Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich versteh die Welt nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von emme, 27 Oktober 2002.

  1. emme
    emme (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo alle miteinander!

    Ich hätte da mal eine Frage, und zwar befasst sich diese mit folgenden Vorfällen:

    In der letzten Zeit lief es mit meiner Freundin nicht so gut. Das liegt daran, dass wir schon länger nichts mehr zusammen unternommen hatten, d.h. wir haben uns schon regelmäßig getroffen, aber hingen dann meistens nur bei ihr oder bei mir zu Hause rum, was auf die Dauer natürlich zielich langweilig und eintönig wurde. Sie sprach mich eines Tages daruf an und wir beschlossen eben ganz einfach, wieder mehr interessantere Sachen zu unternehmen (was weiß ich: Kino, Essen gehen, Disco, oder sonst irgendwas, was man halt so macht mit seiner Freundin).

    Das dumme war dann nur, dass sie plötzlich überhaupt keine Zeit mehr für mich hatte, auch wenn ich mir die wildesten Wochenendpläne erdacht und ihr vorgestellt hatte. Entweder war sie immer aus irgendeinem Grund totmüde, was ich ihr nicht zum Vorwurf machen kann (sie arbeitet sehr viel), oder sie hatte bereits mit ihren Freundinnen etwas anderes vor, wo ich nicht erwünscht war. Das kennt sicher jeder: Man geht mit seiner Freundin und deren besten Freundinnen irgendwohin und man ist plötzlich nur noch Luft, im Prinzip ja nichts schlimmes.

    Das lief dann einige Wochen so weiter, bis wir uns zu einem "klärenden Gespräch" zusammenfanden. Aus mir unerfindlichen Gründen kam sie dann zu dem Ergebnis, dass wir besser Schluss machen sollten, da wir anscheinend nicht in der Lage wären, unsere Wochenenden interessant zuzubringen. Mein Argument, dass ich von ihr ja nicht einmal mehr die Chance bekäme die Situation zu verbessern hat sie gar nicht interessiert.

    Am Ende dieses von langen Schweigephasen durchzogenen Gesprächs fielen von ihr dann folgender Satz:

    "Mein Gefühl sagt mir, dass ich im Moment etwas Abstand von dir brauche, lass uns doch eine Pause einlegen."

    Als ich nach dem Warum fragte, konnte sie mir keine Antwort geben.
    Als ich sie dann fragte, ob sie überhaupt noch mit mir zusammen sein möchte, antwortete sie: "Eigentlich schon, aber im Moment irgendwie nicht."

    Ich weiß nicht wieso, aber dieser Satz hat mir sehr, sehr wehgetan.
    Das ganze hat sich vergangenen Montag zugetragen und seitdem befinde ich mich einem Zustand zusammengesetzt aus Kummer, Depression, einer klitzkleinen Portion Wut und einer riesenportion Enttäuschung. Ich bin einfach nur enttäuscht von ihr, dass sie mir keine CHance gibt, die Lage zu bessern. Ich meine, ich habe eingesehen, was ihr fehlt und wonach sie sich sehnt. Und ich denke einfach, dass sich diese Wünsche ohne weiteres umsetzen lassen.
    Dies alles habe ich ihr auch gesagt, und deshalb verstehe ich einfach nicht, weshalb sie eine Pause möchte. Das macht mich einfach fertig!

    Nun meine eigentlich frage, ganz banal,: Was soll ich tun?

    Ich wollte sie kürzlich schon anrufen und nachhaken, aber dann hab ich's doch gelassen.
    Habt ihr vielleicht schonmal Erfahrungen mit solchen "Beziehungspausen" gemacht? Meines Erachtens kann das einfach nicht gutgehen, deshalb komm ich seit Tagen aus dem Heulen nicht mehr heraus.

    Über jegliche Antwort auf diesen Beitrag würde ich mich sehr freuen.
    Bis denn!

    Emme
     
    #1
    emme, 27 Oktober 2002
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Beziehungspausen kann man eigentlich schon mit dem Ende der Beziehung gleichsetzen.
    Muss net immer der Fall sein, aber meistens!
    Ich kann dich sehr gut verstehen und auch nachvollziehen, wie du dich fühlst.
    Was ich aber scheie find, dass du net mal ne Chance gekriegt hast, etwas zu verändern, genau wie ich die Chance mal net gekriegt hatte...
     
