Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Atze
    Atze (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    7 April 2007
    #1

    Ich stöhne Nachts. Freundin kann nicht schlafen :(

    Hallo zusammen,

    ich hab ein Problem. Wenn ich einschlafe beginne ich sehr leicht zu "stöhnen". Ich Atme als ganz schwer aus. Meine Freundin hat dadurch große Probleme einzuschlafen. Was kann ich nur dagegen machen? Ich stöhne schon seit ich ein Kind bin. Früher war das "lustig" heute ist es nervig :frown:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.583
    248
    712
    vergeben und glücklich
    7 April 2007
    #2
    mein freund schmatzt die ganze zeit vor sich hin.als wenn der irgendwas kauen würde,die GANZE verdammte nacht.ich zieh mir immer ein kissen über den kopf.....hilft bis jetzt am besten :what:

    oder ich weck ihn auf.aber das dauert leider keine 2 minuten bis es wieder von vorn losgeht.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    7 April 2007
    #3
    ich nehm oropax. dann hab ich wenigstens meine ruhe und wach nicht andauernd auf:zwinker:
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    8 April 2007
    #4
    Mein schatz macht auch komische Geräusche beim schlafen aber nur wenn er auf dem Rücken liegt, also piecks ich ihn jede Nacht leicht in die Seite, damit er sich auf die Seite legt und ich hab meine Ruhe :grin:
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    8 April 2007
    #5
    Das is ja mal geil :grin: :grin: :grin:
     
  • peter_30cm
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    113
    43
    Single
    8 April 2007
    #6
    hi, schlaf mal auf dem bauch, vielleicht hilft das. soll jedenfalls beim schnarchen helfen.

    gruss und viel erfolg
     
  • Anubis77
    Gast
    0
    8 April 2007
    #7
    Ist dein "Stöhnen" evtl. ein leichtes Scharchgeräusch? Dann kann ein Schlafstellungswechsel auf jeden Fall Besserung bescheren. Einfach einmal eine andere Schlaglage austesten.
     
  • ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    820
    101
    0
    nicht angegeben
    8 April 2007
    #8
    Schlaglage?? :eek:

    :tongue:

    Umdrehen hilft manchmal ... :schuechte
     
  • Atze
    Atze (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    8 April 2007
    #9
    es ist kein schnarchen. es ist ein "schweres ausatmen". Also ob ich die luft nicht durch den kehlkopf lasse und auf einen schlag sie dann rauslasse.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste