Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Ich liebe dich"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sum.sum.sum, 30 Juni 2004.

  1. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Tach,
    In letzter Zeit durft ich oft schmunzeln.. ich hab von freunden (u.a. auch freundinnen ) gehört, wie glücklich sie doch mit ihrem neuen Freund sind.
    Meist kams dann auch dazu, das ich "Ich liebe ihn" zu Ohren bekam.

    Kam mir bisschen spanisch vor... ich mein - gut - soll ja Liebe auf den ersten Blick geben. Aber nach paar Wochen / Monaten schon ein "Ich liebe dich" über die Lippen kommen zu lassen?

    Ich mein gut - ich hab davon noch weniger plan. Aber ich denke ich kann sagen, das ich nach paar Wochen noch kein "Ich liebe dich" sagen würde - ich mein, was weiß ich den von einem Menschen, den ich seit 3 Monaten o.ä. "wirklich kenne" ?

    Gut, gibt sicher so situationen wo der Partner vor einem steht und sagt "Ich liebe dich".Was soll man den da sagen? "Ich hab dich lieb" ? Natürlich würd a ein " ich dich auch " rüber kommen. Aber gewöhnt man sich dann so schnell dran?

    Überschreiben einige Leute einfach ihre wirklichen Gefühlemit einem "Ich liebe dich" - ohne drüber nachzudenken?

    Ich reg mich da jetzt wahrscheinlich sinnlos auf, trotzdem find ichs nicht richtig.

    Ich nehm mal ne situation her, die noch nich so lange zurück lag.
    Ne ehemals gute Bekannte hat sich in meinen besten freund verknallt... natürlich hat sies mir auch gesagt,... so nach 1 jahr *g*. Kaum eine woche nachdem er es erfuhr,warn sie knutschend an meinem burzeltag auffer couch gehockt. Am tag später hab ich erfahren das er ihr die 3 worte gestanden hab. Ich hab echt gedacht ich werd nich mehr... Ich wusste zwar, das er nur paar Popp-Mädels hatte (also für ne nacht), insofern hab ich das nich so richtig kritisch aufgefasst. Dann heulte Sie stundenlang auf meinem Bett, weil ich ihr gesagt hab, das meiner Meinung nach da was nich stimmt.

    Tja - hatte wohl recht. Sie ham sich wegen irgend nem scheiss zerstritten. Aus - schluss - vorbei. Bevor es überhaupt angefangen hat.

    Nungut... paar wochen später stand die nächste Tussi aufm Zettel. Ebenfalls ne gute bekannte. Als sie mir dann erzählte, das er ihr ebenfalls nach kurzer Zeit die 3 Worte sagte, hab ich sie gleich drauf verwiesen, das da wieder was nich stimmt. Mittlerweile hab ich die Meinung, das er wieder nur auf ne Popp-Beziehung aus ist, oder einfach nicht weiß, was liebe ist.
    Ich würds wahrscheinlich auch verwechseln - liebe & schwärmen o. lieb haben.

    Trotzdem reg ich mich jedes mal auf, vielleicht deshalb, weil andere "so einfach" das kriegen, was ich verzweifelt suche, und es dann auch noch behandeln wie ein Gut, das man Benutzt, dann wegwirft, und sich ein neues Gut besorgt.


    Ich bezweifle das darauf jetzt viele antworten kommen... ich hab wahrscheinlich keine frage gestellt & sonst wollt ich das vielleicht nur los werden.

    Aber nun gut, jetzt gehts mir besser ^_^
     
    #1
    sum.sum.sum, 30 Juni 2004
  2. Knightess
    Gast
    0
    Oh, ich kann dich verstehen!

    Bekannte von mir ist seit 2 Wochen mit ihrem Liebsten zusammen und die sagen auch dauern die 3 Worte. Am Anfang hat mich das sehr iritiert, weil ich das noch nicht mal nach über einem Jahr Beziehung auf die Reihe kriege zu sagen.

    Ich finde, diese 3 Worte sind etwas besonderes und man sollte die nicht abnutzen, in dem man die dauernd benutzt. Auch sollte man unterscheiden zwischen "lieb haben", "gern haben" und "lieben", da gibt es meiner Meinung nach sehr große Gefühlsunterschiede.
    Liebe ist für mich etwas Gewachsenes, nichts was von heute auf morgen da ist.
     
    #2
    Knightess, 30 Juni 2004
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    summi: du sprichst mir aus der seele *5*
    ps: ha!! wenn du keine frage stellst, muss das thema in die stammi *so gelernt hat* :grin:
     
    #3
    Beastie, 30 Juni 2004
  4. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    aaallllssoooo... ^^


    du bist gut... ich widerleg dich mal *g*.

    Du hattest doch sicher schon mal das gefühl, das du deinen jetztigen Freund mehr liebst, als den vorherigen. Wie bitte willst du dann wissen, ob das, was du jetzt fühlst, das nicht schwärmerei o.ä. ist, wenn es sein kann, das du irgendwann noch stärkere gefühle für jemand hast?

    deshalb bin ich in letzter zeit auch vorsichtig bezüglich frauen geworden... *g*
     
    #4
    sum.sum.sum, 30 Juni 2004
  5. Knightess
    Gast
    0
    Also, ich hab nicht das Gefühl, dass ich ihn mehr "liebe", es ist intensiver. Das liegt aber daran, das wohl alles in der Erinnerung etwas verblasst.

    Ich meinte das eher so: "Ich liebe meinen Lebensabschnittspartner", "Ich habe meine beste Freundin lieb" und "Ich mag meine kleine Schwester".
     
    #5
    Knightess, 30 Juni 2004
  6. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    Hach Sum, das is auch genau mein Standpunkt.....toller post!

    Wie machen die das? Was geht da vor sich? Ich schnalls genauso wenig.Wie können die sich lieben so schnell? Und was für ein Ziel verfolgen die oder was für einen Instinkt leben die aus mit diesen vielen meiner Meinung nach dämlich oberflächlichen Affairen?

    Ich denke mir immer, man muss sich doch Zeit nehmen um einen Menschen seelisch zu erforschen, kennen und lieben zu lernen. Ich kann da doch nicht nach einmal reden sagen "Dies gut,die nehm' ich." und trotzdem machen das 80% der Leute, meine ich mal.

    Ich mach mir da tw schwere Vorwürfe. Hab Angst dass ich nicht(mehr) weiß was es heißt für jemanden wirklich was zu empfinden.:rolleyes2 Da komm ich mir total kalt vor, hab Angst dass diese Kälte auch nach aussen hin spürbar ist, und dass ich dadurch unnahbar bin. :rolleyes2 :rolleyes2

    Ich fühl da einfach nix. Gut nett, sehr nett und lieb sind viele Mädels. Aber eine bei ders im BAuch echt kribbelt und ich vom Boden abheb....da gibts keine. Oder doch, und ich kanns einfach nicht mehr spüren.

    Das macht mich schon sehr traurig.
     
    #6
    columbus, 30 Juni 2004
  7. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    traurig? ich bin deswegen deprimiert *g*
     
    #7
    sum.sum.sum, 30 Juni 2004
  8. MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Neid das der Freund Mädels bekommt die du gut findest? Bissel fies den dann da einzureden das da was net stimmt! vielleicht lags ja daran das es net geklappt hat mhhhh ....
    Ich sags auch nicht gleich. Aber nach ein paar Monaten wieso net? Wann sollte man ich liebe dich denn nach eurer MEinung sagen? Bei der Heirat?
    Naja jeder wie er will...
     
    #8
    MohoDaloho, 30 Juni 2004
  9. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Nunja, bisschen schwer zu erklären. Aber ich habs den mädels definitiv nicht gesagt, nur weil ich "neidisch" bin.

    War eben so, das er - seit ich ihn kenne - nix mit mädels gehabt hat. Und dann plötzlich stehen 4 Stück inner "Warteliste". Die erste hat er abserviert, die zweite ebenfalls, tja, die letzten zwei warn die oben.

    Und mal ehrlich... zuerst sagt er "ich liebe dich", dann 2-3 tage später zerstreiten Sie sich, weil Er Ihr nicht Hallo gesagt hat (morgens, zug), und zack is sie ihm n scheiss wert, obwohl er bei ihr so große töne gespuckt hat. Tja, wie gesagt... imho hab ich richitg gehandelt...
     
    #9
    sum.sum.sum, 30 Juni 2004
  10. El Mariachi
    0
    :bandit:


    ja also ich sehe das auch so...

    also meine freundin hat mir nach 2 jahren gestanden das sie mich lieben würde ( da waren wir aber nochn et fix zusammen)
    von meiner seite aus gabs solche intensieven gefühle abern icht - das hab ich ihr auch gesagt!
    aber nach ca 5-6 monaten richtiger Beziehung war das dann anders...
    jetzt könnt ich garnimma ohne sie leben :verknallt
     
    #10
    El Mariachi, 30 Juni 2004
  11. Jeanny
    Gast
    0
    ich mag das auch nicht, wenn leute schon nach paar tagen sagen, sie lieben jemand... meiner meinung nach geht das nicht und ich finde, wenn jeder ständig und bei jedem in den er ein bissle "verknallt" ist, gleich mit "ich liebe dich" umherwirft, entwertet es die ganze sache ziemlich. ich mein, wenn es ganz normal is, dass jeder jeden liebt, dann ist es doch gar nix besonderes mehr, wenn man es zu seinem partner sagt. und das find ich schade. ich habs noch nie leiden können, wenn das einer gleich nachm dritten treffen sagt. ich will das nur hören wenns auch wirklich ernst gemeint ist und nicht nur weils gut klingt.
     
    #11
    Jeanny, 30 Juni 2004
  12. Clairexxy
    Gast
    0
    hm naja also ich hab da ne ganz andere meinung als ihr alle.

    ich z.B liebe meinen freund, mit dem ich erst seit 1 monat zusammen bin, und das sage ich ihm auch.
    ich denke auch, das es was damit zu tun hat, wie viel gewicht man den worten zumisst.

    kann man denn nicht einen menschen lieben, den man erst kurz kennt? Muss man erst gleichzeitig aufs Klo gehen oder zusammenziehen, bevor man von liebe sprechen kann?

    ich weiß, jetzt wird warsch. kommen: "ach du mit deinen 18 jahren hast doch keine ahnung was liebe ist..."

    ich bin ja auch romantisch, aber letztenendes sind es nur wörter.
     
    #12
    Clairexxy, 30 Juni 2004
  13. ille
    Gast
    0
    Blubb
     
    #13
    ille, 30 Juni 2004
  14. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Naja, sobald ich das Gefühl habe meinen Freund zu liebe sage ich ihm das auch, egal wieviel Zeit vergangen ist. Mein letzter Freund und ich haben uns das nach wenigen Wochen gesagt und es nie bereut (Anmerkung: Wir haben uns nicht getrennt, sondern er ist gestorben, die Beziehung istalso nicht in dem Sinne beendet worden).
    Ich kann das gut verstehen, dass andere da mindestens einige Monate brauchen um das zu sagen, aber ich hab es noch nie bereut, wenn ich es (sehr) viel früher sagte.
     
    #14
    Larkin, 30 Juni 2004
  15. macht aus dem "ich liebe dich" doch nicht sowas heiliges, wenn man das gefühl kann man sowas doch ruhig sagen...
     
    #15
    Wohl$tandskind, 30 Juni 2004
  16. sweetpo16
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also tut mir leid, aber ich habe das Ich liebe dich gesagt als ich und mein Schatz uns das erste mal geküsst haben. Es hat bei mir überall gekribbelt und es war wunderschön da musste ich einfach die 3 Worte sagen. Ich hab auch nicht drüber nachgedacht es zu sagen sondern habe es einfach getann, weil ich es so gefühlt habe. Es hat nichts geschadet wir sind schon 2 Jahre zusammen!
    Ich finde Ich liebe dich hat nichts damit zu tun wie lange man sich kennt oder wie lange man zusammen ist. Wenn man es wirklich fühlt dann sollte man es sagen und zwar ohne darüber nachzudenken ob es zu früh ist oder nicht.
     
    #16
    sweetpo16, 30 Juni 2004
  17. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    eigentlich wollt ich dazu nix mehr sagen, aber wie kann man bitte glauben, dass liebe nix mit kennen des partners zu tun hat??


    wie kann ich von liebe sprechen, wenn ich nicht weiß, welche fehler mein partner hat und wenn ich nich weiß, ob ich mit diesen umgehen kann??

    wie kann ich von liebe sprechen, wenn ich meinen partner noch nie im alltag erlebt habe??

    wie kann ich von liebe sprechen, wenn ich noch die rosarote brille aufhabe und eh alles toll is?

    liebe is was, was viel tiefer geht, als verliebt sein.. liebe is was, was den partner so akzeptiert wie er is und was den partner so haben will, wie er is..

    UND DAZU MUSS ICH DEN PARTNER KENNEN!!! und das tu ich nich, wenn ich einen monat mit ihm zusammen bin oder ihn erst vor drei tagen kennengelernt habe

    (was anderes isses ja noch, wenn man sich schon lange kennt und dann erst zusammen kommt)

    ps: liebe is natürlich noch viel mehr, aber mir gehts jetz nur um die zeit des kennens... aber vll kann ja einer von denen, die wissen was liebe is noch mal was dazu schreiben...
     
    #17
    Beastie, 30 Juni 2004
  18. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    hm...interessante diskussion :smile:
    also ich bin auch der meinung, dass man das erst nach ner gewissen zeit sagen sollte, wobei ich jetz ja net sagen kann 6 monate oder n jahr sind genau richtig...bei uns warens 4 oder 5 monate und ich fand es einfach perfekt, auch wenn viele es für zu früh halten...hätte er es mir nach 2 wochen schon gesagt, hätte ich es net ernst genommen...ich find aber auch, dass man es teilweise überbewertet. was ich aber echt schlimm find is, wenn man das sagt, ohne es auch nur ansatzweise zu fühlen, nur um jemanden rumzukriegen oder zu halten. ich hatte mal mit 14 nen freund, der es mir nach 2 tagen gesagt hat und der, nachdem schluss war, gesagt hat, er werde mich immer lieben. das fand ich einfach krank, weil er nun mal keine ahnung hatte, was er da überhaupt gesagt hat. und es gibt für mich auch unterschiede zwischen "ich liebe dich" und "ich hab dich lieb"...beides sag ich zu meinem freund, aber beides in unterschiedlichen situationen, weil "ich liebe dich" eben doch intensiver is. ich würd aber auch net unbedingt zu meinen freundinnen "hab dich lieb" sagen, weil ichs affig finde. mädels sagen das heutzutage zu fast jedem, egal ob männlich oder weiblich, und das is genauso wie einfach ohne hintergrund "ich liebe dich" zu sagen!
     
    #18
    User 12900, 30 Juni 2004
  19. MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube manche legen einfach alles auf die Goldwaage *schulterzuck* ich finde man sollte das nicht zu ernst nehmen. Immerhin weiß man nie was kommt und was geht.
     
    #19
    MohoDaloho, 30 Juni 2004
  20. Clairexxy
    Gast
    0
    ich glaube nicht das man zwischen "verliebt sein" und "lieben" so große unterschiede machen kann.

    wenn man doch seit ein paar wochen schrecklich verliebt ist und jedesmal vor freude schreien könnte wenn man den partner sieht, dann ist das nichts wert? dann darf man nicht von liebe sprechen?

    liebe ist es also erst, wenn man die ganzen kleinen macken des anderen kennt, wenn man keine "rosarote brille" mehr aufhat, usw?
    komische theorie, echt mal.
     
    #20
    Clairexxy, 30 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe dich
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Test