Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich mach mir selbst das Leben schwer... -.-

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Rosamunde, 16 Dezember 2009.

  1. Rosamunde
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hat sich erledigt.^^
     
    #1
    Rosamunde, 16 Dezember 2009
  2. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    die frage ist ja eigentlich, was genau an den beiden macht dich so wahnsinnig? ist es ihre individuelle geschichte mit deinem freund, oder einfach die tatsache das du unkontrolliert an die beiden denken musst?

    hast du angst, dass eine von den beiden sich an deinen freund ranschmeissen könnten, weil du so explizit betont hast, das du weißt das von SEINER seite nix passieren wird.
     
    #2
    kickingass, 16 Dezember 2009
  3. Rosamunde
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hat sich erledigt.^^
     
    #3
    Rosamunde, 16 Dezember 2009
  4. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    naja vor allem das unkontrollierte an sie denken wirst du nicht los werden können. versuch doch mal zu denken, an etwas nicht zu denken :zwinker: das klappt nicht.

    also freunde dich mal lieber mit dem gedanken an, dass die zwei noch weiter in deinem kopf vorbei schauen werden.

    aber mach dir auch klar, dass das nichts schlimmes ist, du denkst halt an sie. na und? lass dich nicht davon entnerven. denk dran das sie beide die chance hatten deinen freund für sich zu gewinnen und er dennoch bei dir gelandet ist.und dann freu dich.

    so lange du dich selbst zum austicken bringst, dadurch das du immer wieder an sie denkst, um so öfter kommen sie wieder. lern deine gedanken zu akzeptieren und wenn du mal wieder in unmöglichen situationen an eine der beiden denken muss, dann frag dich einfach kurz "Hoppla wie komm ich jetzt auf die" und schmunzel. versuch nicht zu erzwingen das sie aus deinen gedanken gehen.

    das ist wohl der einzige rat den ich dir geben kann
     
    #4
    kickingass, 16 Dezember 2009
  5. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Tja, auch wenn Du beteuerst dass Du an die Treue Deines Freundes glaubst, ist das was Du fühlst doch ziemlich eindeutig Eifersucht - eventuell gepaart mit etwas Verlustangst. Du scheinst unsicher zu sein - im Bezug auf Dich selbst und Deinen Wert für Deinen Freund. Versuch Dir wenn Du wieder so denkst immer wieder klar zu machen, dass Dein Freund jetzt mit Dir zusammen ist. Aus freiem Willen. Er hat sich für Dich entschieden - er will Dich. Und das vermutlich nicht ohne Grund - genauso wie es nicht ohne Grund ist, dass er und seine Ex nicht mehr zusammen sind. Das sollte einem doch etwas Selbstvertrauen geben - oder? :smile:

    Die beiden Mädels sind Vergangenheit, da warst Du noch nicht mit ihm zusammen - also sind sie keine direkte Konkurrenz. Du hast ihn - Darüber solltest Du Dich freuen und keine Angst haben. Er hat Dich - dass heißt Du bedeutest ihm viel. Eifersucht macht einem selbst das Leben schwer. Und wenn sie wirklich begründet wäre (wonach das hier nicht klingt), bringt sie auch nichts - Schließlich will man doch dass der Partner aus freien Stücken mit einem zusammen ist. Ihn nicht einsperren. Vertrauen.
     
    #5
    User 10802, 16 Dezember 2009
  6. Rosamunde
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hat sich erledigt.^^
     
    #6
    Rosamunde, 16 Dezember 2009
  7. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    die wird man gar nicht los :smile: immerhin hat jede ex deinen freund zu dem menschen gemacht der er heute ist, so wie jede andere erfahrung auch. auch wenn du die vorstellung nicht magst, dass sie mal was mit ihm hatten, so ist es und es hat auch seine positiven seiten.

    beim sex solltest du doch anderwertig abgelenkt sein :zwinker: und lass dich gar nicht erst auf minderwertigkeitskomplexe ein a la "hat er sich genau so geküsst/gevögelt/geleckt" blabla. wie du selbst sagst, da machst du dir das leben unnötig schwer. beim sex solltest du dich wenn du an sie denken musst entweder fallen lassen oder komplett auf den sex konzentrieren :smile:
     
    #7
    kickingass, 16 Dezember 2009
  8. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Neue Erinnerungen kreieren, neue "Geschichte" schaffen - die von euch zwei! Je mehr glückliche Erinnerungen auf euer Liebeskonto gehen, desto kleiner werden die Exen.

    Als ich bei meinem Freund eingezogen bin hat mich die Exgeschichte sehr genervt, ich hab mich fast wie von einem Geist verfolgt gefühlt! ;-) Ich hab erstmal (mit der Erlaubnis meines Freundes), einen großen Karton mit allem möglichen Krempel von ihr gepackt und entsorgt, und dann mein Zeuch überall verteilt. *ggg* Das half. Und mit der Zeit, je glücklicher und stabiler unser Zusammenleben sich gestaltete, mit unseren neuen Ritualen, kleinen Alltäglichkeiten, mit jedem weiteren gemütlichen Abend von uns beiden wurde seine schröckliche Ex ein bisschen kleiner, zum Schluiss war sie noch mäusegroß, jetzt ist auch ihr Schatten vertrieben. ;-)
     
    #8
    Piratin, 16 Dezember 2009
  9. Rosamunde
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hat sich erledigt.^^
     
    #9
    Rosamunde, 16 Dezember 2009
  10. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    ja ich verstehe dich eh.

    als ist 15 jahre alt war, hat mir meine beste freundin die freundschaft gekündigt. wir kannten uns damals seit 12 jahren.. und plötzlich waren wir mehr oder weniger feinde.

    mit 18 lernte ich dann meinen jetztigen freund kennen.. und was hat sich herausgestellt? zwei monate vor mir hat er zufällig meine ehemalige beste freundin kennengelernt und hatte eine fickbeziehung mit ihr, die zufällig auch noch ihr erstes Mal war usw.

    daran musste ich auch ne zeitlang knabbern, vor allem hat er mir viele details erzählt, das hat es auch nicht leichter gemacht :zwinker:

    aber irgendwo muss man auch mal abschalten und genießen können was man hat, nicht was der partner vor einem irgendwann mal hatte, sondern das JETZT, was man gemeinsam hat.
     
    #10
    kickingass, 16 Dezember 2009
  11. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Gib ihr Zeit, irgendwann hört das auch auf.

    Ich hab so um den Daumen gepeilt 1,5 Jahre gebraucht, bis die Ex von meinem Freund wusste, dass er jetzt mit mir zusammen ist. Irgendwann wird ihr das sicher zu blöd, v-a. wenn dein Freund "standhaft" bleibt.
     
    #11
    Piratin, 16 Dezember 2009
  12. Rosamunde
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hat sich erledigt.^^
     
    #12
    Rosamunde, 16 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mach mir selbst
Herzejunge
Kummerkasten Forum
12 Juli 2016
6 Antworten
Ricexa
Kummerkasten Forum
17 Mai 2016
3 Antworten
cleblatt
Kummerkasten Forum
23 März 2016
20 Antworten