Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich liebe ihn so sehr - was nun???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von KucKuck, 13 Februar 2007.

  1. KucKuck
    Verbringt hier viel Zeit
    190
    101
    0
    Single
    Leider ist der text etwas länger, aber ich brauche dringend euren Rat, eure Meinung!!!! Bitte lesen!!!

    Ich habe eine ganz große Liebe, mit dem ich eine ganz doofe Vorgeschichte habe, die ich in einigen anderen Treads schon angesprochen habe.
    Auf jeden Fall liebe ich ihn wirklich über alles. Das Problem: als er sich in mich verliebt hat, habe ich meine Gefühle für ihn aus einigen gründen nicht zugegeben. Dann konnte ich nciht anders und habe sie ihm gezeigt, als wir weggingen. Ich habe ihn geküsst und er ist total darauf eingegangen. Dann stellte sich am nächsten tag heraus dass er wieder mit seiner Ex zusammen war, und zwar seit zwei Wochen. Seit dem haben wir viel egredet und es wirkte echt so, als wolle er sie verlassen, denn er hat sehr viele Gefühle für mich. AUßerdem ist er sehr viel im Ausland und seine Freundin wohnt noch einmal 600 km von uns entfernt, sie sehen sich extrem selten und sie haben auch keine so "perfekte" Beziehung, also irgendwie läufts nicht wirklich gut. Seit sie mitte Dezember wieder zusammen gekommen sind haben sie sich nciht einmal gesehn, er mich aber sehr oft und er zeigte mir auch immer wie sehr er mich mag.
    Das Problem: er weiß nciht was er tun soll. Er meinte letzte Woche dass es einfach nciht ginge. Er mag sie noch immer, aber er sagt zu mir und auch zu seinem besten freund, dass er starke Gefühle für mich hat.
    Ich könnte gerade so durchdrehen, ich liebe ihn wirklcih total. Er ist halt auch enttäuscht, da ich es ihm früher nie gesagt habe, und ich ja nun etwas 'spät' komme. Damit har er ja Recht, aber ich war früher sehr unsicher. Jetzt weiß ich dass er der Richtige ist und dass ich ihn über alles liebe. Ich habe noch nie einen menschen so geliebt wie ihn.
    Es zerbricht mir das Herz dass er mich momentan nciht sehen und sprechen will. Sonst habe ich immer SMS, E_Mails, Anrufe etc. bekommen, er nannte mich Süße, Honey, Maus, Schatzi etc. und immer mit HAb dich lieb, du bist was Besonderes, etc. Und wir haben uns sehr oft getroffen, und es war immer so schön mit ihm. Ich könnte mich zusammen schlagen, dass ich ihn damals ablehnte bzw. sagte, wir sollten erst einmal freunde bleiben.
    Jetzt bin ich völlig verzweifelt. Wir haben uns nochmal gesehn, nachdem er meinte es ginge einfach nicht. Wir waren getrennt mit Freunden auf einer Party. Dann habe ich ihn zur Seite genommen um mit ihm zu reden. Wir gingen in einen ruhigen zwischenraum. Dort redeten wir und während wir das taten umarmte er mich, legte seine Hände zu mir, seine Stirn an die meine, sah mir tief in die AUgen, streichelte mich etc. Und sagte auch dass er mich ohne Ende geliebt hat, er jetzt aber wieder mit ihr zusammen ist und nciht weiß was er tun soll, da er sie auch noch mag und er mir ja anscheinend früher nichts bedeutet hat. Das ist aber nciht war. Er war seit dem ersten tag an jemand ganz besonderes für mich und ich bin so verzweifelt, denn es war wirklich schon imemr so!
    Er sah mich immer so süß an, und so unglücklich. Ich habe gefühlt dass da noch sehr intensive Gefühle zwischen uns sind, und am liebsten hätte ich ihn geküsst. Im Nachhinein meinte sien bester Freund ich hätte es tun sollen. Aber ich wollte ihn respektieren, denn er meinte er bräuche nun Abstand und noch mehr Zeit zum nachdenken.
    Mir jedoch zerreisst es mit jedem tag mein herz mehr, bald ist es nur noch in kleinen Stückchen vorhanden und so gut wie tot. Ich möchte ihn sehn, ich möchte wieder dieses schöne Verhältnis zu ihm haben und mehr. Ich will ihn anrufen können, ich will dass er mit mir spricht, ich will dass er seine Gefühle für mich zulässt und nciht mehr davon läuft, denn das tut er. Ich habe ihm schon viel zeit gegeben, aber mich macht es nur noch fertig, denn ich liebe ihn wirklich und möchte nicht so ohne ihn weiter leben. Und ich kann auch nciht mit ihm befreundet bleiben. Denn 1. waren wir nie wirklich nur befreundet und 2. liebe ich ihn dafür viel zu sehr.
    Nun ist er diese Woche im Krankenhaus. Ich weiß nciht ob ich ihn besuchen soll oder nciht. Wenn er wieder rauskommt will ihn sein bester Freund in die Stadt locken und dort 'zufällig' auf mich und meine Freunde treffen, damit ich mit ihm reden kann. Alle meinen wir wären das perfekte Paar, wenn wir zusammen sind schaut es auch immer so aus, auch beim letzten mal. Er hat schon imer Gefühle für mich gehabt. Die anderen meinen wir wären nur beide zu doof es hinzubekommen, wir würden zwar dasselbe wolen, aber wir könntens einfach nciht.
    Wenn ich mit ihm rede möchte ich es einfach riskieren, ich will ihm alle meine Gefühle offenbaren, auch wenn ich dabei bestimmt zu heulen beginne. ich will ihm sagen, dass ich ihn liebe, dass mir noch nie ein Mensch so weh getan hat wie er in der letzten zeit, dass er mir mehr bedeutet wie jeder andere, und ich möchte ihn an all das erinnern was er mal zu mir gesagt hat (er will nciht nur mit mir befreundet sein, er hat sich von der ersten sekunde an in mich verliebt, wenn man jemanden liebt, dann verlässt man dafür auch eine andere beziehung, etc.). ich weine nur noch jeden tag und vermisse ihn so schrecklich. Und ich habe große Angst vor dem was mich erwarten wird.

    Es gäbe noch so viel zu sagen, aber ich werde jetzt erst einmal aufhören. Ich hoffe ihr könnt mir eure Meinung zu dem ganzen mitteilen. Achja, ich bin 19 und er ist 17.

    Alles liebe, ein trauriges, verheultes, und völlig verzweifeltes KucKuck
     
    #1
    KucKuck, 13 Februar 2007
  2. Casper-Berlin
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wow, das ist echt verzwickt :ratlos:
    Ihm zeit geben sich darüber im klaren zu werden was er will ist ein wenig hart für dich, mhm ? :frown:

    versuch ihm doch einfach die Vorteile aufzuzeigen wenn er mit dir zusammen ist, evtl entwickelt sich da noch mehr bei ihm, denn ganz ohne Gefühl ist es ja wohl nicht bei ihm.
     
    #2
    Casper-Berlin, 13 Februar 2007
  3. KucKuck
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    190
    101
    0
    Single
    verzwickt ist ja kein Ausdruck...
    und ich bräuchte noch mehr Meinungen bitte! LEUTE ICH BRAUCHE EUCH! Ich bin nur noch am heulen und völlig verzweifelt...
     
    #3
    KucKuck, 13 Februar 2007
  4. KucKuck
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    190
    101
    0
    Single
    Schon 90 Klicks und nur eine Antwort? BITTE!!!!!!!!!!!!!!!!!! :cry:
     
    #4
    KucKuck, 13 Februar 2007
  5. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich lass jetzt mal das ganze Liebesgeschwafel beiseite und geb Dir nur einen Rat. :tongue: Geh ins Krankenhaus und besuch ihn, zeig ihm wie wichtig er Dir ist. Versuch ihn allein, ohne anderen Besuch zu erwischen. Da könnt Ihr sicher noch mal reden und vielleicht hilfts ja. :zwinker: Auf diese zufällige Begegnung in der Stadt, wo wahrscheinlich auch keine Ruhe ist, würde ich mich an Deiner Stelle nicht verlassen. Und mit dem Besuch im Krankenhaus gibst Du ihm sicher viel mehr...
     
    #5
    derstrahlemann, 13 Februar 2007
  6. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ich würde auch sagen,dass du ihn definitiv im Krankenhaus besuchen sollst.........das zeigt ihm,dass du an ihn denkst und versuche nochmal mit ihm zu reden...neutralerer boden als das krankenhaus wirst du wohl nicht mehr so schnell haben.vor allem ihr könnt allein reden...sag bescheid wenns was neues gibt!
    VIEL GLÜCK :smile:
     
    #6
    Angelfire, 13 Februar 2007
  7. KucKuck
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    190
    101
    0
    Single
    okay, ich danke euch für eure Antworten. Ich soll ihn also echt im Krankenhaus besuchen? Klar, damit zeige ich wie wichtig er mir ist, aber auch dass ich sein "Ich brauche Abstand" null respektiere, denn da ist er mir ja sozusagen "ausgeliefert" und kann nicht abhaun... also fühlt er sich vielleicht bedrängt und auch etwas blöd weil er da völlig in diesem Krankenhausbett liegt...

    ???

    Denkt ihr denn dass wir noch eine Chance auf ne gemeinsame Zukunft haben?

    Achja, und es ist doch irgendwie komisch mit ihm zu reden wenn er in diesem Bett liegt und ncihts machen kann...ich meine, ich kann ja dan auch nicht all die Dinge machen die ich tun könnte, wenn ich ihn wo anders treffe...in 'normalen Zustand'. Und noch was: soll ich ihm dann was mitbringen???

    Ich dränge euch alle so, weils mir echt ohne ende scheiße geht... ich glaube langsam alles ist sinnlos... das ganze leben scheint sinnlos, jede ecke erinnert mich an ihn und seine freundin regt mcih nur noch auf, die verdient ihn nciht (sie verhält sich so blöd!) und ich bin nur noch am heulen. Ich hasse mein Leben...

    Über 225 Klicks und nur 6 Antworten, wobei viele von mir selbst sind?
    Bitte Leute, ich brauche wirklich eure Hilfe, ich brauche Rat, Untersützung, Meinungen etc. Irgendwas, ich dreh gerade sowas von durch...
     
    #7
    KucKuck, 14 Februar 2007
  8. antti
    antti (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    ruhig bleiben! geh hin, nehm ihm irgendwas mit, kleiner teddy mit was drauf wir hab dich lieb etc. und mach dich nicht so fertig
     
    #8
    antti, 14 Februar 2007
  9. KucKuck
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    190
    101
    0
    Single
    gut gesagt... es ist valentinstag, er is der einzige und erste mensch den ich so liebe, er sagt er braucht abstand, er braucht zeit, er weiß ncih ob er sie noch liebt oder nich, es kann ncih funktionieren und und und...

    da ist es klar dass ich mich fertig mache... ich glaube wenn es mit ihm nichts wird, dann kann man MICH in der Klinik besuchen...:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
     
    #9
    KucKuck, 14 Februar 2007
  10. KucKuck
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    190
    101
    0
    Single
    Ich gehe kaputt an dieser geschichte. ich weiß jetzt echt nicht, ob ich ihn besuchen soll oder nich, oder was das beste sein könnte, ich weiß nur, dass ich nur noch heule und unglücklich bin...
     
    #10
    KucKuck, 14 Februar 2007
  11. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Mach Dir nicht so viele Gedanken. Geh ins KH und besuch ihn! Entweder es klappt was Du willst oder nicht. Sich die ganze Zeit verrückt machen und Angst davor haben, er könnte sich gegen Dich entscheiden, hilft Dir definitiv nicht weiter. Du drehst Dich dadurch auf der Stelle. Also A-backen zusammenkneifen und ab ins KH. :zwinker:
     
    #11
    derstrahlemann, 15 Februar 2007
  12. Melia
    Melia (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Besuche ihn im Krankenhaus, aber bedränge ihn nicht so. Zeig ihn einfach, dass Du da bist, ohne dass Du wieder lange Diskussionen führen musst. Er wird ohnehin sehen, dass es Dir nicht gut geht. Zeig ihm einfach, wie toll es ist mit Dir zusammen zu sein -- sogar wenn man im Krankenhaus liegt. :smile: Bring ihm eine Kleinigkeit mit (ein Buch, eine Zeitschrift, was Süßes o.ä.), dann kann er an Dich denken.
     
    #12
    Melia, 15 Februar 2007
  13. minniemouse
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    in einer Beziehung
    Geh ins Krankenhaus, besuche ihn, bring ihm eine Kleinigkeit mit, aber ich würde auch nicht zu viel mit ihm diskutieren, was passieren soll, das wird passieren...
    Nur Mut!!!

    LG Minniemouse
     
    #13
    minniemouse, 15 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe ihn sehr
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten