Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich liebe Dich?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von close-your-eyes, 27 Mai 2009.

  1. close-your-eyes
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    hey leute!
    also ich würde euch gerne mal was fragen...
    und zwar, a) wann ist für euch der richtige zeitpunkt um die magischen drei wörter zu sagen? also ich mein, tut ihr des gleich nach einer woche oder lasst ihr euch erstmal zeit?
    oder wenn ihr eine Beziehung ahbt, wann habt ihr euch denn des erste mal "Ich liebe dich" gesagt?
    b) oder was mich auch interessiert:
    wenn man mit jemanden etwas anfängt, hat man ja nich automatisch eine beziehung. ab wann kann man von einer wirklichen beziehung reden oder ab wann kann mann halt denken, dass es etwas ernsteres sein könnte?

    freu mich auf antworten :smile:
    lg close-your-eyes :smile:
     
    #1
    close-your-eyes, 27 Mai 2009
  2. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    103
    4
    Single
    Das ist Geschmackssache... Ich finde, man sollte es sagen, wenn es so "aus einem heraussprudelt" und man es einfach grade so fühlt.

    Um wirklich von Liebe sprechen zu können, muss man sich meiner Meinung nach schon ein bisschen länger kennen (von der berühmten Liebe auf den ersten Blick mal abgesehen), denn es braucht Zeit, bis sich "Verliebtheit" zu "Liebe" wandelt.

    Andererseits bin ich mir gar nicht sicher, ob wir in unserem Alter überhaupt schon richtig lieben können.

    Deshalb wieder: Man soll es sagen, wenn es von selber aus einem heraus will. Und ich finde es wichtig, es nicht einfach zu erwidern, weils der andere ja auch gesagt hat.
     
    #2
    sommerregen89, 27 Mai 2009
  3. Kimi_ShOx
    Kimi_ShOx (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    207
    41
    0
    vergeben und glücklich
    zu a) ich sage es eigentlich ungern und selten. da muss wirklich in genau diesem moment alles stimmen, das glück muss mich sozusagen übermannen, bis ich mal von selbst "ich liebe dich" sage. find das generell überbewertet und oft viel zu früh leichtfertig dahingesagt. es reicht vollkommen, wenn der partner spürt, dass ich ihn liebe.

    zu b) schwierig. wenn man unsicher ist, sollte man schon mal nachfragen, ob dass gerade zwischen zwei menschen als Beziehung gilt, oder z.b. eine affäre ist.
    eigentlich spürt man, ob die verliebtheit von beiden seiten ausgeht und wenn dann beide treu sind und nicht noch anderweitig was am laufen haben, kann man von beziehung sprechen. ich würds aber immer abklären, bevor ich dann allein verliebt dumm dastehe ^^
     
    #3
    Kimi_ShOx, 27 Mai 2009
  4. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    A)
    Ich sage das selten. Es gibt keinen richtigen Zeitpunkt, das merkt man einfach irgendwann, aber wenn mir das einer nach einer Woche sagen würde, wäre ich äusserst irritiert, weil zu dem, was ich unter Liebe verstehe, sehr sehr viel gehört und eine Woche Beziehung zählt da sicher nicht zu.

    B)
    Eines der grossen Mysterien, die ich nie verstehen werde... Was ist so schwierig daran, einen Beziehungsanfang zu definieren? Das weiss, merkt, fühlt man doch einfach. Auch da gibt es keine Regelung, weder der erste Kuss, noch der erste Sex und schon gar nicht das erste Treffen MUSS der Anfang der Beziehung sein - kann aber alles. Ich habe jetzt echt in den 13, 14 Jahren, in denen ich Beziehungen habe, noch nie einen fragen müssen, ob "wir jetzt eigentlich zusammen sind" - das war immer absolut klar, auch wenn die Anfänge komplett verschieden waren :confused_alt: Zur Not fragt man halt, aber verstehen werde ich dieses Anfangsproblem wohl wirklich nie...
     
    #4
    Samaire, 27 Mai 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Eine Beziehung ist es dann, wenn er dich seinen Kumpels als "meine Freundin" vorstellt. :zwinker: Ich sage Ich Liebe Dich, wenn ich es fühle. Nach bisheriger Erfahrung dauert es mind. 6 Monate, bis ich es spüre. (Von sagen ganz zu schweigen) Bislang sind wir bei 1 Jahr und kein Ich Liebe Dich in Sicht, was kein Qualitätsverlust ist und unserem Geturtel sicher keinen Abbruch tut.
     
