Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich schon wieder...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~Vienna~, 13 April 2006.

  1. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo allerseits.

    Ich hab mal wieder was auf dem Herzen.

    Und zwar hab ich neulich über eine Community jemanden kennengelernt. Ich hatte ihn vorher mal in der Disco gesehen, er mich nicht. Dann haben wir uns mal absichtlich auf ner Party getroffen, aber nur sehr kurz geredet, weil ich dann einfach gegangen bin, weil ich total schlecht drauf war und die Feier schlecht fand.

    Den Tag drauf wollte er mich treffen. Wir hatten also ein Date, welches 24 Stunden dauerte, da ich ihn mit zu mir nahm über Nacht. Sowas habe ich noch nie zuvor gemacht. Aber er war mir so sympatisch und ich weiß auch nicht...Naja, es war total schön, es lief nichts zwischen uns, außer dass er sich an mich kuschelte. Am nächsten Tag küssten wir uns und lagen den ganzen Tag im Bett. Er wollte gar nicht mehr gehen, sondern noch eine Nacht bleiben, aber das ging leider von meiner Seite aus nicht.

    Gestern fuhr ich zu ihm unter dem Vorwand, seine Stadt besichtigen zu wollen, da ich dort studieren will. Natürlich wollte ich ihn nur sehen, aber ich bin mir nicht sicher, ob er das weiß, weil ich immer so komische Bemerkungen gemacht habe:kopf-wand Ich schlief bei ihm und es war wieder total schön, ich konnte mich nur noch sehr schwer an meine Prinzipien halten :schuechte Zum Glück hat er nicht versucht, mich auszuziehen...aber dennoch gingen wir recht weit...

    Naja, hört sich ja alles gut an, nur gibts da eben etwas, was für mich ein großes Problem darstellt. Und zwar sein widersprüchliches Verhalten.

    Zuhause ist er echt total toll, so verkuschelt, zärtlich, lieb...da fühlt es sich an, als wären wir zusammen. Ich spüre da so eine große Zuneigung, eine Wärme und am Liebsten würde ich für immer mit ihm da liegen.
    Nur außerhalb des Bettes/der Wohnung ist alles anders. Da gibt es keinen Körperkontakt, keine Küsschen, kein Händchenhalten, nichts. Es ist, als wären wir nur Bekannte. Zur Begrüßung und zum Abschied nur eine Umarmung. Besonders viel reden tun wir auch nicht, weil ich für meinen Teil sein Verhalten persönlich nehme und ich dann keinerlei Motivation mehr verspüre, irgendeine Unterhaltung anzuzetteln...

    Ich weiß nicht, wie ich das alles deuten soll?! Ich meine...einerseits will er gar nicht mehr weg von mir und umarmt mich ständig und ist sowas von zärtlich und alles...Und dann wiederrum ist er so distaziert.

    Mag er mich nicht? Oder ist er einfach schüchtern??

    Von mir kommt natürlich auch absolut nichts, weil ich so verunsichert bin. Einmal durch sein Verhalten und einmal schon von Natur aus. Ich hab voll die Komplexe, denke dauernd, dass ich nicht gut genug bin und dass er nur mein Aussehen mögen kann, wenn überhaupt :cry:
    Ich traue mich nicht, meine Meinung zu sagen oder einfach ich zu sein. Oder einfach seine Hand zu nehmen oder so...ich stehe nur frustriert neben ihm und er denkt, ich wäre total stumm und langweilig.

    Soll ich ihn direkt fragen, wieso er so anders ist? Oder soll ich mich einfach mal irgendwie annähern?? Ich hab nur so panische Angst, dass er mich zurückweist...was Schlimmeres kann ich mir kaum vorstellen :ratlos: Was meint ihr, wieso verhält er sich so gegensätzlich??

    Wir haben auch noch nichts ausgemacht, wann wir uns wiedersehen. Soll ich ihn fragen, oder warten, bis er sich meldet?

    Einerseits denke ich ja, soll der Mann den ersten Schritt machen, aber andererseits kann es ja auch sein, dass er mal was von mir erwartet, weil bis jetzt ja echt nichts kam von meiner Seite...Damit könnte ich ihm beweisen, dass ich weiß, was ich will (denn das hat er kritisiert, was mich nicht wundert)...


    Könnt ihr mir helfen?? Ich verstehe ihn nicht und will nichts falsch machen :schuechte
     
    #1
    ~Vienna~, 13 April 2006
  2. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Kann mir denn keiner nen Rat geben? :ratlos:
     
    #2
    ~Vienna~, 13 April 2006
  3. shining_soul83
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi.
    Also dass er nicht versucht hat mit dir zu schlafen gleich bei sich bietender Gelegenheit vermittelt ja schonmal den Eindruck, dass er nicht unbedingt auf ne Bettgeschichte aus ist.
    Sein Verhalten is allerdings schon merkwürdig. Aber vielleicht isser wirklich von seiner Art her schüchtern und hat Probleme am Anfang Gefühle öffentlich zu zeigen oder aus sich mehr herauszugehen.
    Ich würd vielleicht noch ein paar tage abwarten bis er sich meldet, dann würd ich mich melden und fragen was los is bzw. wie er sich denn alles weitere vorstellt. Wenn du dich nicht persönlich traust, vll aufgrund deiner Schüchternheit kannste ihm ja auch n brief oder ne email schreiben..
     
    #3
    shining_soul83, 13 April 2006
  4. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Wenn ich ehrlich bin, dann denke ich, dass er dich zwar gerne hat, aber sicher keine Beziehung möchte.
    Ich hatte auch mal so eine Bekanntschaft, da waren wir in der Öffentlichkeit wie normale Bekannte (vor allem, wenn jemand dabei war..) und "zu Hause" dann wie ein Paar. Wir haben dann darüber geredet, und er hat meine Vermutung auch bestätigt.

    Ich könnte mir vorstellen, dass es bei deinem "Freund" ähnlich ist..oder er ist sich einfach noch nicht sicher. Allerdings finde ich, wenn man verliebt ist, dass man es sozusagen ja "der ganzen Welt" zeigen will..
     
    #4
    orbitohnezucker, 13 April 2006
  5. shining_soul83
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich könnte mir vorstellen, dass es bei deinem "Freund" ähnlich ist..oder er ist sich einfach noch nicht sicher. Allerdings finde ich, wenn man verliebt ist, dass man es sozusagen ja "der ganzen Welt" zeigen will..[/QUOTE]

    Ja, so könnt ich mir das auch vorstellen.. wie ich schon sagte, entweder er is wirklich von der schühternen Art, ist sich noch nicht sicher oder was orbit schon gesagt hatte. Finde dann allerdings sein verhalten, wenn ihr zu 2t seid widersprüchlich..
    Finde auch, dass wenn man verliebt is, es der ganzen Welt zeigen will..wenn er halt nicht so aus sich rausgehn kann, dann is das natürlich klar, dass er sich anders verhält, allerdings weiss ich nicht ob du damit klar kommst..je nach dem ob sich das legt oder so bleibt. Wie gesagt, sprich ihn drauf an..dann weisst du woran du bist und kannst, egal was bei raus kommt, n Weg finden mit der Situation fertig zu werden,wenn du mehr weisst.
     
    #5
    shining_soul83, 13 April 2006
  6. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Naja, aber kann man denn nach so kurzer Zeit schon verliebt sein??

    Es ist ja nicht so, dass ich unbedingt in aller Öffentlichkeit rumknutschen will, aber mal ne kleine Berührung sollte schon drin sein.

    Er macht eigentlich nicht den Eindruck, als würde er nur das Eine wollen. Habe ihn das auch schon gefragt...er meinte, dass er das ja gar nicht wollen würde und dass er ja auch seine Prinzipien hätte...
     
    #6
    ~Vienna~, 13 April 2006
  7. shining_soul83
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Jep, das hab ich ja auch vermutet, dass er nicht so einer is. Eben weil er keine Anzeichen gemacht hat dich zu drängen. So viel dazu.

    Mit dem Verliebtsein is das so ne Sache...das is wohl bei jedem unterschiedlich. Ich finds wichtig, wenn ich jemanden sehe muss ich schon von vornerein so ein Gefühl von Wärme haben und schon ein bisschen verknallt sein. Von meinem Freund würd ich in etwa das gleiche erwarten..ich wäre vielmehr enttäuscht, wenn es ihm anders gehen würde.
    Kommt halt drauf an, wie du damit umgehen kannst, obs dir was ausmacht, wenn er sich nicht gleich Hals über Kopf in dich verliebt hat. Aber manche Männer handhaben es auch so, dass sie ne Bezihung eingehen, obwohl noch keine konkreten Gefühle da sind, abr hoffen, dass es noch kommt. Nach Wochen merken sie dann, ach nee wohl doch nicht so, wie ichs mir vorgestellt hab und Schluss is.
     
    #7
    shining_soul83, 13 April 2006
  8. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Naja, das Gefühl von Wärme und Zuneigung war ja da, sonst hätt ich ihn nicht mit nach Hause genommen und sonst hätte er wohl auch nicht unbedingt ewig bei mir bleiben wollen, oder...?
    Ich selbst bin ja auch nicht verliebt. Hab ne blöde Zeit hinter mir. Aber ich weiß, dass sich da was entwickeln könnte...brauche sowieso immer etwas mehr Zeit, um Gefühle aufzubauen. Aber die Voraussetzungen stimmen.

    Er hat eben noch gefragt, ob er bei mir schlafen kann...ich hab gefragt, ob er das nur will, um mit mir zu schlafen...und er meinte, dass er alles andere mit mir auch schön gefunden hätte...

    Irgendwie hab ich jetzt kein gutes Gefühl mehr :schuechte
     
    #8
    ~Vienna~, 13 April 2006
  9. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Gut, wenn ihr beide nicht ineinander verliebt seid, dann sollte sein Verhalten für dich aber auch kein Problem sein. Wenn man jemanden "nur" gern hat, dann reicht die Zärtlichkeit in den eigenen vier Wänden ja auch. Dann wärs vielleicht schöner, aber ist eben nicht so wie du es dir wünscht.

    Ich würde an deiner Stelle schon irgendwo mal die Wünsche abklären bzw. worauf es hinauslaufen kann. Denn wenn eure Wünsche auseinandergehen, dann merkst du das besser jetzt als wenn du dich in einer paar Monaten immer noch darüber kränkst.
     
    #9
    orbitohnezucker, 13 April 2006
  10. shining_soul83
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du richtig mit ihm schläfst könnte auch die Gefahr bestehen, dass er nur deshalb mit dir zusammen sein will, weils toll war oder ähnliches..Ich würd nicht sofort mit ihm ins Bett gehn, wenn er bei dir pennen will, ok, aber deinen Prinzipien würd ich treu bleiben. Es sei denn , dir isses egal ob nur im Bett was läuft.
    Am besten er kommt zu dir, und dann redet ihr mal und du fragst ihn was er will. Dazu solltest du aber auch erstmal wissen was du willst:zwinker: Wenn du sagst du bist noch nicht richtig verliebt, dann isses schon etwas komplizierter..ich mein die Hauptsache is ja, dass du dich wohlfühlst in seiner Nähe und du gern mit im kuschelst etc..ihn gern bei dir hast, das kommt dem Verliebtsein schon sehr nahe *g*
     
    #10
    shining_soul83, 13 April 2006
  11. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Hm...meint ihr also, ich sollte ihn direkt drauf ansprechen, was er sich so im Weiteren vorstellt? Ist das nicht ein Bisschen zu früh? Vielleicht weiß er es ja auch noch nicht...Und dann fall ich so mit der Tür ins Haus und er fühlt sich unter Druck gesetzt? :hmm:
     
    #11
    ~Vienna~, 13 April 2006
  12. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Das hat doch nichts mit Tür ins Haus zu tun...wenn man intim miteinander wird (und das werdet ihr offensichtlich früher oder später) dann kann man sehr wohl mal danach fragen, ob der andere grundsätzlich(!) an einer Beziehung oder eher an etwas Lockerem oder an einer Freundschaft interessiert ist.
     
    #12
    orbitohnezucker, 13 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schon
otakkring
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
25 Antworten
Damdil
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 August 2016
11 Antworten
Sara54
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juli 2016
4 Antworten