Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich mache mir (eigentlich) grundlos sorgen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von whatshallido, 12 Dezember 2007.

  1. whatshallido
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    Verliebt
    hallo,
    ja, wohl mal wieder ein thema über das Innere, die Phsychologie und den Sorgen.....

    Ich bin eigentlich glücklich mit meinem Schatz zusammen (1 1(2 Wochen, wir kennen uns seit Ende Oktober), nur ist sie doch sehr schüchtern, auch 2 Jahre jünger.

    Es ist nie schön, als Anfänger dazustehen, doch fängt jeder mal klein an.
    Wir gehen Hand in Hand, wenn wir alleine sind und unsere Ruhe haben bleiben wir auch mal stehen und schmusen/streicheln uns 10-20 Minuten.
    Geküsst haben wir uns eigentlich nie richtig, heute habe ich die Initiative ergriffen. Ein verlegenes Lächeln war das Resultat.

    Irgendwie macht mir diese "schüchternheit" sorgen, ich weiß nicht welche sorgen, aber innerlich bedrückt mich irgendetwas, das ich gerne loshaben möchte
     
    #1
    whatshallido, 12 Dezember 2007
  2. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Ihr seid doch erst sooo frisch zusammen, gib ihr doch ein bisschen Zeit, aufzutauen!
    Ich vermute, dass es eure jeweils erste Beziehung ist? Dann ist es doch nachvollziehbar, dass sie noch etwas schüchtern und verlegen ist. Sie ist ja auch erst 14! In dem Alter gings mir da nicht anders.

    Wenn sie sich ein bisschen an die Beziehung gewöhnt hat, dann wird sie bestimmt auch lockerer.
     
    #2
    Schätzchen84, 12 Dezember 2007
  3. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Ich denke auch, dass sie noch Zeit braucht.

    Ich war bei meiner ersten Beziehung 18. Wurde in dieser nicht allzu gut von ihm behandelt. Acht Monate nach der Trennung habe ich meinen jetzigen Partner kennengelernt. Ich konnte ihm am Anfang nicht in die Augen schauen, konnte ihn nicht von Herzen küssen und war immer sehr verlegen, wenn wir alleine in einem Raum waren. Doch nach vier Wochen war das Ganze vergessen.

    Vllt. hat sie ähnliches erlebt. Oder es ist wirklich ihre erste Beziehung.

    Mach dir nicht soviele Gedanken, sondern genieß die Zeit des Frisch-Verliebtseins. :smile:
     
    #3
    sternschnuppe83, 12 Dezember 2007
  4. whatshallido
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    Verliebt
    Hallo,
    Ja, es ist unsere erste (richtige) Beziehung.
    Ihr habt sicher recht, dass das Zeit braucht, ich bin nur einfach ein Mensch, der sich schnell Sorgen macht und dann irgendwelche "Absicherungen" braucht, wieder klar zu kommen.

    Wir sehen uns im Moment auch nicht so häufig, wegen der Schule, Samstags, Montags ne halbe Stunde und Mittwochs jetzt auch ca. 2 Stunden.
    Es ist auch so eigentlich immer schön, die anderen Tage müssen wir über MSN chatten und das finde ich wieder so steril, weil man seine Grfühle usw nicht richtig zum Ausdruck bringen kann.

    Und hier, ja klingt vielleicht etwas hirnrissig, mache ich mir bereits immer und immer wieder Sorgen. Liebt sie mich wirklich?, mag sie mich?, stimmt alles?....
    Sie sagt mir oft, dass sie mich liebt, dass sie glücklich ist, dass wir uns kennen gelernt haben, dass wir sehr gut zusammenpassen etc. etc.
    Auch wissen ihre Eltern bereits dass wir zusammen sind, das dürfte auch dafür sprechen, dass sie es ernst meint.

    Aber mein Kopf macht sich diese Sorgen....
    Schade:kopfschue
     
    #4
    whatshallido, 13 Dezember 2007
  5. hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    4
    Single
    Lass alles ganz langsam und ruhig angehen. Ich bin seit knapp 3 Wochen in einer festen Beziehung und wir haben meiner Meinung nach den "Fehler" gemacht, dass wir alles viel zu schnell angegangen sind. Wir sind bereits beim 2. Date im Bett gelandet. Aber gut es hat sich halt so ergeben. Wir haben beide festgestelt, dass es vielleicht auch schön gewesen wäre, wenn wir mit dieser Intimität doch noch etwas gewartet hätten.

    Ich mach mir auch oft ziemlich viele Gedanken über unsere Beziehung. Nachdem wir uns auch eher unregelmäßig sehen, gehen einem da so einige Dinge durch den Kopf.

    Morgen muss ich bereits fünf Tage ohne meine Süße auskommen und es fällt mir wahnsinnig schwer. Zum Glück krieg ich aber von ihr immer wieder Nachrichten die mir zeigen wie gern sie mich hat und dass auch sie mich vermisst.

    Wie schon gesagt, lasst euch Zeit und überstürzt nichts. Die Liebe wächst wie eine Blume und Blumen muss man ständig Pflegen und liebevoll behandeln. Wenn du das machst wird sie wachsen und wachsen.
     
    #5
    hitradiooedrei, 13 Dezember 2007
  6. whatshallido
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    Verliebt
    Ich hoffs:smile:
     
    #6
    whatshallido, 14 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mache mir eigentlich
unentschieden07
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 September 2016
3 Antworten
Sempie
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Oktober 2010
6 Antworten
BlueOcean86
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 August 2006
15 Antworten