Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich liebe sie, aber beim Sex stimmt da doch noch nicht alles

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von my_nority, 13 September 2006.

  1. my_nority
    my_nority (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    -edit-
     
    #1
    my_nority, 13 September 2006
  2. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hmm, du, für mich klingt es so, als ob deine Freundin einen Orgasmus hatte. Grade das "Wenn du wüsstest", und dass sie irgendwann einfach nicht mehr kann...

    Weiß auch gar nicht, warum du dir wegen dieser "nur" 10 Minuten so einen Kopf machst? Der eigentliche Sex ist in meiner Beziehung oft wesentlich kürzer... Und ich habe trotzdem immer zwei, drei Höhepunkte, auch schon beim Schmusen vorher halt. Deine Freundin ist doch feucht und erregt, schreibst du, und sie atmet anders, sagt, was ihr gefällt... Wenn sie so weit ist, mit ihrer Erregung, dann wird sie auch zu einem Höhepunkt kommen, glaub ich jetzt mal.

    Nicht alle Frauen stöhnen, wenn sie einen Höhepunkt haben. Ich hatte lange Zeit noch nicht mal gewusst, dass Leute beim Sex überhaupt stöhnen... Mittlerweile habe ich festgestellt, dass es meinen Freund (und auch mich) ziemlich antörnt, wenn ich mich wirklich heftig gehen lasse und auch die Nachbarn etwas mitkriegen, sag ich jetzt mal, aber das ist ne jüngere Erscheinung.

    Kann es sein, dass sie einfach Schiss hat, dass jemand euch hört?

    Kann es sein, dass sie noch nie einen Porno geguckt hat und gar nicht weiß, dass Frauen bei einen Höhepunkt stöhnen "sollten"?

    Ihr solltet einfach mal hier und da darüber reden, was euch gefällt, und auf diesem Weg immer mehr so an Verklemmtheit abbauen.

    Außerdem gibt es auch immer wieder Frauen, die behaupten, dass sie beim Sex nicht zwangsläufig zum Höhepunkt kommen, sondern es für sie auch schön und befriedigend ist, ihrem Partner einfach nahe zu sein und ihn zu spüren. Das ist für mich zwar nicht nachvollziehbar, aber man muss auch so was akzeptieren.

    Weiß jetzt echt nicht, was bei deiner Freundin der Fall ist. Kann aber auch sein, dass deine Ex einfach durch ihre größere Erfahrung besser zeigen kann, was sie antörnt, und dass sie auch schon gelernt hat, dass sie ihren Partner damit ziemlich antörnt. Probier doch mit deiner Freundin einfach weiter rum!
     
    #2
    Shiny Flame, 13 September 2006
  3. my_nority
    my_nority (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    -edit-
     
    #3
    my_nority, 13 September 2006
  4. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    zum
    1: Frauen können , müssen nicht Stöhnen beim Sex das ist unterschiedlich und muss auch nicht bei jedem Sex sein.
    2: Dein Fehler ist passiert, und finde ich nicht Aktzeptierend nur weil deine Hose verrückt spielt. Was ich garnicht verstehen kann denn wenn ich mein freund liebe und bei mir und ihm Krieselt es hab ich null bock auf Sexuelles egal mit wem, da ist mir das problem wichtiger als die Erregung.
    3: Deine Freundin hatte vieleicht ein Orgasmus, aber oft spühren/sehen die Jungen Männer es nicht grad wenn man so unerfahren ist.
    4: Flame, seit wann ist porno schauen ein MUSS?:zwinker: :grin: Porno schauen ist weder Muss noch pflicht, und es zeigt nicht wie Sex wirklich ist, den es ist nur Gespielt falls wir hier das vergessen.

    5: Konzentiere DICH nie auf einen Orgasmus.
    er ist nicht alles und er ist auch kein Muss.
    6: Es gibt sehr viele Frauen das beweißt eine Studie, die keinen Orgasmus bekommen/hatten/haben, und trotzdem den Sex geniessen.
    7: Ein Orgasmus, wird immer anders empfunden, mal intensiv mal nicht so intensiv.
    8: Viele Frauen nutzen das Stöhnen zu einem gespielten Orgasmus.
    Was soviel heißt ein Orgasmus ist leicht zum vorführen ohne das er echt sein muss.
     
    #4
    Playbunny06, 13 September 2006
  5. my_nority
    my_nority (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hab doch gesagt, einfach ignorieren, ihr kennt nicht die Hintergründe der ganzen Sache, der Krise, die wir hatten und den Grund dafür.

    Ich bin normalerweise der allerletzte der sowas macht, und würde das auch nie wieder tun. Was da zwischen meiner Ex passiert ist, hatte auch uns Probleme bereitet und unserer Freundschaft, weil wir ziemlich gut befreundet waren.

    Also auf Belehrungen desbezüglich kann ich im Moment verzichten :zwinker: schließlich weiß ich selber was falsch und was nicht ist, spiel hier ja in keinem "Sex and the City"-Teil mit.

    Ansonsten, danke für die Infos.

    Im Grunde genommen, weiß ich das ja selber, oder denke es mir, aber brauch trotzdem ma Bestätigung bezüglich paar Sachen.

    Ich würde sowas denk ich nichma fragen, es war einfach nur eben der krasse Unterschied zwischen dem Sex mit meiner Freundin und meiner Ex, und ich hab halt irgendwann gelesen, dass Frauen in den späteren Jahren (bitte keine Gags, ihr wisst welches Alter ich mein) den Sex mehr genießen, mehr Spaß daran empfinden.

    Aber sicher auch von Frau zu Frau verschieden.

    Naja egal, können das Thema wieder begraben :zwinker: werd, wenn es sein muss oder Mal die gelegenheit da ist sie drauf ansprechen, oder vielleicht auch gar nicht, man weiß ja nicht was die Zeit bringt :tongue: Bin ja auch ohne Sex mit ihr glücklich :smile:

    MfG
    my_nority
     
    #5
    my_nority, 13 September 2006
  6. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Wenn ich durch irgnedwas abgelenkt werde, bin ich auch sehr schnell nicht mehr feucht, weil die Stimmung weg ist. Ein 2. Mal haben wir deshalb bis jetzt auch nur 1 Mal geschafft.

    Für mich klingt deine Geschichte jedenfalls nicht so, als ob sie gar keinen Spaß hätte.
    Man muß auch keinen Orgasmus bekommen, um den Sex befriedigend zu finden. :zwinker:
    Kommt sie denn beim Vorspiel?

    Ist jetzt dein Problem, dass du gern "wilderen" Sex mit ihr hättest?

    edit:
    *Dick untertreich*
    Du hast es ja im Prinzip selbt gesagt. Jeder Mensch ist verschieden, vergleichen bringt nicht viel. :smile:
     
    #6
    schokobonbon, 13 September 2006
  7. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Ja, es kann eine Rolle spielen, dass deine Freundin noch jünger ist und "unerfahrener". Und ja, Kondome machen einen Unterschied, sowohl die Marke, als auch ob man überhaupt eins benutzt oder nicht, bei mir zumindest. Hinzu kommt, dass viele Frauen nur durch GV schlicht nicht kommen. Reib sie doch einfach mal bis zum Orgasmus oder leck sie. Wenn sie mag, kann sie sich auch selbst streicheln, während du mit ihr schläfst. Zum Trinken: ich denke, durch diese Handlung, etwas zu sich zu nehmen, ist sie einfach aus der Erregungskurve rausgerutscht, das kann recht schnell gehen.
     
    #7
    Britt, 13 September 2006
  8. my_nority
    my_nority (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, wenn ich sie mit meiner Zunge verwöhne, dann ist sie genauso wie beim Sex ^^ nur da merk ich, dass sie extrem erregt ist, weil sie nicht mehr kitzelig ist.
    Normalerweise ist sie an so manch einer Stelle extrem empfindlich, da kann ich sie nichtmal anhauchen, und schon stößt die mich weg und macht verrenkungen. Aber beim lecken spürt die überhaupt nichts mehr ^^ als wär ihr Körper plötzlich nicht mehr ihr eigen ^^ seh das etz mal als positiv... nur ob sie da ein orgasmus hat, da überfragste mich, denn es sind wirklich keine "deutigen" Anzeichen da...

    und das hat nix mit Erfahrung zu tun, da würde sich auch der ein oder andere nicht sicher sein, der öfters Sex hatte als ich. Aber was solls, ist eigentlich jetzt auch egal.

    Ach ja, beim "Geil"-Machen mit angezogenen Klamotten, hat sie gestönt, was mich auch sehr angemacht hat :drool: ....vll. ist sie so erregt, dass sie nichtmal mehr stönen kann :engel:

    Ich glaub ich mach mir da einfach zu viele Gedanken danach...*g*
    Danke für die Antworten nochmal.

    my_nority
     
    #8
    my_nority, 13 September 2006
  9. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Ist es für dich sooo wichtig, dass sie bei jedem Mal kommt oder ist es dir wichtiger, dass sie mehr Spaß am Sex hat? Ich denke, auch wenn du das jetzt nicht hören willst, dass in eurer Beziehung eine Sache ganz extrem schief läuft: Ihr seid beide noch am Anfang eurer sexuellen Erfahrungen, kennt euch gegenseitig auf dieser Basis auch noch nicht so genau und sprecht einfach nicht offen miteinander - das kann ja nicht klappen.
     
    #9
    BloodY_CJ, 13 September 2006
  10. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ups, ich hatte oben wohl die Ironie-Tags vergessen....

    Sollte eine leichte, freundschaftliche Spitze zum TE sein, ob er sich denn wünschen würde, dass seine Freundin Porno-Schauspielerinnen imitiert, statt einfach sie selbst zu sein und den Sex mit ihm auf ihre Art zu genießen. War aber sicher ein bisschen zu indirekt.

    @topic: Es ist übrigens ganz normal, wenn sie nach dem Höhepunkt weniger feucht wird - ob sie nun was trinkt oder nicht.
     
    #10
    Shiny Flame, 14 September 2006
  11. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    also bei mir ist es so, wenn ich gekommen bin, bin ich ganz feucht, wenn ich nicht gekommen bin, bin ich trocken...
    also das kann man schonmal gar nicht pauschalisieren, hätte deswegen eher geschätzt, dass sie nicht gekommen ist...

    es ist aber auch nicht so wichtig, dass sie immer kommt, sondern sie soll spaß daran haben und lernen, lust zu haben... sie ist ja erst am anfang der erkundung ihrer sexualität, lass ihr mehr zeit, herauszufinden, was schön für sie ist
     
    #11
    fractured, 14 September 2006
  12. my_nority
    my_nority (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich

    Was ist für dich reden ? :zwinker: Ich denke ich rede sehr viel mit meiner Freundin darüber, wir reden über alles.

    Aber direkt zu Fragen : "Hey, hattest du ein Orgasmus" find ich persönlich scheisse ^^ und wills dann gar nicht wissen, solang ich seh, dass sie es genießt. *g*

    Oder was meinst du ? Immerhin frag ich sie, wie es ihr gefällt, und geh auf sie ein. Was bringt es sie zu fragen, ob sie einen Orgasmus hatte. Denn am Ende fühlt sie sich noch unter Druck gesetzt, weil sie denkt ich sei dann enttäuscht oder so, wenn sie keinen hat.

    Nene :tongue: schon ok so, wie es läuft :zwinker:
     
    #12
    my_nority, 16 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe beim Sex
Arsene
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 April 2016
122 Antworten
Joy1966
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 April 2014
41 Antworten