Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich stehe kurz vorm aus - Wie die Kurve kriegen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Trab, 18 Oktober 2005.

  1. Trab
    Trab (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    103
    1
    Single
    Hallo.

    Wer sich erinnern kann, lief seit einiger Zeit die Beziehung zwischen mir und meiner Freundin nicht mehr so toll.

    Nun nach 2 Wöchiger Pause (sie war in den Ferien) kam sie wieder und ich war erst mal geschockt. Sie hat mir klar gemacht und vor Augen gehalten was ich in der Beziehung falsch gemacht habe.

    Die einzige Chance, dass wir zusammen bleiben ist, dass ich mich änder. Dies will ich natürlich machen, weil ich sehe zum größten Teil die Dinge ein.

    Ein kleines Beispiel liegt darin, dass ich zu wenig mit meiner Freundin etwas "spannendes" unternommen habe. Wir trafen uns meist nur bei mir und haben halt entweder geredet, einen Film geschaut oder Liebe gemacht.

    Wir waren weniger draußen, wie mal spazieren etc.

    Noch ein Problem ist ihre blöde beste-Freundin! Es wird nie eine Einigung zwischen mir und der Freundin von ihr geben, denn es ist einfach viel zu viel passiert. So heute labert diese beste-Freundin den größten scheiss mal wieder über mich.

    Sie geht zu einem Freund von mir und erzählt ihm: Das ich ein Arschloch bin, meine Freundin mich nicht verdient hat, es gut ist - dass endlich schluss zwischen uns beiden ist (ist es aber "noch?" nicht), und vieles mehr!

    Mich tangiert ihre Meinung über mich extrem perifär, aber es stört mich, dass diese beste Freundin so einen scheiss bei "meinen" Freunden erzählt. Ich hasse es, wenn sich jemand in meine Beziehung einmischt. Sie hat einen gewissen einfluss auf meine Freundin. Dies hat natürlich auch dazu beigetragen, dass meine Freundin immer mehr sauer auf mich war und unglücklich mir der Beziehung.

    Ich weiss nicht warum ich das schreibe. Vll. einfach weil es mir so sehr am Herzen liegt und ich einen Rat dazu brauche.

    Mir ist meine Freundin sehr wichtig. Ich will die Beziehung nicht einfach so aufgeben, obwohl sie noch gefühle für mich hat, doch mit manchen Situationen nicht klar kommt. Diese 15 Monate einfach so von heute auf morgen beenden? Never ever.
    Ich will drum kämpfen.

    Deshalb der erste Weg zu Besserung für mich ist so geplant:
    Ich sehe meine Freundin in der Schule, nur dort reden wir nicht viel miteinander und nich um unsere Beziehung.

    Wir sehen uns morgen für knapp 1 oder 2 Stunden. Wenig, denoch etwas! Da ich nicht die gleichen Fehler machen will, wie Früher möchte ich mit meiner Freundin etwas unternehmen, was sich in den paar Stunden realisieren lässt.

    Ich will nicht, das wir wieder zu mir gehen und einfach nur rumsitzen und labern. Es sollte was sein, wo man draussen ist.

    Danke für eure Meinung überhaupt dazu, jegliche Tipps, etc.

    Schöne Grüße, danke fürs lesen

    Trab
     
    #1
    Trab, 18 Oktober 2005
  2. Mäusel
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Was du jetzt so richtig möchtest versteh ich noch nicht du siehst ein das du Fehler gemacht hast und möchtest dich bessern dann tu das! Du weißt doch wie du es ändern möchtest, in der Zeit wie du hier geschreiben hast hättest du schonwas mit ihr unternehmen können!
    Also, aufwas wartest du noch zeig deiner Freundin, wie ernst du es meinst!
     
    #2
    Mäusel, 18 Oktober 2005
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Wie alt ist denn deien Freundin? Sie scheint jung zu sein, denn sonst würde sie sich von ihrer besten Freundin nicht so beeindrucken lassen. Mädels in dem Alter (14-17 Jahre) sind sehr schwer, die lassen sich daher auch von allem beeinflussen. Jedoch ist deine Freundin mit dir zusammen! Du musst ihr beste Freundin nicht lieben, wenn du es nicht willst. Ich würde dir jetzt raten, versuch mal mit der besten Freundin zu reden. Stelle Dinge klar, die du nicht gut findest und bitte sie, nicht irgendeinen Mist in die Welt zu setzen, du wüsstest, dass sie dich nicht besonders mag, sie solle einfach ihren Weg gehen und sich nicht in die Beziehung einmischen.

    Sonst muss ich dir leider sagen, wie es ist... Gegen die beste Freundin anzukommen-no way! In diesem Alter ist es immer noch das Wichtigste, was ein Mädel haben kann. :frown: Deswegen mach einen Schritt auf sie zu. Rede auch nochmal mit deiner Freundin, dass du es schon Sch** findest, was rumerzählt.

    Sonst finde ich es gut, dass du dich ändern möchtest, damit du die Beziehung retten kannst.

    Viel Glück!
     
    #3
    Lysanne, 18 Oktober 2005
  4. Dentulus
    Dentulus (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    103
    1
    Verheiratet
    Mmmh, vielleicht hat Deine Freundin in den zwei Wochen gemerkt, dass Du nicht der richtige für sie bist. Da wird auch ein Ändern Deiner Gewohnheiten nix mehr bringen. Klar, dass man auf den Partner eingehen muss, aber wenn Deine Interessen eher in der trauten Zweisamkeit (btw für Dein Alter wahrlich inakzeptabel!) liegen, sie aber mehr unternehmen möchte, dann scheint Ihr nicht zusammenzupassen.

    Du wirst den Kontakt zu Ihrer Freundin und damit den für Deine Person schlechten Einfluß wohl nicht verhindern können, da es ihre Freundin ist. Wenn Du Ihr dies verbieten willst, ist das auch das Aus.

    Als neutraler Beobachter hört sich das für mich so an, als ob sich Deine Freundin in den zwei Wochen gegen Euch entschieden hat, und es Dir aber noch nicht so richtig beibringen kann.

    Zu den miesen Gerüchten. Dein Freund wird nur soviel von dieser "Freundin" glauben, was er von Dir als Freund und Kumpel nicht schon besser wüßte. Also keine Angst, ist Eure Männerfreundschaft stark genug, wird es höchstens ein Schmunzeln bewirken!

    cu

    Dentulus
     
    #4
    Dentulus, 18 Oktober 2005
  5. fl4$H
    fl4$H (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Wie wäre es mit einfach mal in die Stadt gehen und ein in ein nettes Cafe setzen?! Das entspannt auch die Atmosphäre. Dort kann man nett reden und du könntest vllt wenn sich die situation ergibt deine lage schildern bzw sagen das du dich bessern willst oder ihr zumindest das gefühl geben. viel erfolg :zwinker:
     
    #5
    fl4$H, 18 Oktober 2005
  6. Trab
    Trab (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    1
    Single
    Sie hat sich nicht endgültig gegen mich Entschieden.
    Es ist noch ein weg offen, dieser besteht darin, dass ich mich änder.

    Ihr habt schon recht, ich sollte mich nicht gegen die Freundschaft von ihnen stellen, weil ich so und so verlieren werde.

    Wieso will ich das nicht verstehen?

    Ich glaube, weil ich in der Freundin eine Gefahr für die Beziehung sehe.
    Bestimmt rede ich nicht mit ihrer Freundin, weil der Mensch für mich nicht existiert. Sie ist luft für mich. Was sie sich geleistet hat ist unter aller sau.
     
    #6
    Trab, 18 Oktober 2005
  7. Mäusel
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Ich würd euch auch raten das ihr euch mal an einen neutralen Platz geht! In einn Cafe oder so und reden über eure Probleme und mach ihr klar das du es ernst meinst und du dich 100% ändern möchtest! Aber ehrlich gesagt wirst du keine Große Chance haben weil es da ja die beste Freundin gibt!
     
    #7
    Mäusel, 18 Oktober 2005
  8. Trab
    Trab (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    1
    Single
    Ich werd einfach mein bestes Versuchen, um das zu retten, was noch über geblieben ist. So schnell geb ich nicht auf. Bin von Natur aus ein ergeiziger Mensch, der alles Versucht um zu gewinnen. Gesunder Sportsgeist. Wie im Sport so auch in der Liebe.

    Werde ja sehen, wieviel die Beziehung meiner Freundin bedeutet hat. Entweder kämpft sie auch drum und zeigt es, oder naja :frown:

    Ich bin ein Mensch, der nicht gerne Allein ist. Natürlich muss ich auch meine Ruhe haben, dennoch bin ich eine Person, die auf Körperliche nähe nicht gerne verzicht. Zu wissen, das jemadn einen Liebt und und und ...

    Ach man, das ist so eine blöde Lage :frown:

    Ich will mich nicht Fertig damit machen, aber es passiert einfach.
    Gedanken über Gedanken schwirren in meinem Kopf.
    Wenn die Trennug wirklich passieren sollte, würde es mich verdammt belasten.

    Oh man :frown:
     
    #8
    Trab, 18 Oktober 2005
  9. Trab
    Trab (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    1
    Single
    Edit/

    Würdet ihr sagen ich mache mir zu viele Hoffnungen in der Sache? Ich hab angst den Menschen zu verlieren, den ich so sehr Liebe.

    Macht es einen Sinn sich dort reinzuhängen?

    Wie gesagt meint ihr in ein Cafe zu gehen ist ok? Oder doch lieber etwas anderes?

    Gruß
     
    #9
    Trab, 18 Oktober 2005
  10. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Deine Situation - abgesehen von der besten Freundin, ist die, die ich vor nem Jahr ca mit meinem Ex durchgemacht hab..

    aber er sah das alles nicht ein das er sich ändern muss usw und da hab ich Schluss gemacht...

    -Schnapp sie dir abends, pack sie dick ein und geh mit ihr draußen spazieren - in der Nacht immer ganz toll :smile:
    - geht zusammen lebensmittel einkaufen und kocht das dann..

    mit sowas und n bissl andere Sachen hätte er uns noch retten können :frown:

    Wichtig ist, dass du ihr in keinerlei das "Sterne vom Himmel holen" versprichst,.,. ich denke das trägt n bissl zu dick auf und verwirrt sie nur noch mehr..

    vana
     
    #10
    [sAtAnIc]vana, 18 Oktober 2005
  11. Trab
    Trab (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    1
    Single
    Ich werd einfach ihre Freundin ignorieren, schwer - dennoch unmöglich?

    Morgen versuch ich einfach offener zu sein und meinen Gedanken freien Lauf zu geben. Nach 15 Monaten frag ich mich echt, was ich sagen soll, damit ich nichts falsch mache :frown:

    Wünscht mir Glück :smile:

    Wie sagt man so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
    #11
    Trab, 18 Oktober 2005
  12. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne die Geschichte jetzt nicht näher.

    Aber:
    das klingt für mich nicht nach dem Versuch der Beziehung eine Chance zu geben, sondern nach Erpressung.
    "Wenn du nichts für die Beziehung tust, mach ich schluss und du bist schuld!"

    Sorry ich bin überzeugt, dass das keine gesunde Basis für eine weitere Beziehung ist. Entweder ihr arbeitet gemeinsam an dem Problem, oder gar nicht.

    Gruß
    Spacko

    PS: ich bin da aber vielleicht etwas sensibel, weil ich mit genau den gleichen Vorwürfen auch mal auf die Straße gesetzt worden bin. Im Nachhinein gebe ich zu Fehler gemacht zu haben, aber dennoch hatte auch meine (deine?) Freundin mitverantwortung beim Scheitern der Beziehung.

    Nachtrag:
    Das ist genau das was ich meine: Du gerätst in einen Teufelskreis, in dem von dir verlangt wird alles richtig zu machen und deine Freundin ist mit einem mal aus aller Verantwortung raus. Das wird dich auf Dauer kaputtmachen und die Beziehung langfristig nicht retten.
     
    #12
    spacko, 18 Oktober 2005
  13. Trab
    Trab (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    1
    Single
    Dann sag mir wie ich mich verhalten soll? Ich sehe es ja ein, das nun alles auf mir lastet (ätzendes Gefühl).
    Ich will sie ja nicht verlieren. Ach man, mein Kopf platzt gleich :frown:
     
    #13
    Trab, 18 Oktober 2005
  14. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tipps zu geben ist immer eine zweischneidige Sache, da ein Tipp (Verhaltens-anweisung) genauso zum Hamsterrad werden kann.

    Das Problem ist m.E. nicht an den Symptomen rumzudoktor´n sondern das problem selbst zu finden.

    Also hier mein Tipp:

    Eine kleine Vorüberlegung:
    Das nicht Weggehen ist m.E. gerade so ein Symptom.
    Warum? Weil du mit der Situation zufrieden warst, sie aber nicht.
    Symptom: sie wirft dir vor nix zu unternehmen
    Krankheit: Ihr habt eure Wünsche nicht ausreichend ausgetauscht. (Vor allem SIE hat nicht deutlich gesagt, dass ihr etwas fehlt)

    Wenn du jetzt dein Verhalten unreflektiert änderst, ist es nur eine Frage der Zeit, bis es einen anderen Punkt gibt, an dem du dich Wohlfühlst sie aber unzufrieden ist --> ihr seid genauso weit wie heute nur mit neuem Symptom.

    Nun zum Tipp:

    Wenn deine Freundin ernsthaft an einer Fortführung der beziehung interessiert ist, ist es notwendig, dass ihr gemeinsam versucht das Problem bis zu seinem Ursprung einzukreisen. --> Deine Freundin steht genau so in der Pflicht wie du

    Wie geht das?
    Versucht in einem Gespräch herauszufinden, welches negative Gefühl durch eine Handlung (oder eben nicht Handlung) ausgelöszt wird.
    Das geht aber nur, wenn der Redende seine eigenen Gefühle benennt. Das ich ist in diesem gespräch also enorm wichtig.
    Kurzes Satzschema:
    Ich fühle mich... Wenn du .... Weil...

    "Ich fühle mich einsam, wenn du den ganzen Abend nur fernsiehst, weil ich dann nicht beachtet werde" Oder so.

    Das Weil zu finden ist der schwerste Teil. Für den Anfang ist es schon gut den ersten "ICH-Teil" zu benennen. Denn das ist das eigentliche Problem, das es zu verstehen gilt.

    Ziemlich kompliziert gelle?
    Ich hoffe es war trotzdem nachvollziehbar

    Gruß
    Spacko

    Übrigends um auch mal was positives zu sagen:

    ich seid mittlerweile über diese lähmende Sprchlosigket raus, in der eine Partei unglücklich ist aber irgendwie nicht in der Lage ist (rücksichtnahme??) das Problem anzusprechen.

    Jetzt ist eine sehr aktive Phase. Wenn sie auch schon sehr gefährlich ist. (alles oder nichts)
     
    #14
    spacko, 18 Oktober 2005
  15. Trab
    Trab (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    1
    Single
    Huch, der Ratschlag ist sehr eindeutig und sehr hilfreich. Großen Dank an dich.
    Dann versuch ich nich sofort meine Freundin morgen damit zu überumpeln, sonder fang erst mal ein lockeres Gespräch mit ihr an.

    Ich hoffe es endend nicht wieder in Streit, Ärger oder sontiges.
    Weil wohl dann (meiner Meinung nach) ich schon verloren habe.
     
    #15
    Trab, 18 Oktober 2005
  16. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ich mal nochwas tippen dürfte:

    Über ein lockeres Gespräch einzusteigen könnte ganz gut sein, dennoch scheint es mir sinnvoll irgendwann die Karten auf den Tisch zu legen und "Spielregeln" festzulegen.
    Nicht persönlich werden zum Beispiel, Oder den anderen Ausreden lassen, oder was euch sonst noch wichtig erscheint.

    Die wichtigste regel sollte jedoch die sein: Wenn das Gespräch nicht zu einer Einigung führt, darf das nicht das Ende sein. Ihr solltet euch die Zeit gönnen mit Abstand über das Gesagte nachzudenken um dann noch einmal zusammen zu sprechen. Durch den Zeitlichen Abstand können die Gefühle wieder runterkommen. Eure Probleme zu bearbeiten braucht Zeit und ist anstrengend. setzt euch nicht unter den Druck alles gleich zu lösen.
     
    #16
    spacko, 18 Oktober 2005
  17. Trab
    Trab (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    1
    Single
    Ja, Spielregelen ist ja ne schöne Sache, aber ob es so kommen wird, das jeder danach spielt.

    Manchmal kann ich meine Freundin schlecht abschätzen, wie sie reagieren wird in gewissen Situationen. Vll. liegt es daran, das ich einfach schlecht Menschen durschauen kann.

    Ich hab irgendwie so "blöde" Gedanken einerseits.

    Wenn ich nun wirklich mit ihr auseinander gehe, hab ich wohl meine Traumfrau verloren. Ich denken ich werde nie mehr so eine Person finden, die zu mir so passt. Ist das einfach Angst vor der Einsamkeit?

    Ich weis, dass ich noch Jung bin mit meinen 17 Jahren, dennoch ist es schwer ein nettes/vernüftiges Mädchen zu finden. Perplexe gedanken.
     
    #17
    Trab, 19 Oktober 2005
  18. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will dir jetzt nicht zu nahe treten, aber warum steht eure beziehung kurz vor dem aus wenn ihr so gut zusammenpasst?

    Irgendwo gehen da doch Wunsch und wirklichkeit etwas auseinander, oder?

    Übrigends der "trick" bei dieser Art der Sätze (Ich fühle mich...) ist ja gerade der, dass du sie nicht durchschauen musst. Du bist kein Hellseher, du kannst auch keiner sein. Aber du kannst auf diese, jetzt klar Formulierten Hinweise reagieren, und gezielt nachfragen.

    "hab ich das jetzt richtig verstanden, dass du dich (eigene Umscheibung) fühlst, wenn ich...?
    Antwort ja: du liegst richtig, ihr könnt gemeinsam! eine Lösung suchen.
    Antwort nein: Ihr müsst nochmal das Problem umschreiben und neu einkreisen.

    Und die Frage nach dem einhalten der Spielregeln:
    Es muß klar sein, dass ihr beide! an der Lösung eurer Probleme interessiert seid. Und dazu gehört eben dieses Einhalten. Wenn es nicht mehr gelingt, ist der Zeitpunkt gekommen eine Pause einzulegen, und abzukühlen.

    ganz nebenbei, vielleicht liegt es auch daran, dass sie an einigen Stellen etwas unreif ist und selbst Fehler in der Beziehung macht. Du bist immer noch kein Hellseher.
     
    #18
    spacko, 19 Oktober 2005
  19. Trab
    Trab (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    1
    Single
    Sollte lieber sagen, das wir mal zusammen gut gepasst haben. Nur es gewisse Probleme gibt, mit denen meine Freundin nicht klar kommt. Ich werd ihr auf den Zahn fühlen, damit sie selbst auch mit offenen Karten spielt.

    Ich brauche die Gewissheit, wie wichtig ihr die Beziehung ist. Ist ihr es nicht wichtig, gebe ich wohl das Gespräch auf. Was bringt mir um etwas zu kämpfen, wo sie keinen Sinn drin sieht.

    Ja, da ging mir wohl Wunsch und Wirklichkeit flöten.

    Wird sich hoffe ich alles morgen herausstellen, wie es nun weiter gehen wird.
    Ich hoffe positiv, habe angst das es negativ wird.
     
    #19
    Trab, 19 Oktober 2005
  20. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sei trotzdem offen und freundlich ("auf den Zahn fühlen" klingt so nach Zahnarzt) Es geht ja darum eine gleichberechtigte Atmosphäre zu schaffen, und du möchtest ja auch nucht an die Wand gestellt werden, oder?

    Ist es ihr nicht wichtig hast du eh keine Chance. Wenn sie nicht will gibt es nix mehr zu retten. Sorry klingt hart, ist es auch
     
    #20
    spacko, 19 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - stehe kurz vorm
Peter123
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2012
56 Antworten
JesusDersImKreuzHat
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Oktober 2010
3 Antworten