Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich verstehe einfach gar nichts mehr

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dezember, 6 April 2008.

  1. Dezember
    Benutzer gesperrt
    228
    103
    2
    Single
    Ich verstehe einfach gar nichts mehr! :kopfschue
    Ich weiß einfach nicht, was ich noch machen soll!
    Es wird einfach nichts besser, im Gegenteil!

    Gestern morgen z. B. war es folgendes...
    Ich bin regulär jedes zweite Wochenende bei ihm. Vor ein paar Tagen hat er mich gefragt, ob ich dieses Wochenende zu ihm kommen möchte (außerhalb der Reihe also). Wollte ich. Am Freitag meinte er dann, dass er eigentlich vorgehabt hatte, sich am Samstag mit Freunden zu treffen. Das war für mich kein Problem, da er sich immer an den Samstagen mit Freunden trifft, die wir nicht zusammen verbringen. Wir wollten es dann so machen, dass ich von Freitag auf Samstag zu ihm komme, und wenn es klappt, dann von Samstag auf Sonntag, und ich dann zwischendurch nach Hause fahre. Wie das dann genau läuft, hatten wir noch gar nicht geklärt. Es stand auch gar nicht fest, ob ich von Samstag auf Sonntag überhaupt nochmal zu ihm kommen kann, und eigentlich hatte er noch seine Mutter am Freitag fragen sollen, ob ich bis Sonntag bleiben kann. Das hat er dann aber mal wieder vergessen.
    Ich war dann dementsprechend gestern Morgen überrumpelt, als er mich weckte und meinte, er hätte vor, in 50 Minuten zu fahren.
    Ich war total wütend, da ja überhaupt nichts geklärt war! Es stand ja nicht mal fest, ob ich später überhaupt nochmal zu ihm hätte fahren können, und er will einfach schon um 11 Uhr verschwinden?! Ich war ja Freitag erst abends zu ihm gekommen, und er ist dann auch schon gegen zehn Uhr eingeschlafen. Das heißt, wir hatten überhaupt keine Zeit füreinander!
    Für mich war es selbstverständlich, dass er erst um 14 oder 15 Uhr fahren würde, damit wir noch etwas Zeit miteinander hätten verbringen können!
    Ich war so wütend und verletzt, und das konnte er überhaupt nicht nachvollziehen, denn er hat mir das ja angeblich gesagt und es war ja alles geklärt. Was soll denn da bitte geklärt gewesen sein?! Er hat ja noch nicht mal seine Mutter gefragt, ob das okay ist! Selbst wenn er aufgrund von irgendeinem Missverständnis davon ausgegangen ist, dass ich auf jeden Fall noch mal beim ihm hätte schlafen können, kann das doch dennoch nicht festgestanden haben, da er ja die Einwilligung seiner Mutter noch gar nicht hatte!
    Er meint, das wäre alles abgesprochen gewesen, aber das kann ja wie gesagt gar nicht sein.
    Und jetzt hätte ich theoretisch gesehen (falls es von seiner Mutter aus in Ordnung wäre) zu ihm kommen können. Wir hätten also noch fast 24 Stunden miteinander verbringen können, bis heute Nachmittag.
    Als wir dann gestern Morgen in die Stadt wollten, haben wir auch noch den Bus verpasst (wofür er mich dann erst verantwortlich machen wollte!!), und sind die 4km dann zu Fuß in die Stadt. Er war dann auch noch genervt, weil ich die ganze Zeit hinter ihm her "geschlichen" bin, was nur daran lag, dass ich meine Tage habe und mir deswegen eh schwindlig war und ich Bauchschmerzen hatte. Irgendwann (als wir fast da waren) bin ich dann stehen geblieben weil ich einfach nicht mehr konnte, und habe dann richtig angefangen zu heulen (hab ich schon die ganze Zeit vorher ein bisschen), weil einfach alles so schlimm war. Da ist er dann auch stehen geblieben, hat dann so über meinen Arm gestrichen, dann über mein Gesicht, und hat mich dann in den Arm genommen. Er hat mich dann festgehalten, mich gefragt ob ich mich hinsetzen möchte, ob er mir etwas zu trinken/zu essen kaufen soll etc. ... Er hat sich auch entschuldigt, dafür, dass er mir das Wochenende verdorben hätte. Er hat mir dann in der Stadt noch etwas zu trinken gekauft und mich zur Haltestelle gebracht, obwohl seine Freunde schon über eine Stunde auf ihn gewartet haben.
    Er hat mich dann noch gefragt, ob er mir später schreiben soll, weil er weiß, dass ich mich darüber immer freue. Ich habe nur mit den Schultern gezuckt, und er meinte, er würde mir auf jeden Fall schreiben. Er hat dann noch versucht, mich zu küssen, und sich dann entschuldigt und gemeint, das wäre unsensibel von ihm gewesen.
    Geschrieben hat er mir dann doch nicht. Ich habe ihm dann ca. drei Stunden später geschrieben, und dann meinte er, er hätte es wirklich gewollt, aber keine Zeit gehabt. (???) Ich habe dann noch versucht, mit ihm zu reden (über ICQ), aber wirklich funktioniert hat es nicht. Er hat dann irgendwann gar nichts mehr gesagt, und dann bin ich einfach off gegangen. Als ich später wieder kam, war er nicht mehr da.
    Er hatte mir an der Bushaltestelle auch eigentlich eine Gute-Nacht-SMS versprochen, die er mir dann doch nicht geschrieben hat.

    Solche Situationen gibt es bei uns inzwischen ca. einmal in der Woche. Ich weiß einfach nicht, wie das noch weitergehen soll. Ich finde sein Verhalten auf der einen Seite irgendwie respektlos, und auf der anderen Seite frage ich mich, ob ich nicht vielleicht falsch reagiere? Ich kann auch nicht verstehen, dass er mich nach solchen Auseinandersetzungen nie sehen möchte. Wieso kann man sich nicht einfach beruhigen und dann normal weitermachen? Wieso muss man sich von soetwas den ganzen Tag (bzw. das Wochenende) kaputt machen lassen?!

    Ich kann ja auch kaum noch mit ihm reden... er redet ja mit niemandem!
    Er will alles alleine machen, hört nicht mal mehr auf Ratschläge. Beispielsweise hat er sich jetzt in den Kopf gesetzt, die Schule abzubrechen und eine Ausbildung anzufangen. (In meinen Augen ist das ein Fehler, aber okay, das ist seine Sache.)
    Er will jetzt zur Jobcom um sich da nach Ausbildungsplätzen zu erkundigen. Ich kann ihm tausendmal sagen, dass die dafür nicht zuständig sind und er zur Berufsberatung gehen soll. Denkt ihr, er hört da drauf?! Er war ja sogar schon in dem Gebäude wo die Berufsberatung ist um sich einen Termin zu machen, und dann hat er sich umgedreht und ist rausgegangen, und meinte, er hätte da jetzt keine Lust drauf! Er sagt, ich solle mich da nicht einmischen, das wäre seine Sache und ich solle ihn einfach machen lassen. Ich habe mich ja extra erkundigt, und die Jobcom ist für Berufseinsteiger gar nicht zuständig! Interessiert ihn das? Nein, warum auch?!? Es ist ja sein Leben und er weiß es natürlich besser. Ich sag da schon gar nichts mehr zu. Ich frage mich wirklich, warum ich überhaupt noch versuche, ihm zu helfen. Er hört ja eh auf niemanden.

    Was will er überhaupt machen, wenn er keine Ausbildungsstelle findet?! (Ich halte es eh für unwahrscheinlich, dass er so schnell eine findet.) Wenn er das Schuljahr wiederholen muss, dann wird seine Mutter ihn rausschmeißen! Sie hat gesagt, er müsse dann zu seinem Vater nach Hamburg ziehen (das ist 500km von hier entfernt!!). Okay, dazu kann sie ihn nicht zwingen. Sie kann ihn zwar rausschmeißen, aber sie muss dann Unterhalt für ihn zahlen. Und wo er dann hinzieht, das kann sie gar nicht entscheiden.
    Er hat eigentlich nur ein Fach, das seine Versetzung gefährdet. Da hat er in der Klausur auch eine Sechs geschrieben. Er denkt ja nicht mal daran, sich Nachhilfe zu suchen! Wie soll denn die nächste Klausur besser werden?! Er kann es einfach nicht!
    Wo wir schon beim nächsten Thema wären: Ich weiß gar nicht, wie viele Fehlstunden er inzwischen hat. 150? 200?! Bei einer Lehrerin hat er 40% (!!) Fehlstunden!! Wie soll er denn da noch mitkommen?
    Ich habe ihm gesagt, er soll endlich mal zum Arzt gehen und sich durchchecken lassen. Es ist definitiv nicht normal, so oft krank zu sein!

    Aber es interessiert ihn nicht!!

    Ich weiß einfach nicht mehr weiter. :kopfschue
    Ich sehe eigentlich schon gar keinen Sinn mehr darin, das weiter mitzumachen.
    Aber ich liebe ihn... :kopfschue
    Ich habe auch schon über eine Beziehungspause nachgedacht... aber das wird nicht funktionieren.

