Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich liebe einen anderen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von fierra, 2 September 2006.

  1. fierra
    fierra (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Da ich momentan keine "beste Freundin" habe, die mich verstehen würde, will ich hier mal mein Problem schildern:

    Seit mittlerweile mehr als einem halben Jahr bin ich mit einem Mann zusammen, den ich allerdings nicht lieben kann. Schon bevor wir zusammen gekommen sind, war ich in einen anderen verliebt. Dieser andere ist ein Freund/Bekannter von mir (ich nenne ihn jetzt mal meinen "Geliebten"), mit dem ich mich sehr gut verstehe. Er weiß mehr oder weniger, dass ich ihn liebe, doch eine Beziehung mit mir würde für ihn kaum in Frage kommen. Vermutlich sieht er mich höchstens als "platonische Freundin".

    Mein jetziger Freund ist sehr lieb und ich mag ihn sehr gern. Am Anfang unserer Beziehung war ich mir sehr unsicher und habe praktisch erst nach einem (im Nachhinein etwas peinlichen) Gespräch mit meinem Geliebten beschlossen, die Sache weiterzuführen, da mir danach klar zu sein schien, dass die Sache mit meinem Angebeteten hoffnungslos war. Zuerst dachte ich ja noch, ich könnte mich in meinen neuen Freund verlieben, es würde nur eine gewisse Zeit dauern (Wir waren beide noch "Anfänger")

    Inzwischen ist mir jedoch klar geworden, dass ich mich wahrscheinlich nicht in ihn verlieben kann, dazu bin ich viel zu verrückt nach dem anderen. Manchmal habe ich das Gefühl, meinem Freund etwas vorspielen zu müssen und wenn ich ihm sage "Ich liebe dich" plagen mich innerlich Schuldgefühle. Der Sex ist immer noch nicht toll, zwei-dreimal habe ich einen Orgasmus vorgetäuscht, damit mein Freund die Hoffnung nicht ganz verliert, aber meist habe ich wenig Lust, von Leidenschaft gar nicht zu sprechen.

    Was tun? Ihm ständig etwas vorspielen zu müssen, was nicht der Wahrheit entspricht, kann nicht gut sein. Doch welche Alternative gibt es? Ich könnte bei meinem Geliebten noch einmal nachfühlen, ob sich was getan hat, aber ich habe mich da schon zweimal zu oft in eine peinliche Situation gebracht. Allein sein? Ist auch nicht gut, wo ich mich sowieso schwer tue, tiefgehende Freundschaften zu schließen. Andere Männer bringens vermutlich erst recht nicht, wenn nur einer in meinem Kopf herumschwirrt. Bin einfach komplett verwirrt und weiß nicht, was ich machen soll.
     
    #1
    fierra, 2 September 2006
  2. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #2
    Packset, 2 September 2006
  3. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Warum bist du überhaupt mit deinem Freund zusammen? Bleib doch erstmal allein, bis du über deinen "Geliebten" hinweg bist. Dafür wäre es sicher vorteilhaft, den Kontakt zu ihm zu vermeiden, aber das musst du selbst wissen. Auf jeden Fall würde ich nicht mit "irgendjemandem" zusammenbleiben, nur um nicht allein dazustehen. Für deinen Freund wird die Trennung natürlich hart und ich finde es nicht in Ordnung, dass du ihm etwas vorgespielt hast. Aber der Zustand wird nicht besser dadurch, dass er sich immer länger hinzieht.
     
    #3
    Britt, 2 September 2006
  4. quichie
    quichie (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    sei im gegenüber so fair und beende die Beziehung. ich denke jeder mensch hat ein recht auf eine beziehung, in der der andere auch etwas für einen empfindet und einen nicht nur als "lückenbüser" ansieht
     
    #4
    quichie, 2 September 2006
  5. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    Single
    je länger du ihm etwas vorlügst, desto schlimmer ist dann die Trennung für ihn. Es ist nicht fair ihm gegenüber.
     
    #5
    Darth Kitty, 2 September 2006
  6. Sascha_CH
    Sascha_CH (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aus Egoismus und Angst vor Einsamkeit verwehrst Du ihm Liebe, Ehrlichkeit und Respekt?

    :kopfschue :kopfschue

    Liebe sollte Gegenseitig sein. In Deinem und seinem Interesse. Du solltest tun, was Du für richtig hälst. Aber ohne Ihn.

    Viel Glück
     
    #6
    Sascha_CH, 2 September 2006
  7. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Bitte wie bist du denn drauf?
    Beende die Beziehung und hab das Rückgrat ihm auch den wahren Grund zu nennen.

    Du bist nicht mal auf die Idee gekommen, dass du ihn ziemlich verletzt, oder?
     
    #7
    Wowbagger, 2 September 2006
  8. stillness
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    nicht angegeben
    stell dir mal vor du würdest jetzt tatsächlich mit deinem Geliebten eine Beziehung führen....in der du ihn über alles liebst, er dich aber nicht !
    Und er zudem noch mit dem Herzen bei einer anderen wäre!?
    Das wäre mit Sicherheit die Hölle für dich ! Tu deinem jetzigen Freund das nicht weiter an.....wenn er dich wirklich liebt hat er das nicht verdient !

    Allein sein ist zwar auch nicht schön, aber es ist immer noch besser als einem Menschen weh zu tun !

    lg
    stillness
     
    #8
    stillness, 2 September 2006
  9. tagträumerin
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nur weil du nicht allein sein willst, bist du mit deinem Freund noch zusammen? Wieso eigentlich?

    Das finde ich persönlich nicht gut. Du machst dir und deinem Freund doch nur etwas vor. Ich finde auch, dass es das beste wär, wenn du die Beziehung beenden würdest. Das ist nur deinem Freund gegenüber fair. Auch wenns ihm danach vielleicht ne zeitlang nicht so gut gehn wird. Aber es ist immer noch besser, wie die Situation beizubehalten und ihn dann abzuschieben, wenn das mit deinem Geliebten vielleicht doch irgendwann mal klappen sollten.

    Hoffe du triffst die richtige Entscheidung.

    Liebe Grüße
    Tagträumerin
     
    #9
    tagträumerin, 2 September 2006
  10. Waron
    Waron (30)
    Benutzer gesperrt
    23
    86
    0
    Single
    Kommt es langsam in Mode das Frauen aus den verschiedensten gründen ihre Männer verarschen?
     
    #10
    Waron, 2 September 2006
  11. kiker99
    kiker99 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    Ich denke, du bist innerlich alles andere als glücklich mit dem aktuellen Zustand und deshalb schreibst du auch hier.
    Du weißt selber, dass es nicht das richtige ist, ihn anzulügen, vor allem, wenn es um die Liebe geht.
    Hier gab es letztens mal ne Umfrage, was schlimmer ist, unglücklich zusammen zu sein, oder unglücklich alleine zu sein. Die Umfrage ist eindeutig für eindeutig Zusammensein ausgegangen.
    Mach dir das bewusst! Weder du noch dein Freund kann auf einer solchen Grundlage glücklich werden. Und sollte dein Freund einmal die Wahrheit erfahren, wird das für diesen noch wesentlich schlimmer sein als eine normale Trennung.
    Beende das ganze so bald wie möglich!
     
    #11
    kiker99, 2 September 2006
  12. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du, ich war auch mal in deiner situation, mit dem unterschied, dass ich am anfang wirklich dachte, dass ich etwas für meinen freund empfinde.
    mit der zeit wurde mir aber immer klarer, dass eigentlich ein anderer noch in meinen gedanken ist, und das heftigst...
    habe dann schluss gemacht, und das solltest du auch tun!

    ihr leidet doch beide nur ansonsten...und du hast ja schon gemerkt, dass der andere kein mittel ist, um deinen schwarm zu vergessen!

    mach schluss, aus fairness ihm und dir gegenüber, und irgendwann wird schon einer kommen, der dich so verzaubert, dass du deinen schwarm vergisst....bei mir war es auch so:zwinker:
     
    #12
    Caty, 3 September 2006
  13. fierra
    fierra (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    Single
    Oh mein Gott - alle empfehlen mir also ein Ende der Beziehung. Dabei ist es gerade das, was ich am meisten fürchte - wieder allein dazustehen, vor Sehnsucht in Depressionen zu verfallen und wieder das Gefühl zu haben, dass mich niemand haben will.

    Wäre es nicht auch für meinen Freund jetzt sehr verletzend, wenn ich ihn nach dieser Zeit nun auf einmal vor die Tür setze? Den wahren Grund kann ich ihm schlecht sagen, weil es ihn verletzen würde und ich nicht will, dass sonst noch jemand davon erfährt. Wenn ich mir dann irgendetwas zusammenreime, würde er sich bestimmt nur noch mehr für einen totalen Versager halten, da er eh schon ein geringes Selbstbewusstsein hat. (Lieb gemeintes Zitat von ihm: "Außer dir ist niemand so blöd, mich toll zu finden")
    Ein zweiter Punkt ist eben der, dass wir ja wie gesagt beide noch Anfänger sind. Ich habe praktisch keine Ahnung, was eine glückliche Beziehung nun eigentlich ausmachen muss. Gibt es das denn überhaupt, dieses Idealbild vom perfekten Paar, bei dem sich beide über alles lieben und nur Augen füreinander haben? Es ist ja nicht so, dass wir uns streiten würden, ich habe nur ab und zu das Gefühl, dass mit meinem Geliebten alles noch viel toller wäre (besonders zu den Anlässen, wenn wir gemeinsam auf Partys sind und meine "beiden" Männer anwesend sind).

    Anderer Punkt: Ich bin ich mir auch nicht wirklich sicher, ob mein Freund mich so liebt wie er behauptet. Kann er mir denn in die Augen sehen? Hmm... Natürlich könnte es sein, dass ich mir das bloß nicht vorstellen kann, nachdem es mir selbst so geht. Dennoch - unsere Beziehung hat etwas komisch angefangen, so ein wenig nach dem Motto: Versuchen wir's doch mal, schaden kann es niemand, wir können höchstens was dabei lernen. Von ihm kam dann bald - zu bald für meine damaligen Gefühle - das Wort Liebe ins Spiel.

    Abschließend möchte ich noch sagen, dass es keinen anderen Mann gibt, mit dem ich lieber zusammen sein möchte als mit meinem Freund - natürlich mit Ausnahme meines Geliebten.
     
    #13
    fierra, 3 September 2006
  14. Packset
    Gast
    0
    wenn du dir ja ach so unsicher bist, dann beende es.

    meinst du echt es ist egal ob man jetzt für 10 monate oder 3 jahre belogen wird??

    es gibt millionen singlea auf dieser welt, die können auch damit umgehen.
    ich denke du bist ein sehr egoistischer mensch.
     
    #14
    Packset, 3 September 2006
  15. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    Single
    Es ist nicht egal, ob nach 10 Monaten oder 3 Jahren. Nach 3 Jahren wird es dir schwerer fallen und du wirst ihm nur noch mehr weh tun.

    aber das mit den Singles, da bin ich wieder einverstanden.
     
    #15
    Darth Kitty, 3 September 2006
  16. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #16
    Packset, 3 September 2006
  17. FruechtTee
    FruechtTee (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    nicht angegeben
    Warum lügst du deinem Freund was vor? Hey, allein sein ist nicht so schlimm... dachte ich auch immer. Klar sehnt man sich irgendwie nach einem Partner, aber soll man es herbeizwingen? Es kommt wenn es kommt. ABER, deinen Freund was vorzulügen ist schlimmer als alles andere!! Denkste echt, wenn du in 2 Jahren die Beziehung beendest fühlst du dich besser und ihm geht es gut? Jemanden etwas vor zu machen ist echt Hammer hart und sollte er das jemals rausbekommen, meinste wirklich das geht alles friedlich dann noch ab? Wenn jemand mich so belügen würde, der könnte von mir aus in der Hölle schmorren, aber den möchte ich nie wieder in meinem Leben sehen(nachdem Motto, aus den Augen aus den Sinn).
     
    #17
    FruechtTee, 3 September 2006
  18. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    Single
    Off-Topic:

    Ich versteh ihn jetzt auch so, es war ein langes Wochenende, sry
     
    #18
    Darth Kitty, 3 September 2006
  19. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #19
    Packset, 3 September 2006
  20. nachbarin88
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    113
    60
    nicht angegeben
    da sag ich doch mal freundlich: Hallo, Frau Lisa Plenske :angryfire

    Ich würde sagen, du ziehst das gleiche Ding ab wie die Lisa aus Verliebt in Berlin mit Rocko .... Und das fand ich extrem Scheiße!!

    Du darfst deinem Freund nichts vormachen und ihn anlügen, das ist einfach nicht fair. Du solltest ehrlich sein und es ihm sagen. Vielleicht sagst du ihm nicht die ganze Wahrheit, um ihn nicht zu sehr zu verletzten. Also das du ihm die ganze Zeit nur was vorgemacht hast würde ich mal weglassen, aber sag ihm das du dir keine Zukunft mit ihm vorstellen kannst und es nicht mehr geht. Auf jeden Fall ist es so, wie du es jetzt machst, nicht richtig!! Das ist einfach unfair!!
     
    #20
    nachbarin88, 3 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe anderen
Hansi98
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 12:34
2 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten