Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich schaffe es einfach nicht abzunehmen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Hexe25, 25 August 2003.

  1. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Hallo allerseits,

    ich will nun schon seit längerem abnehmen schaffe es aber einfach nicht eine Diät durchzuhalten. Was kann ich denn tun?

    Welche Diäten sind gut und bringen Erfolg?

    HExe
     
    #1
    Hexe25, 25 August 2003
  2. lifeislife
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    ich denk einfach mit diät machen ist es nicht getan. du darfst nicht krampfhaft denken ich muss abnehmen und deinen körfper scheisse finden... probiers doch einfach mit sport oder anderer ernährung und kram...
     
    #2
    lifeislife, 25 August 2003
  3. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Vielleicht kannst du auch mit deinem Arzt mal über dein Problem reden, der weis sicher Rat... :smile:
     
    #3
    Lila, 25 August 2003
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Welche Diäten sind gut und bringen Erfolg?
    Kurz, knapp & hart: Gar keine.

    Das einzig dauerhaft Erfolgversprechende ist eine konsequente Ernährungsumstellung und Sport.
    Allerdings krieg ich (BMI 33) das auch ned hin :zwinker:
     
    #4
    Mr. Poldi, 25 August 2003
  5. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Diäten helfen kaum dabei, abzunehmen, sondern verhindern in der Regel nur, dass man weiter zunimmt.
    Am besten ist da noch Sport.
    Wenn du Probleme hast, Ausdauersport zu machen, weil du die Anstrengung nicht verkraftest, würde ich dir Schwimmen empfehlen. Versuch einfach mal 3x die Woche ins Schwimmbad zu gehen und dort jeweils 1 Stunde am Stück zu schwimmen.
     
    #5
    manager, 25 August 2003
  6. Chilly
    Chilly (34)
    Benutzer gesperrt
    1.230
    0
    1
    nicht angegeben
    FDH - friss die Hälfte :smile:
     
    #6
    Chilly, 25 August 2003
  7. das wichtigeste ist eine komplette umstellung der nahrung.
    du mußt dir am besten einen ernährungsplan erstellen, oder besser erstellen lassen.

    und wenn du dann noch sport machst wirst du immer leichter. nicht von heute auf morgen, sonder über monate bis einem jahr.
    der vorteil - es gibt keinen jojo-effekt.
     
    #7
    Claustrophobic, 25 August 2003
  8. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Ich mag meinen Körper so nicht, aber schaff es auch nicht abzunehmen :ratlos:

    Naja wir werden sehen!

    Hexe
     
    #8
    Hexe25, 25 August 2003
  9. Angel4eva
    Angel4eva (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    0
    nicht angegeben
    Am besten ist meiner Meinung nach Kalorienzählen (und natürlich dazu auch noch die Ernährung umstellen), damit hab ich vor 2 Jahren ca 20 kg abgenommen und konnte mein Gewicht halten. Empfehlenswert! :smile:
     
    #9
    Angel4eva, 25 August 2003
  10. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    WOW hört sich gut an !!

    Also Kalorientabelle her.......

    Hexe
     
    #10
    Hexe25, 25 August 2003
  11. BockeRl
    Gast
    0
    also...
    ich hab mit FDH 20 Kilo abgenommen und zwar in... 3 monaten denke ich.
    danach sind zwar wieder 5 kilo drauf gekommen, aber seit dem halte ich mein gewicht, ungefähr n halbes jahr jetzt.

    und ich habe nich gesagt 'ich will abnehmen' oder 'jetzt nehme ich ab' sondern ich habs einfach gemacht. ohne es mit vorzunehmen oder drüber nachzudenken.
    und in genau so einer phase befinde ich mcih jetzt.
    ich hab dann irgendwie keine lust mehr, mehr zu essen und ich hab auch keinen bock auf alkohol, bier schmeckt mir nicht mehr, und dann gehts fast von alleine.

    schaffst du schon.
    nur nicht mir gewalt versuchen, das führt meist genau zum gegenteil!
     
    #11
    BockeRl, 25 August 2003
  12. ChopSuey
    Gast
    0
    genau FDH, und vor allem iss salat! kein witz dass hilft den man wird a) sat (eine Mahlzeit) mann nimmt net zou, und verbrennt kalorien...

    mfg
    andy
     
    #12
    ChopSuey, 26 August 2003
  13. GloomyAngel
    0
    *gelöscht*
     
    #13
    GloomyAngel, 27 August 2003
  14. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > - 2x in der woche ganz normal essen. also ohne kalorien zählen. wichtig ist: nur 1x essen pro tag!
    Nur 1 Mahlzeit/Tag ist ernährungsphysiologisch aber gar nicht gut. Lieber 5 kleine über den Tag verteilt.

    > sondern so zu essen dass man das gewicht hält (das musst du nach der "diät" ja auch machen)
    Und das ist der Kasus Knacksus. Ohne sportliche Betätigung musst du dich viel stärker kontrollieren als mit (Stichwort: Grundumsatz).
    Sport ist ein entscheidender Faktor. Wenn der fehlt wird es ziemlich shcwieirg, kann aber ghen - wie du gezeigt hast, aber dazu braucht man IMHO einen sehr starken Willen.
     
    #14
    Mr. Poldi, 27 August 2003
  15. Elisabeth1984
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @hexe25
    ich kenn dein problem.. bin momentan auch etwa 10 kilo zu schwer (64 kilo bei 1,63 m)...
    sport ist ehrlich gesagt auch net wirklich mein ding, heimtrainer oder so gehn aber halbwegs..

    ich hab jetzt allerdings eine gute motivation: sollte ich bis jahresende, also silvester eine gewisse anzahl kilos abgespeckt haben, schenkt mir mein freund ein neues kleid, da ich mir erst vor kurzem ein schöns geleistet habe, welches mir dann nicht mehr ganz passen wird..

    versuch mal, dich so irgendwie zu motivieren... bei mir wirkts wunder.... :zwinker:

    viel glück bei deiner diät!

    lg, elisabeth
     
    #15
    Elisabeth1984, 27 August 2003
  16. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    bei mir hilft es auch, wenn ich nur 1x am Tag eine richtige Mahlzeit zu mir nehme. Wenn ich NICHT frühstücke, dann habe ich meistens auch den ganzen Tag keinen Hunger und muss erst Abends wirklich was richtiges essen.
    Wenn ich allerdings mal frühstücke, dann habe ich spätestens um 10 Uhr schon wieder Kohldampf und könnte den ganzen Tag durchessen.
    Bei mir löst Nahrung eindeutig Verlangen nach noch mehr aus.

    Habe übrigens auch 25 kg mit FDH/Kalorien/Fettzählen abgenommen. Sport habe ich keinen gemacht, denn ich hasse jeden Sport.
     
    #16
    madison, 27 August 2003
  17. Zera
    Gast
    0
    Hi Hexe25!!
    Habe das selbe Problem wie du!! Wollte dir ne PN schicken, geht aber net :zwinker: ! Kannst mir ja ne PN schicken falls du Lust hast darüber zu quatschen!!

    Bis dahin Zera
     
    #17
    Zera, 29 August 2003
  18. DJGuru
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,,
    möchte auch noch was dazu schreiben, ich habe auch erst 20kg abgenommen (von 107 auf 87 bei 193cm Größe) und mein Körperfett von 27% auf 13% reduziert (also stark Muskeln aufgebaut). Ich gehe mittlerweile 4 mal die Woche ins Fitnessstudio zum Krafttraining, aber das ist nur zum Muskeln aufbauen. Also, wichtig zum abnehmen ist die richtige! Ernährung, also immer das richtige zur passenden Zeit, wenn es der Körper braucht. Dem Körper gewisse Bausteine vorzuenthalten, wie zum Beispiel mit der nicht empfehlenswerten Trennkost, bringt gar nichts! Der Körper reagiert genau umgekehrt, man verliert zwar Gewicht, jedoch ist dies nur Muskelmasse, die wir ja behalten wollen :zwinker:. Genauso falsch ist es ganz auf Fett zu verzichten, da der Körper dann jedes Gramm Fett speichert, was er bekommt, und das vorhandene Fett regelrecht "bunkert". Also, wichtig ist darauf zu achten was man ißt, bzw. Trinkt.
    Zum Beispiel:
    Fanta ist schlecht, besser ist ein Glas Orangensaft ist zwar von der Kalorienzahl das gleiche, ABER hat knapp das 5 fache mehr an Kohlenhydraten, und die braucht der Körper um nach einer Anstrengung wieder Kraft zu bekommen, noch besser: Traubensaft, aber wieder alles in Maßen (Kalorien beachten).
    Dann Heißhunger auf etwas "süßes" , besser: Obst essen, kaum Kalorien, gute Kohlenhydrate, usw.
    Fettes Rind oder Schweinefleisch ist schlecht, besser sind Hühnchen (kaum Kalorien, 100g etwa 100Kal.) oder Fisch (Thunfisch hat zum Beispiel viel Eiweiß).
    Dann Hamburger ist schlecht (knapp 900kal) -> Besser Döner Kebap knapp 450Kal wegen dem Salat.
    Wichtig ist jetzt noch das richtige zur gleichen Zeit zu essen.
    2 Std. bevor man etwas anstrengendes vorhat: Kohlenhydrate, 1 Std. danach Kohlenhydrate, 2 Std. danach Eiweiß (nicht mehr als 40g auf einmal!). Der Tag sollte mit einem Eiweißhaltigen und Kohlenhydrathaltiigen Frühstück beginnen, z.B. Fettarme Cornflakes in Fettarmen Joghurt (schmeckt gut und bringt die optimale Mischung), dann Mittags Putenbrust mit Reis, wenn möglich Ketchup statt einer fetten Bratensoße verwenden.
    Zum empfehlen ist auch das Punktesystem von den Weight-Watchers ne Bekannte von mir hat damit 40kilo abgenommen!
    Aber das Nebenbei...
    Hoffe dir geholfen zu haben, kannst mir bei Fragen ja ne PN schicken.
    Beste Grüße,
    DJ Guru
     
    #18
    DJGuru, 30 August 2003
  19. gluteus maxima
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    also ich war jetzt 3 wochen auf kreta (gestern wieder gesund und munter im kalten mingaaa angekommen) und darf mir von jedem anhören...wieviel hast du denn bitte abgenommen??......das ist recht lustig...war nicht meine absicht (will nicht abnehmen, weil ich ja mal schwer magersüchtig war)...das einzige was ich aber gemacht habe war: weiniger essen! zwar unabsichtlich, weil ich einfach nix runter bekommen habe...aber, es wirkt! viel obst gegessen...aber weintrauben (viele kalorien!!!!?!?!)

    sport habe ich nun wirklich keinen gemacht...vielleicht in diesen 3 wochen, 6 mal auf dem strand batminton gespielt....naja und dann das 5 minütige schwimmen im meer! :smile:

    aber generell heißt es wirklich: weniger essen und nebstbei a bissal sport....4 mal in der woche 30 minuten joggen...und schon fühlst du dich besser...und die pfunde purzeln! gg
     
    #19
    gluteus maxima, 31 August 2003
  20. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Danke für eure Antworten. Das mit den WW hab ich auch schon gehört, aber bei manchen hat es überhaupt nichts geholfen!

    Ob ih da mal hingeh? Also mit Kalorienzählen ist das schwer bei mir, weil ich viel unterwegs bin und dann auch dort essen muss.

    @zera ich versuch das nachher mal mit der PN. Hab das auch noch nie gemacht :ratlos:

    Gruß HExe
     
    #20
    Hexe25, 1 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schaffe einfach abzunehmen
KillerBee
Kummerkasten Forum
27 August 2011
30 Antworten
OnlyNoOb
Kummerkasten Forum
30 April 2008
2 Antworten
orbitohnezucker
Kummerkasten Forum
11 April 2004
23 Antworten