Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich liebe meine Freundin, doch...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von anonymphoman, 8 Dezember 2006.

  1. anonymphoman
    0
    ... kann ich es nicht lassen, verrückt nach anderen Frauen zu sein!

    Ich weiß nicht, was ich tun soll! Ich liebe meine Freundin, und sie mich, aber ich habe ein Problem:

    Ich bin verrückt nach fast jeder Frau (Natürlich ist das jetzt Übertreibung!) - und verkucke mich unglaublich schnell - aber ganz besonders verrückt bin ich nach sexuellen Experimenten und Erfahrungen mit möglichst vielen verschiedenen Frauen.

    Mein Sexleben mit meiner Freundin ist gut - doch habe ich die ganze Zeit eine extreme Sehnsucht nach Sex und Zärtlichkeiten mit anderen Frauen. Auch flirte ich sehr gerne und viel, und schaue sehnsuchtsvoll jeder hübschen Frau hinterher. Doch trotz allem bleibe ich meiner Freundin treu.

    Auch wenn es jetzt plump klingt: Eine gute Freundin von mir hat mich mal zum Spaß Pussy-Gourmet genannt. Doch das trifft es ziemlich gut: Ich finde das weibliche Geschlecht (speziell die Vielfalt) unglaublich aufregend, und bin seit dem ich meine ersten Erfahrungen damit gemacht habe total fasziniert davon und kann nicht genug kriegen - vor allem aber Abwechslung und sexuelle Erfahrungen mit vielen verschiedenen Frauen. Außerdem bin ich verrückt nach dem Küssen und Kribbeln im Bauch, dass man hat, wenn etwas neu, unbekannt und aufregend ist. An viel zu vielen Tagen (als das ich es ignorieren könnte) habe ich sexuelle Fantasien, Träume und Wünsche.

    Unabhängig davon gehe ich auf die dreißig zu, und habe eine unglaubliche Panik älter zu werden. Jetzt fühle ich mich noch knackig und jung, und habe viel sexuelle Energie, und zum Glück finden mich auch einige Frauen attraktiv.

    Doch fürchte ich nichts mehr, als die Verpflichtung mit einer Frau bis zum Ende meines Lebens zu leben. Doch genau das wird notwendig, wenn man mal ein guter Vater sein will. Was bedeutet, dass es aus ist mit der Freiheit wenn man erst mal eine Familie gegründet hat.

    Die Zeit rennt sozusagen davon! Im Moment wünschte ich mir nichts sehnlicher als zwischen 25-29 für den Rest meines Lebens zu bleiben! Eigentlich habe ich mir nichts mehr gewünscht, als eine dauerhafte und feste Beziehung zu haben (die ich nun auch habe seit längerer Zeit) - doch kann ich mich nicht wehren gegen meine wilden Wünsche und Gedanken. Ich habe vor meiner Freundin bereits einige sexuelle Erfahrungen gemacht. In der Anfangsphase unserer Beziehung dachte ich, dass ich genug experimentiert hatte, und das die Zeit reif ist für eine feste und unbegrenzte Beziehung. Doch seit einiger Zeit werden meine Gelüste und wilden Gedanken mehr und mehr. Kann man sich denn überhaupt ausleben? Oder ist das ein unerschöpflicher Drang, den man ein Leben lang unterdrücken muss/sollte?

    Diese Fantasien und Sehnsüchte kann ich meiner Freundin natürlich nicht sagen, weil das sonst sehr verletzend wäre. Fremdgehen will ich auch nicht - weil das einfach nur Elend anrichtet und nix bringt.

    Zusammenfassend würde ich sagen, dass ich extrem liebeshungrig bin. Was kann/sollte ich tun? Was ist los mit mir? Hat jemand ähnliche Gelüste und/oder Schwierigkeiten? Bin ich ein Nymphoman?

    Vielen Dank fürs Lesen und Zuhören.
    Rat und Hilfe sind sehr willkommen.

    Alles Liebe,
    --Anonymphoman--
     
    #1
    anonymphoman, 8 Dezember 2006
  2. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    mein gott... mir gehts mit männern ned anders... *g*
    man kann nie genug haben - zumindest ne zeit lang.

    wie gesagt - ich hab genug (vorläufig zumindest. :zwinker: ) und bin meinem freund treu. einfach n unglaublicher mensch, den mich da aufgegabelt hat.. *träum*

    einfach mal abwägen, ob deine freundin den verzicht wert is. wenn ja, kannst den thread schließen, und wenn ned kannst nen neuen eröffenen und fragen wie du dich am sozialverträglichsten von ihr trennst (um dich ausleben zu können).
    (und laß dieses "ich liebe meine freundin, aber...")

    aldinativ: such dir ne freundin für ne offene beziehung (erfahrungsgemäß klappt des nach ner "längeren zeit") - du willst ja ned mit anderen ficken weil sies ned bringt, sondern ... ? (<- und genau des erklär ihr so, daß sies versteht - und dann weiterschaun) eure beziehung wird ja wohl irgendne basis haben... die gilts zu ergründen und wie den heiligen grahl hochzuhalten.
     
    #2
    lillakuh, 8 Dezember 2006
  3. kAuz
    kAuz (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    Single
    Geht mir 100% genauso. Ich seh auch keinen Grund warum der Mensch nur weil es die Kirche vorschreibt monogam leben sollte. Das war vielleicht im Mittelalter machbar, als die Zeitspanne zwischen sexueller Reifephase und Tod nur bei 20Jahren lag, aber inzwischen, wo die Menschen auch mal mehr als 40 Jahre alt werden und das Leben somit länger erscheint ... Nö danke.. da binde ich mich möglichst spät.

    Dummerweise will ich mit Ende 20 Kinder haben ==> Ich geb jetzt Vollgas und werf meinen Plan Ende 20 einfach um. :grin:
     
    #3
    kAuz, 8 Dezember 2006
  4. bienchen*w*
    0
    hört sich jetzt leicht nach zucht an... dann muss halt net frau da sein, die ein paar junge wirft...^^ ob das dann so funktioniert, wie du dir das jetzt erhoffst, sei dahingestellt...

    ähm... die kirche "schreibt vor" dass du verheiratet sein musst um sex zu haben... soviel zum thema monogamie in der bibel:


    *lillakuh zustimm*
    hm, ich wirf des jetzt so mal in den raum...
    wenn du so unter diesem drang leidest, deine freundin nicht verlieren willst und du in erwägung ziehst, dass deine lust bereits krankhaft anmutet sprich doch mal mit einem sexualtherapeuten drüber. zu beurteilen ob du nymphomanische züge hast, maße ich mir hier nicht an... sowas kann ein experte viel besser als a schusselige biene.:zwinker:

    - seeehr löblich!
     
    #4
    bienchen*w*, 8 Dezember 2006
  5. kAuz
    kAuz (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    Single
    Natürlich wirds dann ne Frau geben, die da auch Kinder will.. In meinem Leben liefs bisher alles so rund, dass es da auch so rund laufen wird.

    Und zum Thema Monogamie: schonmal versucht 2 Menschen zu heiraten? :tongue: Das geht in nem Staat wo das Christentum = Staatsreligion ist nicht :tongue:

    Nicht dass ich das wollte. Aber man wird schon komisch angeguckt wenn man offen äußert, dass man gerne mehr als eine Frau im Monat im Bett hat :smile:
     
    #5
    kAuz, 8 Dezember 2006
  6. elle
    elle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:

    Süüüüüüüß! Wie absolut unreif für einen 22jährigen. Das sind die, die dann irgendwann so heftig auf die schnauze fliegen, dass sie von alleine nicht mehr aufstehen können :rolleyes: Ach, wie gut dass das leben wie eine pralinenschachtel ist :smile:
    elle
     
    #6
    elle, 9 Dezember 2006
  7. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Um mal genauer nachzuhaken:
    - Wie lange bist du denn genau mit deiner Freudnin zusammen?("seit längerer Zeit" ist da sehr schwammig....)
    - Wirkt für mich dein Denken sehr unreif.Wenn du nich fremdgehen möchtest,dich aber nach anderen Frauen sehnst hättest du dir das vorher bewusst sein sollen (Das weisst du ja nich erst seit gestern!) und daher erstmal keine Beziehung eingehen.Oder wie siehst du das?
    - Warum lebst du deine sexuellen Wünsche und Phantasien nicht einfach mit deiner Freundin aus?Das dein Sexleben "gut"ist wirkt ja noch sehr ausbaufähig...
     
    #7
    Sunny2010, 9 Dezember 2006
  8. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du solltest mal mit deiner freundin darüber sprechen. vllt wäre ein swingerclub für euch beide eine lösung

    gruß silence
     
    #8
    sad silence, 9 Dezember 2006
  9. anonymphoman
    0
    Das finde ich der Anfang vom Ende. Also ich finde das kommt nur in Frage, wenn man eine Beziehung mit wenig Emotionen hat, oder wenn man seit mehr als 10 Jahren in der Ehe ist, und neue Varianten unausweichlich sind...

    Seit 1,5 Jahren

    Wenn mir das vorher bewusst gewesen, wäre ich natürlich keine ernsthafte Beziehung eingegangen!

    Unreif: Interessanter Punkt. Das weiss ich nicht. Da wäre ich mit einer schnellen Beurteilung vorsichtiger. Wenn Du die Lust auf sexuelle Erfahrungen mit verschiedenen Frauen als Unreife definierst, dann kannst Du mich sicher als unreif bezeichnen. Doch bringt mir diese Beurteilung für eine Lösung leider auch nichts. Oder lasse ich da etwas ausser Acht?

    Mein Ziel ist vielmehr hier das Problem zu diskutieren - und ich bin auch einfach gespannt was für Ideen und Ratschläge es gibt - oder auch: Menschen die in einer ähnlichen Zwickmühle stecken.


    Hmmmm. Leider kann ich mit meiner Freundin nicht all das machen, was ich gerne würde. So wilde Sachen sind das jetzt nicht (für alle Neugierigen) - aber meine Freundin ist halt eher klassisch orientiert. Und da ich weiss was Ihr gefällt und was sie nicht will, finde ich es auch falsch irgendwas zu erzwingen, wo sie sich nicht wohl bei fühlt.
    Trotz all dem macht mir Sex mit meiner Freundin Freude.

    Das größte Problem ist aber dummerweise, dass mich meine Neugier die Vielfalt noch mehr zu erforschen, einfach wieder anfängt zu plagen. (Jede Frau ist anders - und einzigartig!). Vielleicht beantworte ich damit ja auch schon mein Problem. Ich bin menschlich sehr treu, doch dummerweise sexuell sehr durchtrieben... Verdammtes Paradoxon so zu sagen!

    Da gibts wohl nur die Möglichkeit für mich, mit einem Übel zu leben. Entweder meine Freundin, oder die Freiheit. Das verzwickte ist nur, dass ich glaube das ich und meine Freundin ganz gut zueinander passen. Doch leider ist das Timing sehr schlecht. Vielleicht habe ich ja nach ein paar Jahren des wilden Rumtreibens die Schnauze voll und bereue es nicht bei meiner Freundin geblieben zu sein.
    Im Moment mache ich mir halt Sorgen, dass wenn ich mit meiner Freundin zusammen bleibe, dass ich eines Tages meiner Versuchung nicht mehr wiederstehen kann, und dann Dummheiten mache (Ganz speziell wenn schon Kinder da sind!) Das wäre furchtbar. Manche Freunde von mir sagen, dass ich mich erst mal ausleben soll, bevor ich dann im "falschen" Lebensalter anfange und bereue...

    Wie ist Eure Meinung, Lebensweisheit o.ä. dazu?
     
    #9
    anonymphoman, 10 Dezember 2006
  10. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    danke, daß du auf mich ned eingegangen bist...... *grumml*
     
    #10
    lillakuh, 10 Dezember 2006
  11. elle
    elle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, du kannst nunmal nicht alles haben. Es sei denn, du kannst deine freundin zu einer offenen beziehung überreden, aber ich denke diese möglichkeit kommt nicht in frage.
    Wie sicher bist du dir denn, dass dich dein treib irgendwann "übermannt" und du nicht mehr anders kannst als fremdzugehen, weil es dir einfach keine ruhe mehr lässt? Wenn sex(mit möglichst vielen, veschiedenen frauen) einen solchen stellenwert in deinem leben einnimmt, solltest du ernsthaft über deine bziehung nachdenken und ob es nicht vielleicht fairer wäre, deiner freundin etliches zu ersparen. Du könntest ihr z.B. jetzt schon ersparen, einen freund zu haben, der heimlich ständig und immer nach anderen frauen lechzt und sie hat nciht die geringste ahnung davon und denkt, sie wär die einzige für dich. Ich weiß nicht, aber findest du, sie hat das verdient?
    Ich will dich gar nicht verurteilen wegen deiner gedanken/deines verhaltens, ich finde nur, es wäre deiner freudin gegenüber fair. Dann könntet ihr beide eure konsequenzen daraus ziehen.
    Und so, wie es sich anhört, wirst du früher oder später dich nicht mehr zurückhalten können und, wie du selbst gesagt hast, dann ist der zeitpunkt vielleicht noch ungünstiger. Mach lieber "reinen tisch", solange wie 1. noch nichts passiert ist und 2. keine kider oder ehen im spiel sind.
    elle
     
    #11
    elle, 10 Dezember 2006
  12. anonymphoman
    0
    Entschuldige lillakuh. Ich hatte einfach mal 2 brissante Kommentare rausgegriffen.
    Danke für Deinen Post! Und genauso Danke an alle anderen die hier Ideen und Kommentare gepostet haben!

    Ja genau das ist die Frage - trennen oder nicht trennen...Darüber sollte ich mir klar werden. Den Post schliessen? Nein, dafür ist es hier viel zu aufregend :smile:


    Elle:
    Ich weiss nicht, ob mich mein Trieb übermannen wird. Um ehrlich zu sein, glaub ich garnicht das er mich übermannen wird. Ich habe das ganz gut im Griff. Doch nagt und hämmert in meinem Hirn immer das kleine Männchen (Zitat Moritz Bleibtreu, Film: Lammbock) das ganz wild auf was neues ist - und das macht mich manchmal wahnsinnig, beziehungsweise lässt mich tief seufzen. Und das macht mich halt von Zeit zu Zeit - und derzeit Zeit häufiger unzufrieden. Und ich habe halt Angst alt zu werden, und es zu bereuhen, das ich mich jetzt schon so "früh" gebunden habe. Bzw. das ich viel zu wenig erlebt habe.


    bienchen*w*:
    Ja, das wär mal eine Überlegung zum Sexual-Therapeuten zu gehen!
    Allerdings habe ich keine Lust das meine Eltern davon erfahren - das wäre mir zu unangenehm. Doch leider bezahlen die im Moment noch meine private Krankenkasse für eine kurze Weile.


    kAuz
    Das klingt nach einem halbwegs vernünftigen Plan. Und wenn das dann auch so klappen sollte, wie Du es planst, dann finde ich das garnicht mal übel. Erstmal austoben - und dann was ernstes! Ein Strick durch die Rechnung könnte Dir aber eine "Freundin" machen, die Dir besonders gefällt, und in die Du Dich ernsthaft verliebst (und zwar bevor du in Dein angegebenes Vateralter kommst) ...
     
    #12
    anonymphoman, 10 Dezember 2006
  13. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Hmmm...

    Es wird der Reiz des verbotenen sein, etwas haben zu wollen, was man vielleicht nicht bekommen kann....bzw. darf.
    Allerdings schreibst du, dass ihr beide in euren Beziehungen glücklich seid und dass euch nichts fehlt.
    Das wage ich zu bezweifeln, denn es heisst nicht ohne Grund, dass Liebe blind macht, und da sind nun mal auch andere anziehende Menschen mit eingeschlossen! (Ich hoffe, du weisst was ich damit sagen will...)

    Es ist einfach die Neugier des Menschen. Da ist halt eher das Kribbeln, was den Reiz ausmacht.
    Eine Beziehungsform ist immer dann erstrebenswert, wenn jeder Beteiligte selber für diese Beziehungsform wählt und sich darin wohlfühlt.Das Ideal von freier Liebe als große Luftblase, die immer wieder wabert, weil man sich Bestätigung dafür holen will, dass man einfach (noch) nicht fähig ist, eine erwachsene und mutige Beziehung zu führen. Es ist nämlich durchaus mutig sich völlig und ganz zu einem Menschen zu bekennen. In meinen Augen ist viel mehr dein Verhalten von Ängsten bestimmt. Angst, sich ganz auf einen Menschen einzulassen, die Verlustangst, Angst vor der Verantwortung.
     
    #13
    *Luna*, 10 Dezember 2006
  14. kAuz
    kAuz (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    Single
    Ach, das ist ja auch nur der Optimalplan :tongue:

    Viele Wege führen nach Rom - und wenn ich nunmal DIE Frau treffe, dann wird das auch alles anders laufen.

    Aber ich merke einfach dass ich überhaupt keine Lust auf eine richtige Beziehung habe, in der ich nicht 100% zufrieden bin. Meine Ex war schon nahezu perfekt, aber ich brauch halt meinen Spass .. Und das nicht nur einmal im Monat - und dann auch nur aus einem Verpflichtungsgefühl heraus.

    Natürlich mach ich das ganze unweigerlich schwieriger, indem ich von vornherein keine Gefühle zulasse... Aber im Endeffekt muss ich keinem Menschen nach ein paar Monaten weh tun und ihm sagen, dass ich einfach keinen Sinn in der Beziehung sehe weil ich gerne möglichst viele Erfahrungen sammeln möchte.

    Mhh, ist jetzt irgendwie wirr geschrieben, aber NCIS und Criminal Minds läuft grade und ich nutz die Werbepausen^^

    Ich würd die Zeit nutzen in der man jung ist - es gibt soviele Frauen mit denen es gut passt... Da kann man auch ruhig erst später zuschlagen.


    Wobei ich fairerweise sagen muss, dass ich schon jeden Tag an meine Ex Freundin denke. Bis auf die Bettsache war es glaub ich die schönste Zeit meines Lebens und ich werde sie niemals vergessen. Will ich auch gar nicht :grin:
     
    #14
    kAuz, 10 Dezember 2006
  15. Mila_Superstar
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    1
    Single
    Ich würde mir an deiner Stelle nicht so den Kopf zerbrechen. Bis zu einem gewissen Punkt ist das ok, aber ich denke nicht, dass du dieses Problem verstandesgemäß lösen kannst. Da sind die ganzen gutgemeinten Ratschläge wie "überlegs dir und entscheide dich" für die Katz'.

    Du liebst deine Freundin und möchtest prinzipiell mit ihr zusammen bleiben. Ist doch schön und prima. Unsittliche Gedanken kannst du ne Menge haben. Setz' dir eine Grenze bis wohin deine Flirtereien gehen und versuch sie nicht zu überschreiten. Wenn du in einer "bedrohlichen" Situation bist, dann sag' dir selber, dass du sofort zum Telefon greifen musst und mit deiner Freundin Schluss machst, wenn du wirklich weiter gehen willst. Bei mir hat dieser Gedanke bisher das Schlimmste verhindert.

    Und ansonsten denke ich einfach nicht in die Zukunft. Ich liebe meinen Freund und tue alles um ihm nicht fremdzugehen. Mit den Zweifeln lebe ich. Und eigentlich hoffe ich, dass ich irgendwann denke: huch, ich zweifel zwar immer noch, aber immerhin sind ja schon 20 Jahren um und die 20 Jahre waren gute.

    Letzter Tipp: dieses Gefühl, die Sehnsucht nach Aufregung wirst du nicht selber abstellen können. Ich denke weniger daran, wenn ich ansonsten viel um die Ohren habe und viele aufregende Sachen mache. Beim Blick auf unberührten Tiefschnee unter meinem Board wird der Stellenwert von anderen Männer auf einmal ganz klein.
     
    #15
    Mila_Superstar, 10 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe Freundin
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
fx_aero
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juli 2016
27 Antworten