    #2
    Mieze, 27 Oktober 2002
  3. matko
    Gast
    0
    finds auch nicht gerade fair dir gegenüber.
    jeder hat eine 2. chance verdient.
    vielleicht hättest du das "klärende Gespräch" ein paar wochn
    früher suchen sollen?!
     
    #3
    matko, 27 Oktober 2002
  4. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    oh man, dass ist hart!
    hmmm aber vielleicht bist ja nicht unbedingt Du der grund für eine Beziehungspause....na egal, ich will ja nicht gleich den teufel an die wand malen!!

    also ich würde an deiner stelle trotzdem nochmal mit ihr reden!
    sie nochmal um eine Chance bitten!
    welche du meiner meinung nach auch verdient hättest!

    wie lange seid ihr eigentlich schon zusammen??
     
    #4
    SuesseKleine1603, 27 Oktober 2002
  5. emme
    emme (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    @suessekleine:

    Wir waren 6 Monate und ein paar Zerquetschte zusammen. Für Teenagerverhältnisse also gar nicht mal sooo kurz.
    Die Misere begann etwa nach 5 1/2 Monaten.

    >>>>>>hmmm aber vielleicht bist ja nicht unbedingt Du der grund für eine Beziehungspause....na egal, ich will ja nicht gleich den teufel an die wand malen!!

    Das bezweifle ich, das hätte sie mir 100%ig gesagt, so ehrlich ist sie, ich kenne sie schon insgesamt 12 Jahre, also quasi seit dem Kindergarten, daher weiß ich, dass sie eine absolut ehrliche Haut ist.
     
    #5
    emme, 27 Oktober 2002
  6. Isolabella
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    zur beziehungspause würde ich auch sagen, dass hinausgeschobenes schluß machen ist (ich weiß komischer satz aber ich hoffe man versteht ihn) aber wie blondeMieze schon sagte muss das ja nicht immer so sein.
    vielleicht ist sie sich momentan ihrer gefühle nicht mehr so sicher und möchte deshalb etwas abstand. an deiner stelle würd ich sie im laufe der woche mal anrufen und sie wegen eines treffens fragen, damit ihr euch vielleciht nochmal über das ganze unterhalten könnt und euch klar werdet ob eure pause nur kurz ist oder halt net. aber sie sollte dir wirklich ein paar gründe nennen können, warum sdie dir keine zweite chance gibt, die hat man wirklich verdient, solange da nicht so richtig sch.... gebaut wurde, was bei euch ja nicht der fall war.

    viel glück :smile:
     
    #6
    Isolabella, 28 Oktober 2002
  7. Jeanny
    Gast
    0
    beziehungspause.... das is ne sache für sich... aber da dir ja wohl noch einiges an dir liegt solltest du keinesfalls aufgeben. wenn sie nicht mehr will kannst du s nich ändern aber dann hast dus wenigstens versucht.
    du solltest sie keinesfalls drängen, aber red auf jeden fall mir ihr, und zwar persönlich. es muss ja nich morgen sein, aber zu lange solltest du das au nich rausschieben. sag einfach du musst unbedingt mit ihr reden und dann sag ihr dass du eine chance möchtest dich zu bessern, und wie viel dir an ihr liegt usw. dir fällt sicherlich was ein. du kannst sie zu nix zwingen aber versuchen musst du es auf jeden fall! und nur abwarten was sie macht würd ich nich. tu was für deine Beziehung!

    Ich drück dir die Daumen
    Grüßle
    Jeanny
     
    #7
    Jeanny, 29 Oktober 2002
  8. emme
    emme (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Okay Leutz, jetzt wird's ernst!

    Ich hab sie gestern mal um ein Gespräch gebeten und morgen kommt sie zu mir.

    Drückt mir die Daumen!
     
    #8
    emme, 31 Oktober 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - versteh Welt mehr
xcution
Kummerkasten Forum
25 Januar 2009
35 Antworten
Kakarotto
Kummerkasten Forum
19 November 2008
3 Antworten
danose
Kummerkasten Forum
19 April 2005
6 Antworten
Test