Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich liebe sie, sie mich aber nicht!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von JasonX1991, 28 Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JasonX1991
    JasonX1991 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    41
    31
    0
    Single
    Ich weiß nicht so recht, wie ich anfangen soll, deswegen schreib ich einfach mal von Anfang an.
    Wie der Titel schon sagt liebe ich ein Mädchen. Ich kenne sie seit letztem Schuljahr, also ungefähr August.
    Ich fand sie schon immer nett und sie ist eigentlich auch ne ganz hübsche, eher von der niedlichen Sorte. Hab ein paar mal mit ihr geredet und sie war wie gesagt auch sehr nett.
    Nach einiger Zeit, so etwa im Januar hab ich gemerkt, dass wenn ich sie anschaue mir immer relativ unwohl in der Magengegend wird, ich mich aber trotzdem wohl fühle.
    Meine beste Freundin ist zufällig auch sehr gut mit ihr befreundet, also hab mich sozusagen, über sie informiert.
    Meine BF wusste natürlich sofort was los war und da ich mit ihr über alles reden kann, haben wir überlegt wie ich mich besser mit ihr bekannt machen kann. Wir wollte uns dann mal in den Osterferien zu dritt treffen, daraus wurde aber leider nichts. Dann war relativ viel Schulkram zu machen (11.Klasse^^) und es war auch schon Juni. Ich hab mich dann getraut sie zu fragen, ob sie mit mir ins Kino gehen will. Sie hat zugesagt und am letzten Samstag (vor 2 Tagen) haben wir uns dann endlich getroffen.

    Wir haben uns am Bahnhof getroffen.
    Sie war so ganz légère gekleidet, kurze Hosen und Top, aber echt sau hübsch und ich wusste schon gar nicht was ich sagen soll. Hab dann halt erst ma gefragt, wie ihr Tag war, was sie so gemacht hat, wann sie zuhause sein muss und ob wir danach vllt. dann noch was trinken gehen wollen. Sie meinte dann, dass wir uns nach der Uhrzeit richten sollten. Richtig ins Gespräch gekommen sind wir aber nicht so.
    Im Zug war es dann besser, wir haben etwas mehr geredet, aber irgendwie kam nie ein richtiges Gespräch auf. Meißt war es so, ich frag irgendwas und sie antwortet darauf, oder gibt ihre Meinung dazu ab, manchmal hat sie auch nachgefragt, bzw. das Gespräch weiter geführt.
    Wir sind dann in Darmstadt ausgestiegen und zum Kino, die Karten für den Film holen. Hab ihr alles bezahlt, also Zug und Kino. Hab dann gefragt, ob wir uns irgendwo hinsetzen wollen, bis der Film anfängt. Schlussendlich, sind wir dann zu Mc's, ich hab ihr ein Wasser gekauft, was sie wollte und mir auch was. Wir haben und dann drausen, vorn Mc's hingesetzt und ich hab wieder versucht das Gespräch zu suchen. Das hat dann auch viel besser geklappt. Aber zwischendrin, gab es immer so extrem peinliche Momente, ca. 3-4 min., wo keiner von uns was gesagt hat. Wir sind dann jedenfalls, ins Kino, sie wollte nix trinken und nix essen. Der Film war richtig gut, sie hat dann im Saal davor gesagt, dass sie schon ein Stück vom Film gesehen hat, wobei ich glaube, dass sie den ganzen Film gesehen hat, aber egal. Danach war es halt 22:40 Uhr und der nächste Zug kommt ja erst um 23:30 Uhr. Also habe ich gefragt, ob wir noch in ein Café, das neben dem Kino ist, oder in eine Bar gehen wollen, was sie aber verneint hat. Wir sind dann zum Bahnhof und haben die Zugtickets geholt und sind dann wieder raus zum Mc's wo ich noch einen Kaffee getrunken habe, sie wollte nichts. Wir haben uns noch ein bisschen unterhalten, unter anderem wie der Film war etc., aber auch hier war das Gespräch extrem von langen Schweigepausen durchzogen. Wir sind dann jedenfalls zum Bahnhof in den Zug und haben im Grunde, während der Zugfahrt, GAR NICHTS geredet. Also grob geschätzt, vielleicht 10 Sätze. Ich hab versucht Augenkontakt, eigentlich den ganzen Abend lang, herzustellen, aber auch das funktioniert nicht so wirklich. Nach gefühlten 2 Stunden war der Zug, dann in Auerbach und wir sind raus, ich hab mein Fahrrad abgeschlossen und sie hat gefragt, ob ich noch mit ihr mitgehe. Natürlich bin ich mitgegangen, is ja klar. Auch auf dem Weg haben wir kaum geredet, vllt. 20 Sätze. Als wir dann, was ich nicht wusste, in die Straße eingebogen sind, die zu ihrem Haus führt, hat sie mich gefragt, was meine beste Freundin so alles über sie erzählt hat. Ich hab gesagt nur gutes und das du nett bist etc. Und dann kam so die verhängnisvolle Frage: ''Was hat die Sarah dir gesagt, was du dir erhoffen sollst, oder was erhoffst du dir denn? Hast du dir viel erhofft?''
    (So oder so ähnlich war die Frage, ich erinnere mich mittlerweile kaum mehr an die Situation, da es so scheiße war)
    Ich wusste halt nicht was ich antworten sollte und hab dann gesagt:
    ''Ja also, ich dachte, dass wir uns vielleicht nochmal treffen könnten, wenn du willst. Wie hats dir denn gefallen?''
    Sie sagte dann, irgendwas von ''ganz gut, aber sehr steif'', ''mit anderen Freunden, der Sarah oder so treffen'' und ''freundschaftliches Verhältnis''.
    (Ich weiß halt nicht mehr genau, was sie gesagt hat, ich hatte schon komplett abgeschaltet, denn im Grunde ist es ja einfach, ich will nicht mit dir zusammen sein, aber damit du nicht zu sehr leidest, können wir Freunde sein.)
    Ich hab dann irgendwie so ja gemurmelt und ok gesagt. Sie ist stehen geblieben und hat auf ihr Haus gezeigt. Und ich hab dann so was in Form von, ''Okay. Ja. Also. Tschüss.'' gesagt. Und sie hat mich dann umarmt. Mir war schon da zum kotzen zumute. Ich hab dann nochmal Tschüss gesagt und hab versucht sie nicht anzuschauen und bin dann sofort auf mein Fahrrad und weggefahren. Unterwegs hätte ich mehrere Male gerne gekotzt. Ich weiß nicht, hab ich mich so dumm angestellt? Hab ich so viel falsch gemacht? Das schlimme ist, dass ich sie nach dem Abend mehr als zuvor liebe, aber ich bekomme einfach nie was hin.
    Ehrlich gesagt, glaube ich auch nicht, dass es ihr gefallen hat, denn ich fand nur den Film gut, der Rest war Rotz. Natürlich war es schön Zeit mit ihr zu verbringen, und wenn ich wüsste, dass es genau so läuft, würde ich es wieder machen, aber was hat es mir gebracht? Nix, oder?
    Ich lag dann noch bis um 3 wach im Bett, und habe überlegt, was ich hätte besser machen sollen, wie ich am Ende hätte reagieren sollen. Ob ich noch ne Chance habe, oder ob es komplett gegessen ist. Ich weiß es nicht.
    Ein verzweifelter Facebook-Eintrag meinerseits, hat es auch nicht besser gemacht, aber ich musste irgendwie meine Gefühle rauslassen.
    Jedenfalls gings mir gestern extrem scheiße, mit war schlecht und mir war die ganze Zeit zum Heulen zumute.
    Heute ist es etwas besser, aber auch nicht so toll.
    Wir haben in der Schule Projektwoche und sind in unterschiedlichen Projekten und ich hatte die Hoffnung sie heute nicht zu sehen, da es doch schon extrem scheiße lief.
    Natürlich habe ich sie doch gesehen, besser gesagt meine beste Freundin, mit der ich in einem Projektkurs bin. Ich bin dann nach dem ''Unterricht'' schon mal aus dem Schulgebäude raus zu unseren Fahrrädern, da ich immer mit meiner BF fahre.
    Sie kam dann auch irgendwann, MIT Selina (das Mädchen, dass ich liebe) und ich wollte einfach nur weg. Sie hat mich angeschaut und ich hab erst nicht auf ihr ''Hi'' reagiert, dann aber doch und hab halt ganz steif ''Hallo'' gesagt.
    Meine BF hat dann auch noch uns beide gefragt, ob wir zu ihrem Geburtstag kommen. Selina sagte ''ja'', ich wollte natürlich auch kommen, hab dann aber ''ich weiß noch nicht'' gesagt.
    Wir sind dann gefahren und später auf dem Weg, bzw. vor 20 min. hat meine BF mir dann gesagt, dass sie mit der Selina geredet hat und ihr die ganze Situation auch sehr peinlich war und dass das was sie gesagt hat gar nicht so hart rüberkommen sollte, aber ich mir halt keinen unnötigen Hoffnungen machen sollte.
    Ich war dann wieder am Boden zerstört und mir wurde schlagartig schlecht, weil irgendwie dachte ich immer noch daran, dass es etwas werden könnte.
    Jetzt eröffne ich hier einfach mal einen Verzweiflungsthread, weil ich nicht weiß was ich machen soll.
    Soll ich weiter dranbleiben und sie vllt. noch mal einladen?
    Soll ich ihr gegenüber abweisend sein?
    Soll ich zu dem Bday meiner BF gehen?

    Ich weiß halt auch nicht woran es liegt, dass sie mich nicht will.
    Liegts an mir oder seh ich ihr nicht gut genug aus?
    Ich bin halt auch nicht gerade der hübscheste. (1,60m groß, 18 Jahre alt, etwas dicker, und ein paar pickel im gesicht)

    Mein Selbstvertrauen ist schon im Minus-Bereich, das bisher noch nichts, was ich im Bezug auf Mädchen angefangen habe, geklappt hat.
    Ich bin am verzweifeln. Ich liebe sie so sehr. Ich kann nicht ertragen, schon wieder entäuscht zu werden. Ich wurde schon von so vielen Mädchen entäuscht und hatte noch nicht mal ne richtige Freundin. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll!!!
     
    #1
    JasonX1991, 28 Juni 2010
  2. User 78052
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    113
    72
    nicht angegeben
    Ich finde, du hast das toll gemacht! Sie persönlich nach einem Treffen gefragt, sie zu allem eingeladen und versucht, ein Gespräch aufzubauen :smile:. Das ist doch ein super Start!
    Wenn ihr euch allerdings so wenig zu sagen habt, ist das vielleicht auch ein Zeichen dafür, dass ihr einfach nicht so gut zusammen passt. Ich würde ehrlich gesagt nicht weiter versuchen, an sie ranzukommen, sondern mich umorientieren.
    Lenk dich durch Sport ab, das ist nicht nur gut für den Kopf, sondern auch noch für deine Figur. Und dann guckst du mal an dem Mädel vorbei und drumherum und vielleicht siehst du schon bald jemand anderen, der dir mindestens genau so gut gefällt :zwinker:.

    edit: Natürlich gehst du zu dem Geburtstag, schließlich ist es der deiner besten Freundin!
     
    #2
    User 78052, 28 Juni 2010
  3. JasonX1991
    JasonX1991 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    41
    31
    0
    Single
    Erstmal, danke für die schnelle Antwort.

    Ablenken kann ich mich im Moment gar nicht, egal was ich mache.
    Also ich denke schon, dass wir zusammen passen würden. Ich hab bei den Gesprächen auch gemerkt, dass wir Dinge gemeinsam haben. Die Gesprächspausen, kamen ja hauptsächlich dadurch, dass wir uns nicht so gut kannten/kennen.

    Ehrlich gesagt, kann ich mich gar nicht umorientieren. Ich liebe sie so sehr, allein sie heute zu sehen, wenns auch weh getan hat, war trotzdem sau schön.
     
    #3
    JasonX1991, 28 Juni 2010
  4. Jakob220357
    0
    Hallo Jason,

    ein langer Beitrag und ein mir bekanntes Problem. Ich kann das so nachempfinden. Man traut sich seinen großen Schwarm zu einem Treffen zu bewegen und je länger man da sitzt umso weniger hat man sich zu sagen und umso stärker wird einem bewusst, dass hier war ganz ordentlich falsch läuft. Dann zum Ende kommt der obligatorische Satz, dass ja alles "ganz nett" war, aber man doch lieber "nur Freunde" bleiben sollte. Dann auf dem Heimweg würde man am liebsten irgendwo gegen hauen. Ein zwei Tage geht es dann noch ganz gut mit den letzten Sätzen von Ihr, denkt daran sie jetzt einfach abzuhaken und dann tauchen die ersten Zweifel auf. Vielleicht macht man es beim nächsten Mal etwas anders, sucht noch mehr Blickkontakt, hier vielleicht mehr Komplimente und da eine zufällige Berührung. Und schon hat man neue Hoffnungen und glaubt, dass alles irgendwie zu richten sei...

    Nun erstmal folgendes: Die Chemie hat jetzt irgendwie nicht so gepasst zwischen Euch, dass kann man schlecht abstreiten. Die Signale von Ihr deuten jetzt nicht darauf hin, dass sie es sich noch einmal überlegen wird und auch ein Top-Auftritt beim Geburtstag deiner besten Freundin wird daran nicht viel ändern. In dem Moment lag es einerseits an Dir, andererseits auch wieder nicht. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann kennst Du sie zwar schon lange und hast da auch deine Fantasien, sie kennt Dich aber eher nur am Rande. Und nun warst Du offenbar nicht lustiger und sympathischer als sie es erwarte hätte, weshalb sie auch nicht mehr von Dir wissen will. Deshalb müssen aber nicht alle zukünftigen Situationen so verlaufen.

    Ganz im Gegenteil und darin möchte ich Dich jetzt bestärken. Mach nicht den Fehler den ich gemacht habe und den man nur sehr schwer revidieren kann. Versteck Dich jetzt nicht sonder nimm die Enttäuschung als Erfahrung an, lerne daraus und mache es beim nächsten Mal besser oder bewusster. Sich jetzt einzureden, dass man nichts oder weniger Wert ist, weil man nicht so ganz der Norm entspricht oder einige Makel hat, dass macht die Sache für die Zukunft nur viel schwerer. Wenn Du dann schon im Vorfeld Gedanken hast, dass die Dich sowieso nicht nimmt weil dieses oder jenes nicht mit Dir stimmt, dann wirst Du es noch viel seltener lassen und noch mehr Enttäuschen erleben müssen.

    Um das zu "behandeln" musst Du deiner selbst bewusster werden, dein Selbstbewusstsein aufmöbeln. Einen Weg das zu tun werde ich Dir gleich noch per PN schicken, ein anderer Weg wäre Dich selbst zu mögen. Wenn Du in den Spiegel guckst, kannst Du dann sagen, dass Du eigentlich ein toller Typ bist? Wenn nicht, dann arbeite daran, dass das so wird. Akzeptiere Dich und lerne Aktivitäten kennen, in denen Du gut bist, Sachen die dich größer, besser, stärker, wichtiger wirken lassen. Und setz Dich nicht unter Druck, dass Du jetzt ganz schnell eine Freundin haben "musst", weil Du ja "schon" 18 bist! Die wenigsten Menschen erreichen unter Druck etwas großes, bei dem Großteil werden die Ergebnisse schlechter.

    Also Jason, vertraue stärker in Dich, Du scheinst ein ganz guter Typ zu sein, kannst Dich gut selbst reflektieren und einschätzen und wirst deine Ziele so auch gut erreichen. Die Selina kannst Du getrost abhaken, dass wird erstmal nichts, deshalb solltest Du Ihr aber nicht zeigen, wie sehr es Dich getroffen hat. Lenke Dich ab, verbringe Zeit mit anderen und zeige dann auf dem Geburtstag deiner besten Freundin, dass es Dir auch ohne Selina gut geht, Du sie nicht brauchst um glücklich zu sein.

    Für die nächste Zeit wünsche ich Dir viel Erfolg und alles Gute.

    Jakob
     
    #4
    Jakob220357, 28 Juni 2010
  5. User 78052
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    113
    72
    nicht angegeben
    Fahr erstmal 'nen Gang runter. Liebe ist mehr als nur Schmtterlinge im Bauch. Du schwärmst für sie, ja. Aber du wirst andere Mädchen kennen lernen und du wirst sie ebenso mögen :zwinker:. Mag paradox klingen, ist aber so.
     
    #5
    User 78052, 28 Juni 2010
  6. JasonX1991
    JasonX1991 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    41
    31
    0
    Single
    Danke schon mal für die Antworten. Besonders an Jakob und auch MilkyWay.
    Es ist einfach unglaublich schwer, denn ich weiß das ich sie liebe und nicht nur für sie schwärme.
    Aber ich muss jetzt das beste draus machen und halte mich erst mal an das von Jakob.
     
    #6
    JasonX1991, 28 Juni 2010
  7. Lunatica505
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    28
    3
    nicht angegeben
    Lieber Jason :smile:

    Ich komme mir im Moment ziemlich alt vor, muß das aber trotzdem los werden!
    So wie Du dich verhalten hast, und die ganze Sache angegangen bist..... Hut ab !!! Das hätte ich mir als Frau/Mädchen gewünscht !!! Dass es für dich jetzt so geendet hat, tut mir sehr leid ABER der Weg ist der Richtige und so weh wie es in diesem Momenten auch tut, wer weiß wofür es gut ist.
    Lass dich nicht unterkriegen und entscheide vor allen Dingen aus dem Bauch heraus ob Du weiterkämpfen willst oder das Ding erstmal auf sich beruhen lässt.

    Ich schreibe bewußt ERSTMAl.... wer weiß was die Zeit bringt ?!
    In meinem Fall war es so, dass der Kerl in den ich damals verliebt war und der mich (während unserer Schulzeit) konsequent mit Missachtung gestraft hat, vor zwei Jahren bei mir eingezogen ist.

    Viele liebe, aufmunternde Grüße
    Luna
     
    #7
    Lunatica505, 29 Juni 2010
  8. Nein, vergiss es, das bringt nix!

    Wenn du sie als Freundin behalten willst: nein.
    Seit nicht abwesend, behandel sie einfach wie einen Menschen den du flüchtig kennst, was du ja auch tust!

    Natürlich! Warum nicht? Sind doch sicher auch Mädels dort, die du kennenlernen kannst!
    Verläuf dich nicht so sehr auf dieses Mädel. Ich war damals auch so, doch du wirst merken, mit der Zeit verliebst du dich nicht gleich in jedes Mädel, mit welchem du ins Kino gehst.

    Das liegt vielleicht daran, dass Deutschland mehrere Millionen Mädchen besitzt?
    Es gibt so viele Mädchen, darunter wird dich bestimmt nicht gleich jede lieben wollen und werden!
    Wie du aussiehst kann ich nicht beurteilen, aber schonmal mitbekommen, dass die hässlichsten Typen schöne Frauen haben? Weil sie einfach an Erfahrung gesammelt haben :smile:
    Das kannst du auch noch lernen :smile:

    Naja, was heißt etwas dicker? Wenn du nen kleinen Bauch hast sag ich mal, dass das die Frauen sogar noch eher mögen als hassen!
    Pickel interessieren ja keinen, ist doch ganz normal. Ich stehe auch auf Frauen, die z.B. Sommersprossen haben.

    Ich will dich jetzt damit nicht fertig machen, aber nimm dir das vielleicht zu Herzen, du wirst merken, du bist erst 18, dein Leben ist noch lang!

    liebe grueße:winkwink:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:36 -----------

    Vollkommen richtig!

    PS: Dafür, dass Jason wenig Erfahrung im Bezug auf Frauen hat, hat er es eh recht gut gemacht, muss ich schon sagen. Also ne totale Niete ist er ja nicht, das gehört an dieser Stelle auch gesagt.
    Das mit dem Ansprechen kenn ich nur zu gut...damals musste ich mich sowas von überwinden bis ich einmal IRGENDETWAS zu einer Dame gesagt habe.
    Heute müssen mich schon meine Kumpels im Club bändigen, weil sie mit mir auch ihren Spaß haben wollen (jetzt nichts falsches denken :grin:)
    Einfach chillig durchs Leben gehen und gucken, wann sich eine Situation ergibt.

    Da gibt's immer so kleine Situationen im Leben, wo man Frauen ein Lächeln bereiten kann, auch wenn daraus nichts wird.
    So wie neulich im Geschäft:
    Brauchst du den Kassenbon? Nein, danke, die werd ich eh nichts umtauschen kommen! (Hab Bier gekauft) und schon hat die Dame gelächelt.
    ...hm Off-Topic!

    Liebe Grueße
     
    #8
    Johnny_Knoxville, 29 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe mich
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.