Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich möchte Gebärdensprache lernen!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von GreenTea, 29 November 2008.

  1. GreenTea
    GreenTea (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    97
    31
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Ja, also, wie die Überschrift sagt, möchte ich Gebärdensprache lernen. Bisher habe ich mit so einer CD-Rom von der Uni Hamburg gelernt. Das heißt, ich kann inzwischen etwa 600 Wörter, aber ich kann keine Sätze formulieren - denn ich beherrsche weder die Grammatik, noch kenne ich auch nur eine einzige gehörlose Person. :-(
    Ansonsten gucke ich immer die Nachrichten auf Phönix, welche ja auf Gebärdensprache übersetzt werden. Aber das reicht nicht.

    Ich möchte diese Sprache endlich richtig lernen!
    Und ich würde auch gerne Gehörlose kennenlernen.
    Aber wie?
    Kürzlich wollte ich an einer Vorlesung für DGS als Gasthörerin teilnehmen, aber ich habe leider keinen Ansprechpartner gefunden, habe den Seminarraum nicht gefunden und jeder, der da vor dem Gebäude herumlief, war gehörlos.
    Das hat mir dann Angst gemacht. Bin etwas schüchtern:schuechte

    Habt ihr eine Idee, wie ich mit der Gemeinschaft der Gehörlosen vertraut werden könnte? Habe irgendwie das Gefühl, dass es sich um eine verschworenen Gemeinschaft handelt und dass die sich durch jemanden wie mich eher gestört fühlen könnten.

    Hat jemand irgendwelche Tipps oder Ideen?
     
    #1
    GreenTea, 29 November 2008
  2. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Hai!

    zur Grammatik: Die Gehörlosen haben eine vereinfachte Grammatik und gebärden nicht jedes einzelne Wort. Bei diesem Satz vllt etwa so:

    Gehörlosen haben einfache Grammatik und gebärden nicht jedes Wort!

    <-- aber sprechen kann man den Satz trotzdem ganz normal. Nur nicht halt jedes Wort ausgebärden! :zwinker:

    Joaaa... du wohnst in Hamburg?
    Ich kenne da zufälligerweise sehr viele Gehörlose bzw. Schwerhörige :zwinker: Tja... wie kommt man denn jetzt nur an die ran? *grübel*

    Vielleicht gibts n Gehörlosenverein, die sich regelmäßig treffen? Ich hab gehört, dass es einen Stammtisch gibt, dort treffen sich regelmäßig gehörlose Studenten. 1x im Monat. Frag mich nur nicht wo und wann und wie usw.? ^^

    Eigentlich freuen sich die Gehörosen immer, wenn jmd Interesse zeigt und an ihrem Leben als Privater teilhaben will. Aber es stimmt schon, sie grenzen sich deutlich von der hörenden Welt ab und leben eher versteckt!

    Du könntest auch mal im Studivz nach "Hörgeschädigte Studenten" gucken. Da gibt es ne Gruppe. Kannst ja dann mal einen Beitrag öffnen und mal fragen, wie du sie kennenlernen kannst.

    LG
     
    #2
    Drachengirlie, 29 November 2008
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Es gibt doch auch Kurse, in denen man Gebärdensprache lernen kann. Google mal danach, da gibt es einiges zur Auswahl! Ich glaube, auch die VHS in einigen Städten bietet solche Kurse an. Da kommst Du zwar vielleicht nicht mit Gehörlosen in Verbindung, weil da sicherlich viele hörende hingehen, um Gebärdensprache zu lernen, aber immerhin könntest Du lernen, wie Sätze gebildet werden.
     
    #3
    SottoVoce, 29 November 2008
  4. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Ach, ich finde es einfach besser, wenn man mit Gehörlosen lernt. Immer wenn mich jemand anspricht und stolz ist, dass er Gebärden gelernt hat, wirkt auf mich ein wenig seltsam, weil die Gebärden halt auch ein wenig komisch sind ^^....

    Ich finds immer am besten, man lernt sie voher, aber die Verfeinerungen sollten am besten durch eine reale Begegnung mit Gehörlosen geschehen! Da sie das ja schon gemacht hat, sollte sie sich jetzt einfach mal irgendwohin trauen und so langsam in die Gehörlosen-Welt tauchen! :zwinker: Und keine Angst, die allermeisten sind wirklich sehr freundlich und beißen dich nicht!
     
    #4
    Drachengirlie, 29 November 2008
  5. GreenTea
    GreenTea (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    97
    31
    0
    nicht angegeben
    Danke euch zwei!

    Ja, Drachengirlie, damit, dass die "in Kursen erlernten Gebärden" immer etwas komisch wirken, dürftest du Recht haben.
    Als ich meine ersten Gebärden konnte war ich auch ganz stolz und eine gehörlose Arbeitskollegin hat damals kein Wort verstanden.
    Deswegen möchte ich auch lieber mit gehörlosen in Kontakt treten.
    Ich bin nur sehr sehr unsicher. Wie soll ich denn ein Gespräch anfangen? Ich kann doch nicht sinnlos Wörter aneinenderreihen!:schuechte
    Und ich verstehe doch auch nicht, was die da gebärden.
    Manche Wörter erkenne ich.Zum Beispiel "Wetter" oder "Finanzkrise" oder sowas. Aber in einer Konversation? Das ist furchtbar schwer!!! *zitter*

    Hallo! Wie geht´s?
    Suchen Raum Seminar. Wo? Du helfen? Du gehörlos? Ich Gebärdensprache nicht. Bisschen Gebärdensprache. Scheiße.
    Wetter schön heute. Gestern Spaghetti essen. Schmeckt gut.
    :zwinker:

    Die lachen mich doch aus!
     
    #5
    GreenTea, 29 November 2008
  6. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Wenn ich ehrlich bin - ich lache mich grad kaputt! *grins*

    Sooo übertrieben viele Sachen sollst du jetzt natürlich auch nicht weglassen.

    Ich suche Seminarraum xx. Wo ist das? Kannst du mir helfen? Ich kann keine Gebärdensprache! usw

    Die Wörter ich, du, ihr etc bitte drin lassen!
    Einfach nur vereinfachen, nicht löschen!

    Ja,dann gehst du halt auf einen Gehörlosen zu. Sagst hallo und erklärst direkt am Anfang, dass du gerne Gebärdensprache lernen willst.

    Du wirst die verstehen, sie werden dich auch verstehen! Schließlich sind sie ja trotz aller Umstände in einer hörenden Welt aufgewachsen. Müssen sich irgendwie trotzdem mit hörenden in gezwungenen Situationen verständigen. Was du nur beachten muss: Sprich langsam (aber bitte nicht zuuuuuu langsam) und deutlich! Aber schalte nicht deine Stimme aus, weil du halt noch nicht so gut gebärden kannst. Sie werden sich dann auch für dich bemühen. Die meisten können ja ein wenig sprechen, halt nur nicht so gut wie wir. (Ich zähle mich in dem Punkt mal zu den hörenden, denn ich kann normal sprechen ^^).

    Wenn du doch eine gehörlose Arbeitskollegin hast, warum fängst du dann nicht erstmal mit ihr an?
     
    #6
    Drachengirlie, 29 November 2008
  7. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    @Drachengirlie, du scheinst etwas von der Sache zu verstehen:

    Mich interessiert die Gebärdensprache auch, schon vom Anblick her.

    Ich habe eine Frage dazu:
    Kann ein Deutscher in der Gebärdensprache z.B. mit einem Ungarn oder einem Engländer reden? Oder kennt die Gebärdensprache auch sprachliche Varianten, die dies erschweren oder sogar unmöglich machen?
     
    #7
    BABY_TARZAN_90, 29 November 2008
  8. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Jedes Land hat auch seine eigene Gebärdensprache.
    Es ist tatsächlich so, dass unsere Gebärdensprache nicht international ist.

    Trotzdem finden sich immer wieder Gemeinsamkeiten. Man kann sich zum Glück auch gut durch das Mundablesen verständigen, oder dadurch, dass man das Alphabet anwendet und dann das Gemeinte buchstabiert.

    Unmöglich wird es nicht gemacht, aber etwas erschwert. Möglich ist aber alles und wir haben immer viel Spaß dabei, wenn wir sehen, dass sich unsere Gebärden unterscheiden! :grin:
     
    #8
    Drachengirlie, 29 November 2008
  9. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Ich bin ja generell interessiert an Sprachen, auch an der Gebärdensprache. Bislang bin ich aber noch nicht dazu gekommen, sie zu erlernen. Aber ich kann dir empfehlen, doch mal das Programm der örtlichen Abendschule zu studieren, ob die nicht so einen Kurs anbieten.

    Gibt aber Versuche einer globalen Gebärdensprache. Z.B. Gestuno.
     
    #9
    spätzünder, 30 November 2008
  10. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Ich sagte UNSERE. Damit meinte ich die deutsche Gebärdensprache.

    Und wie gesagt, hat die TS schon einen Kurs besuchen wollen und schon über CD Gebärdensprache gelernt. Jetzt will sie unter die Gehörlosengemeinschaft kommen. Da passt deine Empfehlung nicht so ganz.
     
    #10
    Drachengirlie, 30 November 2008
  11. GreenTea
    GreenTea (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    97
    31
    0
    nicht angegeben
    ja, ich glaube, ich möchte wirlich gerne mit Gehörlosen kommunizieren. Das scheint mir effektiver.
    Zu meiner gehörlosen Arbeitskollegin habe ich keinen Kontakt mehr. Sie wohnt auch leider weit weg...
    Übrigens gib es in der DGS auch Mundarten: die DGS, die in Hamburg gesprochen wird, unterscheidet sich von der DGS, die man in Bayern spricht. DGS ist keine Sprache, die irgendwer erfunden hat, es ist eine natürliche Sprache, die sich von selbst entwicklet hat und ihre eigene Tradition und Geschichte hat!

    Und zum Thema, eine einheitliche Gebärdensprache für die ganze Welt zu schaffen: Dieser Versuch wird immer scheitern und er ist meiner Meinung nach auch riesen großer Mist. Das wäre in etwa so, wie wenn man die Lautsprachen Französisch, Spanisch, Englisch, Japanisch usw. durch "Esperanto" oder eine andere Kunstsprache ersetzen würde. Sprache ist mehr als nur "Kommunikation". Es bedeutet Kultur, Identität und das Gefühl "zu Hause" zu sein.
    Stellt euch vor, ihr solltet eure Muttersprache aufgeben! Was für ein Irrsinn!
    Es lebe der Unterschied!:smile:
     
    #11
    GreenTea, 30 November 2008
  12. Jon79
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Zufällig habe ich hier gefunden, auch wenn dieser Thread alt ist.

    Ich bin nämlich gehörlos und kenne mich bestens aus.

    Trotzdem möchte ich hier aufmerksam machen, wie man die Angebotssuche für Gebärdensprachkurse erleichtern kann.

    Hier sind die zahlreiche Liste zu finden:
    Gebärdensprach-Kursangebote

    Viel Spaß beim gebärden! :smile:
     
    #12
    Jon79, 23 März 2010
  13. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Ich rate dir zu einem Praktikum in einer Einrichtung, die mit Gehörlosen arbeitet. Ein Freund von mir hat beispielsweise ein Praktikum in einer Grundschule für Kinder mit Behinderungen jeder Art im Bereich der Tauben und Taubstummen Kinder gemacht. Er hat die Gebärdensprache dort sehr schnell gelernt (natürlich hat er sich auch privat damit auseinandergesetzt). Wenn du generell mehr Kontakt zu Gehörlosen willst, dann such vielleicht eher nach einer Stelle, wo es auch Leute in deinem Alter gibt :smile:
     
    #13
    Película Muda, 23 März 2010
  14. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Ich habe bisher einen Gebärdensprachenkurs bei der VHs gemacht. Der Lehrer war der hörende Sohn von gehörlosen Eltern und hat auch viel gedolmetscht. Der war da schon fit drinnen, wir haben das Alphabet gelernt und dann immer längere Sätze gelernt oder auch mal " ich packe meinen Koffer "mit Gebärden gespielt. Inzwischen setzte ich Gebärden leider nur noch selten ein, ich habe viele Kinder in Therapie mit einem Wortschatz unter 30 Wörtern da mache ich viel mit Gebärden wenn wir erste Wörter lernen Und ich hab ein Kind mit CIs (da wünsche ich mir manchmal doch noch fitter mit Gebärden zu sein).
    Ich hab einige gehörlose Menschen in meinem Umfeld (Eltern von Kita Kindern, Nachbarn) udn würde daher gerne nochmal einen Kurs machen und das besser lernen. Fands nur unheimlich schwierig sich das alles motorisch zu merken (schließe ich die Hände,spreize ich die Finger ab etc.).
     
    #14
    Tinkerbellw, 24 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - möchte Gebärdensprache lernen
*Pizaboy*18
Off-Topic-Location Forum
26 November 2015
10 Antworten
simon1986
Off-Topic-Location Forum
24 Mai 2012
5 Antworten
whipyahead
Off-Topic-Location Forum
7 Mai 2012
14 Antworten