Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Deni_88
    Deni_88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #1

    Ich Schaffe es nicht ihm einen zu blasen

    Hallo

    Ich bin zwar neu hier aber ich hab auch gleich ein Problem:

    Ich bin mit meinem Freund seit fast 2 Jahren zusammen. Der sex mit ihm ist sehr gut, ich glaube ihm gefällts auch. Aber ich habe ihm noch nie einen geblasen. Er ist auch mein erster Freund, also hab ich damit keine Erfahrung. Jetzt ist es ja nicht so, dass ich ihm keinen blasen will, aber irgendwie, wenn ich mir so denke "ja jetzt könnt ich doch mal" dann denk ich ob ich des überhaupt richtig mache usw...ich denke einfach viel zu viel drüber nach. Am ende bin ich genauso weit wie davor.

    Manchmal sag ich ihm sogar "so jetzt tu ichs" dann setz ich mich zu seinem Teil, spiel mit ihm, aber ich denk einfach viel zu viel drüber nach es in den mund zu nehmen. Nach ner halben stunde, in der nichts neues passiert ist, ist sein Teil dann geschrumpft, und er total genervt, was ich irgendiwe verstehen kann, wenn ich ihm Hoffnungen mach und es dann doch nicht tue.

    Habt ihr irgendwelche Tips?
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #2
    Tu es auf keinen Fall nur ihm zuliebe, sondern nur, wenn du es willst. Wenn ihr mal wieder dabei seid und du die Lust verspürst, ihn einfach mal in den Mund zu nehmen, denke nicht viel darüber nach, sondern tu es einfach. Du kannst auch wirklich nichts falsch machen, wenn du zärtlich bist. Taste dich erst einmal vorsichtig heraun und probiere aus. Dein Freund wird dir sicherlich ein wenig unter dir Arme greifen und dir sagen, was ihm gefällt.
     
  • derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    17 Mai 2007
    #3
    Na und?

    Es gibt im Bett doch keinen Pflichtkatalog, den du »abarbeiten« musst. Wenn Du es nicht magst ist das doch völlig in Ordnung… Nervig ist nur, wenn du selber immer wieder davon anfängst, aber nicht willst, oder kannst.
    Lass es doch einfach gut sein. Wir reden hier nur von einer Spielart, mehr nicht.
     
  • Deni_88
    Deni_88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #4
    Ich will es ja. Aber ich hab irgendwie einfach Angst, und denk zu viel nach. Ich tue aus Prinzip nichts was ich nicht mag, nur um ihm beim Sex was gutes zu tun
     
  • User 35148
    User 35148 (44)
    Beiträge füllen Bücher
    6.426
    218
    345
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #5
    Hör auf, nachzudenken.
    Wenn Du Dich davor ekelst, dann lass es bleiben.
    Ansonsten... probier es halt aus ;-)

    :engel_alt:
     
  • Deni_88
    Deni_88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #6
    Ich ekel mich nicht. Ach des ist schwierig zu sagen, und einfach machen versuch ich seit fast nem jahr^^ Ich muss irgendwie aufhören nachzudenken aber ich schaffs nicht.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #7
    Da hilft nur eins: Augen zu und durch (Oder in dem Fall: Mund auf und durch :-D).
    Probier es eben mal aus. Beim ersten Mal muss es doch gar nicht perfekt sein. Und dein Freund kann dich ja auch ein wenig "leiten".
    Mach dir nicht soviele Gedanken darüber, ob du etwas falsch machen könntest. Erstens gibt es beim Sex prinzipiell kein richtig oder falsch und zweitens muss dir vor deinem Freund doch ohnehin nichts unangenehm sein.
    Hast du schonmal mit ihm darüber gesprochen, warum du es bisher noch nicht getan hast?
     
  • User 35148
    User 35148 (44)
    Beiträge füllen Bücher
    6.426
    218
    345
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #8
    Sag ihm, dass er Dich dabei ablenken soll... er kann doch etwas erzählen, während Du ihn "verwöhnst" ;-)

    :engel_alt:
     
  • americangirl
    0
    17 Mai 2007
    #9

    Ich weiss was du meinst. ging mir genau gleich, bevor ich das erste mal geblasen hab. danach merkte ich, dass man gar nichts (oder zumindest fast nichts) falsch machen kann und man vor nichts angst haben muss.
     
  • someforme
    someforme (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2007
    #10
    Nimm ihn einfach mal in den Mund. Nix anderes machen. Musst nicht drüber nachdenken was "dann" kommt. Einfach erstmal so reinnehmen, als wenn du an nem Wiener Würstchen oder nem Lolli lutschst. Dann ist für die bleibende Erektion schonmal gesorgt. Und dann kannst du machen was du willst!
     
  • Zhenaia
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    17 Mai 2007
    #11
    Hallo Deni88,

    also ich hatte mich beim ersten Mal auch nicht wirklich getraut. Aber was mir geholfen hat, war dass ich den Penis einfach mal geleckt habe, vom Hoden bis zur Eichel.Während dessen konnte ich einfach nicht mehr wirklich nachdenken und dann habe ich sein bestes Stück einfach in den Mund genommen. Von da an viel es mir nicht mehr so schwer. Und sag deinem Freunder soll dich dabei unterstützen, indem er dir sagt was ihm gefällt und was nicht. Dann wird das auch klappen. Aber nachdenken ist beim Sex wirklich nicht angebracht, da kannst du ja nicht wirklich genießen.

    Eine andere Möglichkeit wäre, dass ihr euch beide gleichzeitig verwöhnt, dann fällt es dir vielleicht leichter.

    Hoffe es hilft dir und wünsche dir viel spaß
    Nur Mut
    LG Zhenaia
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    17 Mai 2007
    #12
    na ja mit dem "jetz tu ichs" fangen die Probleme doch erst an..

    Er denkt sich "oh ja endlich- FREU" und du denkst "mh jetz MUSS ich, ich habs ihm gesagt.. aber ich weiss doch gar nicht wie das geht?! Wenn ich was falsch mache, wird er vielleicht lachen oder sonst wie mich verletzen"..

    man darf da einfach nicht drüber nachdenken *G du kannst ihn ja auch erstmal einfach nur "abküssen".. dann näherst du dich deinem Vorhaben auf alle Fälle schonmal *g .. und du musst da auch nicht viel machen- bzw. es ergibt sich dann von selbst..

    Halt ihn einfach weiter unten mit der Hand fest.. du musst ihn ja nicht ganz in den Mund nehmen oder gleich wie ne Europameisterin losblasen :grin:

    wäre es für ihn das erste mal, einen geblasen zu bekommen?

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste