Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich liebe meinen Stiefbruder (lang)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Stella24, 29 November 2007.

  1. Stella24
    Stella24 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,

    ich hab ein großes Problem und ich weiß nicht mehr weiter.

    Dieses Problem wird sich für die meisten sehr ungewöhnlich anhören und für einige vielleicht auch ... abstoßend? - Aber es ist nun mal wie es ist und ich muss es mir echt von der Seele reden.

    Vor 10 Jahren habe ich mich in meinen Stiefbruder verliebt. Damals war ich 14, er 16 und außer ein bisschen Händchenhalten und schmusen war da auch eigentlich nichts.

    Als ich ihm gestand was ich fühle, sagte er mir klipp und klar, dass das nichts wird. Naja, ich hatte dann auch andere Beziehungen, eine 4-jährige, dann eine Schwärmerei für einen Klassenkameraden und dann begnete ich meinem jetzigen Freund, der für mich die große Liebe ist.

    Trotzdem ging mir mein Stiefbruder nie wirklich aus dem Kopf. Er hat IMMER mit mir geflirtet wenn er mich sah und ich hab mich auch immer super wohl in seiner Nähe gefühlt.

    Im Februar diesen Jahres trennte ich mich von meinem Freund, es ging einfach nicht mehr.

    Und wie es so kam, schlaf mein Stiefbruder irgendwann mal hier (aus irgendeinem vorgeschobenen Grund) und wir hatten auch was miteinander. Tja und dann fings an. Wir waren fast sowas wie ein Paar, nur eben, dass wir es nicht offiziell machen konnten.

    Unsere Eltern sind nicht verheiratet, aber eben seit 15 Jahren zusammen und ich habe ihn nie als richtigen Bruder betrachtet sondern da war immer schon "mehr"

    Ich muss dazu sagen, dass mein Stiefbruder ein absoluter Weiberheld ist. Er ist ein Arschloch um es auf den Punkt zu bringen und nun wirklich kein Typ mit dem man ernsthaft zusammen sein will.

    Er macht quasi jeden Tag Party, nimmt sich alles was er will und nimmt auf fast niemanden Rücksicht. Ich denke wir haben nur so ein gutes Verhältnis, weil wir uns schon so ewig kennen und deswegen habe ich auch eine Art "Sonderrolle" - aber mir war eben klar, dass das aus uns beiden nix werden würde (allein schon wegen seinem Vater aber eben auch aus anderen Gründen). Er KANN auch anders sein, aber dies ist eben sein Bild nach außen. Er hatte auch schon 3 ernsthafte Beziehungen, in denen er wirklich alles für die Mädels gemacht hat, aber grundsätzlich ist er eben mehr der Party & Macho - Typ.

    Wegen ihm hab ich total die Uni vernachlässigt und irgendwie veränderte ich mich auch zum Negativen.

    Weil ich gemerkt habe, dass mir der Kontakt nicht gut tut, habe ich das im Sommer wieder abgebrochen. Ich hab mich immer weniger gemeldet, hab gesagt ich muss mich um die Uni kümmern (was ja auch stimmte) und hab mich wieder mit meinem Ex getroffen, der früher auch ein totaler Idiot war (was aber hauptsächlich auf seine unreife zurückzuführen war), sich aber mittlerweile um 180 % gedreht hat.

    Was soll ich sagen... ich bin nun wieder mit meinem Ex zusammen. Der immer meine große Liebe war... aber es funktioniert einfach nicht, denn mein Stiefbruder geht mir einfach nicht aus dem Kopf und ich weiß nicht was ich tun soll. Ich würde niemals eine ernsthafte Beziehung mit ihm führen können - so wie ich es mit meinem Freund kann. Mein Freund tut wirklich alles für mich, er liest mir jeden Wunsch von den Augen ab und er ist einfach nur perfekt.

    Ich weiß nicht mehr ob ich ihn noch liebe... ich versteh überhaupt nicht, was mit mir los ist....

    Vor ein paar Tagen habe ich alte Tagebücher gefunden, damals war ich 14... wie sehr ich da von meinem Stiefbruder geschwärmt habe... es ist unglaublich, dass da in den letzten 10 Jahren NICHTS von verloren gegangen ist...

    Ich bin total durcheinander.

    Zu Hause habe ich den liebevollsten, tollsten Mann der Welt und ich kann nur noch an einen totalen Vollidioten denken, der noch dazu mein Stiefbruder ist.

    Was soll ich nur machen um ihn endlich zu vergessen?
     
    #1
    Stella24, 29 November 2007
  2. IcePrincess90
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Stella,

    zuerst einmal wollte ich dir sagen, dass ich deine Situation total gut nachvollziehen kann...ich wurde mit so einem Problem zwar nie konfrontiert, aber ich kann mich sehr gut in deine Lage versetzen...
    Das hätte dir und deinem Stiefbruder eigentlich nicht peinlich sein müssen, dass ihr so was wie ein "Paar" wart, denn gegen Gefühle kann man leider nichts unternehmen. Klar bleiben da immer im Hinterkopf immer solche Aussagen wie "Oh scheiße...wir bringen wir das unseren Eltern bei", oder "Oh nein, was werden unsere Eltern überhaupt dazu sagen?"
    Halte dir aber vor Augen, dass es sich bei dem Jungen in den du so unsterblich verliebt bist nicht um deinen leiblichen sondern nur um deinen "Stiefbruder" handelt. Ihr seid nicht im geringsten Blutsverandt miteinander und im Grunde genommen seid ihr beide zwie völlig "fremde Personen", wenn du verstehst was ich meine...:zwinker:
    Falls ihr je mal wieder zusammen kommen solltet, würde ich auf jedem fall (wenn du glaubst, das zwischen euch beiden ist ernst und hält für längere zeit oder gar für immer) eure Eltern davon in Kenntnis setzen - jedoch vorher mit ihm darüber sprechen. Am besten ihr setzt euch gemeinsam mit ihnen zusammen und redet darüber. Ich weiß nicht wie deine Eltern so eingestellt sind, aber ich bin mir sicher, dass beide nur das beste für ihre "Kinder" wollen und wenn ihr das euren Eltern richtig erklärt, wie stark die Gefühle sind die ihr füreinander habt bin ich sicher, dass sie das verstehen werden...wie gesagt, ihr seid nicht miteinander verwandt...im Grunde genommen seid ihr 2 fremde Menschen....Ihr hättet euch (wenn eure Eltern nicht zusammen gekommen wären damals) auch genauso gut in irgend einer Diskothek oder woanders kennenlernen können. Aber mach dir darüber erst einmal Gedanken, wenn es überhaupt so weit ist...

    Zu deinem Gefühlschaos kann ich nur sagen, dass das normal ist. Klar du fühlst dich bei deinem jetzigen Freund wohl sonst wärst du ja nicht mit ihm zusammen! Aber überlege dir genau, was du fühlst...hattest oder hast du noch Bauchkribbeln wenn ihr euch küsst, er dich ansieht, berührt etc.? Was genau, geht dir durch den Kopf bei solchen Situationen mit ihm...Es ist ein Unterschied, wenn du dir denkst:" hehe... ist der niedlich", oder wenn du denkst: " oh mein Gott...was wäre ich nur ohne ihn..." Zwischen "wohlfühlen" und lieben liegt ein sehr großer Unterschied. Weiterhin solltest du dir klar machen, was du genau für deinen Stiefbruder empfindest bzw. wie stark deine Liebe zu ihm ist. Ist das Gefühl bei ihm stärker bzw. schöner als bei deinem Freund? Falls ja, glaube ich nicht, dass du deinen Freund so arg liebst...sollte jetzt nicht irgendwie böse gemeint sein, aber dann "magst" du ihn nur oder versuchst villeicht Gefühle für jemanden aufzubringen, die evtl. genauso stark sein könnten wie die wo du für deinen Stiefbruder hast. Ich will dir keine Sachen unterstellen oder so...aber versuch einfach mal deine Gedanken etwas zu ordnen...treff dich vllt. nochmal mit deinem Stiefbruder - ganz unverbindlich was trinken gehen, um vllt herauszufinden was jetzt genau in der vorgeht oder für wen du wirklich was empfindest - so richtig stark mein ich. Ich weiß, dass du angst hast, das du einen Fehler machen könntest wenn du dich offiziell auf deinem Stiefbruder einlässt,a ber hey...das Leben ist ein Risiko...nichts ist endgültig und du solltest einfach mal wagen bzw. dich trauen das zu tun wonach dir gerade ist....Du bist verliebt...du willst glücklich sein....also denke nicht an andere sondern höre drauf was dir dein Herz sagt...Es ist klar, dass manche Menschen auch enttäuscht sein könnten z.b. dein Freund, falls du ihn verlassen wirst... aber auch er findet mal sein Glück...und du genauso...aber erst mal abwarten wie sich alles noch bei dir entwickelt...noch ist ja nichts entschieden :zwinker: falls du mit deinem Stiefbruder wieder zusammen kommen solltest...beobachte auch das erstmal wie es läuft...nicht das du dich wieder veränderst und zum negativen entwickelst bzw. dein studium vernachlässigst.... ein partner ist nicht nur da um dich zu lieben...sondern auch um dir bei zu stehen und dir zu helfen - und nicht um dich zu belasten bzw. zu verändern...er soll dich nehmen wie du bist...

    hoffe ich konnte dir irgendwie helfen...halt mich auf dem laufenden ;-)

    Alles Gute....

    IcePrincess
     
    #2
    IcePrincess90, 29 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe meinen Stiefbruder
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
Hansi98
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 21:18
5 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten