Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich muss mir nur einfach mal alles von der Seele schreiben...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von enteo, 5 September 2005.

  1. enteo
    Gast
    0
    ... und hoffe dass das ok ist. Aber irgendwie muss ich es einfach loswerden, denn das macht mich im Moment wirklich ziemlich fertig.

    Vor 5 Monaten hab ich ein Mädel kennengelernt und mich wirklich Hals über Kopf in sie verliebt. Nicht nur mal eben verguckt. Nein wirklich verliebt! Ich weiß nicht warum. Ich kannte sie nicht im Geringsten. Aber es war einfach so. Jedesmal, wenn ich sie sah, hatte ich tausende Schmetterling im Bauch und hab mich ihr wirklich hingezogen gefühlt. So etwas kann man einfach nicht beschreiben.

    Hab mich ihr dann auch bald anvertraut und sie sagte, dass sie nicht sofort ja sagen könnte, da sie mich halt nicht ein bisschen kennt. Das fand ich auch wirklich verständlich. Ok, ich bin von Natur aus wirklich ziemlich schüchtern (jedenfalls wenn es um sowas geht), aber da sie ja sagte, man müsse sich erstmal richtig kennen lernen, hab ich auch nicht "irgendwelche Dinge" versucht. Nichtmal dran gedacht.

    Das Problem war auch, dass sie die Woche über nicht da ist und nur am Wochenende hier. (wegen ihrer Arbeit) Da will sie meistens etwas mit ihrer besten Freundin machen (verständlich) und so kam es, dass wir uns nur etwa alle 2 Wochen mal sahen. Manchmal war es auf einer Fete. Das Problem dabei war, dass es mir immer vorkam, als ob sie mich ignorierte. Und sie dachte das selbe. Nur waren wir beide einfach zu schüchtern (oder zu doof!) einfach auf den anderen zuzugehen. Aber jeder dachte halt, dass der andere einen ignoriert.

    Wir haben uns auch 2-3 mal allein getroffen. Nur dabei haben wir es nie geschaft "darüber" miteinander zu reden. Also über uns und unsere Gefühle. Ich dachte, ich will sie nicht verunsichern oder überrumpeln damit (weil sie ja sagte, man müsse sich erstmal näher kennen lernen) ja und sie war einfach zu schüchtern. Was ich aber leider erst zu spät erfuhr. Bei den Treffen haben wir uns auch zwei drei mal geküsst.

    Wir verstanden uns auch immer besser, alberten oft rum u plauderten manchmal stundenlang über alles mögliche, bloß nie "darüber".

    Aber irgendwie habe ich ihre Schüchternheit bzw. Unsicherheit immer für etwas Abweisendes gehalten und war dadurch immer ziemlich verunsichert. Dazu kam halt, dass wir nie offen über unsere Gefühle geredet haben. Ich habe es nicht gemacht, weil ich sie damit halt nicht "nerven" oder "überrumpeln" wollte und sie, naja weil sie zu schüchtern war. Aber leider erfuhr ich das erst zu spät!!!

    Vor ein paar Tagen fragte ich halt mal (per SMS) direkt, ob wir uns nichtmal unterhalten sollten weil das doch langsam ziemlich "blöd" ist und keiner von uns wirklich weiß, was los ist. Sie sagte, was es bringen sollte, wenn wir es auch sonst nicht auf die Reihe kriegen, darüber zu reden. Da war ich erstmal ziemlich baff. So nach und nach erfuhr ich an dem Tag auch von ihr, dass sie schon eine Weile ziemlich mies drauf ist und sie das Ganze ziemlich mitnimmt. Ja toll!!! Woher sollte ich das wissen, wenn sie mir nicht sagt, was sie fühlt oder denkt??? Woher???

    Gestern traf ich ihre beste Freundin und plauderte ein wenig mit ihr. Sie fragte mich, was nun mit uns sei und warum wir uns so blöd anstellen. Ich sagte ihr, dass ich bis vor kurzem einfach nicht wusste, was ich denken soll, da ich nicht wusste wie bzw. was sie fühlt. Ihre Freundin sagte mir, dass sie total verliebt und einfach nur zu schüchtern ist. Von einer Sekunde zur anderen war ich wieder total happy. So langsam wusste ich ENDLICH was in ihr vorgeht und ich sie immer total falsch verstanden habe.

    Da wir uns dieses Wochenende nicht sahen, fragte ich sie vorhin per SMS, ob wir uns nicht nächstes WE sehen könnten. Sie sagte zwar, dass sie mich auch wirklich lieb hat, aber in einer Beziehung keinen Sinn (mehr) sieht. Sie sagte auch, dass sie sich schon eine ganze Weile rumquält deswegen und es ihr ziemlich scheiße ging. Ich fragte sie warum sie es dann nicht sagt, warum sie nicht mir mir drüber redete. Und sie sagte nur, dass es auch nichts ändern würde. TOLL!!! Außerdem sagte sie, dass es nichts bringen würde wenn wir uns nächstes Wochenende treffen, da wir "es" ja die letzten 5 Monate nicht auf die Reihe gekriegt haben. Sie sagte auch, dass wir ihrer Meinung nach von Grund auf nicht zusammen passen würden, weil wir zwar beide Gefühle für einander haben, es dann aber immer trotzdem nicht geht bzw. wir es nicht auf die Reihe kriegen.

    Ich sagte ihr, dass ich ja leider erst seit Kurzem weiß, was sie wirklich denkt bzw. fühlt und darüber eigentlich sehr glücklich war. Ich wollte sie einfach nicht überrumpeln weil ich nie wusste wie sie wirklich denkt.

    Sie sagte nur, dass sie es mir eigentlich vernünftig erklären wollte, warum es (angeblich) nicht ginge, ich sie aber trotzdem nicht verstanden habe.

    Ja nun weiß ich einfach nicht mehr, was ich denken geschweige denn tun soll! Ich liebe sie wirklich sehr und weiß auch, dass sie mich sehr lieb hat.

    Bin einfach nur total verzeifelt und liebe sie doch so sehr!!!
    Und weiß nicht was ich jetzt tun soll, ich will sie einfach nicht verlieren.

    Ich könnt flennen! :geknickt: :cry:

    Danke fürs Zuhören! :frown:
     
    #1
    enteo, 5 September 2005
  2. Bärchen2705
    0
    ...
     
    #2
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18 April 2016
    Bärchen2705, 5 September 2005
  3. enteo
    Gast
    0
    Danke für deine Antwort!
    Bin dann wohl doch nicht der Einzige, der so denkt. Ja ich will auch unbedingt nochmal persönlich mit ihr darüber reden! Es muss ja irgend einen Anlass dazu gegeben haben, dass sie plötzlich so anders ist. Vor allem weil ich mich einen Tag zuvor noch mit ihrer besten Freundin unterhalten habe und sie sagte, dass die wirklich total verliebt ist. Und ich weiß, dass sie die einzige ist, der sie solche Sachen anvertraut. Und ich weiß auch, dass ihre Freundin mich nicht belügen würde. Ich muss bloß irgendwie hinter ihre Fassade blicken können und wissen was wirklich in ihr vor geht. Ich hoffe einfach mal, dass wir uns am Wochenende sehen und vernünftig darüber reden.

    Danke!
     
    #3
    enteo, 5 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten