Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich versteh es ja aber...!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Escada, 11 März 2007.

  1. Escada
    Escada (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Verlobt
    Hey,
    die Schwester von meinem Schatz ist schwer Krank und wird bald sterben. Ich kann ja voll kommen verstehen das er oft bei Ihr sei will, aber ich finde es scheiße,wo wir uns desh eh nur 1x in der Woche nur 2std sehen dann das auch noch absagt. Dazu muss ich sagen, ich bin von Ihm schwanger und er tut so als würde seine SIS immer vorgehen als seie sie das wichtigeste auf der welt und ich total egal! Ihm ist es egal das ich mich total vernachlässtig fühe und er versteht auch nicht das ich mich total alleine fühle.

    Ich verstehe Ihn echt das ihm seine Schwester wichtig ist nur er versteht nicht ds ich Ihn auch brauche und er auch mal für mich da sein muss und nicht nur für sie!

    :cry: SRY
     
    #1
    Escada, 11 März 2007
  2. Nessarose
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    also mal sry...okay, das du dich einsam fühlst und von ihm schwanger bist....aber hast du schonmal einen menschen aus deiner familie verloren...das mädchen lebt nicht mehr lange, danach wird er dir alle zeit der welt schenken...ich find des echt was egoistisch von dir...ich glaube du würdest genauso reagieren...und ganz ehrlich wer auch nciht...

    du sagtest sie ist bald tot...ist doch eigentlich wunderbar für dich, brauchste ihn nie wieder teilen...aber jetzt lass ihn...und wenn du dich so einsam fühlst geh doch mit..er fühlt sich vllt auch einsam
     
    #2
    Nessarose, 11 März 2007
  3. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Also ich kann ihn sehr gut verstehen, dass er nun sehr viel zeit mit ihr verbringen will. das würde ich genauso machen, wenn mein bruder bald sterben würde!!

    ich glaube nicht, dass du weißt wie er sich gerade fühlt!
     
    #3
    Ceraphine, 11 März 2007
  4. Escada
    Escada (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Verlobt
    Naja laso JA ich habe selbst schon meine Schwester verlohren vor einem halen JAhr und ich weiß wie das ist!
    SRy ich weiß nicht wie Ihr euch fühlt, wenn euch nch anderes passierst ist in eurem Leben udn Ihr ihn braucht aber er wieder sagt Nein ich darf nicht ich muss bei Ihr bleiben SRY aba wofür sind wir zusammen wenn ich ihn nur verstehn und unterstüzen muss und er immer nur sagt Versteh mich doch..er es aba net tut
     
    #4
    Escada, 11 März 2007
  5. Engineer
    Engineer (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Naja du musst dran denken, dass es für ihn die allerletzte Möglichkeit ist, seine Schwester zu sehen. Er wird sie für immer und ewig verlieren, und ich weiß nicht ob man sich überhaupt vorstellen kann wie das ist, ohne es selbst schonmal erlebt zu haben (ich bin froh darum dass mir das bisher erspart geblieben ist).
    V.a. da du schwanger von ihm bist ist es wirklich verständlich dass du ihn auch jetzt brauchst, aber ich denke dass du ihm alle Zeit mit seiner Schwester zu Verfügung stellen solltest die er braucht. Er muss von ihr Abschied nehmen, und will ihr zeigen dass sie nicht alleine ist. Stell dir nur mal vor, wie es auch für dich wäre, wenn er sich jetzt mehr Zeit für dich nehmen würde, und sich dann später Vorwürfe desswegen machen würde, dass er in der schwersten Zeit des Lebens seiner Schwester nicht genug für sie da war.

    Ich will das echt nicht runterspielen dass du ihn brauchst, das ist ja v.a. in einer Schwangerschaft wichtig. Aber du bist auch noch da wenn seine Schwester weg ist, und wahrscheinlich braucht er dich dann auch. Das ist ne echt blöde Situation.. versuch mal dich in seine Lage hineinzuversetzen.

    Eigentlich denke ich, dass das viele so machen würden.. es ist niemals schön wenn ein so junger Mensch gehen muss, und man hat ihm sicher noch so viel zu sagen und es gab noch so viele Pläne was er tun wollte im Leben.

    Wenn du das selbst schon vor einem halben Jahr so ähnlich erlebt hast, dann solltest du das eigentlich auch verstehen. Er verliert einen Menschen den er sehr gern hat, und wenn er sich jetzt nicht die Zeit mit ihr nimmt wird er sich ewig Vorwürfe machen.
    Auch wenn du ihn sehr brauchst, du musst ihm die Zeit geben. Sonst machst du es ihm nur noch schwerer als es eh schon ist. Sei für ihn da wenn er dich braucht, aber versuche ihn nicht in dieser für ihn schweren Zeit zu beanspruchen.
     
