Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich Liebe die (ex) von einem "freund"

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von keskin, 17 Juli 2008.

  1. keskin
    keskin (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Also es sieht so aus vor ungefähr einem Jahr habe ich ein Mädchen gesehen es hat mir gleich gefallen ich hatte nie denn Mut sie anzusprechen. Sie war auf meiner schule dann kam ein freund von mir mit ihr zusammen.
    Ich er und unsere Jungs zogen immer durch die Gegend waren sehr kriminell und so der freund von mir hat viel scheisse gebaut, immer mit anderen Mädchen gefi..t und so scheisse. Über das Mädchen gelabert und so er hat sie immer geschlagen wenn es Probleme mit ihr gab. Dann hatte ich bemerkt das ich sie liebe, ich bin dann am Ende des Schuljahren von der Schule gegangen ich sah das Mädchen sehr oft.
    Ich wusste nicht was ich machen sollte, bis der junge es einem so sehr übertrieb er hatte innerhalb von einer Woche mit 2 andern Mädchen geschlafen. Dann kam der Tag an dem ein anderer freund von mir sein 17. feierte auf irgend so einem Grillplatz im Wald aufm berg.
    ich runter gelaufen mit dem ehemaligen besten freund von dem Mädchen ihrem freund um mehr alk zu holen.
    Dann kam uns das Mädchen entgegen sie hat ihren freund gesucht weil sie alles mitbekommen hatte plötzlich kommt ihr freund auch runter und hat ihr eine geknallt sie solle denn Geburtstag nicht versauen und nachhause gehen sie hat ihn weggeschuckt, ein Fehler er schlug sie die ganze zeit auf denn Boden das heist sie stand auf er kickte sie wieder hin, wir hielten sie auseinander dann wollte der freund von dem Mädchen auf seinem besten freund losgehen weil ich und er sie angeblich hochgeholt hätten, alles ging schief wir sind wieder hoch weiter feiern.
    Dann kam das Mädchen wieder hoch ihr freund merkte es nicht weil er wieder einmal mit andern Mädchen beschäftigt war. Ich ging zu dem Mädchen wir tranken was zusammen und dann haben wir uns in eine Wiese gelegt und in denn himmel geguckt ich wollte sie küssen tat es aber nicht. Darauf habe ich sie nachhause gebracht sie wollte das ich bei ihr schlafe ich bin mit ihr hoch gegangen dann kam uns ihre Mutter entgegen und ich bin wieder umgedreht.
    In der darauffolgenden Woche hatte das Mädchen Geburtstag, sie hatte mich eingeladen ich hab mich auf denn tag gefreut.
    Als es dann soweit war waren nicht viele, haben bei ihr zuhause im Garten gesessen über vieles geredet dann wurde es dunkel.
    Das Mädchen wollte eine rauchen aber ihr Opa war auch da und sie wollte nicht vor ihm rauchen, sie fragte mich ob ich mit ihr ins Haus gehe und im Treppenhaus mit ihr eine rauche. Ok ich bin mit und dann Sassen wir so da, sie so komm wir gehen schlafen wir waren voll müde also sind wir zu 2. In ihr Zimmer ich stad da hilflos da sie sagte ich soll mich ruhig hinsetzen, ok das tat ich dann auch dann sagte sie ich soll aufs Bett kommen ich hab mich auf die Bettkante gesetzt und wir haben geredet und auf einmal hat sie mich umarmt und ins Bett gezogen, ich war so glücklich dieses wunderbare Gefühl wir schliefen dann so umarmt ein. Sie hatte am nächsten Tag schule ich weckte sie sie wollte nicht hin dann ist sie aber doch hin und ich heim.
    am gleichen Tag war ihr Geburtstag mit allen Freunden geplant, ich geh hin wir waren an so einem holz Turm haben getrunken dann kam ein Anruf von meinen (freunden)wo ich die ganze zeit bin wieso ich mich nicht mehr melde usw. ich hab aufgelegt. Sie bekomm einen Anruf von irgendeinem junge der auch kommen wollt er nannte sie Schatz am Handy, ich bin durchgedreht und hab gewartet bis er kam, er umarmte sie und dann wollte er mir die Hand geben ich ohne Gnade auf die Nase geschlagen. Es fing es an zu pissen aber richtig, alle waren nass ich und das Mädchen liefen weg sie sagte das wir zu ihr können ok das taten wir dann auch mit allen, außer der mit der Nase. Sie und ich liefen runter sie hatte die Idee sich in denn Garten zu setzen und dann einfach zu denn anderen sagen das wir was besprechen gehen und wieder in ihr Zimmer zu gehen.
    Bei ihr angekommen schmissen wir gleich nach 10 min alle raus und sind dann wieder in ihr Zimmer sie gab mir was trockenes zum anziehen wir legten uns hin es war so schön mit ihr einfach nur dazuliegen zu reden sie lag in meinen Armen es war einfach unbeschreiblich.
    Am nächsten Tag lagen wir bis 16 Uhr im Bett, ich bin dann irgendwann nachhause sie zu einer Freundin, ich duschen und alles dann wieder raus wir haben dann bei ihrer Freundin hingechillt und an dem tag beschloss ich es ihr zu sagen das mit dem Jahr und alles andere, sie fragte mich was das jetzt für mich bedeutet ich antwortete ich weis nicht, sie sagte willst du mit mir zusammen sein ich war wieder so glücklich das Mädchen war die erste richtige Liebe meines Lebens, darauf küssten wir uns das erste mal. Dann hab ich sie nachhause begleitet sie fragte mich ob ich heute mal nicht bei ihr schlafen will ich so nein aber ich wollte eig. Schon dann hat sie mich wieder in ihr zimmer gebracht und sie schlief in meinen Armen ein am nächsten Tag haben wir dann bis 18 Uhr in ihrem Bett gelegen. Dann bin ich Nachhause und hab mich an PCs gesetzt um bei kwick Bilder von ihr zu sehen weil ich sie schon nach wenigen Stunden vermisst hatte dann habe ich in ihrem Blog das hier gefunden:
    du bist weg, siehst du nicht wie ich dir nachschau
    wie soll man sich aufbaun wenn man nicht vergessen kann
    alle wollen labern doch ihr kommt nicht an mich ran
    wir haben uns geliebt doch hatten auch oft streit
    wegen jeder kleinigkeit oder vllt war’n wir zu gleich
    aber dein platz ist bei mir
    & egal was passiert ich will dich immer noch hier
    ich weiss nicht was ihr spassten wollt es ist meine sache
    es geht keinen von euch an was ich mit meinem leben mache
    hört auf zu reden ihr wisst gar nichts über dieses eine jahr
    mischt euch nicht ein oder ich mach euch fertig, klar?
    Ich war so fertig mit der Welt ich schrieb in mein Blog:
    Von heute auf morgen hat sich mein Traum zerstört,
    Erst hatte ich Hoffnungen nachdem ich länger wie ein Jahr auf dich gewartet hatte.
    Ich hatte dir vertraut dachte dieses mal wird es anders sein ich dachte wirklich diesmal ist es die richtige die die mich nimmt so wie ich bin mit all denn Fehlern und allem.
    Und genau dieses Gefühl hast du mir vermittelt du hast mich zu einem neuen (besseren) Menschen gemacht.
    Du gabst mir denn Sinn meines Lebens.
    Doch dann hab ich langsam angefangen die Realität zu sehen
    Du hättest nie was mit mir angefangen du liebst ihn noch, und das nach all dem das er dir angetan hat, es brach mir das Herz das zu sehen…
    Er hatte dich belogen, betrogen, und geschlagen und du kehrst zu ihm zurück…...
    Sie antwortete darauf:
    ich hab zwar noch nie sowas schwules geschrieben, aber es muss einfach raus; ich habe nie zu dir gesagt,
    dass ich dir keine chance gebe & klar, die gefühle für ihn sind noch zu stark um etwas neues anzufangen -
    keiner vergisst über ein jahr seines ganze lebens einfach so. der erste richtige freund mit dem man viel erlebt und alles...
    da kann man nicht so schnell was neues beginnen. ich hab scheise gebaut mit dem was ich zu dir gesagt habe und es tut mir so leid.
    ich mag dich wirklich, du bist so nett und süss, aber es geht jetzt einfach nicht. er hat mich zwar scheisse behandelt,
    ok, aber das ändert nichts an meinen gefühlen. ich kann auch nix dafür, könnte ich was machen würde ich es tun glaub mir!
    du bist mir wichtig und ich werde immer für dich da sein, aber zur zeit ist es einfach keine gute idee was neues anzufangen.
    ich würde es nicht ernst meinen und ich sowas will ich dir gegenüber nicht antun. ich weiss, ich tu dir weh mit dem was ich sage und tue oder schreibe...
    aber eigentlich will ich das gar nicht - alles läuft grad einfach nur scheisse und ich kann nix dran ändern.
    es tut mir alles so leid, auch wenn du mir nix mehr glauben kannst! keiner hat mich mal so aufrichtig behandelt wie du es getan hast glaub mir...
    ich mag dich so sehr und ich dank dir wirklich für alles!
    Was soll ich jetzt denken oder machen? Kann mir jemand helfen ich bin so fertig sie liebt ihn noch und ich bin nicht mal mehr gut zum reden
     
    #1
    keskin, 17 Juli 2008
  2. RedRosex3
    RedRosex3 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    nicht angegeben
    Da kannst du nicht wirklich etwas machen.

    Wenn er wieder in seine alten Gewohnheiten verfällt, wird sie ihn irgednwann verlassen...Ich kann sie verstehen, dass sie keine neue Beziehung eingehen will.Das wäre ungerecht dir gegenüber.

    Ich würd' sagen du behältst sie als Freundin und wenn du das nicht willst, dann lass sie ihr Leben leben.

    Viel Glück.
     
    #2
    RedRosex3, 19 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe freund
JackThomson2908
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
29 August 2016
6 Antworten
Funksoulbrother
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
20 Juni 2016
9 Antworten
Shiny Flame
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
9 Juni 2013
24 Antworten
Test