Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich träume oft vom Atomkrieg - muss ich mir Sorgen machen?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von spätzünder, 19 Dezember 2008.

  1. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Moin. Ich träume im Schlaf oftmals von atomarer Bedrohung und vom Atomkrieg. Und ich träume davon, wie ich versuche, mich davor zu schützen. Heute Nacht träumte ich davon, wie ich mit meinem Bruder versuche, in einem Wandschrank Schutz vor einer Atombombe zu suchen.

    Ich halte ja eigentlich nichts von Traumdeutungen. Aber könnte mir jemand sagen, warum ich so oft vom Krieg und 'ner Atombombe träume?
     
    #1
    spätzünder, 19 Dezember 2008
  2. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Kann ich dir nicht wirklich sagen, leider. Ich träum seit gut 2 Jahren immer wieder davon erschossen zu werden. Oder seit einigen Tagen auch ein Kind zu bekommen. Beides hat keine Relevanz in meinem Leben.

    www.deutung.com soll relativ gut sein... wobei ich bei solchen Sachen meine Zweifel habe. Find lieber heraus was Atombomben für dich persönlich bedeuten.
     
    #2
    Kiya_17, 19 Dezember 2008
  3. Kelly85
    Kelly85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    103
    15
    Verheiratet
    Vielleicht hast du unbewußt Ängste vor Situationen, die du nicht beeinflussen kannst (dafür könnte der Atomkrieg stehen).

    Mir ging es früher immer so, dass ich häufig träumte, dass ich in einem Fahrstuhl abstürze. Obwohl ich in der Realität gar keine Angst vor Fahrstühlen habe. Besonders häufig waren diese Träume zu meiner Abizeit. Danach ließen sie nach. Ca. vor einem halben Jahr, als mein erstes Vorstellungsgespräch anstand hatte ich nochmal den Traum. Seit dem nie wieder.
     
    #3
    Kelly85, 19 Dezember 2008
  4. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Das empfehle ich dir auch. Träume sind nach meiner Erfahrung sehr persönlich. Meine Träume jedenfalls beziehen sich auf das, was mich bewegt; sie bauen immer wieder vergessene Tagesreste ein, und ich habe (nach x aufgeschriebenen Träumen) kaum den Eindruck, dass meinen persönlichen Träume aus einem gemeinsamen menschlichen Bilder-Fundus schöpfen.

    Bei mir würden solche Träume bedeuten, dass ich mich eine Zeitlang mit dem Atomkrieg und seinen Folgen befasst habe, aber nicht genug Gelegenheit fand, mit andern drüber zu reden und die Sache zu verarbeiten.
     
    #4
    BABY_TARZAN_90, 19 Dezember 2008
  5. sleepyDragon
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    93
    23
    Single
    Off-Topic:
    Solange du nicht Sarah Connor heißt...


    Ne, mal im Ernst: Solche Träume deuten auf nichtaufgearbeitete Gedanken oder Erlebnisse hin. Welche das sind, kannst du nur selbst sagen. Oder du gehst mal zu nem Psychologen, der hat das gelernt, dieses Herausfinden und Aufarbeiten.
     
    #5
    sleepyDragon, 19 Dezember 2008
  6. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    vielleicht solltest du dich mal fragen, warum du grade von Atombomben träumst und nicht von irgendwelchen anderen Bomben oder Szenarien.
    Hast du dich in letzter Zeit besonders mit sowas beschäftigt?

    Ansonsten würd ich Atombomben jetzt mit einer Art Weltuntergang in Verbindung bringen. Normalerweise heißt Atomkrieg ja, dass die bekannten Verhältnisse zerstört werden, und falls es Überleben gibt, dann nur unter sehr schlechten Umständen. Ich würd dann jetzt mal tippen, dass es etwas gibt, was dich sehr belastet und was in deinem Traum halt soviel Raum einnimmt. Du reagierst mit Flucht, bzw. Verstecken und nimmst mit, was dir wichtig ist.
    Also vielleicht etwas, dass du derzeit nicht aktiv bekämpfen kannst?

    Ich persönlich hab die Erfahrung gemacht, dass die Erklärung von Träumen oft recht naheliegend ist. Einzelne Dinge (wie zb eine Atombombe) müssen nicht für einen konkreten Gegenstand stehen. Viel wichtiger ist, was du damit verbindest und welche Gefühle du im Traum hattest. Betrachte mal deinen Alltag und das, was in deinem Leben so vor sich geht, aus einer Gesamtperspektive und du wirst bestimmt fündig ;-)
    Abgesehen davon, würd ich Träume nicht überbewerten (es sei denn, sie belasten dich jetzt), ich glaub, manchmal ist das Unterbewußtsein extrem kreativ, sowohl in der Art des Traumes als auch in der Auswahl der Themen.

    Siehst du denn Parallelen zwischen deinem Traum und irgendwas in deinem Leben derzeit? Fühlst du dich unter Druck, gehetzt, willst du dich abcanceln,etc?


    Gruß,
    Kaya
     
    #6
    Kaya3, 22 Dezember 2008
  7. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    angesichts deiner sonstigen aktivitäten hier im forum würde ich ganz fix deuten: dir sind deine ewigen anti-nationen, anti-alles, anti-whatever-tiraden zu kopf gestiegen und erwartest eigentlich nur noch den atomschlag, der all das beendet.

    du solltest dich ein, zwei monate aus dem "politik und gesellschafts"-unterforum fernhalten, dann gehts dir vielleicht besser. :engel:
     
    #7
    squarepusher, 22 Dezember 2008
  8. Sandra84
    Sandra84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    103
    4
    Single
    oh oh, Atomkrieg..
    Damit ist nicht zu spaßen. Besser ist, dich vor dem Schlafen immer mit dunkelblauer Schuhcreme komplett einzureiben. Das hält die Strahlen zuverlässig fern. Muß aber dunkelblaue sein!! Damit kann der Auferstehung in einer besseren Welt nix mehr im Wege stehen.
    Hab ich selbst vor 10 Jahren in der Bravo gelesen und lauf seitdem nur noch dunkelblau geschminkt herum!!
     
    #8
    Sandra84, 22 Dezember 2008
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Sandra84, das erinnert mich etwas an die Vineaner, nur daß sie schon von Natur aus blau sind. Auch die Schlümpfe :tongue:

    Au ja, versuch doch mal den Traum zu verbiegen, daß Du ein Superheld bist, der die Raketen unwirksam macht bevor es zu spät ist :drool:

    Spaß beiseite.
    Seit wann träumst Du denn davon?
    Hat Dich Terminator etwa so sehr beeindruckt?

    Oder hat Du zuviele Computerspiele durchgemacht welche diese Thematik beinhalten?

    Ein Atomkrieg ist ein gigantischer Schrecken für alle.
    Aber vermutlich wird es nur ein oder zwei taktische Einschläge geben,
    und die entsprechende Antwort, dann dürfte es wieder ruhig sein.

    Letztens habe ich einen Schutzbunker besichtigt. In diesem könnten ca. 1100 Leute etwa 2 Wochen lang abgeschottet leben.
    Aber was dann?

    Überleg Dir, woher Deine Angst kommt.
    Und was Du tun würdest in so einem Fall.


    :engel_alt:
     
    #9
    User 35148, 23 Dezember 2008
  10. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    wenn ich mir um alles, was ich träume, sorgen machen würde, hätte ich ein jahresabo beim psychologen :grin:

    sowas kann zig ursachen haben, aber ich denke, dass es am wenigsten mit einem wirklichen atomkrieg zu tun hat. wie schon gesagt wurde, hat es eher mit deinen (unbewussten) gefühlen dabei zu tun.
     
    #10
    betty boo, 23 Dezember 2008
  11. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Träume sind immer symbolisch und was geträumt wird, kann man nicht 1:1 umsetzen.

    Off-Topic:
    Gott sei Dank, ich bin nämlich auch so eine Albtraumgeplagte :geknickt:


    Ausserdem ist ein Traum nicht mehr als die Verarbeitung von Unbewusstem und dabei meistens halt Wünsche, aber auch Ängste oder Sorgen.

    Die Seite hier finde ich ganz gut (gerade aufgeschlagen bei Krieg): http://www.traumdeuter.ch/texte/2960.htm

    Man sollte aber auch die Deutungs-Seiten mit Vorsicht geniessen. Schlussendlich sind Träume logischerweise extrem individuell und mit etwas Selbstreflexion kommt man meist von selbst drauf, was jetzt welcher Traum bedeutet...
     
    #11
    Samaire, 23 Dezember 2008
  12. Pink-Paradise
    Benutzer gesperrt
    208
    103
    21
    Verliebt
    Also normalerweise ist es ja so, dass man im Schlaf Dinge verarbeitet die den Tag über geschehen sind.
    Denn ich träume in letzter Zeit auch öfters von Atomkriegen und das liegt nur daran das ich so begeistert von dem Spiel Fallout 3 bin, welches eine postnucleare Simulation ist.
    Überleg mal was du so den ganzen Tag machst ;-)
     
    #12
    Pink-Paradise, 23 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - träume oft Atomkrieg
Meantime
Off-Topic-Location Forum
2 Dezember 2016
22 Antworten
girl_next_door
Off-Topic-Location Forum
7 Januar 2016
15 Antworten
solitarius
Off-Topic-Location Forum
13 Januar 2010
3 Antworten