Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich muss es einfach los werden.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von NoName321, 13 Mai 2007.

  1. NoName321
    NoName321 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    ich weis nicht so recht wie ich anfangen soll, aber egal.

    Also ich bin mit meiner freundin jetzt schon seit ungefähr 3,5 jahren zusammen. Es ist eine fernbeziehung und dazu noch eine heimliche (also ihre und meine eltern dürfen nichts davon wissen). Ich habe sie vor ungefähr 4 jahren kennengelernt und hab da auch schon gleich gemerkt das ich für sie mehr als nur ein einfacher freund sein will. Ein halbes jahr später sind wir dann bei einer zeltfreizeit zusammen gekommen. Ich war mir damals sicher das sie mich liebt. Die zeit verging und wir haben ungefähr 3 jahre kein kontakt mehr gehabt (wenn ich kein sage dann meine ich auch wirklich KEINEN). Die zeit war sehr schwer für mich, weil ich nicht wusste ob sie nicht schon jemand anderen gefunden hat.Wir haben uns in der zeit zwar gesehen und ich habe sie immer noch geliebt aber wir haben halt nicht miteinander gesprochen. Vor ca. einem halben jahr, war ich wider bei einer zeltfrei zeit. Dort wurde ein spiel für die kleineren kinder veranstalltet. Ich war ein Posten der in der nähe ihrer besten freundin war. Das ganze spiel hat ungefähr 2 stunden gedauert und ich hab in deiser zeit sehr viel mit ihrer freundin geredet. Zum schluss hab ich ihr noch erzählt wie es in meiner familie war als meine eltern mir sagen das wir umziehen und ich mich dagegen voll gewährt hab. Sie hat mich daruafhin natürlich gefragt warum ich nicht umziehen wollte. Ich habe ihr gesagt: Das war alles nur wegen ::::, ich konnte einfach nicht, ich weis nicht ob sie mich noch liebt oder nicht aber ich liebe sie immer noch. Als ich ihr das gesagt hab hat sie mich angeschaut und kurz gelacht und gesagt: Weist du was, ich hab mal mit ihr darüber geredet, ich hab sie gefragt ob sie einen freund hat da hat sie gesagt ja, natütlich hab ich sie gefargt wer das ist, sie hat darauf hin deinen namen genannt. Als sie mir das gesagt hat ich war so über glücklich das dies 3 jahre nicht umsonst waren, das ich mich nicht umsonst mit meinen eltern gestritten hab. Ich weis nicht wie ich das beschreiben soll, es war einfach unglaublich. Am selben tag hat sie ihr von unserem gespräch berichtet, ich habe gesehen wie sie mich angeschaut hat und mir zugelächelt hat (diesen moment werde ich wohl nie vergessen). In dieser woche hab ich ihr auch meine handy nummer gegeben und zwei tage danach haben wir uns dann auch heimlich getroffen. Ich bin jetzt schon 3,5 Jahre mit ihr zusammen und ich liebe sie genau so wie am ersten tag, sogar noch mehr. Wir treffen uns jetzt sehr oft und telefonieren auch sehr viel.
    Wir sind einfach glücklich zusammen.

    Jetzt zum eigentlichen: Was ich nicht verstehe ist warum sie sich nichts traut. Sie ist so zurückhaltend obwohl ich es doch bin. Es tut mir einfach im herzen weh wenn ich merke das irgendetwas nicht stimmt und wenn ich sie dann frage dann sagt sie das nichts ist obwohl doch was ist. Ich vertraue ihr und ich liebe sie überalles.
    Was ich nicht verstehe ist warum sie mir nicht so richtig vertraut?
    Warum würdet ihr eurem Partner nicht vertrauen?
    Und wie würdet ihr versuchen das vertrauen zu gewinnen?
    Was würdet ihr davon halten wenn ihr merkt das mit ihr oder ihm etwas nicht simmt und sie es euch doch nicht sagt, wie würdet ihr darauf reagieren? Könnt ihr mir sagen wie ich mich in dieser situation verhalten soll, BITTE.

    Danke im Vorraus.
     
    #1
    NoName321, 13 Mai 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Schöne Geschichte :smile:

    Ach, mach Dir nicht solche Gedanken. :knuddel:

    Ich denke nicht, dass es an mangelndem Vertrauen liegt,
    es sei denn, Du hast sie irgendwann einmal (vielleicht unwissend) verletzt oder dabei ihr Vertrauen verloren.

    Vermultich will sie Dich nicht belasten, mit ihren Problemen.
    Gib ihr Zeit und bedränge sie nicht.
    Sei einfach für sie da.

    Ist sie denn auch so glücklich mit Dir?

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 13 Mai 2007
  3. NoName321
    NoName321 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ist sie denn auch so glücklich mit Dir?


    Ja ist sie immer wenn wir uns um armen dann käpft sie sozusagen um einen kuss.
    Und einemal war es so das ich einen herpes hatte und es hat sie nicht interesiert sie hat solange weiter gemacht bis ich sie nicht doch geküsst habt.
     
    #3
    NoName321, 13 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - muss einfach los
08_15
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 April 2014
1 Antworten
xLovely
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 November 2012
11 Antworten
Harvie
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Juni 2012
3 Antworten