    #5
    Engineer, 11 März 2007
  6. stryk
    stryk (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo, seine schwester stirbt, wenn du nichts hast was annähernd so schlimm ist dann würd ich dir raten ihm jetzt mal die freiheit zu geben so viel zeit bei seiner schwester verbringen zu können wie er es für richtig hält!

    da stirbt ein familienmitglied, da musst du jetzt nunmal hinten anstehen, das hat nichts damit zu tun das er dich nich versteht sondern damit das man in solchen fällen prioritäten setzen muss
     
    #6
    stryk, 11 März 2007
  7. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    wieso gehst du nicht mit, wenn er zu seiner schwester geht? ich mein sorry so schwer kann es nicht sein und so egoistisch kannst du nicht sein, dass du nicht mit gehst.
    Würde die schwester/oma/mutter wer auch immer meines freundes im sterben liegen würde ich ihm alle möglichkeiten einräumen, ihn hingehen zu lassen, und auch mit zu gehen. er bruacht mich in dieser zeit eben sehr!!!
     
    #7
    Ceraphine, 11 März 2007
  8. Nessarose
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    genau das meine ich auch...und vorallem, wenn du deine schwester doch selber verloren hast müsstest du auch am besten wissen, wie er sich fühlt...ich weiß nicht, wie man da rumjammern kann....so egoistisch kann man nicht sein...und ein besuch im krankenhaus um bei ihm zu sein wird dich auch nicht dein leben kosten und wie gesagt, wenn sie tot ist, hat er alle zeit der welt um nur für dich da zu sein...klingt makaber abber vllt verstehst des so
     
    #8
    Nessarose, 11 März 2007
  9. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.400
    398
    3.982
    vergeben und glücklich
    Gerade wenn du die Situation kennst, solltest du ihn doch bestens verstehen... Sei DU jetzt für ihn da und erwarte nicht, dass er für Dich da ist.
    Es gibt Menschen, die brauchen ihren Partner in einer solchen Situation mehr und welche, die brauchen eher ihre Ruhe. Vielleciht gehört Dein Freund zur zweiten "Gattung" und dann solltest Du das auch akzeptieren.
     
    #9
    User 34612, 11 März 2007
  10. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt
    467
    0
    0
    Single
    Lass ihm jetzt seine Freiheit. Du hast geschrieben das du vor einem halben Jahr auch deine Sister verloren hattest, ne?
    Du kannst sowas nie mit einander vergleichen. Da spielen sehr viele Faktoren eine Rolle.
    Erstens ist jeder Mensch unterschiedlich und empfindet anders, kann anders wegstecken auf der anderen Seite ist es auch enorm wichtig wie man sich als Geschwister versteht, was da für eine Beziehung herrscht, ob sie innig ist oder nicht...

    Ich habe aber die einstellung und ich sehe meine Brüder nicht oft das ich auch jede Freie Minute mit IHnen verbringen würde wenn so etwas passiert und abends dann eventuell mit meinem Partner von dem ich mir aber Unterstützung wünschen würde und nicht noch Vorwürfe ohne ENDE
     
    #10
    kathye820, 11 März 2007
  11. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #11
    Packset, 11 März 2007
  12. Escada
    Escada (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Verlobt
    SRY das alles ist wohl etwas falsch rüber gekommen, ich werd es euch mal kurz erzählen.

    Also ich versteh und unterstüze Ihn total und bis gestern war seine Schwerster gar nicht in Deutschland,das heißt sie lang im KH in Holland, und er imemr wenn er mir abgesagt hatte war zuahuse und hat PC gespielt,das ist das erste. Was ich nicht verstehe.

    Dann ist sie seit gestern zuhause und soll in den nöchsten Tagen sterben, ich habe ihm gesagt das er die öetzte Zeit bei Ihr sei soll und sich immer melden kann wenn es ihn zu viel wird,ich bin immer für Ihn da und hab ihm auch gesagt das ich zu Ihm komme wenn er das will um ihn zu unterstüzen doch leider kommen darauf sehr unverständliche reaktionen von Ihm. also das ich ihn nicht verstehen würde usw... aber dabei sage ich ihm per SMS nur das ich für ihn da sein will und immer zu ihm komme auch mitten in der NAcht.

    Klar brauche ich ihn auch aber nicht jetzt, im Mom ist er und vorallem seine SIS wichtiger!
    Aber was ich ZZ einfach nur am meisten will, seit dem ich weiß das sie so schwer krank ist, ist fpr ihn da sein und er will es nicht, also er blockt total ab. Dabei weiß ich das er meine Untertüzung will...

    SRY für die missverständnisse
     
    #12
    Escada, 11 März 2007
  13. Packset
    Gast
    0
    vll. will er nicht das du ihn weinen siehst, aber für mich am einleuchtensten ist die tatsache dasin dir leben wächst und seine schwester jeden moment sterben kann.
    das ist der größte gegensatz denn es geben kann.
     
    #13
    Packset, 11 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - versteh
katrin94
Kummerkasten Forum
20 Oktober 2016
17 Antworten
daniela17
Kummerkasten Forum
21 Januar 2016
14 Antworten