Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich mach mich krank - Einbildungen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Pepperline, 21 April 2009.

  1. Pepperline
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    Hallo an Alle,

    seit ca. 2 Wochen leide ich jeden Tag extrem und ich weiß nicht mal genau warum.

    Ich habe Bescheid bekommen, das mein Arbeitsvertrag verlängert wird. Eigentlich ein Grund zur Freude, ist ja heute schwer was zu finden :ratlos:.

    Ich komme da so weit gut klar. Mache mit ein paar Leuten meine Pausen, habe ein gutes Arbeitstempo und kenne mein Aufgabengebiet gut und mit dem Chef läuft es gut.

    Trotzdem muss ich oft grundlos weinen (zu Hause wenn ich an die Arbeit denke) ich denke oft: Hey was ist wenn die Anderen über mich lästern wenn ich nicht da bin. Dann male ich mir Sachen aus die sie sagen könnten. Einfach kranke Sachen. Was es so zu lästern gibt kennt man ja halt.

    Wenn ich nachts aufwache bin ich schweißnass und weine. Auch auf der Arbeit wenn ich gerade alleine bin, kommen mir fast die Tränen :cry:

    fühle mich ab und an so klein da. Ich habe sehr nette Kollegen, die von dem natürlich nix wissen. Ich war schon immer so. Wenn Andere tuscheln, lachen oder so wenn ich es iwie höre, denke ich das war über mich. Ist wahrscheinlich nicht so, aber trotzdem.

    Hinzu kommt, dass ich in den einen Kollegen sehr verliebt bin. Das macht mich zusätzlich ganz verrückt. Weil es ihm, denke ich, genauso geht, er mich aber ständing dumm anmacht oder mich links liegen lässt wenn andere da sind. Privat schreiben wir SMS, mailen auf der Arbeit machen Pausen zusammen und so.

    Dieses Hin und Her kränkt zusätzlich.

    Das sind wohl alles Hirngespinste, aber ich fühl mich so schwach :geknickt:

    Ich habe neulich sogar gedacht, ich will sterben. Es gibt KEINEN dirketen Grund.

    Nur iwie bin ich im Moment so hilflos.... :geknickt:
     
    #1
    Pepperline, 21 April 2009
  2. puma1993
    puma1993 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    32
    31
    0
    vergeben und glücklich
    ich kenn mich da jetzt zwar nicht so aus, aber du scheinst sehr wenig selbstbewusstsein zu haben. das ist/war bei mir auch so, aber mitlerweile gehts eigentlich wieder. wegen dem mann den du magst. schreib ihm halt einfach mal ne sms in der drin steht das du ihn echt nett findest und ob ihr vllt. mal weggehen könnt. wenn es in der liebe klappt, dann bist du auf jeden fall nicht mehr so traurig. und sonst würde ich dir raten: mach irgend einen sport oder so. kann sein das du das schon macht. weis man ja nicht ob du oft daheim rumsitzt oder ob du viele freunde hast und ständig unterwegs bist
     
    #2
    puma1993, 21 April 2009
  3. Pepperline
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    Single
    Sport mach ich nicht :zwinker:

    viel daheim? Nun am weekend nicht. In der Woche meistens nur arbeiten halt.

    Nein, er würd mich wohl vor den Anderen bloß stellen?

    Er ist nmur nett so lange niemand es hört oder sieht. Ansonsten folgt Nichtbeachtung bzw. ärgern :ratlos: . Alleine natürlich nicht, da schreibt er nette Sachen oder schenkt mir ab und an was Süßes oder so.

    Ich spinn viell. Oft vermute ich hinter wahrscheinlich ganz normalen Fragen oder Bemerkunegn ein Aushorchen oder Sticheln ...

    wenig Selbstbewusstsein kann wohl stimmen. Obwohl viele Leute mich loben, meine Arbeit, meine Stil, meine Art...
     
    #3
    Pepperline, 21 April 2009
  4. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    also, das Ganze scheint dich schon sehr stark zu beschäftigen und zu beeinträchtigen. Ich würd das an deiner Stelle nicht ignorieren oder verdrängen, sondern jemanden suchen, der sich besser mit sowas auskennt und den um Rat fragen.
    Das muß ja nicht gleich ein Therapeut sein, aber wie wäre es, wenn du mal bei so einem Sorgentelefon anrufst?
    Vielleicht hast du einen (Allgemein-)Arzt, bei dem du sowas ansprechen kannst? (Obwohl es viele Ärzte gibt, die mit psychischen Sachen nicht gut können, kann also auch nach hinten losgehen.)
    Ich denke, es ist wichtig, dass du herausfindest, warum du so traurig bist und dass du das dann aus der Welt schaffen kannst.
    Vielleicht brauchst du wirklich nur mal einen Tapetenwechsel oder ein neues Hobby oder so, aber für mich klingt es so, als wäre es damit nicht getan (aber wer von uns kann das schon beurteilen?).

    Ich finds gut, dass du das Problem auch so direkt angehst und was dagegen tun willst. Ich glaub nicht, dass das einfach irgendwelche Hirngespinste sind. Dir geht es nicht gut und da kann man genauso nach Rat und Hilfe fragen, wie wenn es einem körperlich nicht gut geht, da geht man ja auch zum Arzt. Hier gibts übrigens auch einen angepinnten Thread mit Infos und Telefonnummern: Sammelthread für Beratungsstellen, Telefonseelsorgen, etc..


    Alles Gute,
    Kaya
     
    #4
    Kaya3, 21 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mach mich krank
Herzejunge
Kummerkasten Forum
12 Juli 2016
6 Antworten
Erdi
Kummerkasten Forum
17 Oktober 2006
136 Antworten