    Was ist bloß los? Warum verhält er sich so? Oder mach ich etwas falsch? :kopfschue
    Ich kann einfach nicht mehr! :cry:
     
    #1
    Dezember, 6 April 2008
  2. Blue Eye
    Gast
    0
    Als 1. *dich in den arm nehm*

    Ich finde nicht, dass du etwas falsch machst. Du sorgst dich um deinen Freund, weil er dir ziiiemlich viel bedeutet. Und er weiß es einfach nicht zu schätzen. Ziemlich unfair.

    Hast du ihm schonmal direkt gesagt, dass du sein Verhalten total ******** findest? Ich mein auch wenn ich keine Hilfe haben möchte, aber meine Freundin sich trotzdem so bemüht, würde ich mich auf jedenfall bei ihr bedanken.
    Konfrontiere ihn einfach mal direkt mit deinen Gedanken und Problemen. Vielleicht checkt er es dann mal. Ich glaube nicht, dass du ihm nicht viel bedeutest.


    Und das mit dem Wochenende. Echt blöd gelaufen. Er fragt dich ob du kommen magst und haut denn so früh ab.


    Hast du ihn denn eig schonmal direkt drauf angesprochen? Falls ja-- wie hast du es gemacht? Um den heißen Brei geredet oder mal hart und direkt?
    --> vllt braucht er mal die direkte Variante.


    Und noch was: Eine Beziehung bringt nur was, wenn man glücklich ist. Klar, du liebst ihn, aber er verletzt dich öfters. Und wenn es nicht besser wird, müsstest du mal drüber nachdenken, was dir besser gefällt.

    Entweder eine Beziehung mit viel "hin und her" , Streit, Verletzungen aber auch manchen schönen Momenten.
    -- Oder du beendest eure Beziehung und musst dieses ganze Leid nicht mehr ertragen.



    Ich hoffe ich konnte bisschen helfen.
     
    #2
    Blue Eye, 6 April 2008
  3. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Hm,

    den ersten Teil mit dem verabreden mit euch habe ich ehrlich gesagt nicht wirklich verstanden :schuechte

    Hab ich es soweit richtig verstanden,dass du eure Beziehung in frage stellst,da er
    1. nie auf deine Ratschläge hört?
    2. sich nicht an Vereinbarungen hält?

    Ich denke bei Punkt 1 kannst du nicht viel machen,außer deine Konsequenzen zu ziehen:
    --> Ihm keine Ratschläge mehr zu geben oder wenn du es tust nicht sauer zu sein,dass er diese nicht beherzigt.Denn es sinf Empfehlungen - er muss selber sehen,ob er diese annimmt oder nicht.

    zu Punkt 2:
    Ich denke,dass ihr eure Probleme nicht via sms oder Chat bereden solltet,sondern persönlich.
    Er scheint nicht so viel wert auf sms o.ä. zu legen,du aber schon.Das ganze birgt natürlich viel Konfliktpotential,was bei euch auch zu Konflikten führt,wie du merkst.
    Daher : lieber persönlich treffen,anstatt viel aus sms zu geben.

    Du wirkst auf mich ziemlich stur,wenn ich das mal so sagen darf.
    Wieso?
    Nur weil er dir keine gute-nacht sms schreibt bist du total enttäuscht,anstatt dir mal einen ruck zu geben und sich einfach selber bei ihm zu melden.Das ist ja kein problem,oder?!


    Darf ich fragen,wie alt ihr seid und wie lange ihr zusammen seid?
     
    #3
    Sunny2010, 6 April 2008
  4. Dezember
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    228
    103
    2
    Single
    Ich habe so oft versucht mit ihm zu reden... aber da kommt immer nur: "Ich weiß es nicht", "Keine Ahnung", "Ich weiß nicht, warum ich das tue", "Ich will das ja gar nicht". Er möchte einfach nicht reden. :kopfschue Ich habe ihn auch gefragt, ob ich irgendetwas anders machen soll. Auch nicht.

    Ich stelle unsere Beziehung in Frage, weil
    - er mir mit seinem Verhalten immer wieder weh tut
    - er mich enttäuscht
    - sich nicht an Vereinbarungen hält
    - nicht mit mir redet
    - manchmal total abweisend ist und mich ignoriert wenn wir eine Auseinandersetzung haben

    Wie soll ich denn irgendetwas mit ihm bereden, wenn er nicht mit mir reden will?
    Das mit der SMS hast du falsch verstanden... Es geht mir nicht darum, dass er mir schreiben soll, sondern darum, dass er es von sich aus verspricht (ohne dass ich etwas dazu sage), und es dann nicht tut.
    Wir können ja nichts persönlich klären, wenn er mich nicht sehen will.

    Er ist 18 und ich werde in sechs Wochen 17. Wir sind seit 20 Monaten zusammen.
     
    #4
    Dezember, 6 April 2008
  5. Blue Eye
    Gast
    0
    20 Monate sind ja nicht unbedingt wenig.

    War das denn schon immer so?
    Oder nur in der letzten Zeit?





    ...wenn er für dich mehr Leid als Freude gibt in der Beziehung, solltest du dir vllt wirklich Gedanken machen ob eure Beziehung noch "etwas bringt". Das heißt nicht, dass ich dir raten würde schluss zu machen.
     
    #5
    Blue Eye, 6 April 2008
  6. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Wie wäre es denn,wenn du ihm mitteilst,dass man in einer Beziehung (ob nun platonisch oder partnerschaftlich) reden muss,um Dinge zu klären.

    Und wenn man es nicht kann es zumindest lernen sollte,damit das ganze überhaupt noch Bestand hat.

    So geht das nämlich nicht und so werdet ihr euch immer im Kreis drehen,wenn einer immer blockt.

    Hast du ihm das schonmal so direkt gesagt?

    Wenn ja,was hat er gesagt?
    Wenn nein, solltest du das schnell nachholen und zwar persönlich.

    Ich hab nämlich das Gefühl,dass ihm die Ausmaße seines Verhaltens nicht wirklich bewusst ist und er nach der Facon lebt

    "Wenn ich nicht über Probleme rede gibt es auch keine" - was aber glänzlich falsch ist und keine Lösung darstellt.

    Treffe dich persönlich mit ihm,zähle ihm die Dinge,weswegen du die Beziehung in Frage stellst auf und weise ihn darauf hin,dass es nur eine Lösung geben kann,wenn es darüber redet.

    vielleicht gibt es ja auch Dinge von seiner Seite aus,die ihm an dir missfallen und sich nie getraut hat dir zu sagen?
    Das wäre ja dann auch mal eine chance für ihn diese auszusprechen und mit dir zu klären.



    Wieso möchte er dich nicht sehen?
     
    #6
    Sunny2010, 6 April 2008
  7. Dezember
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    228
    103
    2
    Single
    Früher war das Verhältnis zwischen uns total schön...
    Wir haben uns nie gestritten, konnten uns immer auf den anderen verlassen, waren füreinander da, hatten Verständnis füreinander...

    Ich habe schon überlegt, ob ich ihm vielleicht irgendwie im Weg bin, weil er ja gerade versucht, sein Leben "selbst in die Hand zu nehmen". Aber er sagt, das ist nicht so, und ohne mich würde er gar nichts mehr auf die Reihe bekommen.
    Aber dann verstehe ich nicht, warum er sich so verhält.
    Liebe hin oder her, so kann man keine Beziehung führen.
    Wenn er nicht bereit ist, etwas zu ändern, dann hat es einfach keinen Sinn mehr.

    Ich habe so oft versucht mit ihm zu reden. Ich habe ihm auch gesagt, dass es nicht möglich ist, ohne Reden eine Lösung zu finden. Ich habe ihm auch genau gesagt, was mich an seinem Verhalten stört und was mich so verletzt.
    Aber es hat nie etwas gebracht.

    Keine Ahnung, warum er mich nicht sehen will. Weil er wütend ist, was weiß ich.
     
    #7
    Dezember, 6 April 2008
  8. Blue Eye
    Gast
    0
    Am besten fragst du ihn ob du ihm gleichgültig geworden bist, wenn ihr alleine seid, zu Hause und in ruhiger Stimmung.

    Sagst, dass du ihn was wichtiges fragen musst.
    Dann setzt ihr auch am besten irgendwie gegenüber, nimmst beide Hände.
    Du schaust ihm ernst in die Augen. Wartest ein paar Sek (Stille = er merkt damit dass es dir wirklich ernst ist) ...
    und dann fragst du ihn, ob du ihm gleichgültiger geworden bist.
    oder ob du ihm nicht mehr so viel bedeutest oder sowas in der art.

    wenn er es verneint, frage ihn warum er sich so verhält und dass du dir sorgen um eure beziehung machst und an dem sinn eurer beziehung zweifelst.

    vllt rückt er dann mal mit etwas raus :zwinker:
     
    #8
    Blue Eye, 6 April 2008
  9. Dezember
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    228
    103
    2
    Single
    Das habe ich ja auch schon versucht...
    Er meinte, er würde mich mehr lieben als alles andere auf der Welt.
    Und dass er nicht wisse, warum er sich so verhält.
     
    #9
    Dezember, 6 April 2008
  10. Blue Eye
    Gast
    0
    Dann soll er sich nicht mehr so verhalten. Er weiß denn ja was du meinst. Sag ihm er solle etwas ändern oder zu ziehst Konzequenzen.
     
    #10
    Blue Eye, 6 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verstehe einfach gar
Zauberhaft
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2015
4 Antworten
BlumentoPferde96
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Oktober 2014
40 Antworten
Nase
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2014
4 Antworten