in dem Moment einfach sagen wollte. Und das Lächeln, was er mir daraufhin entgegnete war Geschenk genug.
    Man darf einfach nichts von dem Gegenüber erwarten, wenn man diese Worte ausgesprochen hat.
    Mir hat es völlig gereicht, dass ich es ihm sagen konnte... ^^
     
    #20
    Puschelchen, 15 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe dich
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten