Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich liebe ihn doch noch so sehr!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von schokoletti, 9 November 2005.

  1. schokoletti
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey leute
    ich weis gar nich wie ich anfangen soll...
    ich bin total am verzweifeln...
    also ich bin seit sonntag wieder single...
    mein freund hat mich sonntag abend ANGERUFEN(!) (obwohl er nur 10 minuten entfernt wohnt) und mir gesagt das es keinen sinn mehr macht, dass wir zusamm sind...wir war jez schon 4 monate zusammen und er war mein erster "richtiger" freund...und ich habe ihn über alles geliebt und tu das auch jez noch...also am freitag haben wir uns getroffen, und da war alles noch okay, und dann ruft er aus heiterem himmel 2 tage später an und macht schluss!
    er meint er wäre sich nicht mehr sicher ob er mich liebt...und er müsste darüber nachdenken...aber ich bin mir sicher das er mich nich mehr liebt, weil er mir jez aus dem weg geht...ich war am anfang total geschockt, und einfach nur fertig...und ich seh in jeden tag in der schule, kann ihm nicht aus dem weg gehn, muss ihn immer sehn...das errinert mich an die schöne zeit mit ihm...ich vermisse das so! ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ich ihn nie mehr küssen werde! ich seh in meinem leben total keinen sinn mehr!
    er meinte es soll wieder so werden wiefrüher, weil bevor wir zusammen warn warn wir die besten freunde, aber ich schaffe das nicht! er ist immer so lieb, un dich weis das ich, wenn ich das irgendwann mal überwinden sollte, mich wieder in ihn verliebe...
    ich weis echt nicht was ich machen soll!!!
    helft mir bitte!!!!
    :cry:
    schokoletti
     
    #1
    schokoletti, 9 November 2005
  2. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Jetzt mal Kopf hoch! Klar, du hast den Menschen verloren, den du liebst, das ist wie 100 Nadelstiche ins Herz, aber das Leben geht weiter. Du schreibst, dass du dir das nicht erklären kannst, ist wirklich nichts vorgefallen? Warum hast du ihn nicht einfach gefragt? 4 Monate ist ja nun nicht so eine lange Zeit, aber er ist dir wenigstens eine EHRLICHE Erklärung schuldig. Dieses: "Es ist nicht mehr so" (Oder auch sehr beliebt: "Wir passen einfach nciht mehr zusammen."), sind doch nur Ausfüchte. Eine Beziehung beendet man mal nicht so eben am Telefon, schon gar nicht, weil du ihm doch auch was bedeutest, oder? Daran sieht man aber mal, dass er völlig unreif ist (Sorry). Ich weiß, das hilft dir jetzt nicht wirklich, aber versuche einen kühlen Kopf zu bewahren und auf ihn zuzugehen, damit ihr vernünftig darüber redet. Bist du eine Kämpfernatur? Ich meine, hast du das Gefühl, wenn du um ihn kämpfst, ihn zurück zu bekommen? (Kämpfen ist ja auch schon, wenn du ein Gespräch suchst!). Bitte gib nicht so schnell auf! Am Telefon kann man schnell mal was sagen, er soll mit dir unter 4 Augen reden.

    Ich wünsche dir viel Glück!

    LG
     
    #2
    Lysanne, 9 November 2005
  3. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Mein Ex-Freund war mein bester Freund und mein Nachbar zugleich. Wir waren ein gutes halbes Jahr zusammen, und als er sich von mir getrennt hat ging es mir genauso wie dir. Ich wusste nicht was ich machen sollte, ich wusste ich werde ihn nie mehr küssen können, und und und. Es hat mich echt fertig gemacht, und zum Glück konnte ich ihm einigermassen aus dem Weg gehen, obwohl er gleich neben mir wohnt. Er wollte auch mit mir befreundet bleiben, doch ich konnte das nicht, also ist unser Kontakt komplett abgebrochen. Nach einer knappen Woche leiden, heulen, endlos traurig sein, hab ich mich aufgerafft, hab das getan was mich schlussendlich aus diesem Loch geholt hab. Ich hab mich in diversen Vermittlungsbörsen angemeldet, und hab neue Leute kennengelernt, dadurch dann schlussendlich mein heutiger Freund. Ich hab sofort wieder Kraft gefunden, weil sich die Exfreundin meines heutigen Freundes auch in dieser Zeit von ihm getrennt hat. Also hatten wir das gleiche Schicksal und gaben uns gegenseitig "Kraft", und dann haben wir uns getroffen und "verliebt". Natürlich ist das nicht unbedingt eine Methode die jedem hilft, viele gehen lieber mit den eigenen Freunden in der Nähe weg, und haben ihren Spass um das Ganze zu verarbeiten, mir persönlich tut aber einbisschen Distanz zu Menschen, besser.

    Das einzige was ich noch sagen kann: Jeder ist einmal in dieser Situation, jeder ist so verzweifelt weiss nicht mehr weiter.. doch das ist auch nur ne Phase, die vorübergeht, auch wenn sie noch so weh tut, du wirst auch wieder glücklich werden :zwinker: ich denke du bist ja auch noch so jung wie ich und du wirst sicher noch ne Menge schlimme Phasen erleben, aber bedenke: Nach jeder schlechter Zeit kommt auch wieder ne Gute, und für das allein lohnt es sich schon zu leben und zu kämpfen. :smile:
     
    #3
    Spaceflower, 9 November 2005
  4. Vinz
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Single
    Hey! Sowas ist immer Scheiße! Über die Art und Weise ganz zu schweigen! Bei mir sinds nun 12 Wochen + 1 Tag wo ich sie nicht mehr gesehen habe und wir auseinander sind. Sie hat sich zwar immerhin 2 Stunden für mich Zeit genommen um es mir beizubringen, aber einen richtigen Grund hat sie auch nicht genannt! "Ich kann nicht mehr", das hat sie nur immer wieder gesagt. Nach 4 Wochen habe ich sie erstmals schriftlich um ein Gespräch gebeten, und dann noch ein paar Male. Alles hat sie ignoriert, ich habe den Kopf immer noch voll Fragen, aber so wie es aussieht, ist die Antwort mein bester Freund. Das hat sie sich nur nicht getraut zu sagen...

    Ja, jetzt stehe ich wie du, wie frisch nach der Trennung da. Ich hatte ihm eigentlich vertraut, dass er sich von ihr fern hält (er hatte mich schon mal furchbar eifersüchtig gemacht, hatte mich auch bei anderen erkundigt, ob ich zurecht so gefühlte hatte).

    Ich kann nur sagen was mir gerade hilft: Sport machen, hier im Forum lesen oder sonst irgendwas finden. Lang ist meine Liste da leider auch nicht. Auch bei jemand vertrautem Ausheulen hilft, das erleichert schon erstmal. Ich lebe zur Zeit nur in der Hoffnung auf bessere Zeiten, ich weiß, Erinnerungen plagen und sie werden in den banalsten Situationen hervorgerufen. Bei mir z.B. wenn ich einen Nudelsalat sehe....

    Ich will immer helfen, dabei fang ich immer selber an mich hier auszuheulen:-( Ich hoffe dass ich trotzdem ein klein wenig beitragen konnte!

    Alles Gute

    Vinz
     
    #4
    Vinz, 9 November 2005
  5. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    23
    Single
    das ist allerdings blöd, wenn man mit jemanden was anfangt, den man an einem ort kennengelernt hat wo man oft ist. sowas ist sehr schlecht wenn man dann nicht mehr zusammen ist.

    ich kenne das sehr gut. mir ging es immer besser nach ner trennung, wenn ich die person nicht mehr getroffen habe, weil ich sie NICHT in der schule, beim ausgehen in meiner stammdisco oder so kennengelernt habe, sondern durch bekannte oder sonst an anderen orten wo ich sonst kaum hinkomme.

    es ist schon blöd dass du ihn jeden tag gezwungener massen sehen musst und nicht ausweichen kannst. tut mir leid für dich, vielleicht kannst du ja trotzdem VERSUCHEN ihm aus dem weg zu gehen, ist das beste für dich.

    versuche ALLES zu vermeiden was dich an IHN erinnert. MUSIK, ORTE, GEGENSTÄNDE, usw.

    ich weiss wie das ist wenn zuerst noch alles passt und plötzlich wird dann schluss gemacht. zumindest hat er dich angerufen. meine ex hat es per SMS gemacht. sowas ist zum kotzen, aber naja. so geht es halt am einfachsten für denjenigen der schluss macht.

    versuche dich abzulenken und vermeide WENN MÖGLICH dinge die euch verbunden haben, bis du über ihn hinweg bist. wird sicher eine zeit dauern, aber ich wünsch dir viel glück. bin selber grad in ner überwindungsphase.
     
    #5
    Tom2k, 10 November 2005
  6. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    würde es einen eindeutigen weg geben, Liebeskummer zu verarbeiten, hätte ihn schon jemand aufgeschrieben.
    da das aber nciht der fall ist, schlage ich folgende dinge in bunt gemischter reihenfolge vor (und das ist ernst gemeint, und kein scherz!):


    laut rumschreien,

    laut musikhören - mal bischen hardcore und ein bischen depri, oder beides zusammen,

    weinen,

    nachdenken,

    nicht nachdenken,

    sich ablenken,

    etwas mit freunden unternehmen,

    nichts mit freunden unternehemen, weil man so depri ist,

    sich ganz viel arbeit aufhalsen und diese mit einem tempo/einer intensität durchziehen, dass alle anderen nur so über dich staunen,

    egoistisch sein,

    neue hobbies suchen,

    alte hobbies aufleben lassen,

    mit freunden telefonieren


    -- und eben alles was dir sonst noch einfällt.
    es gibt nicht DEN weg.
    wichtig ist nur das es IMMER einen gibt! wie dieser aussieht, entscheidest du - und deine entscheidung ist immer richtig, denn du triffst sie für dich.

    "egal wie dunkel die nacht ist, es scheint immer wieder die sonne"

    Mann im M :schuechte nd
     
    #6
    User 18780, 10 November 2005
  7. Priya
    Priya (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    Verheiratet
    Na na na,wer wird denn gleich so denken.Du hast gesagt das es dein erster richtiger Freund war,glaub mir es kommen noch bessere.Wiesagt man es gibt nicht nur ne Hand voll,es gibt ein ganzes Land voll.

    Mach dir nichts draus es kommt der richtige.Hoffe nur das e dich nicht wegen ner anderen sitzen lassen hat.
     
    #7
    Priya, 10 November 2005
  8. *SweetHeart*
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, das tut mir Leid für dich!

    Aber wie meine Vorredner schon sagten, da hilft jetzt alles nichts, da musste durch und es wird nicht das letzte mal sein, dass du Liebeskummer hast. Rede vllt. noch einmal mit ihm um zu verstehen warum Schluss war und um abschließen zu können. Aber dann bleibe auch hart. Brich den Kontakt ab (ignoriere ihn wenn nötig in der Schule) und lenk dich so viel es geht ab. Das hat mir immer geholfen. Geh zum Friseur, ins Solarium, zum Sport, was dir halt Spaß macht. In dieser Phase bist DU jetzt der einzige Mensch an den du denken musst!!!

    Als ich deinen Text gerade gelesen habe musste ich ein bißchen an mich denken. Vor vier Monaten hat mich mein Ex-Freund verlassen, wegen einer anderen. Oh man, da gings mir richtig scheiße! Aber mir hat das Ablenken sehr gut geholfen. Ich bin am WE sehr oft rausgewesen, wollte neue Leute kennenlernen. Bin wieder zum Sport gegangen, neue Frisur usw.
    Natürlich darfst und musst du auch mal weinen und einfach nur schreien, aber verfalle bloß nicht in Selbstmitleid!!! - Denn es werden Andere/Bessere kommen, glaub mir!

    Als mich mein Ex vor ca. 1 Monat anrief und sich mal wieder auf nen Kaffee mit mir treffen wollte haben wir uns richtig gut verstanden. Der Kontaktabbruch hat mir also geholfen! Und als er mich sah, meinte er noch: Hey du siehst richtig gut aus. Dir gehts auch gut oder?!" ...Und mir gings gut, richtig gut!
    Gut, du hast jetzt das Problem dass du ihn immer sehen musst. Aber nutze das und zeig ihm, dass es dir auch ohne ihn gut geht!
    Ich weiß ja nicht warum er dich verlassen hat. Aber bei meinem Ex-Freund, der mich ja wg. einer anderen verlassen hat, habe ich immer nur gedacht: Man trifft sich immer zweimal im Leben, der wird sich noch umgucken!!!

    Hoffe diese Zeilen können dir wenigstens heute einen schöneren Tag bereiten!!!

    Lass dich nicht unterkriegen...
     
    #8
    *SweetHeart*, 10 November 2005
  9. Vinz
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Single
    Mit hilfts wieder ein bischen! Ich habe ihr leider viel zu oft Sachen geschrieben, dass es mir Scheiße geht....
    Im Selbstmitleid zu versinken ist meine Spezialität, aber ich fürchte das passiert auch einfach mal. Man muss nur auch dann wieder sehen, wie sinnlos was ist!
     
    #9
    Vinz, 10 November 2005
  10. schokoletti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey danke leute das ihr alle so nett zu mir seid:smile2:
    ich weis nicht, jez ist es schon genau eine woche her...
    ich habe alles versucht...
    und ich denke immer wieder ich habs überstanden, in den letzten zwei tagen gings mir sogar richtig gut...
    aber jez werd ich wieder an alles errinert, es geht einfach nicht den sachen aus dem weg zu gehen die mich an ihn errinern... weil ALLES mich an ihn errinert... ich kann nicht mal mehr aus dem fenster gucken, ohne daran zu denken, wie wir immer da saßen, ich kann nicht mehr irgendwelche bücher lesen oder filme gucken, weil ich mich dadurch irgendwie immer an ihn errinere, sogar wenn ich ne pizza essen gehe errinere ich mich an ihn...
    ich war direkt am montag beim friseur:smile2:
    naja, und er hat mir am montag auch ne mail geschrieben...
    er hat gesagt das es ihm leid tut, dass er mir für dir schöne zeit dankt, und das ich super hübsch und super lieb und so wäre... mann wenn ich das bin, warum bin ich denn dann nicht mehr mit ihm zusammen????
    ich bin echt total am verzweifeln...
     
    #10
    schokoletti, 13 November 2005
  11. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Heee,
    wenn ich mal eine Diagnose stellen darf, es ist ganz klar Liebeskummer! Ich kenne das, selbst wenn ich einen Film geschaut habe, den wir uns mal gemeinsam angeguckt haben, habe ich das kaum ausgehalten. Wer nicht genauso fühlt, oder mal gefühlt hat, für den klingt es irre. :grin:

    Aber Kopf hoch, das wird nicht dein erster und letzter Freund bleiben. Bald hast du dich neu verliebt und wirst einfach nur denken, wie doof du damals warst, besonders, wenn er dich so abspeist. Ja, ich weiß, ich klinge ein bissel aufklärend, doch so ist es wirklich.

    Versuch dich ein wenig abzulenken, geh mit Freundinnen weg. Deine Frisur hast du ja schon verändert. :zwinker: Geh dir ein schickes neues Oberteil kaufen, was ihm nie gefallen hätte. Friss Schokolade in dich rein (Schoki macht glücklich), versuch deine Hobbies auszuleben.

    Du wirst bald merken, dass das Leben auch wunderschön ist, wenn er nicht dein Lebensinhalt ist. :smile:

    Hab nur Mut Neues zu erleben!

    LG
     
    #11
    Lysanne, 13 November 2005
  12. Taker
    Taker (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Geht mir im moment genauso, alles erinnert einen an die ex ... das prob is nur das ich inzwischen "wir sind wieder freunde, vielleicht entwickelt sich irgendwann wieder mehr" phase bin >.<
     
    #12
    Taker, 13 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe ihn noch
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
Test