    #5
    xoxo, 27 Mai 2009
  6. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich habe das erst zu einer Person gesagt und das auch erst nach ein paar Monaten. Im Nachhinein waren die Worte zu leichtsinnig gewählt: Ich habe ihn nie geliebt.

    Ich denke, es würde bei mir locker ein halbes Jahr oder länger dauern, bis ich diese Worte nochmal ausspreche. Würde jemand das nach wenigen Wochen zu mir sagen, wäre ich sehr verwundert und zwar nicht im positiven Sinne.
     
    #6
    User 18889, 27 Mai 2009
  7. MsThreepwood
    2.424
    Ich habe bisher zu 3 Personen "Ich liebe dich" gesagt, meiner Exfreundin, meiner besten Freundin und meinem besten Freund. Bei allen 3 war es so gemeint.

    Das Gefühl war einfach da, es musste raus und deswegen hab ichs gesagt.

    Von daher kann ich nur sagen, dass es da kein Patentrezept für gibt, wann man es sagen sollte :smile:

    Was den Beziehungsstatus angeht: Es ist meines Erachtens nach ein fließender Übergang, aber irgendwann sollte man schon mal über grundlegende Erwartungen etc sprechen und dann ist auch eigentlich klar, dass es jetzt was ernsteres wird :zwinker:
     
    #7
    MsThreepwood, 27 Mai 2009
  8. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Zu a) Ich bin mit meinem Freund jetzt rund 4 Monate zusammen. Ich liebe ihn, da bin ich mir inzwischen sicher. Und ich denke, er liebt mich auch. Gesagt haben wir es noch nicht. Wir zeigen es uns. Wir verhalten uns dementsprechend. Wir machen Andeutungen. Ich glaube allerdings, dass 4 Monate da noch zu früh sind, zumal bei uns alles sehr schnell ging (womit wir bei b wären :zwinker: ). Wir haben uns kennengelernt, sind uns noch 2 mal über den Weg gelauen (Partys), haben Handynummern getauscht und viel geschrieben, hatten dann ein erstes Date (ganz brav gemeinsam was trinken gewesen mit Abschiedskuss :tongue: ), dann zweites Date bei ihm Zuhause und direkt miteinander geschlafen. Es vergingen dann noch ca 2 Wochen mit einigen Treffen, vielen Telefonaten, unzähligen SMS und täglichem Kontakt und irgendwann haben wir dann beschlossen, dass wir jetzt quasi seit unserem ersten gemeinsamen Mal zusammen sind (also dem zweiten Date).
    Dadurch das wir auch so in die Beziehung gestolpert sind, lernen wir uns immer noch täglich neu kennen. Darum denke ich, es bleibt noch reichlich Zeit für ein "Ich liebe dich" - er wird mir nicht weglaufen :zwinker:
     
    #8
    NikeGirl, 27 Mai 2009
  9. a.) Ab dann, wenn ich es fühle.

    b.) Wenn man drüber gesprochen hat.
     
    #9
    Chosylämmchen, 27 Mai 2009
  10. a) du solltest es ihm sagen, wenn du es erstens wirklich willst und zweitens, wenn du dir sicher bist, dass er ähnliche Gefühle hat. Bringt also kaum was, wenn du ihm "ich liebe dich" sagst, wenn er 0 Interesse an dir hat. Desweiteren ist eine gute Atmosphäre auch förderlich, wenn deine Worte bei ihm ankommen sollen. Vor dem Fernseher während eines Fußballspiels könnte ein "ich liebe dich" missverstanden werden, denn ein "ich liebe dich auch" von ihm würde vl eher auf die Euphorie des Fußballspiels zurückzuführen sein, als dass es wirklich dir gilt. Schaffe also eine Atmosphäre, wo er sich nur auf dich und deine Worte konzentrieren kann.
    Viertens ist die Art wie du es sagst wichtig. So beiläufig zu sagen "ich liebe dich" wird ihn nur wundern lassen und die Worte sind schneller vergessen, als du sie ausgesprochen hast. Schau ihn also eine Weile an und sei dir sicher, dass er es auch tut, dann wäre ein guter Zeitpunkt.

    b) eine Beziehung fängt dort an, wo beide sich einig sind eine Beziehung zu führen. Es ist kein Gefühl, wie "jetzt habe ich vl eine Beziehung", sondern ein festgelegtes Abkommen zwischen den Partnern.
     
    #10
    JustASweetDream, 28 Mai 2009
  11. Blue Eye
    Gast
    0
    a) Den Zeitpunkt kann man nur erfühlen, nicht berechnen. Und wann man es das erste Mal sagt oder sagen sollte ist natürlich unterschiedlich - je nachdem ob man sich dazu bereit fühlt.

    b) Ich finde sowas versteht sich von alleine...und wenn nicht: Nachfragen.
     
    #11
    Blue Eye, 28 Mai 2009
  12. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    a) Ich halte eine Wartezeit von 6 Monaten bis 2 Jahren angemessen, bevor man es sagt.

    b) Wenn es eine Beziehung ist merkt man es einfach, da braucht es keine "Abkommen"

    (wow jetzt werden schon persönliche Meinungen bewertet..)
     
    #12
    ArsAmandi, 28 Mai 2009
  13. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Es gibt keine Grundregel wann man "Ich liebe dich" sagt. Bisher habe ich aber nur hm zu 3 Personen gesagt wo ich es wirklich gemeint habe.

    Zusammen ist man genau dann wenn man darüber gesprochen hat und sich einig ist
     
    #13
    User 49007, 28 Mai 2009
  14. feline_soul
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    113
    23
    vergeben und glücklich
    Bin jetzt mit meinem Freund knapp 7 Monate zusammen und habe es noch nie gesagt. Liebe ihn zwar wirklich, aber irgendwie möchte ich auch auf den richtigen Moment warten und das nicht irgendwann und irgendwo sagen.

    Er hat es übrigens knapp 1 Monat nach Beziehungsanfang schon mal gesagt, da hab ich nur gelächelt und nichts geantwortet. Denn ich wusste, dass es damals noch nicht wahr gewesen ist.
    Seit diesem Tag hat er es allerdings nie mehr gesagt, auch wenn unsere Beziehung viel tiefer und intensiver geworden ist.

    Oh well, ich hab da sicher was kaputtgemacht :schuechte (Glaube zwar nicht :zwinker: )

    zu b) Wenn sich der Beziehungsstatus auf Facebook ändert *grins*
    Nein ernsthaft. Finde es schwierig, hier eine ganz klare Linie zu finden. Ich denke, wenn man sich mehrmals trifft, sich küsst, ein gegenseitiges "Verpflichtungsgefühl" bezüglich Treue besteht (soweit es den moralischen Gefühlen der Personen entspricht :zwinker:, kann man schon langsam von Beziehung sprechen...

    Bei uns war das so, dass wir uns online kannten, dann mal getroffen haben (freitags) und dann dienstags darauf auf ein Konzert gingen, wo dann alles sehr schnell ging und wir uns küssten, später zu ihm nach Hause gingen und im selben Bett schliefen (ja, bei uns ging es damals sehr schnell :zwinker: ) Von daher ist der 21., also der Tag des Konzertes, unser Beziehungsstart.
    Theoretisch haben wir aber nohc einen zweiten. Schon nach einer Woche war wieder Schluss, weil er sich noch nicht wirklich bereit fühlte für eine neue Beziehung und mich dadurch nicht verletzten wollte, etc. Also sahen wir uns eine Woche lang nicht, trafen uns dann aber wieder (am 3. des nächsten Monats) und waren dann wieder zusammen....Anyway...xD
     
    #14
    feline_soul, 28 Mai 2009
  15. *PennyLane*
    0
    Es ist nie zu früh oder zu spät, "Ich liebe Dich" zu sagen. Das kommt einfach, wenn ich es fühle - wenn nicht, dann kann ich es auch gar nicht sagen, weil es mir dann überhaupt nicht über die Lippen kommt. Es sollte vor allem klar sein dass man es nicht sagt, um eine entsprechende Antwort zu bekommen, sondern nur weil man gerade den Drang hat, es zu sagen. Manchmal liebt man jemanden einfach genau in diesem Moment - eine Garantie ob das morgen oder nächstes Jahr noch genauso ist hat man sowieso nie, also warum unnötig herauszögern.

    Eine Beziehung hat man meiner Meinung nach erst wenn man sich darber geeinigt hat. "Einfach klar" war das bisher bei mir nie. Es wurde immer darüber gesprochen, bzw. gefragt ob ich mit ihm zusammen sein möchte, bzw. gefragt ob er den Studivz-Status umstellen dürfe (das fand ich ein wenig albern, aber wenigstens hatte ich dann Klarheit :grin:). Solange sowas nicht gesagt wurde, gehe ich nicht von einer Beziehung aus.
     
    #15
    *PennyLane*, 28 Mai 2009
  16. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich finde jeder wie er will. Die einen posaunen es nach ner Woche raus, andere da ist man noch gar nicht zusammen, die einen nach nem Jahr und die anderen nie. Wie du das handhabst bleibt dir überlassen, nur sollte es von Herzen kommen und wirklich so gemeint sein. Und wenns zb jetzt der eine Partner sagt du es aber noch nicht empfindest bist du nicht gezwungen es auch zu sagen. ;-)

    Ich habs zb erst nach nem halben Jahr ca. gesagt da hab ich es auch so gemeint.
     
    #16
    capricorn84, 28 Mai 2009
  17. User 85539
    User 85539 (33)
    Meistens hier zu finden
    815
    128
    97
    vergeben und glücklich
    a) "ich liebe dich" sag ich erst, wenn ich es auch so fühle. nach ein paar Wochen hab ich das Gefühl allerdings noch nicht! da ist es erst Verliebtsein, aber auch das kann man ja verbal ausdrücken.

    b) hm. ab wann kann man von einer Beziehung reden?
    wenn die Gefühle von beiden Seiten aus so stark sind, dass es eigentlich keine andere Möglichkeit gibt :zwinker:
    wenn es unklar ist, dann sollte man aber darüber reden. bei meiner letzten Beziehung war es so, dass ich ihm gesagt habe, dass ich seine Freundin sein möchte und da von seiner Seite aus eh klar war, dass er eine Beziehung mit mir will, waren wir ab dem Zeitpunkt zusammen :zwinker:
     
    #17
    User 85539, 28 Mai 2009
  18. Thrasymachos
    Sorgt für Gesprächsstoff
    52
    31
    0
    Verheiratet
    Suck my dick? :ratlos:
     
    #18
    Thrasymachos, 28 Mai 2009
  19. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Ad a)
    Ich gehe mit den drei Worten mittlerweile relativ sparsam um - meiner Meinung nach nimmt ein inflationärer Gebrauch ihnen den Zauber und die Besonderheit.

    In meiner ersten Beziehung hat mein Freund mir relativ früh (nach 3 Monaten) gesagt, dass er mich liebt - und ich hab es erwidert, weil ich damals auch so empfunden habe. Im Nachhinein würde ich jedoch sagen, dass wir noch verliebt waren und uns noch nicht geliebt haben :zwinker: .

    In meiner jetzigen Beziehung war ich es, die die "magischen drei Worte" :tongue: zum ersten Mal ausgesprochen hat. Das war nach ca. 8 Monaten Beziehung.

    Ad b)
    Ich weiß gar nicht mehr genau, wie das war. Bei meinem ersten Freund war's irgendwie "klar", als wir uns zum ersten Mal geküsst haben (wir waren zuvor befreundet) und bei meinem jetzigen war das irgendwie ein ewiges Hin und Her, bis wir dann schließlich "beschlossen" haben, zusammen zu sein. FAZIT: Entweder man merkt's oder man fragt nochmal nacht :grin:...
     
    #19
    User 15352, 28 Mai 2009
  20. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich weiß nicht mehr genau, wann ich es zum ersten Mal gesagt habe. Vielleicht nach 1 Monat? Wir kannten uns da aber schon seit 1 Jahr. Ich finde, man sollte es sagen, wenn man es fühlt und einem danach ist, nicht einfach so nach dem Motto "Jetzt sind wir schon so und so lange zusammen, jetzt MUSS ich es sagen."

    Ich würde sagen, das ist von Mensch zu Mensch verschieden. Bei uns war unmissverständlich klar, dass wir nach dem 1. Kuss zusammen sind. Die Gefühle waren entsprechend stark und wir waren uns einfach sicher, dass wir es gerne versuchen wollten (also eine Beziehung zu führen). Wir hatten den Wunsch, ständig bei dem Anderen zu sein, wir wollten mehr voneinander haben als nur Freundschaft. Ich wollte irgegendwie einfach ein Teil von ihm sein (klingt abgedroschen, aber so war's halt :grin:). Aber wie gesagt, das ist bei jedem anders, da gibt es ja keine festen Regeln.
     
    #20
    VelvetBird, 28 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe Dich
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 November 2016
14 Antworten
Steven_003
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 Oktober 2016
71 Antworten
jintekzz
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Oktober 2016
66 Antworten