Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich liebe meine Freundin, nur möchte trotzdem Sex mit einer andern

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von new_world, 16 Juni 2009.

  1. new_world
    new_world (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr da draußen,

    ich habe folgendes Problem: Ich bin mit meiner Freundin mittlerweile schon fast 3 Jahre glücklich zusammen. Ich liebe sie, keine Frage! Leider habe ich folgende kleine Probleme. Es geht natürlich um das Thema Sex. Erstens ist sie in letzter Zeit, ich rede von gut 3 bis 4 Monaten ziemlich abgeneigt gegenüber Sex. Entweder sie hat keine Lust oder falls ich sie dann doch "überzeugen" kann, indem ich sie mit der Zunge befriedige ist das ganze nachdem sie gekommen ist schon wieder vorbei. Wenn ich versuche mit ihr zu schlafen ist sie schnell "müde" oder "kann nicht mehr" :geknickt: Reden bringt diesbezüglich auch recht wenig, da sie immer irgendwelche ausreden hat. Beispielsweise "sie muss so viel lernen" ; "ihre eltern sind zuhause" ; "müde" ; "kaputt" etc. Daraus resultiert zweitens. Ich habe seit ewigkeiten einen Seitensprung. Ein Mädchen die sehr diskret ist weil es unseren Freundeskreis entäuschen und zerstören würde mit der ich ab und an Sex hatte (auch schon während der Beziehung mit meiner Freundin) Vor einiger Zeit hatte ich das aber für mich abgeschlossen, da ich kein Bedürfnis mehr nach ihr hatte. Irgendwie bin ich wieder kurz davor sie anzurufen.

    Helft mir :flennen: Ich liebe meine Freundin habe aber das Bedürfnis zu der andern, weil ich mit ihr das im Bett machen kann, was meine Freundin auf keinen Fall machen würde! (Fakt!)
     
    #1
    new_world, 16 Juni 2009
  2. Nun, sowie ich dich verstanden hast, hast du sie ja schon betrogen.
    Jetzt liegt es an dir, damit an die Oberfläche zu kommen und dadurch deine Beziehung warscheinlich total zu zerstören.

    Weiter solltest du dann über deine Gefühle reden und eine eventuelle offene Beziehung ansprechen.

    Wenn du aber Sex mit einer anderen haben willst und dadurch deine Freundin nicht betrügen, so bleibt dir kaum eine andere Möglichkeit übrig, als diese.
     
    #2
    Chosylämmchen, 16 Juni 2009
  3. Halcyon Days
    Sorgt für Gesprächsstoff
    243
    43
    11
    Single
    Wenn sie nicht bereit ist, an der Sexflaute zu arbeiten und ständig ausweicht, dann muss sie sich auch nicht wundern, wenn Mann sich woanders umschaut. Zu einer Partnerschaft gehören Zwei, wenns irgendwo hapert, muss man miteinander reden.

    Ich denke, du hast es mit Reden schon öfter probiert, deswegen wüsste ich außer Trennung keine befriedigende Lösung, wenn sie nicht aus sich herauskommen will.
     
    #3
    Halcyon Days, 16 Juni 2009
  4. new_world
    new_world (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sagen wir es einmal so; Trennung kommt nicht in Frage. Wir verstehen uns ja so super! Die ganze Beziehung mit allem drum und dran ist ja super schön. Nur ich hatte trotzdem ein Bedürfnis nach "einer anderen" welches ich ja auch ausgelebt habe. Nur momentan ist, nachdem meine Freundin ja nichtmehr will, die andere wieder aktuell! Andere Ideen? :ratlos:

    Bitte keine Moralischen Diskusionen, ob es in Ordnung ist was ich tue! :smile:
     
    #4
    new_world, 16 Juni 2009
  5. Halcyon Days
    Sorgt für Gesprächsstoff
    243
    43
    11
    Single
    Tja... dann mach einfach so weiter wie bisher und alle sind glücklich?
     
    #5
    Halcyon Days, 16 Juni 2009
  6. new_world
    new_world (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Genau das wollte ich hören! :cool1:
     
    #6
    new_world, 16 Juni 2009
  7. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Es gibt doch sowieso nur maximal 3 Möglichkeiten.

    1: Du gehst weiterhin fremd, erzählst es deiner Freundin nicht und hoffst, dass sie es auch nicht herausfindet.

    2: Du beendest deine Affäre und lebst mit dem seltenen Sex.

    3: Du beendest deine Beziehung.


    Da kann man dir auch keinen Rat geben. Du musst selbst wissen, was du willst. Ändern wirst du deine Freundin nicht.
     
    #7
    User 18889, 16 Juni 2009
  8. Offene Beziehung steht auch zur Auswahl.
    Oder zumindest eine begrenzt, offene Beziehung (nur mit der Einen)

    Aber das könnte schwierig werden, da schon im vornherein betrogen worden ist, aber letztlich ist es so, dass er mit seiner Dame darüber intensiv reden sollte.
     
    #8
    Chosylämmchen, 16 Juni 2009
  9. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.900
    398
    4.243
    Verliebt
    Wenn Trennung nicht in Frage kommt, offene Beziehung sogar vermutlich noch weniger, bleibt ja nur weitermachen und gut und gewissenhaft verschweigen.
    Die eine Affäre beenden würde nun auch nix mehr bringen wo du schonmal Blut geleckt hast und du gemerkt hast, dass es so einfach geht.

    Das ist so das mindeste, was du für deine Freundin tun kannst , es wirklich diskret und geheim zu halten, sie nie etwas davon merken zu lassen, aber auch nie zu vernachlässigen wegen der anderen, die Beziehung darf einfach nicht von der Affäre belastet werden, wenn du das tatsächlich auf Dauer garantieren kannst und nicht leichtsinnig wirst, dann mach weiter.

    Ist aber schwerer als es klingt.:zwinker:
    Was vorallem blöd ist, das man leicht in die Schiene rutscht, das Beziehungssexleben schleifen zu lassen und DAS solltest du tunlichst vermeiden, daran musst du so oder so weiterarbeiten und kämpfen.:zwinker:
     
    #9
    User 71335, 16 Juni 2009
  10. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Meine Antwort wird dir nicht gefallen, aber du hast ja schließlich nach Meinungen gefragt. Ich verstehe, dass dich der fehlende Sex frustiert, aber betrügen ist trotzdem das absolut Hinterletzte.

    Gut, zwischen euch funktioniert es nicht, ist traurig, aber es ist eben so. In Sachen Sex lebt in ihr zwei verschiedenen Welten. Es wäre für nur fair, deiner Freundin reinen Tisch zu machen, denn schließlich geht es auch um ihre Lebenszeit, die sie schon längst damit verbringen könnte einen Partner zu suchen und ggf. zu finden, der zu ihren Bedürfnissen passt. Auch für dich wäre dies die bessere und vor allem fairere Variante. Du machst es dir nämlich grad ziemlich einfach: Eine fürs Bett, eine fürs Liebhaben und die Dumme dabei ist deine Freundin.

    Ich würde also entweder einen sauberen Schlusstrich ziehen oder meiner Freundin eine offene Beziehung vorschlagen. Das tut zwar weh, ist aber immerhin ehrlich und aufrichtig.
     
    #10
    Amygdala, 16 Juni 2009
  11. Zuckerherz
    Zuckerherz (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    103
    7
    Single
    Nee :eek: Das geht ja mal gar nicht!! :kopfschue

    Du musst es ihr sagen! Hattest du denn gar kein schlechtes Gewissen, als du während der Beziehung zum ersten Mal mit der anderen Sex hattest?
     
    #11
    Zuckerherz, 17 Juni 2009
  12. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    :anbeten: :anbeten: :anbeten:
     
    #12
    der gute König, 17 Juni 2009
  13. Starla
    Gast
    0
    Genau das habe ich auch gedacht... wie kannst Du (TS) sagen, dass eure Beziehung super läuft, wenn einer von euch (nämlich sie) gar nicht die nötigen Infos hat, um WIRKLICH über Dich und eure Beziehung urteilen zu können...

    Es gibt so viele Mädchen/Frauen auf der Welt, wenn Du es nicht aushältst, eine Zeitlang auf Sex zu verzichten, musst Du Dir eben eine suchen, die Dir gleichgesinnt ist. Auch mit einer anderen Frau kannst Du Dich "super verstehen".
     
    #13
    Starla, 17 Juni 2009
  14. warmcold
    warmcold (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    82
    31
    0
    nicht angegeben
    also, so weiter machen, wie bisher, wird nix! sie wirds irgendwann merken und wenn du sie wirklich liebst, dann willst du ihr doch auch nicht weh tun, oder? genau das tust du aber und wer weiss ... schonmal dran gedacht, dass ihre sexabneigung daran liegen könnte, dass sie deinen seitensprung bereits gerochen hat, es dir aber nicht sagt, weil sie nicht sicher ist, ob ihre vermutung stimmt?

    je nachdem, was du an ihr liebst (den menschen, den körper, oder beides) musst du nun entscheiden. nach 3 jahren ist die macht der gewohnheit drin, keine frage. solltest du sie nur noch als mensch lieben, aber ihren körper nicht mehr, dann beende die beziehung und versuche, eine freundschaft zu erhalten. ist ihr körper für dich aber immer noch sexy, dann mach, was andere schon sagten:

    sprech mit ihr darüber. sag ihr, dass du den sex mit ihr brauchst und dass sie dir die wahren gründe nennen soll, warum sie kaum noch will. wer weiß, was ihr durch den kopf geht, das musst du erstmal rausfinden. und dann bring ihr sachlich bei, dass du wegen ihrer ablehnung verzweifelt warst und dir den sex woanders gesucht hast. das wird sie schocken, oder auch nicht, völlig egal. spreche lange mit ihr darüber und erklär's ihr ... ich mein, du hattest ja so gesehen einen grund (wenn dem früher auch schon der fall war). und dann, wenn sie sich wieder beruhigt hat und bescheid weiß, gehst du wieder ran. nachdem ihr über das thema sex gesprochen habt. dann zeigst du ihr, was du gerne wie hättest und machst es einfach. lehnt sie ab, dann gibts ne recht krasse alternative: lade deinen seitensprung zu dir nach hause ein und gebe deiner freundin damit ein gesicht dazu! setzt euch zu dritt hin und sprecht wieder darüber. lass deine freundin ruhig auch mal mit deinem seitensprung allein, frauen können frauen eher verzeihen, als männern. und wenn du's richtig auf die spitze treiben willst (aber dazu muss dein seitensprung auch bereit sein), dann beziehe deinen seitensprung in den sex mit deiner freundin ein! auch wenn es total crazy klingt, so lockert es einiges - mit der zeit! und deine freundin fühlt und sieht, was dir fehlt und anhand deines seitensprunges erkennt sie, dass da nix verwerfliches dran ist. das ist aber nur eine - ich sag mal - recht intensive methode und der aufwand lohnt auch nur, wenn dir deine freundin sowohl vom mensch ALS AUCH VOM KÖRPER HER noch richtig wichtig ist.

    wie oben schon geschrieben, musst du aber wenigstens eins machen: mit ihr drüber reden! schweigen ist kein gold in so einem fall, sondern der tod jeder beziehung!
     
    #14
    warmcold, 17 Juni 2009
  15. xotox
    Sorgt für Gesprächsstoff
    41
    31
    0
    vergeben und glücklich


    vielleicht solltest du dir mal gedanken machen warum sie sich diesbezüglich so verhält. es muß ja eine ursache haben warum sie den sex verweigert. vielleicht ist er ihr zu langweilig, vielleicht gehst du nich ausreichend auf sie ein, oder sie schämt sich für irgendwas... was weiß ich es gibt doch viele möglichkeiten.

    ich denke daran zu arbeiten das es wieder funktioniert ist wichtiger als die fremdpopperei. das mag zwar deine lust befriedigen, aber glücklich bist du in deiner beziehung dann trotzdem nicht.
     
