Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich und meine Probleme...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mystico, 24 Juni 2003.

  1. Mystico
    Gast
    0
    Servus alle..

    Ich bin grad in ner komplizierten Situation..
    Ich hab mit meiner jetzigen ex bis vor 3 Wochen mehr als 1 1/2 Jahre zusammengewohnt und dann musste sie aus irgendwelchen Gründen Schluss machen, das geht mir heute noch an die Nieren, obwohl ich weiß, dass es besser so ist.
    Seitdem kann ich nichmehr in unserem ehem. Gemeinsamen Schlafzimmer schlafen usw.. und irgendwie lasse ich mich auch ziemlich gehen.. -> Zivi erst beendet, keine ausbildung, arbeitslos zur Zeit.. un dich kann mich wirklich nich aufraffen..brauche da Hilfe von meinem Denken her, also seelisch Unterstützung in Form einer Freundin. Mir kommts vor als ob ich jemdanden brauch "für" den ich leben kann. anscheinend bin ichs mir selbst ned wert mich wirklich aufzuraffen.. ich hab zwar freunde, aber wenn die weg sind dann isses wieder komisch.

    Ich selbst bin 183, kräftige Statur (breite Schultern) und seit mein Vater gestorben ist rauche ich, habe auch mein Krafttraining vernachlässigt. Ich bin nicht unförmig dick sondern hab halt am Bauch und an der Hüften meinen Speck, meine Ex sagte dass sei ok, aber nun hab ich meine Zweifel daran irgendwie.... ich brauch n Mädel ganz dringend, nich nur um eine zu haben, sondern eine die ich so finde, dass es mir es wert ist, für sie zu leben (blöd zu beschreiben) und die mich mag wie ich bin. Von meiner Exfreundin bin ich schon los, wie ich sagte, da es besser ist so... sie will zwar auf gute Freunde machen, aber ich kann das noch nicht, weil sie danach auch viel Mist erzählt hat aber das is was anderes..

    Kennt wer diese Lustlosiglkeit und den zwanghaften Drang jemanden haben zu müssen für den es sich lohnt erst zu leben ? Ich vermute dahinter krass mangelndes Selbstwertgefühl, und ich brauch die Bestätigung eines Menschen der mir nahesteht, die ich bekomme, indem ich für die Beziehung lebe, arbeite, Geld ausgebe.. ich hoffe wer versteht mich und evtl kennt das auch wer.. was soll ich machen?

    Ich hab auch tierisch Angst, dass mich kein Mädel mag, dass meine 2 bisherigen 2 jährigen Beziehungen eher Glücksfälle waren, wobei ich auch dran glaube dass das nicht so ist, aber mein Pessimismus is anscheinend größer.. und dadurch dass ich mich so gehen lasse, werde ich nicht unbedingt attraktiver und anschaulicher, hab ich das Gefühl.. das geht jetz seit 2 Monaten und ich häng nur noch rum.. doppelte Miete, Auto alleine zahlen, alleine Wohnen in dem gemeinsam gekauftem Zeugs, das is hart und das macht fertig... was soll ich tun...?

    Danke fürs Lesen bis bald. Mystico
     
    #1
    Mystico, 24 Juni 2003
  2. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Schwachsinn, natürlich bist du es Wert, zu leben und ich denke auch nicht, dass, wenn dich kein Mädchen mögen würde, du schon 2 so lange Beziehungen gehabt hättest.
    Ich kenne diese Situation auch, obwohl meine Beziehung nicht so lang war, wie deine. Damals habe ich keine wirkliche Motivation mehr für irgendetwas gehabt. Und jetzt ist es wirklich super: Ich lebe für mich und muss mir von niemandem irgendwas sagen lassen.
    Von dagher würde ich mich an deiner Stelle einfach mal auf die Zeit freuen, die du jetzt für dich hast und schau bitte, dass du irgendwie beschäftigt bist. Kriegst du keinen Ausbildungsplatz, oder suchst du nicht richtig danach? Auf alle Fälle musst du unter die Leute (Muss ja echt schlimm sein, in der gemeinsamen Wohnung rum zu hocken!). Weiter kkann ich dir leider auch nicht groß helfen, da musst du eigentlich schon alleine durch...
    VIEL GLÜCK
     
    #2
    ogelique, 24 Juni 2003
  3. Engelchen212
    0
    Ich kenne das gefühl nur zu gut. ich bin seit ein paar wochen nicht mehr mit meinem ex zusammen und wir waren auch über 2 jahre zusammen. ich liebe ihn immer noch und habe keine ahnung wie ich darüber hinweg kommen soll. ich denke auch das es für mich nicht lohnt zu leben. leben kann man das eh nicht nennen, ich würde sagen ich existiere noch.
    Ich habe leider auch keine ahnung was man dagegen machen, wollte dir nur zeigen das du nicht alleine bist.
    aber in ne neue Beziehung stürzen das könnte ich nicht, da ich meinen ex immer noch liebe. ich weis langsam irgendwie nicht mehr was ich machen soll.
    ich hoffe dir gehts bald besser und du findest jemanden. wenn es dir wirklich helfen würde, wieder ne freundin zu haben. und du findest auch bestimmt wieder eine.
     
    #3
    Engelchen212, 24 Juni 2003
  4. cayenne
    Gast
    0
    Hallo Mystico

    Das tut mir sehr leid für dich!

    Auch ich kenne deine Situation, jedoch würde ich dir raten, zuerst mal damit klarzuwerden, bevor du eine neue Beziehung aufbaust. Man kann es auch so sagen: fang ein neues Leben an.. (z.B. neue Wohnung, Job) aber es muss DEIN Leben sein, wo DU SELBST die Grundlage bist, und nicht eine Freundin... entdecke die Welt, und du wirst sehen, dass die Welt DICH entdeckt. Es ist hart, aber es hält besser.

    Ich weiss wie du dich fühlst, und ich weiss dass es nicht so einfach ist wie es klingt. Man kann nicht mit den fingern schnippen, es braucht Kraft... doch ab dem Punkt, wo du dich beschliesst, dein Leben wieder zu finden, geht es nur noch aufwärts.

    Jeder denkt in so einer Situation anders, aber ich hoffe, ich konnte dir trotzdem helfen.

    Gruss
    Dani
     
    #4
    cayenne, 25 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme
Bananenstaude
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2016
40 Antworten
Mark29
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2016
6 Antworten
Aerombiose
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Mai 2016
16 Antworten
Test