Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich musste weinen... Und weiß nicht warum.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von martini-bunny, 28 April 2008.

  1. martini-bunny
    0
    Hallo Ihr,

    ich weiß gar nicht recht, was mein Problem ist.

    Ich bin eigentlich glücklich vergeben, seit fast 3 Jahren.
    Nun gehöre ich eher zu den Frauen, die nicht immer ständig Lust auf Sex haben. Aber immerhin gehöre ich zu den Frauen, die ihrem Partner dennoch ein reges Sexualleben bieten können.

    Gestern war also so ein Abend, an dem ich eigentlich keine Lust hatte, aber dennoch mit meinem Freund geschlafen habe, als er Lust bekam. Aber irgendwie war es ganz komisch. Die Berührungen taten nicht weh oder waren unangenehm. Und dennoch habe ich mich ganz falsch dabei gefühlt. Und dann sind mir doch tatsächlich ein paar Tränen gekommen. Ich musste mich echt bemühen nicht loszuschluchzen. Ich wollte nicht, dass er was merkt, denn ich kann es mir selber nicht erklären.
    Es war so komisch. Ich kann's gar nicht beschreiben und jetzt auch gar nicht mehr nachempfinden. Ich weiß nicht was in dem Moment mein Problem war, was in mir vorgegangen ist. Es fühlte sich einfach falsch an.

    Oh wei. Ich hab das Gefühl durchzudrehen.
    Ich muss dazu sagen, dass ich das mit meinem letzten Freund auch ein- oder zweimal hatte. Da war es aber auch so, dass ich ihn aus bestimmten Gründen nicht mehr so attraktiv fand und er nicht unbedingt sonderlich bemüht war, mir auch Spaß zu bereiten. Da gab es richtig tiefsitzende Probleme...

    Mit meinem jetzigen Freund ist das allerdings ganz anders. Ich bin echt glücklich, er ist total sexy und bemüht sich auch. Es stimmt eigentlich alles.

    Ich versteh mich nicht und was da gestern passiert ist. Und ich frag mich schon die ganze Zeit, wo das Problem sitzt. Hab ich ein gestörtes Verhalten, was Sex betrifft? Oder ein Problem in meiner Beziehung, das ich nicht sehe?

    Ich weiß, dabei könnt ihr mir nicht wirklich helfen...
    Aber gibt es vielleicht jemandem, der sowas auch mal erlebt hat?
    Ich fühl mich total bescheuert.
     
    #1
    martini-bunny, 28 April 2008
  2. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ich denke, dass das mit deinem Ex dir teilweise noch nachhängt, bzw. grade wieder zum Vorschein kommt...
    Damit das nicht schlimmer wird, solltest du mit deinem Freund reden, ihm sagen, dass es dir nicht so gut ging.
    Du solltest auch erstmal kein sex mehr haben wenn DU nicht wirklich willst!
    Dadurch wird's nicht besser!!
    Erzähl deinem Freund einfach von deinen Sorgen. Das hilft oft schon ein ganzes Stück!
     
    #2
    2Moro, 28 April 2008
  3. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Vielleicht fühlst du dich ja wieder unter Druck gesetzt und dein Unterbewusstsein hat das so zum Ausdruck gebracht.
    Ich meine, du wolltest eigentlich keinen Sex gestern, oder?

    Red einfach mal mit deinem Freund darüber... nach 3 Jahren müsste die Vertrauensbasis soweit schon geschaffen sein.
    Erzähl ihm das mit deinem Exfreund, wenn du glaubst das es daher kommt... er wird schon Verständnis aufbringen :smile:
     
    #3
    Kiya_17, 28 April 2008
  4. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo Du,

    so wie ich das jetzt verstehe, kam dieses Weinen nach dem Sex beim jetztigen Partner zum ersten Mal vor oder?
    Wenn ja, dann würde ich mir wirklich keine so großen Gedanken machen und abwarten, ob sich dieses leere und falsche Gefühl öfters einstellt, wobei ich dir schon rate, dass du mit deinem Freund nur Sex hast, wenn du wirklich Lust darauf verspürst und dich nicht irgendwie "verpflichtest" fühlst, dass du ihm zuliebe mitmachen musst, obwohl dir gar nicht danach ist.

    Mag sein, dass noch irgendetwas in dir steckt, was dich im Unterbewusstsein an die frühere Begebenheit mit deinem Ex erinnert, das du noch nicht wirklich verarbeitet hast...vielleicht hat dein Partner eine Geste, eine Bewegung oder ähnliches getan, das dich dann an die Vergangenheit erinnert hat.

    Bitte drehe deswegen nicht durch und sehe das Ganze nicht so tragisch, auch wenn ich mir vorstellen kann, dass du deswegen leicht verunsichert bist.
    Wenn du tief in dich gehst und der Meinung bist, dass WIRKLICH alles in eurer Beziehung und dem Sexleben in Ordnung ist, (vielleicht gibt es doch Dinge, die nicht so ganz passen) dann würde ich ganz schnell den Gedanken verdrängen, dass du ein gestörtes Verhältnis zum Sex hast.
    Dennoch empfehle ich dir mit deinem Freund darüber zu reden, denn ich finde schon, dass er über deine Gefühle Bescheid wissen sollte und dir mit seinem Verständnis und dem künftigen Verhalten beim Sex (vielleicht brauchst du einfach mehr Zuwendung und Zärtlichkeiten, damit Sex nicht nur ein bloßer Befriedigungsakt anzusehen ist, sondern eher eure Liebe und Zuammengehörigkeit untermauert) all deine schlechten Gefühle wieder vergessen macht.

    Alles Gute weiterhin!
     
    #4
    munich-lion, 28 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - musste weinen weiß
Marleen321
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2014
5 Antworten
liseli95
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Mai 2015
132 Antworten
Miaauu
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2013
6 Antworten