    #15
    xotox, 17 Juni 2009
  16. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich kann es nicht ausstehen, wenn am Anfang einer Beziehung der Sex reibungslos klappt und irgendwann offensichtliche Ausreden kommen. Ich wuerde das sofort ansprechen. Und wenn ich fuer meine Beduerfnisse zu wenig Sex habe, dann wuerde ich das auch immer mal wieder ansprechen. Der Partner ist ja nicht der einzige unter Druck in einer solchen Situation.

    Wenn du meinst innerhalb der Beziehung Sex haben zu muessen - schonmal offene Beziehung angesprochen ? - dann bitte nicht die Frau aus deinem Freundeskreis. Wenn sie sich verliebt oder die Sache irgendwie auffliegt, dann sind mehr als drei Menschen ungluecklich.
     
    #16
    xoxo, 17 Juni 2009
  17. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Dann kannste den Thread ja jetzt schließen, dich zu Deiner diskreten Affäre begeben, 'ne Runde vögeln, im Anschluss zu Deiner Freundin gehen, mit der Du dich ja ach so super verstehst und dort 'ne Kuschelrunde einlegen :rolleyes:...


    Mal im Ernst: Du machst es Dir wirklich einfach. Und davon, dass Du Deine Freundin liebst, merke ich in Deinem Thread auch nichts. Es geht immer nur um Dich und um Deine Bedürfnisse. Wie es Deiner Freundin dabei geht, scheint Dich nicht die Bohne zu interessieren. Vielleicht haben wir ja auch eine unterschiedliche Auffassung von Liebe, aber ich für meinen Teil verletze Menschen, die ich liebe, nicht wissentlich.

    Also sei bitte so fair und beende die Beziehung zu Deiner Freundin, wenn Du scheinbar keine sexuelle Basis mit ihr hast. Die Idee mit der offenen Beziehung wäre im Prinzip gut, aber da der TS es ja schon hinter dem Rücken seiner Partnerin so "gehandhabt" hat, wäre es nur heuchlerisch, jetzt im Nachhinein mit so einem Vorschlag anzukommen, nur damit der werte Herr sein Gewissen beruhigen kann.
    Abgesehen davon glaube ich kaum, dass seine Freundin so begeistert davon sein wird, da sie seinen Beschreibungen zufolge (gesetzt den Fall, sie stimmen mit der Wahrheit überein) nicht sonderlich sexuell aufgeschlossen zu sein scheint.

    Off-Topic:

    Und diese bescheuerten Stammtisch-Macho-Sprüche à la "Das Weib ist selbst Schuld, wenn sie ihren Kerl nicht ranlässt!" sind hier (und auch überall sonst) vollkommen fehl am Platz :ratlos:. Wenn man sexuell nicht harmoniert, keiner der beiden daran arbeiten möchte resp. Kompromisse eingehen will und Sex einen sehr großen Stellenwert in der Beziehung hat, muss man sich eben trennen und sich einen Partner suchen, der sexuell besser zu einem passt. Ganz einfach.
     
    #17
    User 15352, 17 Juni 2009
  18. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Suchst du jetzt hier die Bestätigung für dein Verhalten, weil dein Gewissen dir aus gutem Grund einen Strich durch die Rechnung macht? Das ist echt arm.

    Was du tun sollst? Entweder auf den Sex außerhalb verzichten und genug Eier in der Hose haben um aktiv an dem Problem in deiner Beziehung was zu ändern oder die Beziehung beenden. Alternativen gibt es nicht. Wenn du so weiter machst wie bisher, dann beweist du damit nur eindrucksvoll, dass du deine Freundin eben NICHT liebst.

    Eine Beziehung ist ein Geben und Nehmen. Bisher nimmst du nur. An welcher Stelle deines Posts steht, dass du auch was gibst? Nämlich Verständnis und Rücksicht? Jedes Problem läßt sich lösen und fürs Fremdgehen gibt es keine Rechtfertigung. Entweder ihr kriegt gemeinsam die Kurve oder es paßt halt einfach nicht.
     
    #18
    Silverbell, 17 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe Freundin nur
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 09:53
1 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
fx_aero
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juli 2016
27 Antworten